Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 294


Wieder Sonntag, wieder Zeit für unsere wunderbaren Kindersprüche in der Rubrik Kindermund. Danke für so viel Zauber, ihr Lieben!

Die Twitter-Beute an #tollakindermund

Kindermund von der Tollabea FB Fanpage

Antje Willer
Unsere Tochter hat Flohmarkt gespielt und mich eingeladen im Flur vorbei zu schauen.
Hätte ja sein können, dass ich was von den Dingen aus unserer Küche und dem Bad die sie dort zum Verkauf anbietet brauche.
Ich musste erstmal Strafe zahlen weil ich ohne Maske an den Verkaufsstand gekommen bin. Ich hab das Schild übersehen 😒 Und dann der Vorwurfsvolle Blick unserer Tochter: „Also Mama Corona is nicht erst seit gestern!“

Ineke Siemen
Mein Mann im Homeschooling zu unserem Sohn, 1.Klasse: „Du musst immer etwas Platz zwischen den Wörtern lassen beim Schreiben!“
Antwort: „Ja ja, die haben auch Corona.“

Saskia Arican
Unsere 4 jährige hat ihren kleinen Bruder einen Spitznamen verpasst: „Blutus.“
Fand ich ganz niedlich und habe es auch mal benutzt. Habe sie dann mal gefragt wie sie darauf kam.
„Na der Papa hätte das mal gesagt!“
„Nein hat er nicht!“, meinte ich.
„Doch Mama, Papa erzählt immer… Blutus geht nicht.“
Da ist mir klar geworden sie meint Bluetooth!!

Janina Weber
Mein Sohn, 5, hat sich letzte Woche (eigentlich) harmlos an der Hand verletzt, aber durch den Splitter tatsächlich eine Blutvergiftung bekommen, welche mit Salbenverband und Antibiotika aber gut in den Griff zu bekommen war. Als ihn meine Freundin gefragt hat, was er da denn gemacht hat, hat er voller Überzeugung gesagt:
„Ich habe eine Bluterkältung!“
😅 ich finde, das könnte man so übernehmen 😍

Sandy Günther
Beim Tochter Kind im Hefter gefunden… 🙈😂

Claudia Matthes
„Das war wirklich köstlich… aber ich bin sooooo satt!“
(nach dem ersten Happen)

Julia Wilken
Zu meinem Sohn (4): „Was möchtest du heute essen? Spaghetti mit Tomatensauce?“
Mein Sohn (4): „Nein Mama, ich möchte mal wieder diese Sauce essen, mit den Klümpchen.“
Ich: „Hmmm, Bolognese?“
Er: „Ja, genau.“
Ich koche mittags Bolognese. Er verschmäht das Hackfleisch.
Ich, irritiert: „Schatz, du wolltest doch die Sauce mit den Klümpchen?“
Er: „Ja Mama, aber ohne die Klümpchen, die mag ich nicht.“
Achso, Tomatensauce. 🙄🤷🏻‍♀️

Heike Wäldin
Heute beim Frühstück lief Klassik im Radio… dabei lauschten wir „Oma- und Opasängern“ 🤔

Conny H. Ahne
Kind (10): „Mama, ich hatte heute einen Schnelltest!“
Ich (erstaunt): „Rachen- oder Nasenabstrich?“
Kind: „Nee, in Englisch.“
Ich: 🙈
Die vielen dienstlichen Schnelltests, in den letzten Wochen, waren wohl nicht ohne Nebenwirkung. 😅

Nicole Schmidt
„Mamaaa, mach den Käfer tot!“
„Wieso? Dann ist er ja traurig.“
„Nee, dann ist er tot!“
…mein Sohn, seinerzeit 3 Jahre 😆

Sven Discher
„So wie Mama kocht, könnte sie Kellner werden.“
Komplimente kann er.

Annette Künnen
Am Mittagstisch, K2 (5): „Mama, B. geht bald in die Ernte“..
Nein, B. wechselt nicht die Branche, sie geht in die Rente. 😅😅

Nicole Zopes
Fimosen OP – Erklärung meines 4 Jährigen in der Kita: „Hatte einen Rohrbruch, musste ins Krankenhaus und bin repariert worden… “ 😉

Katharina Schneider
Mein Sohnemann LIEBT englisch. Warum auch immer. Wir gehen spazieren und sehen wie auf der anderen Straßenseite gerade ein Hund sein Geschäft verrichtet. Plötzlich hält Junior abrupt, zeigt auf den Hund und brüllt: „OH NO! It’s a Poop!“. 💩🙈😂

Angelika Narat
Mein Mann schaut sich ein Video von einem Tischler an, der einen Schrank baut. Mein Sohn kommt dazu und fragt, was der Mann da macht.
Mein Mann antwortet: Das ist ein Tischler, der einen Schrank baut.
Antwortet mein Sohn aus voller Überzeugung: Ne Papa, du veräppelst mich wieder. Das ist ein Schrankler. Der baut doch einen Schrank!

Katrin Salz-Mann
– „Mama, du spielst den Kölner.“
– „Wen?“
– „Na den hier!“
(gibt mir die Figur). Ach den Kellner. 😅

Sarah Shtanaj
„Mama, was würdest du an meiner Stelle machen… wenn du ein ganz normaler Mensch wärst? “

Enrike Sklomeit
Meine Tochter erzählt: „Benjamin Blümchen tötet immer!“
Sie meint, Benjamin Blümchen trötet🤣

Tina Miller
Mein Nachbarkind 4 fragte: Was machst du beruflich?
Ich sagte: Ich bin Buchhalterin.
Darauf verschwand er in die Wohnung und kam mit einem Kinderbuch raus. Er hielt das Buch in die Höhe und sagte er ist jetzt auch Buchhalter: „Das sei aber ein blöder Beruf Bücher halten!“
🤣🤣🤣

Maria von Heyde
Mein Sohn vor kurzem, als ich Spagetti gekocht habe: „Spagetti sind Nudeln, die lang gezogen sind.“

Und was habt ihr für nächste Woche bei Kindermund?

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 297
11. Apr 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 296
04. Apr 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 295
28. Mar 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 293
14. Mar 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 292
07. Mar 2021
Kindermund in der Schreibversion – Kinderzettel zum Schlapplachen
06. Mar 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 291
28. Feb 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 290
21. Feb 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 289
14. Feb 2021

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.