Interview mit Simone Leithe :-)


Asche auf mein Haupt! Das Interview ist noch aus dem letzten Jahr…. musste jetzt noch schnell raus! Denn Simone ist eine Hammer-Frau! Sie nimmt es mit ganzen Horden von Kindern auf, richtet mit ihrer Firma KiKo Kinderkonzepte ganze Geburtstage ein und entlastet Eltern. Lest, was sie sonst noch bewegt:

2 deiner hervorstechendsten Eigenschaften?

Sich selber zu beschreiben und zu loben ist ja irgendwie komisch, aber wenn ich überlege, was mein Mann und meine Freunde an mir mögen, komme ich auf 4 Eigenschaften und ich kann Euch nicht sagen welche die ist, die am meisten ausgeprägt ist. Mir sind sie alle gleich wichtig, habe sie aber zusammengefasst um auf 2 zu kommen! *frechgrins*

Ehrlichkeit/Fröhlichkeit – Ich nehme kein Blatt vor den Mund und sage meistens was ich denke, wenn ich nicht ehrlich sein kann, weil es die Höflichkeit verbietet, dann sage ich lieber gar nichts. Ich bin aber so ein fröhlicher und positiver Mensch, dass ich oft auch weiß wie ich die Wahrheit rüberbringen muss ohne mein Gegenüber zu verletzen.

Pünktlichkeit/Flexibilität – Ich toleriere zwar unpünktliche Menschen, aber es zerrt sehr an meiner Geduld. Ich schaffe es eigentlich immer pünktlich zu sein, bzw. ein paar Minuten zu früh, da ich alle Unwägbarkeiten einplane und meistens viel zu früh starte. Wenn aber jemand wirklich mal zu spät ist und meine Pläne damit gefährdet, dann wird eben mal wieder umdisponiert, so wie immer wenn es nicht nach Plan läuft. Viele meiner Freunde sagen mir oft, dass z.B. Ausflüge mit mir so herrlich unkompliziert sind, weil ich mich immer gut auf die entstandene Situation einstellen kann.

(Fotos: Katja Harbi – http://katjaharbi.com/)

0 Verständnis hast du für?

In erster Linie Neid & Missgunst! Ich finde: "Jeder ist seines Glückes Schmied!" Aber aus aktuellem Anlass habe ich mal wieder NULL Verständnis für … (mir fällt kein intelligenter Ausdruck dafür ein …) für Menschen eben, die glauben, dass SIE es RICHTIG machen und alle anderen sollten es dann auch so machen wie SIE es machen. Meiner Meinung nach sollte es in allen Bereichen viel mehr Toleranz geben. (Vielleicht wäre Intoleranz der richtige Ausdruck oben?) Ich finde es soll doch jeder machen wie sie/er es für richtig hält, ohne dafür schräg angeguckt, belächelt oder bekämpft zu werden. Das fängt an bei den Müttern die sich gegenseitig das Leben schwer machen, geht weiter über Familienmodelle, sexuelle Neigungen, religiöse Ansichten, usw.. Wenn ich daran denke, wie viele Kriege es z.B. gab und noch immer gibt, weil Menschen anderen Menschen ihre Religion aufzwingen wollen, wird mir schlecht.

Dein 1 & Alles?

Natürlich ist für mich als Mutter meine Familie mein Ein & Alles. Aber ich bin schließlich nicht nur Mutter, sondern auch noch Frau & Mensch und als Solche liegt mir meine Selbstständigkeit mit KiKo KinderKonzepte gerade mindestens genauso sehr am Herzen! Den Traum von der Selbstständigkeit träumte ich nämlich schon bevor ich eine Familie gründete und nun war ich 10 Jahre "nur" Hausfrau & Mutter. Jetzt sind die Kinder "aus dem Gröbsten raus" und vormittags außer Haus. Ich suchte nach etwas, das ich von überall auf der Welt machen konnte, da wir für den Job meines Mannes alle paar Jahre innerhalb Europas umziehen und hatte die Idee, online Konzepte für Kinderpartys anzubieten. Das ist die perfekte Kombination, meiner alten Jobs, als gelernte Hotelfachfrau, Eventmanagerin und Verkaufsleiterin eines Non-Food-Caterers, mit dem, was ich als Mutter im Allgemeinen und der Organisation diverser Kinder-Veranstaltungen im Besonderen hinzu gelernt hatte.

4 Dinge, mit denen du am liebsten (mit deinen Kindern) spielst?

An dieser Stelle gestehe ich mal wieder öffentlich, dass ich keine von den Spiel- und Bastel-Mamis bin. Ich kann mir super Sachen ausdenken, die mit Kindern Spaß machen, aber selber machen, … nur zum testen für das KiKo-Labor! 😉

Wenn wir gemeinsam spielen, dann Instrumente oder Gesellschaftsspiele. Und alle die lesen & schreiben können sind "Sudokuholiker".

Meine Kinder sind "Draußen-Kinder". Wir wohnen in einer Wohnanlage, mit einem kleinen Park-Grundstück inkl. Spielplatz, großen Freiflächen und einem kleinen Wald. Ihre Kreativität, das Forschen, die Natur entdecken und vieles mehr, machen sie alleine auf dem riesigen Grundstück. Ab und zu ist die 4-Jährige auch schon alleine unterwegs! Und selbst wenn die Kinder mal einfach Zuhause sind, beschäftigen sie sich viel alleine.

Welche Fragen hättest du am liebsten beantwortet, die wir nicht gestellt haben?

Was machst du, wenn du nicht bloggst?

Neben allen Tätigkeiten im Haushalt (mein Mann hat keinen nine-to-five-Job, sondern ehr seven-to-seven) lerne ich seit 2 Jahren Klavier zu spielen, arbeite ehrenamtlich im Oxfam-Shop, bin Thermomix-Repräsentantin, in den Elternräten meiner 3 Kinder und lese leidenschaftlich gerne. Hauptberuflich bin und bleibe ich aber die Familienmanagerin, die Zuhause alle Fäden hält, zieht und bündelt. Wobei wir den Göttergatten natürlich in dem Glauben lassen, das ER hier der Boss ist! 😉

Homepage "Mein Leben als Familienmanagerin": www.blog.kiko-slevents.de

Facebook: https://www.facebook.com/MeinLebenAlsFamilienmanagerin

Twitter: https://twitter.com/MeinLebenals

Homepage "KiKo KinderKonzepte": www.kiko-slevents.de

Facebook: https://www.facebook.com/KiKoKinderkonzepte

Twitter: https://twitter.com/KiKoKonzepte

Google+: www.google.com/+KikosleventsDe36

Printerest: http://de.pinterest.com/kikoslevents/

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Twitter-Hashtag #Muttertagswunsch – daraus wurde eine ganze Aktion!
09. May 2019
Wohnung voll, mehr Gäste als Matratzen und kommt Stress auf oder nicht? – Ein Osternest gegen Stress
18. Apr 2019
Wenn ein 15 Monate altes Kind seine Welt verliert – Eine Bereitschaftspflegemama hat eine Bitte an uns
18. Apr 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 192
14. Apr 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 186
03. Mar 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 185
24. Feb 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 175
16. Dec 2018
Von kreischenden kleinen Weihnachtselfen im Kopf – und wie man sie im Zaum halten kann
10. Dec 2018
5 Gründe, warum es toll ist, eine Tante und einen Onkel zu haben
10. Nov 2018

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.