Wunderbare Liebeserklärungen von Eltern an ihre Kinder – #mehralsNoten


Die Aktion, gerade zur Zeugnis-Zeit den Kindern etwas zu geben, was ihr Selbstbewusstsein stärkt und mehr aussagt als Noten, kommt von Scoyo und nennt sich #mehralsNoten. 

Es geht darum, folgende Fragen für seine Kinder zu beantworten: 

1. Was die Lehrer nicht über Dich wissen_____________
2. Ich wäre fast vor Stolz geplatzt, als Du im letzten halben Jahr___________
3. Darüber habe ich mich geärgert___________
4. So würde ich Dich in wenigen Worten beschreiben, wenn mich jemand nach dir fragt__________
5. Die Welt wäre so viel ärmer ohne Dich, weil________________

Dazu stellt Scoyo auch eine wunderbare pdf Vorlage

Hier kommen, wie versprochen, Antworten von unseren Fans: 
Na Di Ne schriebt für Emma, 2 Jahre

1. Was die Erzieher nicht über dich wissen ist, dass du eine kleine Bikerbraut bist. Jedes Motorengeräusch macht dich total hippelig. Selbst Traktoren und Bagger lassen dein kleines Herz höher schlagen. 
2. Ich wäre fast vor Stolz geplatzt als du im letzten halben Jahr, gelernt hast auf den Topf Pipi zu machen. 
3. Darüber habe ich mich geärgert: Du kleine Eule schläfst so schlecht ein, dass die Abende oft bis halb elf gingen aber das läuft seit zwei Wochen auch anders, noch etwas was mich sehr stolz macht. 
4. So würde ich dich in wenigen Worten beschreiben: Du bist der sozialste kleine Mensch den ich kenne. Du magst Jeden und eigentlich sind alle deine Freunde. Jeder der öfters Zeit mit dir verbringt wird sofort in dein kleines Herz geschlossen. Am liebsten umarmst du alle. Du bist so lebensfroh dazu und hast immer gute Laune. Du bist unser persönlicher Sonnenschein. 
5. Die Welt wäre so viel ärmer ohne dich, weil ich ohne dich die Welt weniger schätzen würde. Soviel Liebe wie du mit dir bringst ist unglaublich. Außerdem bringst du unsere Welt immer zum lachen. Es gibt ja Menschen die haben so eine Urkomik in sich, genauso jemand bist du…unser kleiner Clown. ♡

Aleksandra Pawlenko schreibt für …
…Aimee, 2 Jahre 

1. Was die Erzieher nicht über dich wissen ist, dass du mehr kämpfen musstest um in dieser Welt zu bleiben als sie sich vorstellen können. Denn du hattest einen sehr schweren Start ins Leben und hättest um Haaresbreite nicht überlebt.
2. Ich wäre fast vor Stolz geplatzt als du im letzten halben Jahr endlich gelernt hast zu sitzen, dann zu krabbeln und schließlich zu laufen und das du nun deinen Rückstand wieder aufgeholt hast und du wieder auf dem Stand eines Kindes in deinem Alter bist.
3. Darüber habe ich mich geärgert: Dass du Abends, wenn du schlafen sollst, ganz oft rauskommst wegen allem möglichen und du im Zimmer spielst anstatt zu schlafen.
4. So würde ich dich in wenigen Worten beschrieben: Du bist eine ganz besondere Kämpferin die trotz ihres schweren Start ins Leben alles wieder eingeholt hat und mir gezeigt hat das es sich lohnt zu kämpfen.
5. Die Welt wäre so viel ärmer ohne dich, weil sie ohne dich einen so tollen kleinen Menschen zu wenig hätte. Da du trotz der schweren Zeit jeden Tag mit einen Lächeln begonnen hast und immer noch so beginnst. Und du vielen Menschen gezeigt hast, dass es sich für alles lohnt zu kämpfen. Du bist perfekt so wie du bist.

