Traumhafte Meerjungfrauenkrone


Bastelt euch eure eigene fabelhafte Meerjungfrauenkrone. Da wird garantiert jeder Unterwasserbewohner neidisch auf euch!
Das braucht ihr: Flüssigkleber, Schere, Tuschkasten, Pinsel, einen Becher, Wasser, Klebeband,  Moosgummi, Kreppbänder, einen schwarzen Stift oder Marker, ein Gummiband, Tonpapier, etwas Glitzerlametta und den Ausdruck der Krone.

Wenn ihr wollt, könnt ihr noch dies hinzufügen: eine kleine Styroporkugel + Glitzerstift.


ANZEIGE


Schneidet die Umrisse der Krone aus, so dass ihr am Ende eine Schablone habt.

Legt diese aufs DinA4 Karton und malt die Umrisse der Krone nach.

Schneidet die Pappkrone aus.

Malt eure Krone mit Tusche an. Benutzt eure Lieblingsfarben!

Nehmt ein Stück Moosgummi und schneidet daraus ein kleines Rechteck heraus.

Klebt das rote Rechteck auf die Rückseite der Pappkrone. Platziert das Moosgummi am besten in der Mitte, da, wo eure Stirn liegen würde, wenn ihr die Krone aufsetzt.

Drückt das Moosgummi fest, damit dieser später auch gut hält.

Nun müsset ihr an den jeweiligen Endenein Loch stechen. Bittet am besten einen Erwachsenen um Hilfe! Kleiner Tipp: Mit einer Reißzwecke lassen sich die Löcher besser stechen. Danach kann man sie mit einer Schere vergrößern!


ANZEIGE


Nehmt euch das Gummiband und fädelt es durch das Loch hindurch. Macht dann einen Knoten in das Band.

Dekoriert eure Meerjungfraukrone mit etwas buntem Kreppband oder Kreppstreifen! Legt sie euch erstmal nur zurecht.

Nehmt nun auch das Glitzerlametta um eurer Meerjungfraukrone etwas mehr Glanz zu verleihen!

Klebt dann die Kreppstreifen und die Lamettastreifen mit etwas Klebeband an der Innenseite der Pappkrone fest. Seid dabei ruhig etwas großzügiger, damit auch alles gut hält.

Habt ihr eine kleine Styroporkugel zur Verfügung, dann teilt diese in zwei Hälften. Vorsicht! Bittet einen Erwachsenen um Hilfe! Mit einem Teppichmesser sollte es einfach gehen.

Nehmt nun die eine Hälfte der Styroporkugel und malt sie an, wie ihr wollt. Das wird euer Rubin auf der Krone. Lasst den Rubin etwas trocknen.

Klebt den Rubin auf die Vorderseite der Krone (in der Mitte) auf.

Habt ihr einen Glitzerstift parat, könnt ihr eure Meerjungfrauenkrone weiter dekorieren! Malt zum Beispiel den inneren Strichen mit dem Glitzerstift entlang. Malt auch noch ein paar Juwelen an den Zacken der Krone. Lasst das Glitzer allerdings eine ganze Weile trocknen, sonst verschmiert alles!

Fertig ist die Meerjungfrauenkrone! Da hat sich die ganze Geduld und Arbeit gelohnt! Jetzt nur noch aufsetzen und losspielen!

Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euch
eure Tollabox-Praktikantin Ana
Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Elternsprechtag – oder Horrortag, wie ich ihn so schön nenne
06. Sep 2021
Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht! – Auszug aus dem neuen Buch von Nathalie Klüver
18. Jun 2021
Kinderrechte sind Menschenrechte und das fängt zu Hause an
11. Mar 2021
Die kleine Hummel Nia und die Gefühlswolken
05. Mar 2021
Vom inquisitorischen Warum zu verbindenden Gesprächen
10. Feb 2021
Die Kraft der Erstbegegnungen und die Gefahr von Schubladendenken
03. Feb 2021
Ey, das wäre schön blöd nicht an Wunder zu glauben – Gastbeitrag von Evelyn Meißner
16. Dec 2020
Elternstreit und was macht es mit den Kindern? Einfach fragen und zuhören…
22. Aug 2020
Feuer frei im Kopf: Herzlich Willkommen zur Wolfsshow!
27. Jul 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.