Monsterweihnacht – eine Minutengeschichte von Cally Stronk und Christian Friedrich für kleine, große und ewige Kinder


Die erste kleine Einstimmungsgeschichte zum Advent von Cally Stronk und ihrem Mann Christian Friedrich fand ganz wunderbaren Anklang bei euch! Deswegen haben sie uns aus ihrem Weihnachtsbuch mit Illustrationen von Pe Grigo noch eine Geschichte geschenkt und für alle, die ganz schnell sind, verlosen sie auch ein handsigniertes Exemplar… 

Monsterweihnacht

Einmal im Jahr geht die riesengroße Monsterfamilie zusammen in den Monsterwald. Der Monsterpapa, die Monstermama und das Monsterkind wollen gemeinsam einen Tannenbaum aussuchen. Der Boden bebt und die Bäume wackeln, während die Monster durch den Wald stampfen.

„Waaaaaah!“, brüllt die Monstermama plötzlich. „Diese Tanne gefällt mir!“

Mit ihren Pranken umfasst sie den Stamm und – RUMMS – mit Leichtigkeit hat sie die große Tanne herausgerissen. Sie wirft sie sich über die Schulter und schon geht es wieder nach Hause in die Monsterhöhle. Dort wird der Baum geschmückt mit verrosteten Fahrrädern, alten Autoreifen und zerbeulten Verkehrsschildern. Zuletzt darf das Monsterkind noch ein altes Fass an der Spitze des Baumes anbringen. Alle freuen sich schon monstermäßig auf Weihnachten, auf die Geschenke und besonders auf alles, was es zu futtern gibt. Und bald darauf stehen die Monster grölend um den prächtigen Tannenbaum.

Nachdem sie dreimal „Oh du Schreckliche!“ gesungen haben, darf das Monsterkind endlich seine Geschenke auspacken.

„Mal schauen, was ich bekomme! Ich habe mir ja einen lebendigen Grizzlybären zum Kuscheln gewünscht und einen Schwarm Weiße Haie für mein Aquarium und ein echtes Feuerwehrauto“, ruft es begeistert.

„Warst du denn dieses Jahr auch richtig frech? Sonst gibt es nämlich gar nichts zu Weihnachten!“, sagt der Monsterpapa und knuddelt das kleine Monsterkind wild ab.

„Aber ja doch, lieber Papa! Und ich verspreche auch weiterhin, dass ich immer schön frech sein werde!“, ruft das Monsterkind.

„Dann darfst du jetzt dein Geschenk auspacken!“

Gespannt öffnet das kleine Riesenmonster das Geschenk: Ein knallrotes Fahrzeug kommt zum Vorschein.

„Juhu, endlich hab ich ein Feuerwehrauto!“, ruft es begeistert.

Das Monsterkind hebt das Auto hoch und schaut es sich von allen Seiten an. Plötzlich kurbelt jemand das winzige Autofenster runter. Ein Mensch ruft etwas heraus.

„Hey, ihr verrückten Monster, ihr könnt doch nicht einfach so ein Feuerwehrauto klauen! Wir müssen zu einem Einsatz! Es brennt!“

„Oh, nanu?“, sagt das Monster und stellt das Auto vorsichtig wieder ab.

„Danke! Und ach so, frohe Weihnachten euch!“, ruft der Feuerwehrmann.

„Monströse Weihnachten!“, entgegnet das Monsterkind noch, da braust das Feuerwehrauto – TATÜTATA – schon mit Blaulicht und Sirene los, geradewegs aus dem Eingang der Monsterhöhle heraus.

„Na, zum Glück haben wir noch ein anderes Geschenk für dich“, sagt Mama Monster lachend, „komm mal mit rüber zum Aquarium!“

___________________

Wir dürfen ein handsigniertes Exemplar von „1-2-3 Minutengeschichten“ von Cally Stronk und Christian Friedrich blitz-verlosen:

Um in den Lostopf zu hüfen, beantwortet uns doch bitte, warum ihr unbedingt dieses Buch braucht!

