Vorsätze fürs nächste Jahr sind sinnlos? – Warum wir den Trend um den Neuanfang trotzdem brauchen


Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und dann kommt Silvester – die Party, die das alte Jahr verabschiedet. Neujahrsvorsätze werden zwar oft belächelt, aber ich glaube trotzdem, dass wir den Trend um den Neuanfang irgendwie trotzdem brauchen.

Silvester …

Ich persönlich bin kein großer Fan von diesem Tag. Es soll die beste Party des Jahres sein, aber die hohen Erwartungen werden meist nicht erfüllt. Meistens „feiere“ ich nur im kleinen Kreis oder bleibe einfach nur gemütlich zu Hause. Hauptsache möglichst entspannt ins neue Jahr starten.


ANZEIGE


Und doch geht Silvester auch nicht ganz an mir vorbei. Zum Beispiel mache ich mir am 31.12 immer eine Liste mit Vorsätzen und Wünschen fürs neue Jahr. Danach lese ich mir die der letzten Jahre durch, und schwelge in Erinnerungen. Silvester stimmt mich melancholisch, denn das alte Jahr geht und kommt nie wieder zurück.

Dann fängt alles wieder von vorn an – Frühling, Sommer, Herbst Winter. Geburtstage, Feiertage, Ferien. Das Leben geht weiter, wartet auf niemanden. Manchmal werde ich richtig emotional, bin voller Panik, weil alles endlich ist, und empfinde gleichzeitig auch ganz viel Vorfreude.

Nun zum Neuanfang:

Neues Jahr – neues Glück?

Ich hatte meine Liste mit Vorsätzen bereits erwähnt, obwohl ich eigentlich weiß, wie unsinnig sie sind. Wenn ich etwas ändern will, kann ich das jederzeit tun. Ich muss nicht erst bis zum Ende des Jahres damit warten.

Aber der Trend um den Wunsch nach einem Neuanfang geht einfach nicht weg. Er ist beständig, gehört fast schon dazu. Aber warum? Denn im Grunde wissen wir doch alle, dass es nicht wirklich ein neuer Anfang ist – sondern nur ein weiterer Tag, wie wir ihn 365 Tage im Jahr haben.

Ein Neuanfang als Motivationsschub?

Aber vielleicht, weil wir einen bestimmten Tag brauchen, um uns zu motivieren? Weil wir allenfalls in unserem Trott stecken bleiben und unsere Vorsätze nie in die Tat umsetzen? Bei mir ist es zumindest so. Mir hilft es außerdem total, zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin, sondern die ganze Welt neu beginnt. Allein ist es nämlich immer schwerer sich für irgendwas zu motivieren.

Ein Neuanfang, um alles hinter sich zu lassen?

Das Jahr 2021 war ein sehr hartes für mich, vor allem die letzten zwei Monate. Dass das Jahr bald endet und ich von vorn beginnen kann, hat etwas sehr Tröstliches. Rational gesehen weiß ich natürlich, dass mit dem neuen Jahr nicht aller Ballast von mir fallen wird, aber ich finde es schön, einen symbolischen Cut zu ziehen und einen Neuanfang zu wagen.


ANZEIGE


Ein Neuanfang als Hoffnung?

Wir kennen die Vergangenheit, aber wir wissen nicht, was die Zukunft uns bringen mag. Und obwohl ich weiß, dass das Leben nicht nach einem Plan lebt, mag ich es hoffnungsvoll aufs nächste Jahr zu blicken, nach dem Motto: Im nächsten Jahr wird alles besser. Sehr unrealistisch, ich weiß, aber ich brauche das irgendwie.

Silvester – Abschluss, Motivation und Hoffnung

Soweit mein Fazit in einer Zeile! Ich fiebere dem Ende des Jahres sehr hin und freue mich schon auf das nächste!

Wie ist das bei euch? Was sind eure Gedanken zu Slivester? Braucht ihr auch so einen symbolischen Neuanfang?

Hier kommt ihr zu einem sehr süßen Beitrag, der auch von Silvester-Neuanfängen handelt:

Silvester Love-Stories – die Liebe legt oft mit dem neuen Jahr los

Und hier ein Beitrag von Béa, die erklärt, warum sie überhaupt keine Erwartungen an einen bestimmten Tag hat – auch nicht an Silvester:

Feier‘ an einem anderen Tag – Silvester, Geburtstage und Anlässe locker angehen

Liebe Grüße
Mounia

Mounia
About me

Ich - 25 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Neujahrsvorsätze: Willenskraft! Erfolg! Durchhalten! – Oder brauchte ich doch etwas anderes?
28. Dec 2019
Dinge, die wir im neuen Jahr lernen wollen – vielleicht mit der Bildungsprämie? *enthält Werbung*
09. Jan 2019
Silvester-Böllerei ja oder nein? Update mit Vorschlag: „Feuerwerk fürs Leben“ von der DKMS
27. Dec 2018
Glückskekse selber backen – mit eigenen Sprüchen von euch
26. Dec 2018
Heldenhafte Silvester Snacks * Werbung + super Verlosung
29. Dec 2017
Silvester mit Kindern – Bastelt euch ein Feuerwerk!
29. Dec 2016
2017 – wo kommt es her, wo geht es hin (Yvonnes Neujahrsvorhaben)
28. Dec 2016
Silvester mit Kindern verbringen
31. Dec 2015
Silvester-Spiele für Kinder: Foto-Requisiten!
30. Dec 2015

1 Kommentare

Charles
Antworten 7. Januar 2022

Einen humorvollen Vorschlag hätte ich da noch ;-)
https://bullauge-blog.de/2022/01/07/karthago/

Grüße

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.