Top 5 besten Urlaubsorte für Familien mit Kindern


Na, wo geht es diesmal in den Urlaub? Welcher Ort ist kindgerecht? Wie bezahlbar ist das Ganze? Wir haben die Community nach ihren persönlichen Tipps gefragt und hier die Top 5 der besten Urlaubsorte für Familien mit Kindern für euch zusammengestellt.

Und los geht’s mit den Top 5: Beste Urlaubsorte für Familien mit Kindern! 

1. Sonne, Strand, Meer

Ganz klassisch starten wir mit dem beliebten Strandurlaub und der ersten Empfehlung von Beate Marcell Geradts: „Wir empfehlen Ibiza. Wir hatten ein Hotel direkt an einer Bucht und waren ständig Meer. Man kann dort Schnorcheln, im Sand sitzen und Gesellschaftsspiele spielen. Auch kann man viele Ausflüge unternehmen.“

Sonja Hillmer schwört auf die südliche Region Europas. „Wir reisen gerne nach Norditalien. Die Italiener sind extrem kinderfreundlich und die Strände, das Umland sind wunderschön. Das Essen ist auch günstig. Von unserer Ferienwohnung brauchen wir etwa 10 Minuten zum Meer.“

Béa grüßt gerade aus Teneriffa und verspricht einen Blogbeitrag mit Tipps für Urlaub mit Kindern bis Mitte nächster Woche. Wer mag, kann ihr auf Instagram folgen, da postet sie jede Menge Sonnenbilder!

2. Abenteuerurlaub

Einige wiederum wollen kein Strand, sondern mehr Action! So auch Heidi Vo: „Wir reisen mit dem Camper nach Schottland. Für die Kids ist es ein riesiges Abenteuer mit all den alten Schlössern, tollen Wanderungen und ganz viel Abenteuer.“

Anna Annersen ist bei dem Ort flexibel, solange sie in keinem Hotel unterkommen. „Uns ist der Ort egal, so lange wir mit einem Zelt reisen. Damit fahren wir im Sommer gerne quer durch Europa. Da haben die Kinder einfach mal nur die Natur um sich herum. Ich erlebe sie nirgends so entspannt. Es ist ein Abenteuer pur.“

3. Regionale Schätze

Für den perfekten Urlaub muss man sich aber auch nicht gleich in den Flieger setzen und den Kontinent wechseln. Die deutsche Landschaft hat auch ein paar wunderschöne Orte. Moritz Ine Sab hat einen Geheimtipp für uns:„Wir empfehlen Dahn im Pfälzer Wald. Er ist mitten in der Natur, mit vielen Wäldern und Felsen. Man kann an Bächen schwimmen gehen und am Abend Fledermäuse beobachten. Obwohl wir schon drei Mal dort waren, wollen die Kids immer wieder hin.“

Die deutschen Wälder kann auch Ralf Nowak empfehlen:„Der Bayerische Wald ist ideal für Kinder, die viel Bewegung brauchen und gerne Äste und Insekten sammeln. Mein Sohn hat es geliebt.“

4. Urlaub auf dem Bauernhof

Ziemlich abenteuerlich kann es auch auf dem Bauernhof und der Umgebung mit Tieren werden. Melanie Nöske erzählt uns von ihrer Erfahrung: „Unser bester Urlaub war auf einem Ferienbauernhof auf Rügen. Es hatte viel Platz zum Spielen und Tiere zum Streicheln. Abends gab es eine Hofrunde, wo unter anderem die Tiere gefüttert wurden. Außerdem gibt es viele weitere Programme wie Pony reiten oder Stockbrot backen.

Sabrina Rockstein schließt sich dem an: „Wir sind von dem Ferienhof Wattkuckuck begeistert. Man darf sich jederzeit ein Pferd von der Koppel holen und die Kinder ausführen. Es hat viele Tiere auf dem Hof und ist nah am Wasser. Die Kids waren die meiste Zeit mit anderen Kindern auf dem Hof unterwegs. So entspannte und friedliche Ferien hatten wir lange nicht!“

Auch unsere Stef hat Urlaub auf dem Bauernhof mit ihren Kindern ausprobiert und war begeistert!

5. Mit dem Flieger weit, weit weg

Wir haben zum Abschluss noch ein paar Beispiele für Urlaubsorte zusammengestellt, die etwas weiter weg und teuer sind, aber trotzdem wärmstens von euch empfohlen wurden.

„Meinem fünfjährigen Sohn hat New York am besten gefallen.Große Häuser, ein Feuerwehrmuseum, Flugzeugträger mit Space Shuttle, die Aussichtsplattformen auf den Wolkenkratzern oder aber die Schiffahrten durch Manhattan.“ Rebecca Meyers Kind scheint wirklich begeistert gewesen zu sein.

Julia Lucke schwärmt von einem Strandurlaub. „Thailand war klasse und sehr freundlich zu unserem Zweijährigen. Auch die Natur und Tiere waren was für unser Kerlchen inklusive Elefanten füttern. Die Kinderliebe und Freundlichkeit in diesem Land kommt von Herzen.“

Und wir schließen mit Irina Piepkorns Urlaubstrip ab: „Unser Roadtrip mit dem Camper durch Australien war super. Oma, Tante, Papa und Mama waren alle mit dabei. Die Kinder fanden das grandios. Es war ein Abenteuer pur und ohne einen Tag Streit traumhaft.“

Yvonne gehört auch zur Fernweh-Fraktion und hat auch schon mal Tipps zusammengestellt für lange Flugreisen mit Minis!

Und das waren sie, die Top 5 beste Urlaubsorte für Familien mit Kindern der Community. Vielleicht habt ihr nun etwas mehr Inspiration für die Planung des nächsten Urlaubs! Falls ihr weitere coole Ideen habt, könnt ihr sie jederzeit gerne mit uns teilen.

Liebe Grüße,

Mounia

Mounia
About me

Ich - 24 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und reise- und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten. Und durch ein Praktikum bin ich nun bei Tollabea gelandet und werde hoffentlich weiterhin viel lernen und den Blog damit erweitern. :)

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Der ultimative Trick für kreative Urlaubsfotos mit Kindern: #forcedperspective
01. Aug 2018
Urlaub mit Kind – die lustigen Tweets
10. Jul 2018
42 Ferienideen für die ihr nicht wegfahren müsst
10. Jul 2018
Was hat ein Sonnenstich mit dem Gehirn zu tun???
08. Jul 2018
Wie viel Freiheit und Selbständigkeit haben unsere Kinder in den Ferien noch?
07. Jul 2018
Was ist trockenes und sekundäres Ertrinken? Diese Info kann Leben retten
05. Jul 2018
Vorzeitig in die Ferien fliegen – für den Familienurlaub freigestellt?
29. Jun 2018
Buchpaket für große Ferienkinder * Werbung * Verlosung
28. Jun 2018
Urlaub mit Kindern am Ballermann – ein Liebesbrief
15. May 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.