Völkerball abschaffen? – Smarte Gedanken und lustige Tweets. Eine Sammlung!


Tja, liebe Leute, ihr habt es mitbekommen: Es gibt eine Debatte um das Thema Völkerball abschaffen als Schulsport. Forscher haben herausgefunden, dass diese Schulsportart Mobbing fördert und daher fordern sie die Abschaffung.

Ich muss zugeben, ich habe nie Völkerball richtig gespielt.Wahrscheinlich war ich auch etwas zu alt als ich nach Deutschland kam… Von meiner Tochter habe ich in der Sache wenig mitbekommen – ich vermute, sie hat das „absolviert“ und wir haben nicht viel darüber geredet. Meine erste Reaktion:

Aber dann habe ich gemerkt, dass alle über Völkerball doch reden! Daher macht es hier mehr Spaß und auch Sinn, festzuhalten, was ich heute so mitbekommen habe und erwähnenswert finde.

Daher: Hier sind gesammelte mehr oder weniger ernste Meinungen zum Thema Völkerball abschaffen.

 Wie bitte? Wir haben Völkerball doch sehr gemocht, früher!

Ani Jakoby
Wir Kinder haben das Spiel damals geliebt und gefreut wenn es im Sport Unterricht gespielt wurde. Auf den Gedanken jemanden damit zu schaden , sind wir nie gekommen. Hatten in unserer Klasse dank unserer Lehrer, immer einen sehr guten Zusammenhalt. Da war Mobbing nie ein Thema.
Für Mobbing sollte nicht ein Spiel verantwortlich gemacht werden, sondern Eltern, Schule, Lehrer etc. Es wird sich immer was finden wenn man eine Person demütigen möchte, da wird eine Abschaffung des Spieles nichts bringen 🤔

Kim Flammiger
Ich war eine der besten im Sport , meine Mannschaft hat immer gewonnen! Nie hatte ich den Gedanken zu mobben oder jemanden weh zu tun! Es ist ein Spiel!!!!

Diana Appelt
Ich hab erst gedacht sie kritisieren den „Namen “ 🤣🤣🤣…. Also ich fand das Spiel immer toll 😎 man muss schnell sein und genau beobachten 😊 das fand ich super ….abschießen war nie so mein Ding, hatte nicht so die Wurf kraft aber das ausweichen und nicht getroffen werden da war ich gut 😜 🤣 klein und wendig 🤣

Ja, es ist Mobbing und es hat Spuren hinterlassen

Sabrina Raabe
Ich habe es gehasst😑 Ich wurde eh schon im Unterricht gemobbt und durch dieses Spiel hatte ich ständig blaue Flecken, blutigen Nasen etc 🙄 Den Sinn dahinter habe ich nie verstanden und bin sehr dafür das es dieses Spiel nicht mehr gibt… Ich bin auch sehr geschockt über die Kommentare hier… Wie empathielos mit diesem Thema umgegangen wird… Und wie man sieht oft von Leuten die dieses Spiel super toll finden und nie in so einer Situation waren… Ich hoffe wirklich das es dieses Spiel nicht in der Schule meines Sohnes gibt.

Wollen wir die Kinder komplett in Watte packen?

Cornelia Ditrich
Ich möchte nur die Frage aufwerfen, ob man Kindern wirklich jedes Frustrationserlebnis vorab aus dem
Wege räumen muss?

Tanja Pannen
Vor ein paar Jahren waren es die Bundesjugendspiele…jetzt ist es Völkerball 🤦
Wie haben wir das alles nur überlebt??

Isabel Gro-Kra
Wird dann bitte auch „Eckenrechnen“ und „Vorlesen“ abgeschafft? Es gibt doch immer einen Grund! Vielleicht sollte man sich mehr Gedanken zum Thema „Teambuilding“ machen, als alles andere Abzuschaffen.

Stefanie Dürr
Und demnächst werden dann die Bälle gegen Wattebäusche ausgetauscht oder was? 😂 sollen sie doch welche aus Schaumstoff benutzen, die tun nicht weh.
Also ich war ein „ruhiges, stilles Kind“. Und im Völkerball richtig gut. Wir fanden das Spiel übrigens so cool, dass wir es auch nachmittags gespielt haben. Ohne Lehrer.
Wer Mobbing vermeiden will, der muss schon bei der Mannschaftsaufstellung anfangen. Wenn Kinder ihre Mannschaft selber wählen können, bleiben immer welche, die keiner haben will. DAS empfinde ich als Mobbing. Und bei anderen Spielen war ich da eine davon, die übrig war. Volleyball zum Beispiel. Da war ich auch grottenschlecht. Und keiner wollte mit mir spielen 😭

Ist Sport in der Schule schlecht aufgestellt, werden alle Sportarten zu Mobbing – ach was, alles!