…Jerome, 4 Jahre

1.Was die Erzieher nicht über dich wissen ist das du zu Hause gerne hilfst beim aufräumen, Wäsche aufhängen usw. Und das du sauer bist wenn es mal nichts zum aufräumen da ist.
2. Ich wäre fast vor Stolz geplatzt als du im letzten halben Jahr gelernt hast nicht immer bei jeder Kleinigkeit zu weinen, sondern normal zu reden wenn etwas dir nicht passt.
3. Darüber habe ich mich geärgert: Dass du immer schnell haust und wenn du wütend bist dein Spielzeug gegen die Tür wirfst.
4. So würde ich dich in wenigen Worten beschrieben: Du bist mein kleiner Prinz der trotz seiner schnell aufbrausenden Art mein kleiner lieber Junge ist den ich nie mehr missen möchte und du bist trotz deines Alters ein sehr intelligenter kleiner Bub. 
5. Die Welt wäre so viel ärmer ohne dich, weil sie ohne dich nur halb so lustig wäre. Da du ein echt toller kleiner Komiker bist. Und du mich immer zum Lachen bringst auch wenn mir mal nicht nach lachen zumute ist. Du bist einfach perfekt für mich.

und Angelique, 7 Jahre 

1. Was die Lehrer nicht über dich wissen ist, dass du mal eine kleine Libelle beerdigt hast die wir beim Spaziergang gesehen haben und rotz und Wasser geheult hast um sie. Und das du sie noch immer besuchst ,1 mal in der Woche, nach fast 1 Jahr um ihr zu erzählen was du so machst.

2. Ich wäre fast vor Stolz geplatzt als du im letzten halben Jahr gelernt hast dein Auge eigenständig rauszunehmen zu säubern und wieder reinzumachen. (Erklärung: Meine Große hat rechts ein Glasauge)

3. Darüber habe ich mich geärgert: Dass du dich oft mit deinen Geschwistern streitest (was ja eigentlich normal ist) und ihr euch haut und an den Haaren zieht und so. Und wenn sie mit dir spielen wollen, dass du sie aus deinem Zimmer "wirfst".

4. So würde ich dich in wenigen Worten beschrieben: Du bist meine kleine Heldin, die trotz ihren kleinen Handicaps alles geschafft hat was sie bisher schaffen wollte. (z.B. Fahrrad fahren ohne Stützräder, es hieß sie würde es höchstens mit 8-10 Jahren schaffen wegen des fehlenden Gleichgewichtssinnes, hat es aber schon mit 3 ein halb geschafft) und du bist diejenige die mir gezeigt hat wie die Welt aus Kinderaugen aussieht. Was ich vorher leider ganz vergessen habe.

5. Die Welt wäre so viel ärmer ohne dich, weil ihr einfach ein ganz besonderer kleiner Mensch fehlen würde, der, wenn er erwachsen ist, so viel versuchen will zu ändern an der Welt, was bisher nicht gut ist… Du hast so viele Ziele mit deinen 6 Jahren die habe ich noch nicht mal mit meinen 24 Jahren. Ich bin stolz deine Mama zu sein.

Jennifer Brinkmann schreibt für ihren Sohn, der zwar noch kein Schulkind ist, aber aktuell würde sie das so ausfüllen:

1. Was die Lehrer nicht über Dich wissen kann ich noch nicht beurteilen, da du erst im Sommer zur Schule kommst. 
2. Ich wäre fast vor Stolz geplatzt, als Du im letzten halben Jahr gelernt hast nicht immer so aggressiv zu reagieren.
3. Darüber habe ich mich geärgert: Das du mir nicht gerne zuhörst, aber wir wissen ja beide warum und daher ist es eher ein Ärgern über mich, da auch ich ab und zu Dinge vergesse.
4. So würde ich Dich in wenigen Worten beschreiben, wenn mich jemand nach dir fragt: Du bist für mich eine ganz besondere Persönlichkeit, deren Ehrlichkeit und Tierliebe ich bewundere. Auch bist du sehr konsequent in deinen Entscheidungen. 
5. Die Welt wäre so viel ärmer ohne Dich, weil ich ohne dich nie gelernt hätte die Welt mit anderen Augen zu sehen. Du hast mich zu der sozialengagierten Person gemacht, die ich heute bin. 

