Silvester Love-Stories – die Liebe legt oft mit dem neuen Jahr los


Silvester soll ja die Nacht der Nächte sein! Ich habe neulich bei uns in der Tollabea Community und auf Twitter gefragt, ob jemand seinen seinen Traummann oder Traumfrau an Silvester kennengelernt oder eine Liebesbeziehung an Silvester angefangen hat… Oder gar an Silvester „ja“ gesagt hat. Und hier sind einige schöne Liebesgeschichten, die ich hier gern festhalte.

An Silvester kennengelernt

Sabrina Adam
Mein Mann und ich haben uns 2002 an einem Rosenmontag früh morgens in einer Bar kennen gelernt und es war vom ersten Moment an alles klar ! 2003 kam unser erstes Kind zur Welt und an Silvester 2004 haben wir geheiratet. An jedem Silvester sagt er mir, dass er das Feuerwerk nur für mich organisiert hat
J
etzt feiern wir unseren 13. Hochzeitstag mit inzwischen 3 Kindern!

Kim Wittner
Nach langer Zeit hatte ich an Weihnachten meine Jugendliebe (Wir hatten mit 14 unsere erste ‚Beziehung‘) wieder getroffen und an Silvester haben wir uns das erste mal geküsst..das ist nun 9 Jahre her und wir sind verlobt und haben einen 3 jährigen Sohn..

Johanna Mainzer
Meine Eltern waren ab Silvester (vor 38 Jahren, wenn ich mich nicht verrechnet habe…) offiziell zusammen. Jetzt sind sie schon 35 Jahre verheiratet und haben 4 Kinder und 3 Enkelkinder. 🙂

Constance Nicklich
Ich bin mir Silvester mit meinem Mann näher gekommen so das wir Silvester immer Jahrestag haben. Ein Jahr später hat er an Silvester um meine Hand angehalten. Dieses Silvester werden es neun Jahre Beziehung. Unser erster Sohn ist wohl das Antragssilvester entstanden
(Und wir haben uns noch ganz altmodisch über Freude kennen gelernt. Mit Reden und so )

Chaosschwester Maren
Ich habe meinen Mann am 31.12.2006 auf einer Party kennengelernt und seit dem 1.1.2007 sind wir zusammen.
Hätte mir das im Vorfeld jemand gesagt, ich hätte in für bekloppt erklärt. Auf die besagte Party habe ich mich quasi selbst eingeladen. Mein Cousin hat mir noch, sehr zu seinem Missfallen, eine Eintrittskarte besorgt, die ich immer noch habe. Anfang 2006 waren mein Mann und ich noch gemeinsam auf einer Geburtstagsfeier bei besagtem Cousin, ohne einander zu bemerken.
Unser erstes „Date“ hatten wir am 3.1.07 im Kino. Unser zweites dann am 4.1. mit ein paar Freunden in der Sauna.
Eine Arbeitskollegin sagte mal zu mir „Dann hattet ihr ja gar keine Zeit um euch richtig kennenzulernen.“ Mein Mann und ich sind seit 2009 verheiratet und haben zwei wundervolle Kinder.

Kathrin Meyer
Ich traf mich mit meinem jetzigen Verlobten damals das erste Mal, um Silvester zusammen zu feiern, obwohl wir uns kaum kannten. Für ihn war es liebe auf dem ersten Blick.. wir küssten uns um Mitternacht und kamen zusammen.. es hielt nicht lange.. 4 Jahre später kamen wir wieder zusammen kurz vor der Geburt meiner ersten Tochter und sind es noch immer .

Edith Leichtle
Meine beste Freundin hat an Silvester Geburtstag und so hab ich sie besucht, um mit ihr Geburtstag zu feiern (war damals was Besonderes, ich wohnte in Wien, sie hier Nähe Augsburg). 1996 lernte ich auf ihrer Geburtstags- bzw. Silvesterparty Bernhard kennen, ihren damaligen Tanzpartner. Wir verstanden uns auf Anhieb super und lachten und redeten den ganzen Abend, ich war aber traurig, weil er um Mitternacht seine damalige Freundin im Schiurlaub angerufen hatte, um ihr ein frohes neues Jahr zu wünschen. Zwei Jahre später, wieder Geburtstagsparty…wir haben uns wieder gesehen, beide Single…und es reichte ein Blick und alles war klar
Ein Jahr später beschlossen wir an Silvester zusammenzuziehen und so zog ich im Jahr 2000 von Wien nach Augsburg…und heuer feiern wir an Silvester unser 19jähriges , sind seit 12 Jahren verheiratet und Eltern einer tollen Tochter  unsere gemeinsame Freundin Sylvia Blank, durch die wir uns kennengelernt haben, war 2006 unsere Trauzeugin und seither feiern wir immer noch jedes Silvester ihren Geburtstag mit ihr gemeinsam

