Dein Afrikanischer Halsschmuck


Das braucht ihr: 

– 1 weißen Pappteller
– Nudeln zum Auffädeln
– Schnur/Garn
– Filzstifte
– Schere
– Locher

Und so geht´s:

Macht zuerst mit der Schere ein Loch in die Mitte des Papptellers – lasst euch hierbei von euren Eltern helfen:

Schneidet jetzt von der Mitte (nicht ganz) nach außen, sodass ein Stern entsteht:

So fällt euch dann das Ausschneiden des Kreises leichter – aber die Reste nicht wegwerfen, die braucht ihr später noch einmal:

Damit auch alles schön bunt wird, malt den übrig gebliebenen Ring an. So könnte das bei euch aussehen:

Schneidet den Ring einmal an einer Stelle auf, sodass ihr euch eure Kette später leichter umlegen könnt:

Macht nun mit Hilfe des Lochers, gegenüber des Schnitts, 5 Löcher und noch jeweils eines an den aufgeschnittenen Enden des Rings:

Danach sollte es so aussehen:

Anschließend schneidet ihr euch die 5 Schnüre zu. Diese sollten ca. 50 cm lang sein:


ANZEIGE


Damit euch eure Nudeln beim Auffädeln nicht wieder von den Schnüren rutschen, braucht ihr Halterungen, die ihr euch aus den Resten des Kreises zurechtschneidet – es sollten kleine Kreise sein:

Zum Auffädeln der kleinen Papierplättchen braucht ihr kleine Löcher in der Mitte, die ihr wieder mit Hilfe der Schere macht (natürlich mit euren Eltern):

Jetzt macht ihr an ein Ende der Schnur so viele Knoten übereinander, bis die Papierplättchen nicht mehr herunterrutschen:

Nachdem ihr die Papierplättchen und die Nudeln aufgefädelt habt, sollte es so aussehen:

Jetzt müsst ihr die Schnüre an jeweils 1 Loch am unteren Rand des Rings knoten und den überstehenden Rest abschneiden:

Zum Schluss könnt ihr die beiden Löcher an der aufgeschnittenen Seite mit einem weiteren kurzen Stück Schnur verbinden, damit euch eure Kette später nicht gleich wieder vom Hals rutscht:

Das war´s schon – euer afrikanischer Tolla-Halsschmuck!

Viel Spaß 🙂


ANZEIGE


Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

„Feste Feiern mit Kindern“ – und Corona? Buchvorstellung und Verlosung
27. Apr 2020
Ostereier-Hack: Origami für Grobmotoriker an Ostern
08. Apr 2020
Lustige Zebra Gießkanne aus einem alten Tetra Pack basteln! Upcycling!
25. Jun 2019
Last-Minute-Geschenk zum Muttertag
09. May 2019
Wer hat Makramee schon mal probiert? Flo ist Macramaniac und zeigt euch wie das geht
30. Mar 2019
Weihnachtsschmuck: Kleiner Tannenbaum aus Schleife – basteln mit Kindern
12. Dec 2018
Filigrane Butterbrotsterne in grau – easypeasy und fabelhaft für’s Auge
07. Dec 2018
Zu Weihnachten mit Kindern basteln: Kleine Rudolf Renntiere
11. Nov 2018
Weihnachtskarten mit Kindern basteln: mit alten Knöpfen!
09. Nov 2018

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.