Mit Herbstblättern basteln: Heute Blatt-Gesichter


Es ist Herbstzeit! – überall liegen im Moment bunte Blätter herum, aus denen man schnell tolle, witzige Dinge basteln kann! Zum Beispiel gaaanz einfache, lustige Blatt-Gesichter. So geht’s:

Das braucht ihr:

Herbstblätter – und alles was man noch so finden kann im Herbst (Kastanien & Eicheln eignen sich zum Beispiel super als Nasen)


ANZEIGE


Stifte

Wackelaugen (nicht notwendig! Ihr könnt die Augen auch einfach selber malen)

Mal-Unterlage

Herbstblätter_mit_Gesicht

Augen aufkleben und Gesichter aufmalen

Lasst eurer Fantasie freien lauf und guckt was die kleinen aus den Materialien machen. Ob Tiere, Menschen oder Monster – lustig wird’s auf jeden Fall!


ANZEIGE


Herbstblätter_mit_Gesicht2

Fertig!

Herbstblätter_mit_Gesicht3

Viel Spaß!

Habt ihr noch mehr Ideen, was man aus den Blättern machen kann? – Teilt sie gern mit uns auf unserer Facebook Pinnwand oder tagt uns bei Instagram!

Desirée Themsfeldt
About me

Art Director

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Eigentlich sind das Notizen! – Die Geschichte hinter meinen Telefonkritzeleien
12. Jun 2021
Ganz besonders kreative Ausmalvorlagen für kleine, große und ewige Kinder
22. May 2021
Cheap Christmas – die 7 günstigsten und tollsten Weihnachtsgeschenkideen
10. Nov 2020
Fröhliches Herbstbasteln mit Papptellern
06. Oct 2020
Was ist Kreativität? Lauter kreative Erklärungen in Bild und Schrift
19. Jun 2020
Eure Lieblingmusik aufs Brot? Bei „Musikgeschichte als Brotbelag“ ist jede Stulle ein Genuß!
12. Apr 2019
Kreativitität UND Bildung: Die genialsten Plakate der SchülerInnen bei FridaysForFuture
19. Mar 2019
Reicht quietschbuntes schrilles Plastikzeug oder ist schönes Design für Kinder besser?
11. Dec 2018
In Herbst basteln mit Kindern: Herbstlicher Rosenstrauss aus Blättern
09. Nov 2018

2 Kommentare

NeLuMum
Antworten 19. Oktober 2016

So simpel und doch so toll für Kinder? Perfekt für den Herbst: Erst gemütlich alles sammeln, dann bei warmen Kakao basteln❤️ Mehr braucht es nicht ?

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.