Wie schwarze Wäsche wieder schwarz wird: Werbung und Verlosung für HEITMANN Wäsche-Schwarz-Tuch


Nicht jeder Mensch kann die Bedeutung und Tragweite von Schwarz bei Klamotten erfassen. Ich stamme aber aus einer Architektenfamilie, bin von Designern und Fotografen umgeben und vor allem Mutter einer angehenden Architektin.

Schwarz ist in meinen Kreisen nicht nur einfach eine sogenannte „unbunte Farbe“ – also „eine Farb- und Helligkeitsempfindung, die beim Fehlen eines visuellen Reizes entsteht, also wenn die Netzhaut keine Lichtwellen oder nur Lichtwellen geringer Intensität im sichtbaren Spektrum rezipiert.“, wie die korrekte naturwissenschaftliche Definition aus Wikipedia besagt. Schwarz ist bei uns eine Lebenseinstellung, das einzig wahre Minimalismus-Bekenntnis zur absoluten Reduktion, der einzig würdige Kontrast für Rot und Pink, für Gelb und alles, was strahlen und sich abheben soll.

Schwarz ist pure Eleganz. Understatement mit Grandezza.

„Aber richtiges Schwarz wie diese Hose, Mama… nicht irgendein so wischi-waschi Graudings mit Möchtegern-Schwarzanspruch wie du immer trägst!“ – so das Plädoyer meiner kleinen zukünftigen Star-Architektin in einer Boutique in Saint Maló vor zwei Jahren in Frankreich, als es darum ging, über 300 Euro für eine Comme des Garçons schwarze Hose hinzublättern. Meine Stilberaterin hatte entschieden: Das ist die ultimative Hose für das Problempopöchen ihrer Mama („Macht einen total schmalen Hintern, glaub mir!“) und außerdem hat sie auch das ultimative Schwarz. Siehe oben. Ich seufzte und zahlte.

Sie sollte Recht behalten.

Diese Hose ist wirklich meine beste schwarze Hose und ich liebe sie immer noch! Wacker hielt sie Form und Farbe über zwei Jahre…  bis ein Missgeschick passierte. Sie geriet in einer Jeans-Wäsche mit viel zu heißen Temperaturen. Der/die Schuldige ist in meiner Familie nicht mehr auszumachen, jeder von uns schwört, den Knopf zu jener schicksalshafter Waschladung, die aus dem wunderschönen Tiefschwarz meiner ultimativen schwarzen Hose ein „wischi-waschi Graudings mit Möchtegern-Schwarzanspruch“ gemacht hat, NICHT betätigt zu haben. Ich war’s ganz sicher nicht. Ergebnis ist aber: Hose grau. Snüf!

Ich machte mich schlau über Kleidung schwarz färben.

Und dann entdecke ich das HEITMANN Wäsche-Schwarz-Tuch!

Ich bekam von HEITMANN mehrere Packungen: Eine sollte ich testen, der Rest ist für euch und ich darf sie verlosen. Kommt ganz am Ende! Hier auf dem Foto habe ich noch die ergraute Hose.

Schwarze_waesche_wieder_schwarz_heitmann_0
Die Anwendung ist super einfach: Einfach das HEITMANN Wäsche-Schwarz-Tuch aus der Verpackung nehmen und ganz normal zu einer schwarzen Wäsche dazu geben. Waschmittel normal dosieren, Tuch dazu, richtige Temperatur einstellen, Klappe zu, Wäsche an!

Schwarze_waesche_wieder_schwarz_heitmann_2

Nach der Wäsche ist das HEITMANN Wäsche-schwarz-Tuch weiß und kann in den Haushaltsmüll.

waesche_schwarz_tuch_heitmann_3

Wäsche normal trocknen… und TADAAAA!

Schwarze_waesche_wieder_schwarz_heitmann_4

Die Hose ist wirklich wieder ganz schwarz. Ich bin echt happy mit dem Ergebnis! Meine Architekturstudentin ist gerade noch im Prüfungsstress, deswegen hat sie es noch nicht geschafft anzuschauen, aber ich mache hier noch ein Update… Übrigens, in so einer Heitmann-Box sind 8 Tücher drin für 3,49 Euro, ich gedenke, dieser Hose bei jeder Wäsche dieser Hose eins dazu zu geben!

