WERBUNG UND VERLOSUNG: Gewinnt den Roomba 980 von iRobot in Wert von 999,99 Euro!


Ihr Lieben, wir fackeln heute nicht groß herum: Wir haben einen Mega-Gewinn für euch!

Ihr könnt bei uns den Roomba 980 von iRobot gewinnen.

Wir haben ihn getestet, hier könnt ihr das Video dazu sehen:

Und nun verlosen wir den Roomba 980!!!

Natürlich nicht unseren, sondern einen nietnagelneuen direkt von iRobot.

Was müsst ihr tun?

Verratet uns: 

Warum ist der Roomba 980 das ideale Weihnachtsgeschenk? Für wen? Und warum sind jeden Tag saubere Böden wichtig?

Also:

> entweder hier im Blog kommentieren.

> oder beim Facebook-Post liken und kommentieren, SEHR gern teilen!

> oder diesen Blog Post über Twitter, Instagram (bitte richtige Posts, keine Stories) und andere Social Media verbreiten (bitte mit @tollabea taggen, damit wir es mitbekommen)

Einsendeschluss ist der 21. Dezember 2017, 18:00 Uhr.

Wir nehmen nur ernst gemeinte und verantwortungsbewusste Antworten in die engere Auswahl, so was wie nur „dabei“ und „haben wollen“ fliegt raus. Dann entscheidet das Los. Die Glücksfee ist 10 Jahre alt und achtet sehr auf Gerechtigkeit. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner geben wir über das Medium bekannt, über das sie teilgenommen haben – und hier. Facebook steht in keinerlei Verbindung mit dem Gewinnspiel und auch nicht als Ansprechpartner zur Verfügung. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.

Viel Glück!

Liebe Grüße,

Béa

Zur Transparenz: Dieser Blogpost ist gesponsert. Wir haben selbst kein Geld erhalten, sondern den Roomba 980 zur Verfügung gestellt bekommen. Jeden Tag saubere Böden im Tollabea Büro!

PS: Ich muss aus Schutz vor Spam die Kommentare freischalten… bitte habt Geduld mit mir, falls ich nicht sofort dran bin. Wir losen nicht aus, bevor wir alle Kommentare sichtbar haben! 

Update: So, ihr Lieben, die Glücksfee hat mega Arbeit geleistet, aber irgendwann hat sie das Schnippeln aufgegeben: ZU VIEL. Konnte nicht mehr. Wie haben dann nur die Antworten gefiltert und sie durch einen digitalen Zufallsgenerator gejagt! Es gibt eine Gewinnerin: NICOLE KRÖGER, 6fache Mama!!! Zwar eine kurze Begründung, aber überzeugend – kam in den Lostopf zusammen mit ca. 4000 andere… und sie hat gewonnen!!! Ihr wart so süß alle, wir hätten euch am liebsten jedem einen Roomba geschenkt! Aber es war klar, nur eine(r) kann gewinnen… Aber: Der Kunde ist klasse, die Zusammenarbeit sehr angenehm und wir fragen nach einer neuen Verlosung im neuen Jahr – versprochen!

Liebe Grüße, Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Im Sommer unterwegs mit Spielen von ASS Altenburger – (Werbung, Verlosung)
14. Jun 2019
Ein bisschen konden wir doch alle schon im Familienalltag! Über Struktur mit oder ohne Marie Kondo.
15. Jan 2019
Kuschelig warm durch die kalte Jahreszeit mit den lustigen Wärmflaschen von Spielheld.de * Werbung
06. Dec 2018
Zauberhafter Herbst mit Aquabeads: Werbung und Verlosung
20. Sep 2018
Das große Ausmisten (Teil 2): 8 gute Gründe für weniger Spielzeug
17. Aug 2018
Das große Ausmisten (Teil 1): Wie viel Spielzeug braucht ein Kind?
17. Aug 2018
HOTEL TRANSSILVANIEN 3 – EIN MONSTER URLAUB * Werbung * Verlosung
17. Jul 2018
Buchpaket für große Ferienkinder * Werbung * Verlosung
28. Jun 2018
Werbung inkl. VERLOSUNG: Lingutastisches Gewinnspiel mit Dialog Toys!
15. Jun 2018

317 Kommentare

Daniela von Riegen
Antworten 18. Dezember 2017

Endlich jemand der mir ein wenig im Haushalt hilft bei 3 Katzen & 1 Hund , gerade jetzt wo mein Sohn das krabbeln lernt und ein sauberer Boden das A & O ist.

    Kutan
    Antworten 19. Dezember 2017

    Guten Tag. Ich werde sehr glücklich wenn ich so eine Hilfe bekomme. Ich habe eine Sohn der seltene Krankheit hat dadurch ist er körperlich behindert. Und wir haben ein Baby zu Hause. Ich muss jeden Tag putzen. Das wird für mich große Hilfe und Zeit sparen. Danke viel Glück an allen

    RaAnBi
    Antworten 19. Dezember 2017

    Hallo,
    eine tolle Verlosung. Was würden wir nur für so ein kleines Helferlein geben, bei uns sind immer viel Staub, Schmutz und Katzenhaare angesagt. Man putzt quasi einmal durch und könnte direkt vorne wieder anfangen. Vielleicht haben wir ja Glück. Auf jeden Fall schon mal frohe und besinnliche Festtage. Eure An

Katja
Antworten 18. Dezember 2017

Da bin ich dabei. Wir sind nächstes Jahr zu viert plus Katze. Da kann ich Unterstützung gebrauchen.

