Kindermund 9 – weil ihr so viele neue Kindersprüche habt…


Ihr Lieben, was soll ich sagen? Ihr habt mir wieder soooo viele lustige, amüsante, niedliche Sprüche zukommen lassen, dass ich gleich die neueste Ausgabe von Kindermund veröffentlichen kann! Bitte seid nicht böse, wenn nicht nicht ausnahmslos alle Sprüche aufnehmen kann… ich muss etwas selektieren… Aber ich lese sie alle – und was jetzt nicht reingekommen ist, könnte in einem neuen Beitrag kommen. Übrigens, ganz viele Sprüche gibt es noch als Kommentare unter dem letzten Beitrag hier Kindermund 8.

Aber hier sind die meisten! Legen wir los mit einem Tweet:

Gie Si „Mama, kann ich bitte die Tür aufschlüsseln?“

Arne Hoppmann hat einen echten Weihnachtsspezialisten: „Hat das Mistkind einen Tantenbaum gebracht?“

Diana Liersch dafür versierte Mediziner: Hatte ne Gallen-OP, Kinder haben erzählt : „Mama hatte Galgensteine!“ Oder Opa hat nen Herzinfarkt, mein Versuch dazu erklären endete damit das sie erzählten Opa hat Verstopfung am Herz!

Anne Schneider„Halt die Augenklappe!“
Wenn der Sohn eine Piratenphase hat und irgendwo mal ein „halt die klappe“ aufgeschnappt hat und frech sein will. Tja, dezent daneben gegangen…

Tanja van Bentum hat gleich zwei kleine Geschichten:
1. Mein Sohn vor vielen Jahren mit knapp 3 im Kinderwagen in der Stadt heulte Rotz und Wasser. Eine Frau fragte ihn was denn wohl so schlimm sei. „Ich will nach Hause, hier sind überall Polen!“ (Kam ein etwas schockierter Blick in meine Richtung) dann mein Sohn „ich bin algerisch gegen Polen“ (allergisch „Pollen“)
2. Meine Tochter mit 2,5 (Ich gerade schwanger) „Mama kannst Du mich bitte AUCH runterschlucken dann kann ich das Baby schon mal sehen“

Domenica Hacke„Mama, packst du mir was zu essen ein? Meine Freunde und ich wollen ficknicken!“

Ilona Münchow Meine Tochter vor vielen Jahren: „Ich war heute im Traktorenzimmer“
Ich: „Was ist das?“
„Ist gleich neben dem Sekterinat. “
Erklärung: Direktorenzimmer und Sekretariat!

Ela Sauer-Meyer Mann, Kind (4Jahre) und ich (schwanger in der 26.Woche) liegen alle zusammen im Bett, Kind dem Kopf auf meinem Bauch und wills Baby im Bauch hören. Der Mann macht faxe , sie brüllt: „Nieeemaaand berührt sich mehr jetzt“. Sie meine eigentlich niemand rührt sich…

Sabine Wust Im Schwimmbad: „J., geh doch mal ins Schwimmerbecken“
J: „Mama, ich hab dich lieb, aber mein Leben ist mir wichtiger!“

Kathrin Koller unser Zweieinhalbjähriger neulich zu mir:
„Mama, Oma kriegt eine Aprikose“

„???“
„…damit sie schlafen kann!“
„Okay, das heisst Narkose.“

Conny Jung Mama, ich hab‘ all meine Cousinen aufgegessen… ( Rosinen )

Nadine Haidmayer „Mama du schimmelst!“ (ich denke, beim Spielen…)

Mimi Vom Sonnenhof Ich fragte ein Therapiekind von mir ob es die Spielregeln verstanden hat und er sollte mir sagen wer am Ende gewonnen hat. Er überlegte und sagte „… na wer zuerst jubelt hat gewonnen!“

Nicole Kremsier Meine Tochter kann es gar nicht sehen, wenn jemand Müll in die Natur schmeisst oder Müll schon da liegt… Als wir mal spazieren gingen, sah sie, wie ein Mann sein Zigarettenschachtelpapier einfach wegschmiss und sie (damals 3) dreht sich empört zu mir um: „Mama, der Mann ist ein Weltumverschmutzer!“

Stef Fany Vor paar Tagen: Mein Sohn (3) saß auf dem Töpfchen und ich fragte ihn wie lang er noch braucht, seine Antwort: „Noch 100 Meter!“

Marci Stobbe Tochter, 4 : „Ich verrate meinen Wunsch nicht, dann geht er auch in die Füllung!“

Ines Woithe „Was bekommen wir von den Kühen?“
„Milch“
„Super! Und was bekommen wir vom Schwein?“

