Witzige Kindersprüche zum kringelig lachen – Kindermund 28


Sonntag Abend, Zeit für witzige Kindersprüche! Kindermund satt, von euch – mit euren liebsten Menschen der Welt. Danke! Übrigens, Desi und ich wollen ein Buch damit herausgeben… Aber nun zu den heutigen Perlen:

Hier ist zunächst die Twitter-Beute an witzigen und lustigen Kindersprüchen:

Das von von Facebook:

Von Maxilian Buddenbohm von Herzdamengeschichten:
Sohn II: „Wenn ich mich so sehr für Fußball interessiere, dass ich mich in der Schule überhaupt nicht mehr konzentrieren kann, würdet ihr es mir dann verbieten?“
Ich: „Äh … Du interessierst Dich nicht ansatzweise für Fußball und du gehst noch gar nicht zur Schule.“
Sohn II: „Ja. Ich denke nur so herum.“
Faszinierend.

Elke Hook Kind kam (damals 4. klasse) aus der Schule und war stinksauer: „Mama in Religion hat die mir in der Arbeit auf ne Frage null Punkte gegeben!!! Obwohl ich sie beantwortet habe, das ist voll unfair!“
Zeig mir mal die Arbeit….
Frage: „Was passiert mit den Verstorbenen?“
Antwort: „Zuerst einmal kommen Sie ans schwarze Brett.“
(Ja, wir wohnen auf dem Dorf und der Standartsatz beim durchs Dorf laufen war immer: Warte kurz ich muss am schwarzen Brett noch schauen wer gestorben ist…)

Carlotta Aust-Haubold
Ich versuche, Hühneraufschnitt aus der Packung zu bekommen, und fluche.
Die Große (6): „Was ist?“
Ich: „Mir fliegt hier grade alles auseinander!“
Sie total trocken: „Ist ja auch Geflügel.“

Tanja Schilling
Meine Tochter damals 4 hat ein Schneckenhaus gefunden. Leider bin ich drauf getreten.
Sie sagte nur ganz trocken: „Zum Glück ist die Schnecke vorher ausgezogen!“

Bine Arandt
„Mama, du bist ein Skandale!“ Kurze Pause, dann: „Was heißt Skandale?“

Loredana Falanga Pietroluongo
Ich hatte im Sommer Römersandalen an.
Kind , 3 Jahre alt meinte dann zu mir : „Lory du hast die gleichen Schuhe wie Jesus an.“

Do Ch
Ich zu Kind: „Der Papa ist mein Ehemann.“
Kind (2J 7M): „Ehemann ist ein Papa der immer zurück kommt.“

Sabine Wust
Mein Bruder war als Kind ein kleiner Philosoph. Fragte ihn seine Erzieherin etwas, antwortete er (5) z.B. mit: „Ich habe dazu eine Meinung, behalte die aber lieber für mich!“

Anna-Lena Scheer
Meine Tochter hatte mal einen echt schlechten Tag. Abends beim zu Bett gehen fragte ich sie ob morgen meine liebe Tochter wieder da ist, darauf sagte sie: „Mama, Menschen ändern sich nun mal!“
Das von einer gerade Fünfjährigen hat mich erstmal sprachlos gemacht.

Tanja Ker Sting
Sohn (3): „Papa, darf ich Gummibärchen essen?“
Papa: „Weiss nicht, frag Mama.“
Sohn fragt mich, ich nicke stumm und er dann: „Hurra! Mama hat „JA“ geschüttelt!“

DerAndere Jan
Kleines Intermezzo letzte Woche im Auto auf dem Weg zur Kita:
Kind 3.0: „Papaaaaa? Weißt duuuuuuu? Ich bin immer noch der Gleiche der ich morgen war!“
Ich: „Aha! Wer warst du denn morgen?“
Kind 3.0: „Na ein gefährlicher Alliconda!“

Nancy Kosmowski
Lina wollte letztens unbedingt ihre „Kotzhose“ anziehen. Sie meinte Cordhose… 

Johanna Mainzer
Mein Sohn isst einen Paula Pudding. Aber nur das Helle. Die Schokoflecken lässt er übrig: „Mama, die kann ich nicht essen, die sind schmutzig.“

Sandy Schille
Kurz nachdem wir unserer Tochter (4) erklärt haben was Sternschnuppen sind, guckt sie mit ihrem Papa aus dem Fenster: „Gucken wir, ob wir einen Stein fliegen sehen?“

Vor kurzem fragt mich meine Tochter, was den eine Hausfrau ist. Ich erkläre das es jemand ist der sauber macht und Fenster putzt und Wäsche wäscht. Ihre Antwort: „Ah, wie der Papa.“