Petra Langstrumpf
Ich habs gehasst. Und in der Grundschulzeit meiner Kinder fand ich’s fürchterlich, dass fast nix anderes gemacht wurde. Regelrechter Kult. Allerdings finde ich – hinsichtlich des Seelenheils – viel problematischer, wie Mannschaften (jeglicher Schulsportart) gewählt werden. Es ist ein sehr schlimmes Gefühl, immer als letzter gewählt zu werden.

Joana Nuninga
Ich denke, das Problem sind eher die Lehrer, die solche Spiele in Klassen spielen lassen, in denen bereits Probleme oder große Leistungsunterschiede vorhanden sind. Ein generelles Verbot halte ich für unsinnig, aber die Sportlehrer, die ich in meiner Schulzeit kennenlernen musste, waren alle den unsportlicheren Schülern gegenüber ebenso ungeduldig und unfair gegenüber wie die sportlichen Mitschüler. Und dann war man im Sportunterricht besonders beim Völkerball zum Abschuss freigegeben! Das hat nicht gerade geholfen, den Spaß am Sport zu entdecken, eher im Gegenteil! Völkerball an sich ist nicht das Problem, der Umgang im Unterricht schon eher. Werde nie vergessen, wie meine Sportlehrerin in der 9. Klasse mich vor allen anderen als das „Problem“ bezeichnet hat. Ich bin mir sicher, es gibt in der Hölle einen besonderen Platz für Sportlehrer 😉

Tina Hirsch
Was allerdings das Mobbing betrifft, da stehen die Teamleiter, Lehrer, Trainer & Co in der Pflicht. Da kann man die Mannschaften doch mittels so vieler Variationen einteilen: Kurze und lange Streichhölzer anbieten, jedes Kind zieht. Zetteln mit zwei verschieden Buchstaben vorbereiten – ziehen lassen und und und. Ganz einfache Methode, der Lehrer teilt die Mannschaften ein. Im übrigen finde ich Völkerball ein Spiel, wo verschieden Stärken und Schwächen doch gerade super nebeneinander harmonieren. Das eine Kind hat z. B. eine sehr gute Wurftechnik, das andere eine sehr gute Wurfkraft, während das nächste Kind sehr geschickt ausweichen kann, ein anderes hingegen sehr wendig ist usw.

Da wird mal wieder aus einer Mücke ein Elefant gemacht. Gibt es keine wichtigeren Themen mehr?

Meine Meinung: Vielleicht sollte man diese Vorsätze mal auf das wahre Leben umsetzen: Schießt keinen mehr ab, verletzt keinen, beleidigt keinen, achtet jeden einzelnen… das wäre doch mal sinnvoll, oder nicht?

Wir haben echt andere Probleme als Völkerball abschaffen

Schlusswort von Inke Hummel zum Völkerball abschaffen:

Tja… gibt es noch mehr, was ich hier ergänzen sollte zum Thema Völkerball abschaffen?

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Ein Knutschfleck oder pure Läuferrealität – Tacheles für Laufanfänger und Fortgeschrittene
03. Sep 2019
Fit in den Frühling – mit Sport beginnen geht ganz einfach.
20. Feb 2019
Sport im Herbst und Winter? So klappt es auch mit dem Schweinehund!
12. Nov 2018
Müssen sich Kinder in der Kita immer bei ihren Geschlechtsgenossen umziehen? Oder ist das Blödsinn?
13. Oct 2018
Ich habe noch nie eine Diät gemacht und werde nie eine machen… aber Intervall-Fasten ist cool
22. Aug 2018
Urlaub mit Kindern am Ballermann – ein Liebesbrief
15. May 2018
Dürfen Kinder sich selbst in der Kita aussuchen, bei welchen Geschlechtsgenossen sie sich umziehen?
28. Mar 2018
Dein Kind: Fitnesscoach und Sportgerät gleichzeitig!
08. Nov 2017
Basisch macht lustig, nicht sauer! *Werbung* für BASENTABS pH-balance von PASCOE®
26. Jul 2017

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.