„Apfelmus.“

Martina Miezekatz: Meine Tochter (damals 3) sieht bei Karls in Rövershagen (Karls Erdbeerhof,einfach mal googlen) Kuhfelle… sie springt aus ihrem Buggy und brüllt durch die ganze Halle: „Gugg mal Mama, die Kuh hat ihren Schlafanzug verloren!“

Mechthild Müller Besuch von Freunden, es wurde gegrillt. Danach meinte mein Freund „Boah ich bin so vollgefressen, ich komme mir vor als hätt‘ ich einen Ball verschluckt.“
Prompte Antwort einer 3jährigen :“ Kann ich den Ball wiederhaben?“

Anke Richardt Wir sitzen am Tisch und Papa teilt das Essen wird aus. Plötzlich ein Aufschrei unserer Tochter *3J*: „NEIN! NEIN! Mag keine tote Mate!“ (gemeint sind Tomaten)

Marlis Mantyk Heute gibt es Auflauf zu Mittag “ oh neeeiiin, ich möchte kein Einlauf“. Junge 4 J. alt.

Verena Bähre Vor kurzem morgens vor dem Kindergarten dem Hund mehrere Zecken entfernt. Im Kiga dann zu der Erzieherin „Du der Timmi hat ganz viele Zicken!“ Erzieherin völlig verdattert „Zicken?“

Daniela Nitsche „Mama…. Gibst Du mir bitte den Lappwaschen?“

Christina Antonia Hämmerl Mein Sohn 5 geht ans Telefon : „Guten Tag hier bei Hämmerl was kann ich ihnen tun?“… ich schmeiß mich regelmäßig weg vor Lachen.

Über Privatnachrichten erhalten:

Kind 1: „Pflanzen trinken nur und essen nicht, oder?“
Kind 2: „Doch, die Pflanzen essen die Sonnenstrahlen!“

Ich: „Zwei kleine Döner bitte!“
Meine Tochter: „Und einen Erwachsenen Döner für meine Mama bitte!“

Eine 9jährigen in einem Aufklärungsworkshop: „Conchita zeigt uns, dass es egal ist, ob ein Mann ein Kleid anhat oder eine Frau einen Bart trägt.“

Habt ihr noch mehr Kindersprüche? Kommentiert hier unten oder tragt die Sprüche ein bei Kindermund.net ein – da habe ich eine eigene Rubrik.

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 174
09. Dec 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 173
02. Dec 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 172
25. Nov 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 171
18. Nov 2018
Sankt Martin mit Kindern – die Nachlese in Tweets mit viel Kindermund extra
12. Nov 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 170
11. Nov 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 169
04. Nov 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 168
28. Oct 2018
Wie wir ein wenig Dorf in die Städte bringen – mit unseren Kindern!
27. Oct 2018

9 Kommentare

Iserkatrin
Antworten 28. Juni 2015

Bei uns gab es heut maulwurfkuchen ,und was sagt es Kind en halben Tag ,wann gibt es endlich maulkuchen

sandra
Antworten 28. Juni 2015

Kind 1 mit drei Jahren "mm, lecker Marzipampe, mag ich nicht!"

Lena
Antworten 28. Juni 2015

Ich zu Klara (danals 2 1/2 Jahre alt): "Danke fürs kochen helfen. Komm her, dafür gibts einen Kuss!" Klara: "Neeee... mieba Schokemade!"

Dagmar Sinnigen
Antworten 29. Juni 2015

Wr hatten desen Morgen etwas Streit und die Laune war auf dem Tiefpunkt. Mein Sohn (5 J) reizte weiter und ich verwarnte ihn mit dem Hinweis, das meine gute Laune schon im Keller ist. Darauf meinte er : "Dann lass uns doch in den Keller gehen, denn da ist ja die gute Laune."

    Dagmar Sinnigen
    Antworten 29. Juni 2015

    Wir hatten diesen Morgen etwas Streit und die Laune war auf dem Tiefpunkt. Mein Sohn (5 J) reizte weiter und ich verwarnte ihn mit dem Hinweis, das meine gute Laune schon im Keller ist. Darauf meinte er : "Dann lass uns doch in den Keller gehen, denn da ist ja die gute Laune."

merlanne
Antworten 29. Juni 2015

Ach unsere Kiddies … ich komme nicht mehr aus dem Grinsen heraus.
Liebe Grüsse,
Claudine

Simone K.
Antworten 19. Oktober 2015

Die Familie ist auf dem Weg ins Legoland. Großes Kind(5):"Hab ich heute schon gefragt, wann wir endlich da sind? "
Der Papa:"Nein."
Kind:"Gut. Ich will es auch gar nicht wissen."

Maren
Antworten 19. Oktober 2015

Beim Zähneputzen: Mathilda (2 3/4): "Barius und Kaktus" wegputzen!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.