Bine Arandt
Junior, 7: „Der Papa ist die Putzfrau. Jetzt hab ich seinen Ruf ruiniert!“

Anke Wilks
Kind 5 bekommt immer noch regelmäßig Schreiattacken , wenn die Mutti einen Meter zu weit vor geht und nicht wartet. Diesmal stehe ich also mit Tasche und Beutel neben dem Herzensmenschlein und warte , dass es seine Jacke fertig anzieht. Da kuckt es mich an…..“Mama , bist du festgefroren???“

Anja Buberl
Ich fuhr mit meinem Sohn zu einem Freizeitaktivitäten. Er sass hinten auf dem Rad im Kindersitz. Ich sagte: „Gut dass wir Saisonkarten haben. Da ist heute bestimmt eine richtig lange Schlange…“
Erst mal war Stille. Nach 1- 2 Minuten fragte mein Sohn plötzlich: „Beißt die????“

Saskia Vdg
Kollegin fragt die Kinder: „Warum darf man an der Straße nicht rum zappeln und muss gut aufpassen? “
Mädchen 4 Jahre: “ Weil die Sasi das gesagt hat!“
(Ich liebe meinen Job!)

Josi Krämer
Saß mit Sohn, damals noch nicht ganz zwei, am Frühstückstisch. Sohn hat Müsli und trödelt rum, ich hab’s eilig.
Ich: „Hau mal rein jetzt!“
Sohn guckt verwirrt. Und knallt dann volle Manne mit dem Löffel in die Milch. Man muss schon sehr genau aufpassen welche Redewendungen man so verwendet…

Melanie Müller
Meine Mutter damals zu meinem Sohn „Mach erstmal den Mund leer!“ – Er hat dann brav das Gekaute auf den Teller gespuckt. Mund war leer.

Christine Tiziana Geuken
Sohn, damals grade 6: „Mama, weißt du wo mein Skarabäus ist?“
„Was für ein Skarabäus?“
„Na der für den Schlüssel dran…“
(Karabiner)

Kerstin Jakob
Schon etwas länger her im Kindergarten. Ein Junge (4) und sein fast 3 jähriger Cousin liegen in der Kuschelecke. Sagt der Größere zum Kleineren: „Krabbel mich mal.“ Klettert der Kleine über den Großen. Der fragt ganz verdutzt: „Was machst du denn jetzt?“ Der Kleine: „Na, ich krabbel über dich!“

Einige Jahre später in einem anderen Kindergarten. 3 Jungs (alle 6) spielen zusammen. Sagt einer: „Kerstin, du musst dich vor uns in acht nehmen.“ Frag ich, warum ich mich denn in acht nehmen muss. Der Junge ganz stolz: „Weil wir stark sind. Wir sind die 3 Muskelkater!“

Re Bekka
„Blutet man, wenn man ‚Blut-toth‘ und ‚Weh-lan‘ einschaltet?“

Nina Arendt
Der Papa fragt beim Anziehen, ob die gewählte Jeans ok ist. Darauf ich: „Nee, das ist die gefütterte, die ist zu warm.“
Und der Kleine (3): „Was hat die gegessen?“

Daniela Brixel
Ich zu meiner Tochter: „Hör mit dem Gezappel auf, das nervt mich!“
Sie: „Dann geh doch woanders hin!“

Sylvia Siebel
Mein Grosser stand mal mit mir an der Metzgertheke – ich wollte Rindergulasch kaufen.
Justin (damals 5) war ganz erschrocken und meinte: „Nein Mama das hat doch ISDN!“
(Er meinte BSE)

Daniela Hinrichs
„Mama, dein Hut sieht aus wie der von dem Mädchen aus der Serie. Nur mit Schlampe!“ 

Gi Sela
Mein Sohn (damals 6 Jahre) fragte mich in welchem Jahr ich geboren wurde… ich sagte ihm 1965… es sah mich mit ganz grossen Augen an und sagte ganz erschrocken: „Ohje im letzten Jahrtausend!“ … da fühlt man sich noch ein bisschen älter als man eh schon ist.

Jessica Schneiders
Die 4 Jährige singt seit Tagen ein Lied, welches wir nicht kannten. Haben es dann versucht zu finden.
„Wie heißt das Lied denn?“
Kind „Weiß ich nicht!“
„Weißt du denn wer das singt?“
Kind schaut uns ganz verwirrt an und antwortet patzig „Boah, ja ich jawohl !!!“

Stefanie Grabbert
Unterhaltung mit dem Sohn 3J.:
Ich: „Du bist heute ein ganz schöner Schlawiner.“
Kind: „Ich bin keine Wiener!“
Ich: „Du bist keine Wiener, du bist ein Schlawiner!“
Kind: „Nein ich bin ein Mensch.“
Ich: „Ich bin auch ein Mensch!“
Kind: „Nein du bist kein Mensch, du bist ein Mädchen!“

