„Seifenkiste. Ich sage nur Seifenkiste“ – Kinderunfug der Extraklasse Teil 4


Ihr liebt unsere Kinderunfug-Sammlungen, nicht wahr? Na bitte, heute gibt’s zur allgemeinen Erheiterung eine neue Runde…

Kinderunfug aus der Twitter-Szene, meist mit Beweis-Fotos

Kinderunfug aus der Tollabea Community bei Meta

Die Rolle seines Lebens
Nicole Oschütz: Mein Sohn hat versucht eine komplette Klorolle runterzuspülen, damit das Klo verstopft und mit meiner kleinen Waschschüssel das Wasser raus geschöpft und im Bad verteilt… Wieder versucht abzuziehen… usw. Es stand alles unter Wasser… musste wirklich lachen 😂🙈

Katzenrad
Ramona Boell: 
Wir hatten damals so eine Scheibe zum Drehen auf dem Tisch (abnehmbar) meine kleine Schwester, damals 3 Jahre alt, hat die Platte abgenommen auf den Boden gestellt und unsere Katze dran gebunden.

Superfrauen
Vivien Lienard: 
Meine Schwester(damals 3 Jahre) und ich(7 Jahre) haben im Kinderzimmer (5. Etage) das Doppelfenster weit geöffnet und uns im Flurschrank versteckt. Meine Mutter ist fast gestorben vor Angst, als sie ins Kinderzimmer kam und uns nicht sah, aber das geöffnete Fenster 😳…
Sie hörte uns im Flur aus dem Schrank kichern. Es gab richtig Ärger und dicke Tränen bei unserer Mama (Wut, Angst und Erleichterung, vermute ich).
Als Kinder fanden wir das mega witzig und verstanden den Ärger erst gar nicht.
Heute, als Mama, kann ich ihre Panik total nachvollziehen.

Von Klobürsten und Farbeimern
Wir Hölblings: Als unser zweiter Sohn geboren wurde, habe ich im Wohnzimmer gestillt. Unser ältester war am Spielen und lief im Vorraum herum. Plötzlich kam er um die Ecke und war sich am Kämmen, mit der Klobürste…

Als wir für K2 das Zimmer renoviert haben, bekam ich unverhofft Besuch. Wir also in der Küche. Plötzlich erscheint K2 über und über voll mit der Wandfarbe. K1 hatte den Deckel aufgemacht und die Farbe tatsächlich überall verteilt, Wand, Boden, Bruder, alles war voll😅

Wasserspiele
Laura Hang – Walter: Ich habe mit 7 und Zusammenarbeit meines 10-jährigen Bruders mal ein Restaurant unter Wasser gesetzt: Wir waren beide auf Toilette und danach haben wir im Vorraum die Wasserhähne aufgedreht und die Daumen darunter gehalten. Als meiner Mama aufgefallen ist, wie lange wir schon weg sind, lief auch schon das Wasser ins Restaurant…
War in Italien und die sind ja total kinderlieb, aber meiner Mama war’s mega peinlich 🙈🤣


ANZEIGE


Slipeinlagenlufthansa
Anja Schlinsog: 
Habe mich mal gewundert, wo meine Slipeinlagen und Tampons hingekommen sind. Im Kinderzimmer von meinem damals 5-jährigen Sohn fand ich dann gebastelte Flugzeuge aus Toilettenpapierrollen, Slipeinlagen und Tampons.
Er war ganz stolz, was er mit seinem Freund gebastelt hat. 😂

Autopolitur:
Johanna Nordmann: 
Mein Bruder und ich wollten unsere Eltern überraschen und haben nachmittags das brandneue Auto gewaschen. Wir waren sehr motiviert und gründlich, hatten uns extra diese gelben Topfschwämme mit der grünen Raspelseite aus der Küche geholt, damit wir auch den Fliegendreck vorne auf der Motorhaube gut abbekommen. Als unsere Eltern um die Ecke kamen, waren wir gerade fertig. Das Auto trocknete in der Sonne und mein Vater sah sofort die tiefen Kratzer….

Anja Wilfert: Ich hab meinem Papa damals einen Tornado auf die Motorhaube gemalt.
… Mit einem Stein 😀

Waschpulverkatze
Nadine Lübke: 
Der Kleine, damals 3, hat gerade gelernt, dass Katzen kein Wasser mögen. Auf die berechtigte Frage, wie sich diese denn dann waschen, habe ich ihm erklärt, dass Katzen sich mit ihrer Zunge putzen. Er probierte es bei sich selbst, mit mäßigem Erfolg, da er nicht überall hin kam. Ich geh in die Küche und höre kurz drauf eine sehr aufgebrachte Katze und einen 3-Jährigen diskutieren, sie möchte doch still halten, 🤨 im Bad fand ich dann beide vor.
Die Katze war komplett mit Waschpulver bedeckt. Er wollte sie schon mal vorbereiten für die Waschmaschine, damit sie sich nicht immer so umständlich mit der Zunge putzen müsste.
Habt ihr schon mal versucht, eine Katze vom Waschpulver zu befreien? 🥴

Auf die inneren Werte kommt es an
Conny Ajdari: 
Stellst ’ne 8er Packung Krapfen auf den Tisch, gehst für 2 Min weg, das Kind so: „Ich wollte nur die Marmelade essen!“
Ihr wisst, was passiert ist.