Franziska Nickel
Ich habe meinen Mann zu Silvester vor 9 Jahren kennengelernt. Ich hatte Besuch von einer Freundin mit Mann und Kind. Ob sie seinen Bruder mitbringen dürften? Ich fragte welchen Bruder. (Mit dem jüngeren sollte ich nämlich schon verkuppelt werden. Hat aber nicht geklappt). Es war der Ältere.
Wir hatten einen lustigen Abend. Mit „Mensch ärgere dich nicht“ und Gesprächen über die Musik von Ina Müller. (Er ist der erste Mann den ich kenne, der ihre Musik toll findet) Es war noch eine Freundin da, die bei mir übernachteten. Die meinte dann schon, dass er mich den ganzen Abend verliebt angeschaut hätte.
Jedenfalls hatte er sein Portemonnaie bei uns vergessen (er bestreitet bis heute, das es absichtlich war). Am 1.1.(ich schön in den ollsten Klamotten) kommt er mit ’nem Stick. Portemonnaie abholen und…. ob ich ihm die Ina Müller Musik draufziehen kann?
Eine Woche später hat er sich von dem jüngeren Bruder meine Nummer besorgt.
Wir schrieben.
Trafen uns und ab 17.1. waren wir zusammen. Im April zog er bei mir ein und im Oktober war ich schwanger.
Inzwischen sind wir verheiratet und haben 2 Kinder.

An Silvester verlobt oder getraut

Heike Lafery Hallochen, mein Mann und ich heirateten am 31.12.1999 im Millennium- jahr. Der Bürgermeister von Herzberg selbst traute uns.
Es war eine tolle Hochzeit, auch mein Mann organisierte das größte Feuerwerk ever.😉.
Heute sind wir bald 18 Jahre verheiratet und 28 Jahre zusammen.
Wir haben einen 10-jährigen Sohn.
Wir hoffen, noch auf weitere schöne gemeinsame Jahre

Marion Gasteiner
Ich kannte ihn schon länger aber ich hab an Silvester „ja“ gesagt und zur Verlobung hat ganz Wien ein Feuerwerk für uns gemacht (ok es sich zumindest angefühlt als wäre es für uns ;-))

Und, was habt ihr zu berichten? Ganz neue Silvester Love-Stories von gestern?

Auf die Liebe!

Eure Béa

Tirelbild: Jared Sluyter on Unsplash

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Warum ich mein Kind liebhabe und umarme, wenn es das am wenigsten verdient hat
18. Jul 2018
Mein Résumé zum Muttertag – ich mag Dich lieber ohne Schnickschnack
19. May 2018
Als ich zum ersten Mal keine richtige Mutterliebe mehr spüren konnte – Akute Belastung und Trauma
25. Apr 2018
„Liebe ist der Schlüssel. Tut es nicht als Kuschelpädagogik ab!“ – Psychische Erkrankungen bei Kindern vermeiden
15. Apr 2018
Die ICH-ICH-ICH Gesellschaft – welche Werte leben wir unseren Kindern vor?
29. Mar 2018
„Nein, wir bleiben nicht wegen den Kindern zusammen!“ – Brief an Großeltern, die meinen, dass wir uns zusammenreißen müssen
22. Mar 2018
Entgleiste Jugendliche – ein kraftvoller Erfahrungsbericht mit Anregungen zum Aufbau von Resilienz
10. Mar 2018
Auch die nicht so schönen Gefühle gehören zum Leben!
01. Mar 2018
Valentinstag – ein spezieller Tag, sich Liebe zu bezeugen? Mini-Rant von Yvonne
14. Feb 2018

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.