„fil Schbas!“ – Kinderzettel zum Schlapplachen oder zum Dahinschmelzen, Weihnachtsedition


Keine Sorge, das hier nimmt nichts weg von der morgigen Ausgabe des Kindermunds. Da aber der heutige Samstag als Weihnachtstag schon fast Sonntag-Qualität hat, gibt es nun eine Sonderausgabe „Kindermund in der Schreibversion“, also  Kinderzettel.


ANZEIGE


Nadine Uhlig:
Prioritäten 😅

Anna Herold-Hochler: 
Aufgabe der Lehrerin: Finde für ein Märchen deiner Wahl ein neues Ende. Tochter (8):

Britta Loewel
Eine neue Strophe zur „Weihnachtsbäckerei“ 😁

Und noch:

Und gilt WhatsApp auch als Kinderzettel… also digitales?

Und:

Habt ihr noch mehr Kinderzettel für mich? Wunschlisten? Weihnachtskarten?

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 337
23. Jan 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 336
16. Jan 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 332
12. Dec 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 330
28. Nov 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 329
21. Nov 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 328
14. Nov 2021
Fluffy! Wie ich mir das Leben leichter mache – auch mit der Brustkrebs-Erkrankung. Und Novemberwetter.
11. Nov 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 327
07. Nov 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 325
24. Oct 2021

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.