Wassermaschine für Kinder – Tolla Wasserspiele DIY


Nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ haben wir die Tolla-Wassermachine aka Wasserbahn gebastelt. Hier seht ihr wie ihr auch einen Wasserspiel mit einem spannenden Wasserverlauf aufbauen könnt.

Wasserverläufe aufzubauen ist für Kinder eine wunderbare Sommerbeschäftigung! Sie lernen, logisch zu denken, und sogenannte Kausalketten zu entwickeln. Sie lernen, logisch zu denken und probieren direkt aus, was funktioniert und was nicht.

Wir haben solche Bilder (Quelle: http://followpics.net/awesome-outdoor-water-games-for-kids/) öfters bei Pinterest gesehen und beschlossen, dass wir das unbedingt ausprobieren müssen!

Lasst Euch gesagt sein: Es geht nicht darum, eine bestimmte Maschine umzusetzen. Es geht darum, eine eigene Konstruktion sich auszudenken, auszuprobieren und zum Laufen zu bringen. Darin liegt der Spaß – und der Lerneffekt! Deswegen gibt es hier keine Anleitung, sondern ein Bericht, was wir gemacht haben.

Ihr braucht ganz viel alte Plastikbehälter, also alles was ihr finden könnt und entbehren möchtet, einen festen Faden, Draht oder Klebeband zum befestigen, eine Schere und eine Teppichmesser.

Und los geht es. Zuerst haben wir in den alten Gummistiefel ein paar Löcher geschnitten. 

Danach haben wir ein großes Loch in einen leeren Joghurtbecher geschnitten und… 

auch in eine alte Shampooflasche.


ANZEIGE


Dann wird alles befestigt nach dem Motto: Hauptsache es hält – und das Wasser kann fließen.

Zwischendurch wird immer wieder getestet, umgebaut und verbessert. Fließt es? Tropft es daneben?

Auch ein alter Drachen hat hier einen neuen Sinn gefunden,

genauso wie eine alte Wasserrinne.

Hier könnt ihr jetzt die fertige Tolla-Wassermachine in Aktion bewundern!

Na, baut ihr auch eine Wasser-Maschine?

Übrigens, wenn eure Kinder kleiner sind, ist ein gekauftes Wasserspiel auch schön (affiliate link, also Werbung).

Übrigens auch für dm glueckskind habe ich mal eine Wasserbahn mit einem Kind gebaut (de facto auch Werbung, weil es ein bezahlter Auftrag war, ihr wisst ja, ich bin lieber übertransparent):

Liebe Grüße,

Béa


ANZEIGE


Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

„Feste Feiern mit Kindern“ – und Corona? Buchvorstellung und Verlosung
27. Apr 2020
Lustige Zebra Gießkanne aus einem alten Tetra Pack basteln! Upcycling!
25. Jun 2019
Last-Minute-Geschenk zum Muttertag
09. May 2019
So viel mehr als eine Bastelbox: Der große HABA Digitalwerkstatt-Box-Test *WERBUNG* und Verlosung
10. Apr 2019
Weihnachtsschmuck: Kleiner Tannenbaum aus Schleife – basteln mit Kindern
12. Dec 2018
Filigrane Butterbrotsterne in grau – easypeasy und fabelhaft für’s Auge
07. Dec 2018
Zu Weihnachten mit Kindern basteln: Kleine Rudolf Renntiere
11. Nov 2018
Weihnachtskarten mit Kindern basteln: mit alten Knöpfen!
09. Nov 2018
Nicht so gefährlich, wie sie aussehen: Grusel-Krallen zu Halloween – basteln mit Kindern
23. Oct 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

2 Kommentare

Wassermaus16
Antworten 17. Juni 2018

Wow, sehr einfallsreich. Super tolle Idee! Werde ich mit den Kleinen auch mal ausprobieren.

Wie lang habt ihr gebraucht, um sie fertig zu stellen?

Liebe Grüße

    Béa Beste
    Antworten 17. Juni 2018

    Nicht sooo lange... ca. 1,5 h Stunden! Aber man könnte das schon ausdehnen. Liebe Grüße, Béa

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.