Selbstgemachtes Badesalz – Ideen für Weihnachtsgeschenke


Hier kommt eine schöne Geschenkidee, die ganz wenig Aufwand und benötigt und selbst die kleinsten Hände hinkriegen:

Selbstgemachtes Badesalz!

Ich liebe Weihnachten, aber wisst ihr was ich gar nicht ausstehen kann? Diesen lästigen Einkaufsstress. Immer dieses Gequetsche zwischen den Gängen, das Warten in der Schlange und die endlose Suche nach dem perfekten Geschenk. Es geht aber auch so viel einfacher, wenn man die Geschenke selbst macht und fast alle Zutaten beim Supermarkt um die Ecke oder in der Drogerie findet!

Außerdem freut sich doch jeder über Badesalz? Ich für meinen Teil finde Badesalz wunderschön, aber kaufe es mir nie selbst. Es ist also das ideale Geschenk!

Alles was ihr für das Badesalz braucht, sind:

Meersalz (am besten noch körnig)

Lebensmittelfarbe

ätherische Öle

und ein Einwegglas

Und so könnt ihr das Badesalz selber machen:

Zunächst nehmt ihr euch das Meersalz und schüttet es in eine Tupperdose oder ein Behälter, der sich gut abschließen und auch gut ausspülen lässt. Dann fügt ihr ein paar Tropfen von der Lebensmittelfarbe und dem ätherischen Öl hinzu. Da es ein Weihnachtsgeschenk werden soll, habe ich rote Lebensmittelfarbe genommen und ein Öl ausgesucht, dass nach Orange-Zimt riecht!

Dann verschließt ihr die Tupperdose mit einem Deckel und schüttelt sie ordentlich durch. Falls euch die Farbe oder der Geruch noch nicht intensiv genug ist, dann könnt ihr jederzeit noch etwas hinzugeben.

Ich habe mein Badesalz außerdem noch mit etwas Glitzer aufgepeppt. Achtung: Unsere Gastautorin mindfulsun hat über Glitzer und Umwelt geschrieben – und selbstverständlich habe ich auch ein biologisch abbaubares Glitzer speziell für Kosmetik verwendet. (affiliate Link, also Mini-Werbung)

Zum Schluss füllt ihr die Salzmasse in den Einwegbehälter und fertig!

Und so sieht das selbstgemachte Badesalz aus!

So schnell könnt ihr ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk zaubern. Und nicht nur das, ihr schenkt der Person damit auch einen ruhigen Moment in der Wanne, in der sie einfach abschalten kann.

Viel Spaß beim Nachmachen vom DIY Badesalz! 

Eure Mounia

Mounia
About me

Ich - 24 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten. Und durch ein Praktikum bin ich nun bei Tollabea gelandet und werde hoffentlich weiterhin viel lernen und den Blog damit erweitern. :)

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Basteln mit Kind – OsterPompoms-Overload
19. Mar 2019
Osterdeko basteln mit Kindern – natürliche Eier am Strauch
19. Mar 2019
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Spielzeug – Werbung für Aquabeads – von Marlene Hellene
22. Jan 2019
Gefrorene Dinoeier – Die Winteralternative für die Winter-Kinder-Party oder nur als Kälte- Experiment
18. Jan 2019
Mein Weihnachtsgeschenk ist teurer als Deins!
07. Jan 2019
Machen wir doch der Natur auch ein Geschenk: Geschenke umweltfreundlich verpacken!
18. Dec 2018
Zu Weihnachten mit Kindern basteln: Kleine Rudolf Renntiere
11. Nov 2018
Weihnachtskarten mit Kindern basteln: mit alten Knöpfen!
09. Nov 2018
Sankt Martin Ideen für eure Kinder
07. Nov 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.