Isabelle Oberhell
Ich belehre meinen Sohn 4,5, er solle nicht über die Couch klettern. Daraufhin steht er auf, verdreht die Augen „Mama, ich kletter‘ schon nicht unter die Couch!“

Claudia June Slaughter
Mein kleiner isst ein Butterbrot. Ich fahre ihm liebevoll durch die Haare, sage ständig “I love you honey booboo“ und nerv ihn absichtlic… halt liebevoll.
Er guckt mich endlich entnervt an und sagt:“ Mama you make my sandwich taste bad!“ (Mama wegen dir schmeckt mein Sandwich komisch!)
Eiskalt abserviert, haha!

Sandra Meisinger
Meine Tochter gibt meinem Mann nen Klapps auf dem Hintern. Als er sich umdreht deutet die Kleine wortlos auf den Hund. Was soll man da noch sagen?

Katja Kat Scha Schmiedeline
Junior (5) trinkt warmen Tee, sagt: „Oma, jetzt habe ich warmen Geruch.“

Über Privatnachrichten
“ Mama… dürfen wir ne Süßigkeeeeiiit?!“
“ Ja… okay eine! …. Das sind zwei! “
“ Mama, nein! Das eine ist nur die Vorspeise! „

Aus den Kommentaren vom letzten Mal:

Leserin Sonja:
Tochter (5 Jahre): „Schau mal Mama, im Kindergarten hat mit Lisa heute den Schwanz gepferdet!“ #Pferdeschwanz

Leserin Cathrin:
Mein Sohn 4 J. eben zu mir: „Mama, soll ich dir mal zeigen wie schnell ich wimpern kann?“

Fan Kati:
Meine Tochter damals 4. Wir fuhren, als es schon dunkel war mit dem Auto nach hause. Plötzlich meinte sie: „Schau mal Mama da ist ein Brötchen am Himmel.“ Daraufhin meinte ich dass ist der Vollmond. „Aaaachsoooo Mama, also ein Mondbrötchen.“

Habt ihr noch mehr lustige Kindersprüche? Kommentiert hier! Wir sammeln für die nächste Ausgabe am nächsten Sonntag – und wollen noch ein Buch daraus machen! 

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 220
20. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 219
13. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 218
06. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 217
29. Sep 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 216
22. Sep 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 215
15. Sep 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 214
08. Sep 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 213
01. Sep 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 212
25. Aug 2019

6 Kommentare

Sandy
Antworten 29. Februar 2016

Gespräch zwischen mir und meinem Würmchen (2,5):
"Mama, du bist jetzt nicht mehr grantig, oder?"
Ich:"Nein, nur vorhin, warum?"
Er:"Ja, vorhin warst du grantig, weil da hab ich Blödsinn bei der Straße gemacht(wäre fast ohne zu schauen vor ein Auto gelaufen) und das mach ich nicht mehr..."
spielen weiter, plötzlich
"aber Mama, ich möchte anderen nicht gefährlichen Blödsinn machen, mag aber nicht dass du grantig bist...hmm...das ist aber eine Zwickmaschine..."
XDDDD Ich musste so lachen!!
(war Zwickmühle gemeint)

Patricia Collaud
Antworten 29. Februar 2016

Zwei Fenster waren offen. Sohn meinte: Schliess besser die Fenster, sonst haben wir Durchfall.

Daniela
Antworten 29. Februar 2016

Sohn (8Jahre) will mit seiner Schwester (4Jahre) ne Kissenschlacht machen. Plötzlich kommt meine kleine in die Küche gerannt und schreit laut " Hilfe Mama, er will mich mit den Kissen schlachten " ich musste so lachen.

Laura
Antworten 29. Februar 2016

Ich habe da auch noch so einen Gag zu bieten:
Sohn, drei Jahre alt: "Mama, wenn Papa tot ist, sind wir nur noch zu dritt"
Mama (erschrocken): "Wie kommst du denn da drauf? Papa stirbt doch nicht so einfach!"
Sohn (trocken): "Jesus ist auch mit 33 Jahren gestorben!"

Sia
Antworten 1. März 2016

Kind (4J.) soll ins Auto einsteigen.
Kind: "Ich kann nicht einsteigen, da sind Dinosaurier im Auto."
Mama: "Oh, was hab ich ein Glück, dass Dinosaurier ausgestorben sind und du beruhigt einsteigen kannst."
Kind: "Mama, die sind gerade wieder eingestorben."

Eva
Antworten 5. März 2016

Meine Große (damals fast 2) meinte während einer Autofahrt mal: 'Mama, mein Magen ist Trocken' - sie war wohl durstig.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.