Hier könnt ihr noch mal den Vergleich sehen (Ich hab mal extra noch mal die gleichen Klamotten obenrum angezogen, und die gleichen Schuhe):

Waesche_schwarz_tuch_heitmann

Kleine Anmerkung: Man sollte allerdings nicht so blöd sein und Wäsche mit weißen Elementen auch noch mit die Wäsche tun… Denken hilft! Das T-Shirt meines Mannes ist auch strahlend schwarz geworden… leider jetzt mit grauen Streifen. Vielleicht fällt es ihm nicht auf?

Schwarze_waesche_wieder_schwarz_heitmann_5

So, damit ihr auch die Wäsche-Schwarz-Tücher von HEITMANN testen könnt, verlose ich ganze sechs Packungen!

Und das müsst ihr tun: Also entweder…

…den Facebook-Post liken, gern auch teilen und aber auf jeden Fall nett kommentieren…

…oder hier im Blog direkt kommentieren…

…oder diesen Beitrag über andere Social Media verbreiten (also Twitter, Instagram, etc.) 

Sorgt bitte dafür, dass ich das mitbekomme, also taggt mich @TOLLABEA auf Twitter, oder @tollabea auf Instagram und nutzt die Hashtags #waescheschwarz und #heitmann

Einsendeschluss ist der 20. Februar 2017.

Bitte verratet uns, welchem Kleidungsstück ihr damit wieder zu einem schönen Schwarz verhelfen wollt!

Wir nehmen nur ernst gemeinte Antworten in die engere Auswahl, so was wie nur „dabei“ und „haben wollen“ fliegt raus. Dann entscheidet das Los. Die Glücksfee ist neun Jahre alt und achtet sehr auf Gerechtigkeit. Die Gewinner geben wir über das Medium bekannt, über das sie teilgenommen haben – und hier. Facebook steht in keinerlei Verbindung mit dem Gewinnspiel und steht auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Zur Transparenz, wie immer: Dieser Beitrag ist gesponsert. Mich haben die HEITMANN Wäsche-Schwarz-Tücher sehr überzeugt, meine Hose hat wirklich die schöne schwarze Farbe von früher wieder erlangt und ich bin echt froh drum. Denn sie macht wirklich einen schmaleren Hintern – und in echtem Schwarz sogar noch mehr! 

Liebe Grüße,

Béa

 

Update: Die Gewinner stehen fest:

Edith Leichtle, Elli Ende, Andrea Egole, Heidi Guder, Sandy Kersten und Bettina Teichert.

Herzlichen Glückwunsch!

beabeste
About me

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Ordnung ist das halbe Leben – und ich will nicht in der anderen Hälfte leben… Werbung für Rotho Aufbewahrungsboxen
05. Dec 2016
Blau, blau, blau sind meine neuen Schuhe, weil ich damit besser denken kann – Werbung für Think! Schuhe – mit Verlosung
02. Sep 2016
Ich habe eine Loch-Phobie – ich muss eine Runde jammern gegen ripped Jeans & zerissene Mode
12. Aug 2016
Der beste Fleckenentferner der Welt… ist kreative Textilbemalung
28. Jul 2015
Stadtlandkind im Interview – mit Verlosung!
01. Dec 2014
Giokit kreative Kinder-Mode: Kleidung bekrizeln erlaubt!
13. Dec 2013

14 Kommentare

Tanja Hammerschmidt
Antworten 10. Februar 2017

Ich bin begeistert, ich kenne das ja noch gar nicht :D Mensch das wäre toll, für mein schwarzes Kleid und die Lieblingsjeans meines Sohnes.. er trägt sie soooo oft und sieht schon etwas stark verwaschen aus. Würde ihm und mir damit eine große Freude machen <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung. Bei Facebook folge ich dir unter Tanja Hammerschmidt und ja meine Daumen sind gedrückt :)
lg rockstar84@gmx.de

Stephanie Schikora
Antworten 10. Februar 2017

Ich trage sehr gerne schwarz. Und habe nicht nur ein Teil das etwas vergraut ist. Aber am nötigsten hätten es mein retro Etui Kleid und mein Lieblings Shirt

Caro
Antworten 10. Februar 2017

Ich bin Leidensgenossin! Meine ex-schwarze Lieblingsjeans ist mittlerweile so ausgewaschen, dass ich sie nicht mehr tragen kann und sie nur noch traurig und grau im Schrank liegt. Zum Wegschmeißen ist sie mir aber noch zu Schade. Sie schreit geradezu nach einem Wäschetuch...und ich auch. ;-)

Elisa N.
Antworten 10. Februar 2017

Hallo, ich habe zwei "schwarze" Jeans, gleiches Modell, gleiche Größe ;) sie sitzen einfach toll, aber sind schon lange nicht mehr schön... Das Einfärben muss ich unbedingt ausprobieren!!