Jessica von FeierSun hat auf ihrem Blog wunderbar geantwortet – dort lesen!

Und hier sind noch mal Antworten, ohne Namensangaben – aber auch ganz ganz wunderschön zu lesen:

Fan KS für Kind 1 :

1. Du weißt mehr über Tiere als in allen Schulfächern der zweiten Klasse zusammen gelehrt wird.
2. Deinen ersten Chorauftritt vor vollem Saal hattest.
3. Dass Du so tust, als ob es Dir egal ist, wenn Du etwas vergessen hast.
4. Herzensgut, für dieses Schulsystem leider nicht geschaffen
5. Du Erfinder werden möchtest – und dann ganz viele tolle Sachen erfinden wirst.

Fan KS für Kind 2:

1. Wenn es ein Schulfach Theaterspielen gäbe, hättest Du da lauter Einsen.
2. Dein ganzes Erspartes spenden wolltest.
3. Dass du die schön zusammengelegte Kleidung einfach in den Schrank stopfst.
4. Wissbegierig, mitfühlend, kommunikativ
5. Du einen mit Deinem übersprudelnden Wesen oft aus der Langeweile und Eisamkeit holst.

Fan MH für Ihre Tochter, die erst 6 ist und eigentlich erst nach den Sommerferien zur Schule gehen wird: 

1. Was die Erzieher nicht über Dich wissen: Du bist ein sensibles und fröhliches Kind, das gerne Spaß macht, aber sich gerade Kritik sehr zu Herzen nimmt.
2. Ich wäre fast vor Stolz geplatzt, als Du im letzten halben Jahr 
so toll französisch gesprochen hast, dabei haben wir das nur ganz kurz geübt!
3. Darüber habe ich mich geärgert: Dass du Abends beim Zähneputzen immernoch vergisst, 1. zu putzen und 2. die Uhr rumzudrehen, damit die Zahnbürste auch tatsächlich 3 Minuten lang im Mund ist.
4. So würde ich Dich in wenigen Worten beschreiben, wenn mich jemand nach dir fragt: Lia ist ein fröhliches Kind, das gerne hilft, sensibel ist und schnell neue Freunde findet.
5. Die Welt wäre so viel ärmer ohne Dich, weil ich dich von ganzem Herzen liebe, dein Grinsen gibt soviel Herz und Wärme, dass die Welt ein Stückchen dunkler und trister wäre ohne Dich.

Vielen herzlichen Dank all den wunderbaren Eltern, die uns hier so liebevolle Gedanken anvertraut haben! 
Und Danke an Scoyo für die schöne und wertvolle Idee!
Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Schulpflichtig aber nicht schulfähig und trotzdem eingeschult. Wie mag sich das wohl anfühlen?
14. Oct 2019
Auf dem Gymnasium plötzlich Stress: Schulwechsel oder Geduld? Community-Frage
05. Oct 2019
Engagiert euch und hört auf zu meckern – werdet Elternvertreter.
23. Sep 2019
Wenn Lehrer ihre Macht ausspielen und die Noten beeinflussen – Frust von Mounia
17. Sep 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 213
01. Sep 2019
Vom: „Wie war es in der Schule?“ Zu: Verbindenden Fragen mit Teenagern
05. Aug 2019
Wenn Kinder schlagfertiger sind als wir selbst – Anekdoten aus der Community
19. Jul 2019
Liebe Lehrkräfte bitte erlaubt Kindern, Wasser zu trinken – besonders im Unterricht! Warum es wichtig ist
26. Jun 2019
Zeugnisse! Die schönsten, lustigsten und bewegendsten Tweets – UPDATE
19. Jun 2019

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.