Lustiger Hampelmann basteln mit Kindern


Wollt ihr euch einen individuellen Hampelmann basteln mit Kindern? Überrascht eure Freunde und Eltern mit dieser Idee! 


ANZEIGE


Dazu benötigt ihr: einige Musterbeutelklammern, einen Klebestift, eine Schere, Pappkarton und (wichtig!) 3 Ausdrücke euer gewünschtes Foto. Posiert genau so, wie auf dem Bild hier.

Klebt eure Fotos auf jeweils einem Stück Pappe und schneidet sie dann sorgfältig aus. Diesen Schritt macht ihr also insgesamt 3 mal!

So, dass ihr euch 3 mal habt.

Bei der ersten „Pappfigur“ setzt ihr Markierungen an den Oberarmen und an den Oberschenkel (siehe Bild) und schneidet nun den übrig gebliebenen Körper heraus.

Nun sieht der Körper so aus (rechte Figur). Nimmt die zweite Figur und schneidet die Oberarme heraus. Stecht an den Oberarmen oben und unten ein Loch.

Kleiner Typ: Mit einer Reißzwecke könnt ihr es vereinfachen, Löcher an den jeweiligen Stellen zu stechen! Passt dabei besonders auf oder fragt einen Erwachsenen um Hilfe! Nimmt nun die Figur, die weder Arme noch Beine hat (siehe vorheriges Bild) und stecht an den Schultergelenken jeweils ein Loch. Diese Pappfigur ist quasi euer Grundgerüst.

Nun nimmt zwei Musterbeutelklammer und zwängt sie durch die jeweilige Löcher. Dreht die Figur um und klappt die Klammern auseinander auf, so, dass die Oberarme bewegbar werden. Achtung: drückt nicht zu fest zu, da die Gliedmaßen sonst schlechter zu bewegen sind!

Nimmt die Pappfigur, die noch ihre Beine dran hat, und schneidet die Oberschenkeln heraus.


ANZEIGE


Als nächstes stecht ihr wieder Löcher an den Oberschenkeln (oben und unten) und zwängt jeweils ein Beutelmusterklammer hindurch. Klappt die Klammern wieder auf der Rückseite auf.

Nimmt die unberührte Pappfigur zur Hand und schneidet Unterarme und -schenkel heraus.

Bald habt ihr es geschafft! Unterarme und -schenkel müssen noch ranmotiert werden. Also stecht ihr immer nur ein Loch: an den Unterarme oben (nicht die Hände!) und an den Unterschenkeln oben am Kniebereich. Als letztes befestigt ihr diese mit Musterbeutelklammern. Fertig ist euer individueller Hampelmann!

Puh! Jetzt könnt ihr euch an die eigene Schulter klopfen, dass ihr es geschafft habt! Zoe scheint sehr begeistert zu sein von ihrem eigenen Ich.

 

Probiert ihr das auch aus?

Wer sonst noch Lust aufs Basteln hat – diese Box ist auch klasse:
(affiliate Link – also Werbung)

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Elternsprechtag – oder Horrortag, wie ich ihn so schön nenne
06. Sep 2021
Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht! – Auszug aus dem neuen Buch von Nathalie Klüver
18. Jun 2021
Kinderrechte sind Menschenrechte und das fängt zu Hause an
11. Mar 2021
Die kleine Hummel Nia und die Gefühlswolken
05. Mar 2021
Vom inquisitorischen Warum zu verbindenden Gesprächen
10. Feb 2021
Die Kraft der Erstbegegnungen und die Gefahr von Schubladendenken
03. Feb 2021
Ey, das wäre schön blöd nicht an Wunder zu glauben – Gastbeitrag von Evelyn Meißner
16. Dec 2020
Elternstreit und was macht es mit den Kindern? Einfach fragen und zuhören…
22. Aug 2020
Feuer frei im Kopf: Herzlich Willkommen zur Wolfsshow!
27. Jul 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.