Anja Taubitz
Antworten 11. Februar 2017

Das hört sich super an! Meine (ehemals) schwarze Lieblingsjeans steht zum Test bereit!

Susanne Geyder
Antworten 11. Februar 2017

Super Sache! Ich habe eine wunderschöne (auch eigentlich schwarze) Bluse mit Spitzeneinsätzen, die aber auch über die Zeit Farbe gelassen hat und so einfach dröge aussieht. Der würde ich zu gerne mit den Heitmanns Tüchern wieder zu einem kräftigen Schwarz verhelfen und so damit auch selbst glänzen...!

Susanne
Antworten 11. Februar 2017

Wow...der Vorher/Nachher Effekt ist der Hammer. Mein Mann trägt wahnsinng gerne Schwarze Tshirts bzw. jetzt graue 😉😁 Ich würde gerne das Zaubermittel ausprobieren und die Tshirts wieder in schwarz verwandeln.😊 Lg Susanne

Tine
Antworten 13. Februar 2017

Ich sitze hier in einer Hose und einem schwarzen T-Shirt, die es beide sehr nötig hätten. Ich hab sie schon zu "nur zu Hause"-Klamotten degradiert, obwohl sie sonst tadellos sind... Wenn diese Färbetücher echt funktionieren, wäre ich total happy - auch mein Mann hat ein paar gut sitzende schwarze Hosen, die leider nicht mehr ausgeführt werden dürfen ob ihres Grauschleiers... Bei uns wird viel schwarz getragen, um Farbtupfer besser zum Leuchten bringen zu können.

Sonja
Antworten 14. Februar 2017

Die schicken Hosen meines Lebensgefährten hätten dringend mal eine Auffrischung nötig!
LG Sonja

Franca
Antworten 15. Februar 2017

Meine Lieblingshose ist leider auch völlig ergraut...und würde sicher sicher über ein schickes schwarz freuen und ich erst...ich hätte aber auch noch einen Pulli und eine Strickjacke und ich bin mir total sicher mein Liebster hat auch jede Menge scharze Shirts die sich über ein bißchen "Farbe" sehr freuen würden...
Ganz liebe Grüße Franca

Christie R.
Antworten 15. Februar 2017

Hallo,

also ich habe eine Hose, die mir super passt. Nur leider ist ihr schwarz schon ziemlich bald nach dem Kauf ausgewaschen gewesen. Seit dem fühle ich mich in der Hose ebenfalls wie das kleine graue häßliche Entchen und ziehe die Hose gar nicht mehr gerne an. Einmal habe ich versucht sie wieder schwarz zu färben. Leider auch nicht von langer Dauer. Seitdem habe ich kein Vertrauen mehr in solche Mittel und gebe auch kein Geld mehr dafür aus. Vielleicht überzeugt das Produkt von HEITMANN ja mehr. Zumindest auf deinen Fotos sieht das Ergebnis super aus.

Sandy
Antworten 17. Februar 2017

Huhu,

das ist ja ein klasse Ergebnis!
Ich habe eine ähnliche Jeans, die ich von der Passform her liebe, aber sie ist schon fast grau/dunkelblau - da wären die Tücher ideal :)

Hier habe ich getweetet:
https://twitter.com/ZannyJane/status/832681631571800064
Auf Facebook folge ich Dir auch :)

Liebe Grüße,
Sandy.

Anja
Antworten 18. Februar 2017

ich würde gerne meine Jeanshosen wieder schwarz sehen.Ich arbeite im Einzelhandel wo hauptsächlich schwarz/weiß getragen wird !Bin auch echt neugierig ob es klappt,habe nämlich erst diese Woche solche Tücher für weiß gekauft...nur es hat nicht wirklich geklappt!!
Liebe Grüße Anja

harms Nicole
Antworten 22. Februar 2017

Meine Lieblings Jeans braucht dringend Farbe.
Ich Liebe Färben dauf bekommen meine genähten Sachen den letzten Schliff

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.