Heute – was sind Steuern und warum muss Herr Hoeneß ins Gefängnis



ANZEIGE


Was sind Steuern?

Wenn ihr eine neue Schultasche oder neue Stifte für die Federtasche braucht, nehmen eure Eltern dafür Geld aus der Familienkasse. Wenn aber in eurer Schule eine neue Turnhalle gebaut werden muss, dann werden die Bauarbeiter und die Baumaterialien vom Staat bezahlt. Aber woher hat der Staat/ Deutschland das Geld für die Bauarbeiter, Lehrer oder neue Straßen? Nun, das bekommt er, weil alle arbeitenden Erwachsenen regelmäßig auf ihr Einkommen (Gehalt oder Lohn) eine bestimmte Menge Geld an den Staat zahlen, die Einkommenssteuer. Auch der Preis für Kaugummis im Supermarkt oder die Sonntagsbrötchen beim Bäcker um die Ecke beinhalten schon Steuern, die sogenannte Mehrwertsteuer. Es gibt also unterschiedliche Arten von Steuern.

Was hat Herr Hoeneß falsch gemacht – warum hat er Ärger bekommen?

Herr Hoeneß hat nicht das ganze Geld, was er verdient hat, dem Staat angegeben. Er hat beispielsweise ein Konto in unserem Nachbarland, der Schweiz, gehabt. Dort – und das ist allen Erwachsenen bekannt – kann man, wenn man Geld unserem Staat verschweigen will, einfach sein Geld auf ein geheimes Konto packen und niemand in Deutschland bekommt es mit. Aber das ist nicht o.k., denn das Geld wurde ja in Deutschland verdient und gehört in Deutschland versteuert. Er hat also betrogen und gelogen. Aber darf man das? Nein! Also muss er bestraft werden.


ANZEIGE


Wie schlimm hat Herr Hoeneß denn betrogen?

Der Betrag, um den Herr Hoeneß Deutschland betrogen hat lautet 27,2 Millionen Euro. Das ist eine unvorstellbar große Zahl – 27,2 Millionen sieht so aus: 27.000.000,-! Jetzt könnt ihr und eure Eltern mal rechnen, wie viele Wochen Taschengeld, Tollaboxen oder Urlaube ihr euch dafür kaufen könntet!

Was passiert jetzt mit Herrn Hoeneß?

Herr Hoeneß muss für 3 Jahre und 6 Monate ins Gefängnis, weil der Betrag, den er verschwiegen hat einfach zu hoch ist. Außerdem tritt er von allen Ämtern zurück. Er war ja Präsident des FC Bayern München sowie Aufsichtsratsvorsitzender der FC Bayern AG.

Bekommt der FC Bayern München jetzt Probleme?

Nein – keine Panik! Herr Hoeneß ist eine Privatperson und seine Geschäfte und Privatkonten haben keinen Einfluss auf die Zukunft vom FC Bayern. Der Meisterschaft steht also nichts im Wege und Pep wird auch weiterhin Trainer bleiben.

Viel Spaß beim Welterklären wünscht

Yvonne

P.S. Falls Ihr mehr zum Thema Geld spielen wollt, hier sind Vorlagen für Spielgeld. Tolla-Dollar!

Yvonne Petzke
About me

Berliner Mom of 3 * zert. PersonalTrainer * Laufcoach * Beckenbodenkursleiter (M/W) * * noch mehr Sport-/ BewegungsThemen und Persönliches über mich und mein Leben auch als UltraLäuferin findet ihr auf Instagram unter @yvonnepetzke

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

So viel mehr als eine Bastelbox: Der große HABA Digitalwerkstatt-Box-Test *WERBUNG* und Verlosung
10. Apr 2019
Werbung * Telekom Sportpaket – Handball-Bundesliga, Eishockey, Fußball Sky-Konferenz und Vieles mehr
16. Jan 2018
Jobbeschreibung: Mutter
08. Mar 2017
Unumstößliche Kindergesetze – Schnürsenkel binden lernen
20. Jan 2017
Herbst-Konfetti selber machen!
24. Oct 2016
Die Ostergeschichte kurz für Kinder nacherzählt
17. Mar 2016
Kinderbuch Empfehlungen zum Thema „Glück“
08. Jan 2016
Schokolade selbst machen: Chocqlate ist vegan und lecker – (WERBUNG)
25. Nov 2015
Mit Washi-Tape basteln: Monster Karten
04. Nov 2015

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.