Basteln mit Kind – OsterPompoms-Overload


PomPoms sollen ja auch diesen Sommer wieder der absolute Renner sein. Warum also nur an den Sandalen, Strandtaschen oder Kleidern „Bommeln“ hängen haben?

Heute ein paar kleine Inspirationen, wie ihr auch zu Ostern dem PomPom-Rausch frönen könnt.


ANZEIGE


Fangen wir mal ganz am Anfang an – es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten, Bommeln aka Pompoms zu zaubern.

Für Mini-Pompoms reicht eine Gabel völlig aus.

Und so geht’s:

Wickelt die Wolle eurer Wahl um die Zinken. Aber bleibt nur auf Höhe der Zinken.

Wenn euch die Menge Wolle richtig erscheint, schneidet ihr die Wolle ab.

Jetzt schneidet ihr ein ca. 10cm langes Wollstück ab. Fummelt dieses mittig durch die Zinken (der Profi hat dieses 10cm-Stück bereits vor dem Umwickeln in das mittlere Zinkenloch gelegt), führt beide Enden nach oben und knotet die umwickelte Wolle fest zusammen.

Mit einer spitzen Schere (Haushaltsscheeren sind aus meiner Sicht zu massiv. Mit Nagelscheren funktioniert es besser.) schneidet ihr nun an beiden Außenseiten der Gabel die Wolle auseinander.

Und eigentlich ist die MiniBommel jetzt bereits fertig.

Wenn euch dieses Exemplar zu eckig erscheint, schneidet sie mit einer scharfen Schere noch schön rund.

 

Was kann man nun mit dieser Bommel anfangen?

Garnicht schlecht sehen bunte Bommel am Strauch aus.

Oder ihr überrascht eure Kids mit einem Küken.

Dafür braucht ihr zweimal gelbe Mini-Gabel-Bommel, zwei Wackelaugen (Affiliate Link, also Werbung) und einen zugeschnittenen Schnabel und Füße:

Alles miteinander verklebt (normaler, flüssiger Bastelkleber eignet sich am besten dafür). Und fertig ist das Küken.


ANZEIGE


Diese Bommeln sind zu klein?

Das geht auch größer:

Um größere Bommeln oder Pompoms herzustellen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

Die Pappkreis-Methode:

Ihr könnt einfach zwei Pappkreise mit großem Innenloch ausschneiden. Wickelt die Wolle rings herum, bis das Loch zu ist und schneidet dann zwischen den beiden Pappkreisen entlang die Wolle auf. Führt einen Faden zwischen den Pappkreisen hindurch, verknotet alles, entfernt die Pappe und schon habt ihr eine Bommel!

Wer mag – wie wir seit neuestem, kann auch schummeln:

Mit einem PomPom-Maker

Ich habe mich jahrelang für diverse Pompoms immer und immer wieder abgemüht. Neulich habe ich ein Pompom-Maker-Set gekauft und seitdem basteln die Jungs stets und ständig Pompoms. Nur beim Auseinanderschneiden muss ich ab und an helfen. Und das Gute an Pompoms ist: sie dürfen damit IN der Wohnung kicken 😉

Hier ein Link (Affiliate Link, also Werbung) zu einem Pompom-Maker-Set, welches dem meinigen entspricht.

Nun hatten wir massig rosa Pompoms – fragt nicht, warum – die Jungs haben „produziert“. Was mit all den rosa Pompoms machen?

Also hängen bei uns jetzt ganz instastyle-mäßig OsterhasiPompoms am Strauch.

Hierfür braucht ihr ganz einfach ein weißes Blatt, aus dem ihr den Umriss des Osterhasen ausschneidet, in die Mitte ein ca. 2-3cm Rundloch hineingeschnitten, Pompom durchgesteckt, feinen Faden dran – FERTIG!

Ich wünsche euch eine ganz fantastische Osterzeit,

Eure Yvonne

Viele andere tolla Bastelinspirationen findet ihr auf unserer Pinterest-Seite.

 

Yvonne Petzke
About me

Berliner Mom of 3 * zert. PersonalTrainer * Laufcoach * Beckenbodenkursleiter (M/W) * * noch mehr Sport-/ BewegungsThemen und Persönliches über mich und mein Leben auch als UltraLäuferin findet ihr auf Instagram unter @yvonnepetzke

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Fossilsuche im Garten – Bastelspaß für kleine Paläontologen
19. May 2021
Feiertage und Essstörung – Wie kann ich meinem Kind helfen?
05. Apr 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 296
04. Apr 2021
Osterhase aus Pancakes
31. Mar 2021
Alles, was du über Ostern wissen musst! Nagut. Fast alles…
15. Mar 2021
Wenn Traditionen erst spät beginnen – Das erste Mal Ostereier suchen mit 18
09. Apr 2020
Ostereier-Hack: Origami für Grobmotoriker an Ostern
08. Apr 2020
Ostergebäck: Feierlicher Osterhasen Kuchen
07. Apr 2020
Weihnachtsbasteln ganz einfach – von Béa ausgewählte Anleitungsvideos
17. Dec 2019

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.