Eltern-Blogger-Trends mit Sabine Ponath: Kinder haben es verdammt nochmal verdient, dass wir uns anstrengen und politisch aufwachen!


Letztes Jahr auf der Blogfamilia erklärte Nora Imlau, Autorin, Journalistin und Elternbloggerin, die Vorteile der Familien-Blogs: Sie fördern die Pluralität der Erziehungsansätze und Familienmodelle. Eltern-Blogger sind mit ihren Themen am Zahn der Zeit, denn sie machen sich Gedanken um unsere Zukunft: Unsere Kinder. Vor dem Hintergrund der neuen Blogfamilia im Mai haben Alu, also Anne-Luise Kitzerow von Grosseköpfe, Béa und ich eine Reihe von Interviews mit Mama- und Papa-Blogger gestartet, um genau die Trendthemen in unserer Blogosphäre etwas zu erforschen.

Heute stellen wir euch eine ganz tolle, junge Frau vor, die erst zu Silvester das zweite Mal Mami geworden ist, der unsere Umwelt und das gegenseitige Miteinander sehr am Herzen liegt!

Sabine Ponath alias mumandstillme.com

Wenn dein Blog ein Tier wäre, was wäre es?

Vielleicht eine Katze – empfindsam, feinfühlig aber auch unaufgeregt entspannt.

Worüber wirst du mehr bloggen in 2018/19?

Einerseits wird es vermutlich noch einmal viel Babycontent geben – das ergibt sich einfach aus meinem Alltag mit dem Neugeborenen. Aber ich hab auch schon Ideen für gesellschaftspolitische Themen. Zum Beispiel ist ein Interview mit einer Gutachterin für Familiengerichte in der Pipeline. Da wird es rund ums Thema Kindeswohlgefährdung gehen. Und last but not least freu ich mich weiter auf tolle Naturkosmetik und Mode Highlights…

Welche Anschaffungen stehen für deine Familie und deine Kinder in der nächsten Zeit an?

Ein Buggyboard, damit das Sommerkindchen auch ohne eigenen Kinderwagen nicht so viel laufen muss, wenn er müde ist.

Mit welchen Firmen würdest du gern kooperieren und warum?

Ich bin offen für Dinge, die ich selbst richtig gut finde, sei es im Bereich Baby und Kind oder zum Beispiel Naturkosmetik. Keine Kooperationen um jeden Preis, dafür Qualität oder auch mal ein Feature kleinerer, unbekannterer Unternehmen.  Gerade bei den Kleinsten ist es für mich wichtig, dass weniger mehr ist. Ordentliches Material, bei Spielzeug keine Reizüberflutung und durchdachtes Design.

Was für Entwicklungen siehst du in der Blogosphäre? Und bei Eltern-Blogger ganz besonders?

In aller Munde ist gerade die Diskussion um gekaufte Follower, insbesondere auf Instagram. Aber ich habe das Gefühl, dass Unternehmen zunehmend genauer hinschauen und nicht denen mit den größten Zahlen Kooperationen anbieten, sondern Blogs mit authentischer Note und echten Fans.

Wie stellst du dir die Zukunft deiner Kinder vor?

Meine Vorstellung fällt angesichts Entwicklungen wie Klimawandel, oder dem Rechtsruck in zahlreichen Parlamenten eher düster aus. Ich hoffe, wir kriegen das alles in den Griff um unseren Kindern und Enkeln und und und eine Welt zu hinterlassen, in der wir selbst auch gerne noch leben würden. Weniger „Nach mir die Sintflut“, mehr Verantwortungsbewusstsein. Klingt dröge. Ist es aber wert. 

Dein emotionalster Blogpost und das stärkste Zitat daraus?

Zitat: „Diese beiden Kinder und alle anderen Kinder haben es verdammt nochmal verdient, dass wir uns anstrengen und politisch aufwachen. Ich will, dass sie in einem freien, friedlichen Deutschland ohne platte Parolen und dumpfe Feindbilder aufwachsen.“

Liebe Sabine,
vielen Dank für das Interview!

Und welche Eltern-Blogger-Trends sehr ihr? 

Ihr seid auch Eltern-Blogger und wollt auch ein Interview bei uns haben? Meldet euch…

Liebe Grüße,
Yvonne
Yvonne Petzke
About me

Berliner Mom of 3 * Sport (Marathon) * Reisen * Natur * Mode * Beauty * * Aktuelles und Persönliches über mich und mein Leben findet ihr auf Instagram unter @yvonne_tollabea

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

20 facts about me: Béa Beste – neu kommentiert
06. Aug 2018
Jetzt mal ganz ehrlich, Mama! Das etwas andere Bloggerinnen-Interview mit Laura Fröhlich von „Heute ist Musik“
30. Jul 2018
Eltern-Blogger-Trends mit Anja & Nicole von Frau und Frau W – eine vergnügte Regenbogenfamilie mitten aus Berlin
19. Apr 2018
Eltern-Blogger-Trends mit Christian vom Familienbetrieb – eine Alpaka Herde zu vererben wäre toll
24. Mar 2018
Béas erster Shitstorm: Badender Hase bei Facebook gepostet
13. Mar 2018
Eltern-Blogger-Trends mit Anke von „Lächeln und Winken“ – ein kleines Glück nur, aber das ist schon mal deutlich besser als gar kein Glück
05. Mar 2018
Eltern-Blogger-Trends mit Leo von „Minimenschlein“ Wir sehen überall Glück – und empfinden selbst den tiefsten Schmerz
02. Mar 2018
Eltern-Blogger-Trend mit Katja von „Küstenkindunterwegs“ „Bei diesem Anblick und den strahlenden Augen meines Lütten ist es dann in meinem Herzen auch ein bisschen leichter geworden“
24. Feb 2018
Eltern-Blogger-Trends mit Patricia „Das Nuf“ „Das wird alles nicht, wie du das willst Mama, aber wir kommen Dich trotzdem besuchen!““
19. Feb 2018

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.