Ausgekocht
Anna Telidis: 
Ich wollte ganz lieb sein und meine Mama überraschen und ihr mit der Kochwäsche helfen. Also habe ich, ich war ca 8 Jahre alt, die kleinen Strumpfhosen und Unterwäschebodies meiner Schwester, sie war ein paar Monate alt, in einen großen 10l Kochtopf gepackt, ordentlich Waschmittel und Wasser dazu und hab den Herd aufgedreht und fleißig mit dem Kochlöffel rumgerührt. Bis meine Mama das bemerkt hat, war die Wäsche schon ordentlich am köcheln… ich durfte sie dann für meine Babypuppe benutzen…. 😉😂

Stunt-Ei
Charlotte Soundso: 
Ich hatte als Kind von den Hühnern eines Nachbarn ein Ei bekommen, welches ich gerne ausbrüten wollte. Ich legte es liebevoll unter meine Bettdecke, um es warmzuhalten. Leider hatte ich das am Abend vergessen, als ich mich schwungvoll in mein Bett warf…… 🤷‍♀️😂

Läuft wie geschmiert
Tine Tinsche Leif: 
Seifenkiste. Ich sage nur Seifenkiste.
Ein Pappkarton und Seife: „Mama, Papa, ich habe eine Seifenkiste gebaut.“
(Und den Flur mit Duschgel präpariert.)
Sonntags beim Frühstücken…

Rapunzel, Rapunzel…
Jasmin Sieburg: 
Ich war damals 4 und wir hatten Besuch mit Übernachtung von meiner erwachsenen Cousine. Sie besaß wunderschönes Haar, lang, seidig, glatt, glänzend und Kastanienbraun. Meine Cousine sollte in meinem Kinderzimmer übernachten und sie legte sich am Nachmittag auf die Couch in meinem Zimmer. Ihr Haar fiel in einer Kaskade seitlich an der Couch hinunter und war so, so wunderschön.
Da entschied ich mich dazu, dass sie ja etwas Haar mit mir teilen könne… und nahm meine kleine Kinderschere.
Ich hatte die Schere schon angesetzt, da fuhr sie schreiend hoch 😬
Ihr Verhältnis zu mir war dann wohl etwas gespalten und sie fragte nach einem Schlüssel für die Zimmertür.

Kinderunfug über PN erhalten: 

Butter bei die Tische!
Ich habe, als unsere Große noch nicht mal ein Jahr alt war, die Butter vom Frühstück auf dem Tisch stehen lassen. Sie konnte noch nicht laufen und ich dachte, sie sieht sie nicht und kommt auch nicht ran. Falsch gedacht. Ich habe mich gewundert, warum sie so still ist, bis ich das von oben bis unten eingefettete Kind in der Küche fand… als sie mit einer Hand das Tischbein und mit der anderen Hand den Fußboden eingecremt hat…

Parkhaus Megaphon
Ich musste unsere Großen, als sie 2 Jahre alt war, zum Arzt mitnehmen, da der Kindergarten zu hatte und ich einen sehr schmerzhaften blutigen Harnwegsinfekt hatte. Ich habe ihr zu Hause erklärt, dass ich zum Arzt muss und sie mit kommt, weil ich an der „Mumu ein Aua“ hatte. Mein Kind schaute mich nur an und sagte nichts. Als ich sie dann im Parkhaus aus dem Auto genommen habe und sagte, dass wir jetzt zum Arzt gehen, hat sie mega laut durch das gesamte Parkhaus gebrüllt: „MAMA MUMU AUA!“

Das Glitzer-Labor
Als unsere Große 5 war, hat sie sicher 6 Flaschen bestehend aus Glitzerduschgel, Kindershampoo, Haarentwirrspray, und Deo sowie Schraubverschlussgläser, ein Trinkglas und eine Vase mit altem Blumenwasser in ihr Zimmer geschleppt und ein Labor gebaut. Sie hat alles gemischt und auf dem erst 2 Jahre alten Parkettboden und ihrem Teppich in die Vase, das Glas, eine Holzbox und mehrere Metalldosen (die zum Aufbewahren von Accessoires) verteilt. Das ganze Zimmer bestand aus rosa Glitzerschleim, der in einigen Ecken und Rillen vom Parkett noch sehr lange glitzerte…

Und, was bietet ihr noch für die 5. Ausgabe von Kinderunfug der Extraklasse?

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Eltern als Cheerleader – Wann wird Unterstützung zur Grenzüberschreitung?
03. Aug 2022
Kinderunfug der Extraklasse 3 : High Five oder Schimpfen?
25. Jun 2021
Eltern – vom Vorbild zum (unheimlich) peinlichen Anhang  – Gastbeitrag von Sandra und Christin Paul
30. Oct 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 195
05. May 2019
Peinliche Geschenke für Jugendliche – 5 Tipps, was ihr Teenies niemals ungefragt schenken solltet!
27. Apr 2019
Kinder-Unfug der Luxusklasse: High-Five oder Schimpfen?
06. Sep 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.