Dery
Antworten 18. Dezember 2017

Oh Gott, was würde ich für dieses Teil geben ;) Mit meinen kleinen Kindern, sauge ich gefühlte Tausenmal am Tag den Boden :( Scön, wenn das sich von alleine erledigen würde!

Kerstin Mensak
Antworten 18. Dezember 2017

Bitte bitte bitte... Das wäre das schönste Geschenk für mich zum Geburtstag (24.12) und Weihnachten ;o) denn bei zwei kleinen Kindern, einem Mann und drei Katzen ist das der perfekte Haushaltshilfe!!!!! ???

Hentschel Heidi
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre ein Traum so einen saugroboter zu Gewinnen mit HUND und bald mit Zwerg ❤❤❤❤

Claudi L
Antworten 18. Dezember 2017

Mega!!! Ich würde mir den selbst schenken ;)
Muss gefühlt täglich saugen wegen Haaren, die überall rumfliegen und Schmutz, Sand und was sonst so vom Spielplatz mit heimgebracht wird,,,
Bitte bitte bitte- das wär ein Traum, ganz liebe Grüße

Sabine Freiberger
Antworten 18. Dezember 2017

Habe schon vor Jahren einen bekommen , bin super zufrieden und wünsche mir einen neuen iRobot Lg

    Susannekandels
    Antworten 18. Dezember 2017

    Ich würde jeden Tag lieber die Zeit mit meinen Kindern und schönen Dingen verbringen als Staub zu saugen... da sich der Staub aber nicht von alleine aus dem Staub macht... wäre so ein kleiner Helfer ein großer Segen;-)

Andrea
Antworten 18. Dezember 2017

Also ich arbeite Vollzeit und habe einen kleinen (4) und einen großen Mann (erwachsen). Durch den kleinen Mann kommt immer ganz viel Sand in die Wohnung, da sollte regelmäßig gepuzt werden. Nur leider fehlt uns oft ein wenig Zeit dafür. Da wäre so ein Staubsaugerroboter für mich das PERFEKTE Weihnachtsgeschenk. Vielleicht habe ich ja Glück und kann diesen tollen hier gewinnen. Er würde mir viel Arbeit abnehmen.

Merle
Antworten 18. Dezember 2017

? Ich würde mich dieses Jahr damit mal selbst beschenken. Als Mama von zwei kleinen Kindern und einem jungen Hundi kommt man ja gern mal etwas zu kurz was Geschenke angeht. Und die oben genannten hinterlassen beim spielen immer viel Dreck und Haare, da wäre der Roomba 980 eine riesige Erleichterung.

Heike Maurer
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roomba 980 wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für meine Schwiegermutter. Weil sie einfach immer für uns da ist und uns überall wo es nur geht unterstützt. Ohne sie hätte ich nie meine Ausbildung machen können und könnte auch jetzt noch nicht arbeiten gehen. Sie würde sich riesig über das Geschenk freuen und so hätte sie auch mehr Zeit für sich wenn das saugen weg fällt. Und saubere Böden sind wichtig da wir momentan ein Baby von 7 Monate zuhause haben das gerade die Welt entdeckt und anfängt auf dem Boden zu krabbeln und auch zu Kullern. Da muss der Boden immer Sauber sein.

Tina
Antworten 18. Dezember 2017

Wahnsinn! Ich würde den meinem Mann zu Weihnachten schenken. Er ist bei uns für die sauberen Böden zuständig, aber so richtig klappt das nicht mehr, seit unsere Tochter „mithilft“.

Groffik
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde für mich gerne ein Los ziehen. Ich hab 4 kleine Jungs, davon 1x4 Jahre und 3x3 Jahre alt und einen Kater namens Fritz. Sie sorgen immer für genügend Arbeit im Haushalt und da ich noch Vollzeit arbeiten gehe, wäre so ein Staubsaugerroboter eine super Entlastung und ich könnte die gewonnene Zeit noch für meine Jungs verwenden. Es ist wichtig täglich zu sagen, damit sich garnicht erst soviel Schmutz und Staub bilden kann und meine Kinder jederzeit auf dem Boden diesen können und nicht gleich eine Staubsauger in der Hand zu halten.

Dominika Scharinger
Antworten 18. Dezember 2017

Bei 4 Kinder und einer Katze die jeden Tag haufen weise ihre haare verliert ist der Staubsauger echt klasse, als Geschenk für meinen Freund er würd sich echt freuen. Weil Saubere Böden wichtig für die Gesundheit sind schon alleine bei Kinder, wenn man den Boden nicht Sauber hält man sonst krank wird.

