Für tolla Sommernächte: leuchtende Luftballons!


Laue Luft, Aufbleiben bis spät, Grillen mit der Familie… was für ein Zauber können Sommernächte für Kinder haben! Hier ist eine erleuchtende Idee dafür.

Leuchtende Luftballons!

Ihr braucht nur bunte Luftballons und kleine Knicklichter! Bei den Luftballons wählt ihr am besten eine mittlere Größe. Solltet ihr die Wahl haben, nehmt Luftballons mit einem dünneren Material. Bringt die Knicklichter mit einem Knick zum Leuchten…


ANZEIGE


…und steckt einfach ca. 3-4 davon in jedem Luftballon. Dann Ballons aufpusten und aufhängen!

Das gibt eine wunderbare Beschäftigung für Groß und Klein und eine wunderschöne Lichtstimmung! Dabei entstehen so viele Forscherfrager: Welche Farben entstehen, je nach Knicklichtfarbe und Luftballonfarbe? Was passiert, wenn unterschiedlich gefärbte Knicklichter in einem Luftballon um die Wette leuchten? Fragen über Fragen!

So habt ihr nach und nach eine wunderschöne Party-Deko, von denen die Kinder auch am nächsten Tag noch reden werden! Die Knicklichter leuchten ca. 8 Stunden, danach werden sie schwächer.


ANZEIGE


Und à propos nächster Tag: Wenn die Deko weg muss, darf alles in den Hausmüll. Die Luftballons sind meistens aus Naturkautschuk und handelsübliche Knicklichter aus dem Bastelladen oder Spielzeuggeschäft sind entgegen vieler Gerüchte NICHT radioaktiv! Ihre Leuchtfähigkeit beruht auf einer chemischen Reaktion, der Chemolumineszenz. Allerdings sollten Kinder auf keinen Fall die Knicklichter so kaputt machen, dass die Flüssigkeit austritt – sie enthält Wasserstoffperoxyd und das kann zu Hautreizungen führen!

Und noch mal ganz deutlich:

Sorgt bitte dafür, dass keine Luftballonreste in der Natur verstreut werden, denn wenn Tiere sie verschlucken, sterben sie auf qualvolle Art. Hier könnt ihr mehr darüber lesen. 

Eine wunderbare Sommerparty wünschen wir Euch allen! Übriges, diese Fotos stammen von unserer eigenen Sommefete… damals… zu Tollabox Zeiten… snüf.

Eure Tollas

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Elternsprechtag – oder Horrortag, wie ich ihn so schön nenne
06. Sep 2021
Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht! – Auszug aus dem neuen Buch von Nathalie Klüver
18. Jun 2021
Kinderrechte sind Menschenrechte und das fängt zu Hause an
11. Mar 2021
Die kleine Hummel Nia und die Gefühlswolken
05. Mar 2021
Vom inquisitorischen Warum zu verbindenden Gesprächen
10. Feb 2021
Die Kraft der Erstbegegnungen und die Gefahr von Schubladendenken
03. Feb 2021
Ey, das wäre schön blöd nicht an Wunder zu glauben – Gastbeitrag von Evelyn Meißner
16. Dec 2020
Elternstreit und was macht es mit den Kindern? Einfach fragen und zuhören…
22. Aug 2020
Selbstgemachter Mückenschutz – Natürlich und effektiv
05. Aug 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.