Und nun kommentieren! Also entweder:

> … den Facebook-Post liken, gern auch teilen, aber auf jeden Fall nett kommentieren…

> … oder hier weiter unten im Blog einfach kommentieren…

> … oder diesen Beitrag über andere Social Media verbreiten (also Twitter, Instagram, etc.)

Sorgt bitte dafür, dass ich das mitbekomme, also taggt mich @tollabea auf Instagram mit dem Hashtag #minutengeschichten.
Wenn es etwas anderes ist wie z.B. Snapchat, bitte hier unten kommentieren, um es mich wissen zu lassen.

Einsendeschluss ist der 8. Dezember 2018, 23:59.

Wir nehmen nur ernst gemeinte Antworten in die engere Auswahl, so was wie nur „dabei“ und „haben wollen“ fliegt raus. Dann entscheidet das Los. Die Glücksfee ist 9 Jahre alt und achtet sehr auf Gerechtigkeit. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner geben wir über das Medium bekannt, über das sie teilgenommen haben – und hier. Facebook steht in keinerlei Verbindung mit dem Gewinnspiel und auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Liebe Grüße,

Béa

Erschienen ist das Buch im Ravensburger Verlag. Mit wundervollen Bildern der Illustratorin Pe Grigo.

Und übrigens, auch als „1-2-3 Minuten-Geschichten. Mein großer HörSchatz“ – Hörbuch erhältlich

Zur Transparenz, wie immer: Für diesen Blogpost erhalten wir kein Geld, nur die Geschichte für euch. Und falls ihr das Weihnachtsbuch hier kauft, eine kleine Provision. 

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Von kreischenden kleinen Weihnachtselfen im Kopf – und wie man sie im Zaum halten kann
10. Dec 2018
Tipps für die Adventszeit von einer Feuerwehrfrau
30. Nov 2018
Die witzigsten Adventskalender aus der Tollabea-Redaktion
16. Nov 2018
Lustige Tweets zu Thema Adventskalender
16. Nov 2018
Der größte Adventskalender der Welt – Kurzgeschichte von Cally Stronk und Christian Friedrich für kleine, große und ewige Kinder
07. Nov 2018
„Wie der Tiger seine Streifen bekam“ – ein vietnamesiches Märchen in zwei Sprachen – mit Verlosung
14. Oct 2018
10 Tipps wie ich meine Kinder zum Lesen motiviere – Gastbeitrag von Kinderbuchautorin Cally Stronk
24. Nov 2017
Advent, Advent, die Seele brennt… Depressionen in der Weihnachtszeit
21. Nov 2017
Die 20 schönsten Gute-Nacht-Geschichten zum Vorlesen – Tipps aus der Tollabea Community
01. Nov 2017

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

2 Kommentare

Domi und Katja
Antworten 6. Dezember 2018

Warum wir unbedingt dieses Buch brauchen? Weil hier Nachschub immer willkommen ist, da das gemeinsame Lesen Abend immer ein toller Abschluss ist. Glg Domi und Katja

BRIGITTE R.
Antworten 7. Dezember 2018

Ich bin begeistert von den tollen Bildern und von der außergewöhnlichen (Monster ) - Weihnachtsgeschichte . Sehr gerne würde ich weiter lesen und uns ins Weihnachtsgeschichtenland entführen lassen . Das wird bestimmt ein wunderschöner Lesespaß für Groß und Klein ! 🎄Deswegen wäre ganz entzückt , wenn es mit diesem mega tollem Buch Gewinn hier glückt ! Da hüpfe ich mal 1 - 2 - 3 - in den Lostopf rein ! 🍀 Wir würden uns sehr freuen 😀 und drücken gaaaaanz doll alle großen und noch mehr die kleinen Daumen !

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.