Himbeersorbet mit Petersiliensoße – Geheimrezept (geht auch alkoholfrei)


Leute, das Himbeersorbet mit Petersiliensoße hier ist nur für Erwachsene, denn es enthält Alkohol – aber so ein Rezept muss auch mal hier sein: Wunderbar erfrischendes Sorbet mit einer hammergenialen Soße, dessen Geheimnis ich einem Sternekoch von der Côte d’Azur entlockte… 

Zur Transparenz diesmal vorneweg: Dieser Blogpost war mal gesponsert, deswegen seht ihr hier die Bilder von Rotkäppchen Rosé. Das Sponsoring ist ausgelaufen, d.h. wir bekommen kein Geld mehr dafür, dass wir euch das präsentieren, die Links sind weg, trotzdem seht ihr die Bilder drin, weil ich sie nicht neu schieße. Nach wie vor kann ich das gut empfehlen (war lecker), aber das Rezept funktioniert mit JEDEM trockenen Roséwein, rosé Champagner oder rosé Sekt! Ich muss sagen, nach meinem Teneriffa Aufenthalt kann ich die spanischen Rosés auch gut und gern empfehlen! Schaut einfach, was der Supermarkt einfach so hergibt. 

Doch Kinder, Schwangere, Stillende und alle Menschen, die lieber kein Alkohol zu sich nehmen, müssen nicht traurig sein. Das Rezept habe ich auch mit einem Alkoholfrei Rosé probiert und die Unterschiede sind minimal!

Nun aber zur Original-Côte-d’Azur-Variante des Himbeersorbets mit Petersiliensoße

Kurz zur Story: Es war ein wunderschöner Septembertag in Südfrankreich, und wir saßen in Théoule-sur-Mer auf einer wunderbaren Terrasse mit Meerblick. Mein Mann Oliver und ich hatten gut gegessen und nun kam das Dessert: Himbeersorbet. Aber was war aber eigentlich das grüne Zeug, in dem es schwamm? „Vous essayez, Madame.“ – einfach probieren, empfahl der Kellner, und fügte hinzu, dass es ein Geheimrezept des Chefs sei. Ja, ich probierte und erfuhr eine Geschmacksexplosion auf meiner Zunge. Göttlich! Ich schmeckte die Petersilie ganz anders als gewohnt, in süß… Später, zu Hause, versuchte ich das nachzubauen. Das Himbeersorbet gelang problemlos, die grüne Soße hingegen, hm… ich machte sie mit Schlagsahne und… naja. Ging so. Um nicht zu sagen: Weit gefehlt. Es schmeckte nicht wie beim Chef.

Ich vergaß sie wieder, die grüne Soße. Bis vor einem Jahr, als ich in der Torstraße in einem kleinen französischen Restaurant auf einer Nachtischplatte genau das wieder entdeckte! Ich schwärmte laut vom kleinen Restaurant an der Côte und was vernahm ich aus der kleinen Küche? „Mais c’était moi, Madame!“ Der Koch des damaligen Restaurants meinte, er sei nach Berlin gezogen. Glaubt ihr mir, dass ich den Laden nicht verlassen habe, bis ich nicht erfahren habe, wie die Petersiliensoße geht? Genau. Hier verrate ich euch das richtige Rezept.

Rezept Himbeersorbet mit Petersiliensoße à la Côte d’Azur

Für ca. 6 Personen braucht ihr:

350 g gefrorene Himbeeren
Ein Rosé (Wein, Sekt, oder Champagner)
eine Bio-Zitrone
1 Bund Petersilie (egal ob glatte oder krause Petersilie)
Rohzucker / brauner Zucker
250 g Crème Fraîche (das war das Geheimnis! Bloß keine Schlagsahne nehmen!)
Crema di Balsamico

Schritt 1: Legt die Himbeeren unaufgetaut in eine Plastikschale und gebt darauf ca. ein Glas Rosé und ab damit in die Gefriertruhe. 

Schritt 2: Macht die Petersiliensoße. Gebt die Petersilie, ca. 1 EL Rohzucker, die Hälfte der Crème Fraîche und einen guten Schuß in einen Hochgeschwindigkeitsmixer oder püriert alles sehr fein mit einem Pürierstab. Am Ende hebt ihr die verbleibende Crème Fraîche vorsichtig drunter und stellt die Masse in den Kühlschrank.


ANZEIGE


Schritt 3: Sorbet herstellen. Nach ca. 2-3 Stunden nehmt ihr den so entstandenen Himbeerklotz und legt ihn zusammen mit einer dicken Zitronenscheibe mit Schale, 2-3 EL Rohzucker und noch mal ca 100 ml Rosé in einen Hochgeschwindigkeitsmixer. Mein Mixer hat eine Eis-Funktion, die ist ideal. Sonst könnt ihr das aber auch mit einem Pürierstab machen. Wie auch immer: Das ist euer Himbeersorbet.

Achtung: Ab jetzt müsst ihr zügig arbeiten, denn das Zeug taut auf wie nix. Es soll auch nicht noch in die Tiefkühltruhe, denn dort wir es hart, das wollt ihr auch nicht!!! Daher ist Beeilung angesagt.

Schritt 4: In gekühlten Schälchen das Sorbet und die grüne Soße schön arrangieren, mit einigen Tropfen Crema di Balasamico beträufeln, einer feinen Zitronenscheibe und einem Petersilientupfer dekorieren und den Gästen anbieten….

So, eine Variante habe ich noch für euch, und zwar für’s Himbeersorbet. Das habe ich in Vietnam gekostet, die machen dort das Sorbet mit Kondensmilch, und für Süßmäuler ist das schon klasse. Okay, dort machen sie das mit Mango… aber ich habe es hier mit Himbeeren ausprobiert und es ist für alle, die eine mildere Sorbet-Variante lieber haben, schon mega lecker!

Himbeersorbet mit Petersiliensoße – Variante à la Mekong Delta

Gebt die gefrorenen Himbeeren mit ca. 150 ml Kondensmilch, ca. 2-3 EL Zitronensaft und einem guten Schuß Rosé in den Hochgeschwindigkeitsmixer, auch am besten auf Eisstufe.

Dann genauso wie vorhin mit der grünen Petersiliensoße in gekühlten Schälchen anrichten. Hier passen noch besser als vorhin einige aufgetaute oder frische Himbeeren als Deko und etwas geraspelte Schokolade.

Na, probiert ihr das Himbeersorbet mit Petersiliensoße auch? Ich bin sicher, es wird euch schmecken!

Liebe Grüße,

Béa

P.S. Ihr wollt euch das für die nächste Familienfeier merken? Dann pinnt euch das auf Pinterest!


ANZEIGE


Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Gefrorene Dinoeier – Die Winteralternative für die Winter-Kinder-Party oder nur als Kälte- Experiment
18. Jan 2019
Eis ist magisch! – *Werbung* für das Kinderbuch „Der zauberhafte Eisladen“
10. May 2018
Ostertradition mit MEDION ** VERLOSUNG ** Werbung
30. Mar 2018
Wintervolle Eisgebimsel: Experimentieren mit Kindern bei bei Minustemperaturen
28. Feb 2018
99 Eisballons!
28. Feb 2018
Bananeneis am Stiel – mit Kindern selber machen
20. Sep 2017
Eiscreme als Geburtstagseinladung – „süßes“ Basteln mit Kindern
18. Jul 2017
Mini-Schultüten als Geburtstagstüten
11. Jul 2017
Frozen Joghurt – Schnitten – fruchtiger Nachtisch zum selber machen!
31. May 2017

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

1 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.