Fingerabdrucktiere und Monster: Beschäftigung für Kinder mit Kunsteffekt


Stempeln ist eine tolle Beschäftigung für Kinder! Mit Fingern und mit Kartoffeln… Der Clou ist, die Fingerabdrücke und Formen anschließend mit einem Filzstift zum Leben zu erwecken. Wir zeigen euch hier, wie das geht. 

Ihr braucht eure Pfötchen, etwas Tinte, ein Stempelkissen und einen schwarzen Filzstift. Und viele Papierblätter.


ANZEIGE


Wenn kein Stempelkissen da ist, könnt ihr mit einem Gefäß, einem Stück Schwamm und etwas Tinte selbst eines anfertigen.

Die Prozedur ist simpel und macht Spaß: Einfach Fingerabdrücke auf dem Blatt verteilen.

Achtet darauf, dass alles ordentlich trocknet, und zwar auf den dafür vorgesehenen Blättern und nicht auf Tisch, Möbeln und Teppich. Wir haben im Tolla-Büro einen Teakholztisch, der gut gewachst ist und einiges mitmacht, aber wir würden euch empfehlen, eine abwischbare Unterlage zu nutzen.

Eine Kartoffel ist auch genial zum Experimentieren. Ihr könnt daraus lustige Formen schnitzen. Unter Aufsicht können das auch ganz junge Kinder probieren. Oder die Großen helfen mit.

Wir haben es bis zu sehr coolen Smileys geschafft!


ANZEIGE


Jetzt kommt der eigentliche Spaß: Mit dem Stift kann man aus den einzelnen Fingerabdrücken tolla Tierchen machen.

Aber auch die anderen Formen eignen sich super zur kreativen Gestaltung. Hier bot unser ausgelaufenes selbstgemachtes Stempelkissen eine prima Vorlage für einen Zyklopen. Das ist ein einäugiges Monster. Das Wort haben wir uns gemerkt: Zyklop.

Wir haben auf jeden Fall sehr lange sehr viel Spaß mit unserer Technik gehabt und es sind sehr coole Monster dabei entstanden!

Liebe Grüße von Elias und Béa

Wer das unkompliziert zum gleich nutzen kaufen will, der kann das kaufen (affiliate Link, also Werbung):

Fingerstempeln für kleine Künstler-Set: Buch und 8 Stempelkissen 

Und schaut her, Carina und ich haben für dm auch weitere Ideen mit Fingerabdrücken verbloggt:

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Ihr habt mich nicht im Lotto gewonnen und FYI die Sklaverei ist abgeschafft! Mama-Befreiungsschlag – Gastbeitrag
18. May 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 353
15. May 2022
Schauspieler spielen in mehr als nur einem Film mit? Dinge, die ich als Kind nicht wusste, weil sie mir niemand erklärt hat
26. Feb 2022
Elternsprechtag – oder Horrortag, wie ich ihn so schön nenne
06. Sep 2021
Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht! – Auszug aus dem neuen Buch von Nathalie Klüver
18. Jun 2021
Kinderrechte sind Menschenrechte und das fängt zu Hause an
11. Mar 2021
Die kleine Hummel Nia und die Gefühlswolken
05. Mar 2021
Vom inquisitorischen Warum zu verbindenden Gesprächen
10. Feb 2021
Die Kraft der Erstbegegnungen und die Gefahr von Schubladendenken
03. Feb 2021

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.