Knutschende Wäscheklammern – ein wunderbares DIY Mitbringsel bei Hochzeiten


Awww! Es ist Somme und es gibt wieder viele Hochzeitsparties. Heute zeigen wir euch wie ihr jemanden mit wenig Aufwand und Material eine ganz liebe Geste machen könnt.

Für unsere knutschenden Wäscheklammern braucht ihr:

na klar – Wäscheklämmern aus Holz, Acrylfarbe, Pinsel und am besten noch einen schwarzen Filzstift

So, nun pinselt ihr einfach los und gestaltet eure Mädels und Jungs, oder Mädels und Mädels, oder Jungs und Jungs wie ihr mögt! Euch sind wie immer keine Grenzen gesetzt!

Die Augen malt ihr am besten mit einem Filzstift!

Kurz trocknen lassen und fertig 🙂

Viel Spaß beim Spielen, Verschenken oder Dekorieren!

Liebe grüße und viel Spaß!

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 215
15. Sep 2019
Familienkonflikte – Eltern sollten niemals ihre Kinder mit reinziehen (Gastbeitrag)
12. Sep 2019
Selbstregulation funktioniert nicht mit: „Geh in dein Zimmer und komm erst wieder raus, wenn du dich beruhigt hast.“
02. Sep 2019
Geliebte Weggefährten verbleiben auf der Leinwand – Gastbeitrag von der Künstlerin Tamara Tavella
16. Jul 2019
Sand in den Schuhen, Flecken auf den Kleidern – Ja, Kinder dürfen sich dreckig machen!
06. Jul 2019
Die Typologie der „Kindersünden“ – 4 ganz nervige Angewohnheiten von Kindern
03. Jul 2019
Deswegen ist Bestrafung mit Schweigen nicht nur seelische Grausamkeit, sondern Machtmissbrauch!
29. Jun 2019
Lustige Zebra Gießkanne aus einem alten Tetra Pack basteln! Upcycling!
25. Jun 2019
Handy zocken am Spielplatz und das mit 4? Kommt die „Jugend von heute“ nicht mehr an der Digitalisierung vorbei?
18. Jun 2019

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.