Tolla-Schultüte DIY – Neu editiert mit Bastel-Videos


Die Schultüten DIY-Anleitung, die ihr hier seht, haben wir vor sehr langer Zeit erstellt. Da das Thema Schultüte selbst basteln ein Evergreen (oder eben Everpink, Everblue, Evergelb, Everglitzer, etc. ) ist, habe ich das jetzt noch alles überarbeitet und auch noch mit einigen kuratierten Anleitungsvideos angereichert. Siehe weiter unten.

Lasst mich aber kurz einige Worte zu Thema DIY Schultüte sagen:

Seit ich in Deutschland bin, beobachte ich, wie das Thema zum Wettbewerb eskaliert. Und nicht nur bei Meeresjungfrauen-Motive gerät alles zum Schwanzvergleich. Wer hat die längste, größte, vollste, bunteste etc.  Schultüte? Ähm ja. Sich dem entgegenzusetzen ist schwer. Als Schulgründerin kann ich gleich loswettern. Denn der ursprüngliche Gedanke der „Zuckertüte“ war, den armen Kindern, denen mit dem Schulanfang der „Ernst des Lebens“ bevorstand (inklusive Aussicht auf körperlicher Züchtigung als Disziplinierungsmaßnahme), zu versüßen…


ANZEIGE


Nagut, ganz so schlimm ist es heute nicht.

Und die Sache macht letztlich genauso viel Spaß wie Fasching bzw. Karneval

Es geht immer darum, ein bestimmtes Motto oder Held:In zu feiern und dessen Welt nach Außen zu tragen. Als wir das damals gebastelt haben waren wir mit unseren Tollas aus der Tollabox zugange. Aber de facto ist unsere Anleitung einfach recht neutral – und auf das schnell und einfach gebastelte Ergebnis lässt sich vieles anbringen.

Hier ist die Bastelanleitung für eine Tolla-Schultüte DIY

Ihr braucht einen großen (A1) Bogen Tonpapier, eine Schere, Kleber, am besten funktioniert doppelseitiges Klebeband, einen Bleistift und einen Faden, etwas Kreppapier, je mehr ihr habt umso bunter wird es! Außerdem Geschenkband zum Zuschnüren, die Tollas, ein paar Pfeifenputzer, eine Pinnadel und Musterbeutelklammern oder Klebestreifen.

Als erstes bastelt ihr euch einen Kreisel aus dem Faden und einem Bleistift, in dem ihr den Faden an dem Stift bindet und ihn auf dem Tisch mit etwas Klebeband befestigt.

Jetzt zieht ihr einen Kreis von der kürzeren Seite zur Langen.

Und schon könnt ihr drauf los schneiden.

Jetzt rollt ihr euer Tonpapier zu einem Zylinder zusamen und klebt es fest.

Wir haben festgestellt, dass doppelseitiges Klebeband dafür am besten geeignet ist.

Jetzt habt ihr schon einen Schultüten-Rohling, der nur noch individuell verziert werden muss. Wir haben die Spitze unserer Schultüte grün gemacht. Verwendet einfach das selbe Kreisel-Prinzip und klebt es mit Kleber an.


ANZEIGE


Oben wird eure Schultüte mit Kreppapier verziert. Dafür klebt ihr mit etwas Klebestift das Kreppapier erst innen…

…dann außen an eure Schultüte dran.

Die Tollas, die unsere Bastelstunde genau beobachtet haben, wollten natürlich auch mit auf die Tolla-Schultüte. Ihr habt keine Tollas? nehmt einfach Lieblingsfiguren als Download aus dem Internet… oder zeichnet selbst Dinge. Es können auch einfach Blumen, Schiffe, Fußbälle oder halt eben Olchis von Papptellern oder Pappbechern sein.

Nagut, wir hatten Tollas: Zuerst haben wir sie mit Klebestreifen an den Pfeifenputzern befestigt.

Danach nehmt ihr euch eine Musterbeutelklammer (ja, so heißen diese Gnupsies, mit denen man Briefumschläge zu macht!) und steckt sie an das Ende des Pfeifenputzers.

Danach macht ihr mit einer Pinnadel ein längliches Loch in eure Schultüte, indem ihr sie mehrmals nebeneinander stecht. Dabei müsst ihr aber aufpassen, dass ihr durch beide Tonpapierlagen stecht.

Zuletzt steckt ihr die Klammer durch das Loch und klappt die beiden Beinchen in der Schultüte auf, sodass es hält. Die Enden eurer Pfeifenputzer könnt ihr dann noch ein bisschen umknicken, damit ihr euch nicht stecht.

Fertig ist eure Tolla-Schultüte für einen super Start ins neue Schuljahr!

Und hier gibt’s noch Videos für Schultüten DIY:

Diese kommt unserer schon am nächsten:

Wer auf Nähen steht:

Ähm ja… am Ende ist noch die Rede von „Mädchen-Schultüte“ bzw. „Jungs-Schultüte“. Hach ja. Darüber lasse ich mich noch gesondert aus.

Viel Spaß beim Nachbasteln und auspacken ALLER Schultüten, die niemanden mit gar nichts unter Druck setzen!

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Morgenmuffel im Paradies: Schule Nachmittags! Späterer Schulbeginn ist toll
14. Feb 2019
Und jährlich grüßt der Schulanfang – erprobte Tipps für mehr Leichtigkeit
22. Aug 2018
„Ab jetzt nur noch Nudeln mit Ketchup“ – wie teuer müssen Schulsachen sein?
14. Sep 2016
Interview mit Martin Müller und Karin Müller von „Schulstart.de“
29. Aug 2014
Fesche tolla Partyhüte aus Papptellern
03. Aug 2013
Eiswürfelfarben – Aquarellieren mal ganz anders
10. Jul 2013
Knete selber machen – DIY
03. Jul 2013

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

1 Kommentare

amar
Antworten 31. Juli 2015

super, c'est génial!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.