Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 84


Was wäre der Sonntag ohne die Kindermund-Kindersprüche? Na, wahrscheinlich ein wenig weniger lustig! Hier, da habt ihr sie!

Die Twitter-Beute an Kindermund-Kindersprüche:

Kindermund von unserer Community bei Facebook:

Maria Rosenhauer
Meine Kinder haben mir am Muttertag eine Herztorte geschenkt.
Meine Tochter (damals 5 Jahre alt): „Und Mama, wie gefällt dir der Mutterkuchen?“

Rebecca Bluna Wiazewicz
Meine Tochter musste mal dringend zur Toilette Pipi.
Sie rennt vom Wohnzimmer durch den Flur und schreit: „Weg da, meine Fruchtblase platzt!“

Nicole Wesche
Wir saßen vor dem Puppenhaus als Luna (4) den Kamin nimmt und sagt: „Jetzt müssen wir das Kamel anzünden!“
Ich habe ihr sofort gesagt das es „Kamin“ heißt – nicht dass andere dann denken, wir zünden Tiere an!

Nadja Rotgehlchen
Tochter einer Freundin (5): „Geduld ist eine wichtige Tube!“
Sie meinte wohl Tugend…

La Ti Na
„Mama kuck mal, ein Batterienkäfer!“ – Meint Marienkäfer.

Christina Andree
„Mama guck mal, da wachsen ganz viele Vergiss-mich-doch!“

Christina Andree
„Ich brauch ein heiliges Blatt“ – beim Malen…

Demegni Michaela
„Der Fisch schwimmt über eine Leiche und macht seinen Sesam drauf!“

Claudia Burghart
Eva (5): „Mama, tut der Bauer da das Feld bewirten?“
Äh, meinst du „bewirtschaften“?

Katharina Carl
Heute morgen war es noch etwas diesig (nebelig) draußen.
Da sagte mein Sohn: „Guck mal Papa, draußen ist es noch ganz schimmelig!“

Jen Ni Fer Ekceshi
Bei uns gab es heut Nudelauslauf laut unserem Sohn. Hab ihm dann erklärt, das da nix ausläuft…

Anja Averesch
Unterhaltung zwischen mir und meinem Mann.
Er: „Wenn du die Nähmaschine haben willst, dann kauf ich sie dir, ok?“
Ich: „Och neeee… lass mal“.
Mein Sohn (6 Jahre), nach kurzem Seitenblick auf mich: „Du bist komisch Mama. Wenn Papa fragt, ob die Nähmaschine haben willst sagst du nein, obwohl du eigentlich ja meinst!“
(So klein und doch Frauenlogik schon komplett durchschaut!)

Debbie Pi
Sohnemann (3) spielt bei Lidl an der Kasse (stehend im Einkaufswagen) an seinem Hosenschritt.
Ich flüsternd: „Was ist los, musst du Pipi?“
Er schreiend: „Neeein Mama, mein Schnidelwutz ist so groß, ich mach den eben wieder klein!“

Ursula Kalb
Mann unterwegs im Auto. Erklärt dem Sohnemann (3) was ein Blitzer macht.
Beim nächsten Blitzer sagte Sohnemann: „Jani der macht Fotos!“

Conny H. Ahne
Sohnemann (6) hatte die Woche Magen-Darm. Er bekam Salzstangen und Cola.
Als es ihm besser ging meinte ich: „Das war jetzt aber dein letzter BECHER Cola.“
Antwort: „Gut, dann trinke ich den Rest eben aus dem GLAS.“

Svenja Partu
Dumpfer Rums aus dem Bad. Zusammengeklappter Wäscheständer liegt auf dem Kind. Ich frage:“Was ist passiert?“
Kind:“Bumm!“ – ich konnte mir sofort bildlich vorstellen, was genau passiert ist.

Maureen Quecke
War die Tage ein wenig verärgert über meinen Sohn (7). Sagte dann zu ihm: „Ich fahr gleich aus der Haut!“
Er gibt nur trocken zurück: „Dann stehst du als Skelett da.“

Matthias Daniela Trekce
Unsere Evolutionstheorie wäre dann auch mal geklärt:“Mama, ich weiß jetzt wo wir her kommen. Uns hat der liebe Gott gemacht. Und dann war da noch ein Affe der Gott nachmachen wollte.“

Steffi Gagliardi
Ich spreche am Telefon mit meiner Mutter und sage: „Ich mache mir da schon Sorgen…“
Sohn (fast drei): „Mama dadu dada!“
Ich: „Wie bitte???“
Sohn: „Dadu dada!“ und zeigt auf die König der Löwen DVD
In diesem Sinne! „Dadu dada“ euch allen also… (Hakuna Matata)

Anna Laupichler
Meine Tochter (4 Jahre) hat mich gefragt wann ich mal wieder ins Krankenhaus gehe und ein neues Baby aussuche… ihre kleine Schwester (21 Monate) wäre ja schon zu groß.

Saskia Vdg
S (5): „Ich darf nicht so viel Ananas essen. Das hab ich schonmal. Da hab ich eine ganz reizende Zunge bekommen.“

Kindermund auch bei den Privatnachrichten:

K1, 6 Jahre alt, als ich ihr die geputzte Brille zum Aufsetzen reiche: „Ohne Brille sehe ich ganz verschwommen. Gut, dass es Brillen gibt, oder, Mama? Früher mussten die Leute immer zu Jesus gehen, damit er sie heilt!“

Mama zu Zwerg: „Wir müssen uns für diesen Sommer eine Fliegenklatsche zulegen.“
Zwerg ganz nüchtern: „Mama und eine Wespenklatsche auch. Weil schau, da fliegt schon eine rum.“

Meine kleine Schwester hat im Kindergarten 2 Teller voll gegessen, meinte sie sei satt – und da hat die Erzieherin gefragt was mit dem Nachtisch ist da sagt meine kleine Schwester: “Im Rücken ist noch Platz!“

Tochter kam morgens zu mir ins Bett gekrochen, kuschelt sich an mich ran.
Kurz darauf: „Mama, spielen wir Eule!“
Ich:“?“
Sie: „Ja, machen alle Lichter aus“
Ach so, Kind, 3,5 Jahre, ist noch müde…

Mein Sohn fragt: „Was passiert wenn ein Hammerhai einen Sägefisch lieb hat?“

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 100
23. Jul 2017
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 99
16. Jul 2017
Wie viel Humor können Kinder ab – und wie geht das mit dem liebevoll Verarschen?
13. Jul 2017
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 97
02. Jul 2017
Kinderspüche zum Schlapplachen – Kindermund 96
25. Jun 2017
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 95
18. Jun 2017
Wenn Barbie eine aktuelle Mama wäre… Ein Instagramm-Account eines ewigen Kindes
13. Jun 2017
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 94
11. Jun 2017
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 93
04. Jun 2017

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.