Osterhase aus Pancakes


Leute, diese Idee mit dem Osterhasen aus Pancakes habe ich auch bei anderen aufgeschnappt… fand sie aber so putzig, dass ich sie unbedingt ausprobieren und hier verbloggen musste! Das könnt ihr auch mit den Kindern machen. Und zwar gleich in den nächsten Tagen.

Diese Zutaten braucht ihr für euren Pancake-Osterhasen

1. Für den ganz einfachen Pancake-Teig, oder Crepes-Mischung: 1-2 Eier, Mehl, Salz, etwas Zucker (ich mag Rohzucker), Milch und eine Geheimzutat… alkoholfreies Bier!


ANZEIGE


2. Für die Deko eures Pancake-Osterhasen empfieht sich auf jeden Fall Erdbeeren, schwarze Trauben oder Blaubeeren, Apfelschitzen…  Auch mit anderem Obst könnt ihr spielen und kreativ gestalten. Dann auch Honig und ggf. auch Sahne. Ich mag keine Schlagsahne, deswegen helfe ich mir mit Frischkäse oder Crème Fraîche.

Die Grundlage eures Pancake-Osterhasen sind eben…. Pancakes in unterschiedlichen Formen!

Ich muss zugeben, ich achte bei Pancakes nie auf Mengenangaben, sondern mache alles aus dem Gefühl. Das sind also ungefähre Mengenangaben hier: Ca. 200 g Mehl, ca. 150 ml Milch, 2 kleine Eier (oder halt ein großes) 1 Prise Salz und ca. 1 EL Zucker, für mich am besten den dunklen Rohzucker.

Gut schaumig schlagen und am Ende gebe ich noch ca. 50 ml alkoholfreies Bier dazu…

…dann wird alles schön fluffig.

Und jetzt spielt wieder Gefühl eine Rolle: In einer Pfanne mit etwas Öl oder zerlassener Butter (ich mag am liebsten Olivenöl) macht ihr kleine und große, runde und längliche Pancakes.


ANZEIGE


Natürlich könntet ihr einen klaren Bastelplan haben, diese Formen braucht ihr:

Aber eigentlich ist es cooler, mehrer Pancakes auf Geratewohl zu braten, und den Überschuss anschließend zu naschen.

So, jetzt könnt ihr eure Pfannkuchen-Osterhasen dekorieren:

Erdbeeren an den Ohren, Trauben als Nase, für die Zähne geht Apfel gut… Die Barthärchen könnt ihr auch mit Apfelschnitzen machen. Dann etwas Honig drüber, dann sieht alles schön glänzend aus!


Und dann haben kleine, große und ewige Kinder Spaß daran:

Und lecker ist unser Pancakes-Osterhase auch… kommt schnell weg…

…und dann wollen alle mehr! Ich habe noch versucht, einen von hinten zu gestalten, aber ich glaube, das geht besser.

Na, versucht ihr auch den Osterhasen aus Pancakes zu backen… bzw. zu braten?

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Alles, was du über Ostern wissen musst! Nagut. Fast alles…
15. Mar 2021
Ostergebäck: Feierlicher Osterhasen Kuchen
07. Apr 2020
Fluffige Buttermilch Pancakes – als Valentinsfrühstück? Oder einfach so?
13. Feb 2020
Basteln mit Kind – OsterPompoms-Overload
19. Mar 2019
Feierliche Rüben Muffins – nicht nur zu Ostern tolla, oder?
05. Apr 2018
Ostergebäck: Feierliche Schäfchen-Muffins
25. Mar 2018
Béas erster Shitstorm: Badender Hase bei Facebook gepostet
13. Mar 2018
Oster-Macarons in Hasenform – mit Kindern backen
12. Apr 2017
Backen mit Kindern – Osterhase aus Hefeteig
06. Apr 2017

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

2 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.