Beste Kinder-Apps zu Licht & Schlafen


Als erstes etwas super Simples: Habt ihr eigentlich schon eine Taschenlampe auf euerem Smartphone? Nein? Das nicht nur praktisch, sondern auch lustig, wenn ihr mal Schattenfiguren oder eine kleine Nachtwanderung machen wollt, oder euer Kind schlichtweg im Dunkeln Angst hat. Die meisten sind gratis, unsere Favoriten sind  "Flashlight" und "Torch".


ANZEIGE


Sehr kreativ kann man werden mit KidsDoodle – malen mit fluoreszierenden Farben und vielen special effects:

                             


ANZEIGE


So, und jetzt kommt’s: Für alle Eltern die in kürzester Zeit jemanden – und wir sagen bewußt "jemanden" und nicht nur "ihre Kinder" – zum Schlafen bringen wollen, empfehlen wir die absolute Erfolgs-App aus dem Hause Fox & Sheep "Schlaf gut". Diese App hat eine narkotisierende Wirkung. Keiner der Erwachsenen aus dem Tolla-Team hat es geschafft, die App ohne doppelten Espresso zu Ende zu testen. Wenn ihr sie nicht ohnehin schon habt, hier gibt es sie! 

Viel Spaß damit!

Eure Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

„Ich bin nicht krank, ich bin Sinéad O’Connor!“ – Gastbeitrag von Stephanie Neumann über ihren Weg von Diagnose Brustkrebs zu einem Hilfsangebot
11. Sep 2021
Elternsprechtag – oder Horrortag, wie ich ihn so schön nenne
06. Sep 2021
Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht! – Auszug aus dem neuen Buch von Nathalie Klüver
18. Jun 2021
Dart spielen mit Kindern
11. Jun 2021
Kinderrechte sind Menschenrechte und das fängt zu Hause an
11. Mar 2021
Die kleine Hummel Nia und die Gefühlswolken
05. Mar 2021
Kettenreaktionen und Reihumfabelwesen: So trainiert ihr digitales Denken mit euren Kids – ganz analog!
03. Mar 2021
Vom inquisitorischen Warum zu verbindenden Gesprächen
10. Feb 2021
Die Kraft der Erstbegegnungen und die Gefahr von Schubladendenken
03. Feb 2021

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.