Gabriela Reichert
Antworten 18. Dezember 2017

Liebe Bea, gerne nehme ich an der Verlosung des Roomba 980 teil. Da ich sechs Kinder und drei Enkel habe, ist bei uns ständig full House...also wäre der kleine Kerl mein bester Freund...liebe Grüße und noch schöne Weihnachtszeit! Gabriela

Kerstin
Antworten 18. Dezember 2017

Oh das wäre so toll! Ich möchte den gern selbst für uns gewinnen! Warum für uns? Ganz einfach: wenn ein Roboter die Hausarbeit für mich erledigt, hab ich mehr Zeit für die wirklich wichtigen Sachen im Leben. Zum Beispiel für meine kleinen Racker, 4 & 6 Jahre alt, deren Lieblingsbeschäftigung gerade ist, für mich, Mama, eine Show vorzuführen: mit zaubern, Kunststücken und Musik. ???

Miriam Perschmann
Antworten 18. Dezember 2017

Liebe Bea, Wahnsinn so ein toller Preis!!! Und in dem Fall würde ich mir selbst die alle größte Weihnachtsfreude bescheren :-)
Euch allen schöne, ruhige Feiertage und ein schönes Weihnachtsfest

Tinka
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roomba wäre das perfekte Geschenk für mich. Oder meinen Mann. Oder eigentlich auch für meine Kinder. Es würde ja mehr gemeinsame Zeit für uns alle bedeuten. Mit einem Kleinkind und einem Krabbelkind kommen bei uns genug Sand und Essensreste an den merkwürdigsten stellen vor. Und wir machen viel lieber Ausflüge, als uns um den Haushalt zu kümmern. Wir würden uns riesig freuen!

Desiree
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für meine Mama! Sie ist vom Pech verfolgt und hat mit gerade mal 65 Jahren bereits ein neues Hüftgelenk und auf Grund eines Sturzes eine versteifte Wirbelsäule im Lendenwirbel Bereich! Sie ist für jede Hilfe im Haushalt sehr dankbar, aber kann sich so ein tolles Gerät nicht leisten!

Franziska Schuller
Antworten 18. Dezember 2017

Hallo ...

Ich würde ihn unser Familie schenken ... wir haben 3 Kinder und 2 berufstätige Eltern.

Ach und unsere Katze die auch gut Dreck macht.

Naja unsere Hauptetage wo das meiste Leben abspielt ist immer irgendwie dreckig ... Ich habe immer den Besen griff bereit und 1 mal am Tag ist der Sauger dran ... das nimmt immer sehr viel Zeit ein .... Zeit die dann den Kindern fehlt ...

Mir ist es wichtig das man nicht unbedingt vom Boden Satt wird ? ... eine gewisse Grund ordnung ist wichtig ... das möchte ich auch meinen Kindern vermitteln.

Es wäre für unsere Familie eine Riesen Erleichterung und ein super cooles Familien Weihnachtsgeschenk.

Nadine Börger
Antworten 18. Dezember 2017

Liebes Tollabea-Team
Ich würde mir den mega schönen Helfer selber zu Weihnachten schenken,wenn er die Böden sauber hält,bei zwei kleinen Hunden und 2 Jungs im Haus hat er viel zu tun. Und die Zeit die ich dann spare könnte ich intensiv in meine beiden Jungs und unseren Pferden stecken. Ich danke Euch jetzt schon das ihr es möglich macht so einen tollen Helfer zu Verlosung bereitzustellen!

claudia
Antworten 18. Dezember 2017

Uuuuuh! Warum? Damit ich mehr Zeit für das Wichtige im Leben habe! Für wen? Na für mich natürlich! :-) Und warum? weil mich Fussel und Haare gefühlt in den Wahnsinn treiben :-) Vermutlich läuft der dann nicht jeden Tag bei uns, baer jeden zweiten mit Sicherheit! Viel Glück allen!!! Und Schöne Weihnachten. Danke für ein weiteres schönes, bereicherndes Jahr mit euch!

Konstanze
Antworten 18. Dezember 2017

Oh der wäre super für mich und meine Familie. Die zwei kleinen Jungs krümeln ganz schön viel rum und die Katze ist ein kleines Haarmonster. Da hätte er ne Menge zu tun.

Meike Behrens
Antworten 18. Dezember 2017

Das perfekte Geschenk von mir für mich!
1 Mann, 2 kleine das Leben (und Matschepfützen) liebende Jungs und 1 Hund, der sich für ein Wildschwein hält sorgen regelmäßig für kleine bis mittlere Fußboden-Katastrophen, die immer direkt beseitig werden (müssen), da ich die Hygiene auf dem Boden sehr wichtig finde, weil die Jungs noch sehr oft und gern auf dem Boden spielen, liegen, toben und kuscheln.
Und wenn es schon ein Haushaltsgerät zum Fest gibt, dann schenk ich mir das sehr gern selbst :)

Sandra Reinhold
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roomba wäre das ideale Geschenk für meinen Mann und mich. Er würde uns den Alltag ungemein erleichtern, da das Staubsaugen nicht zu unseren Lieblingsbeschäftigungen gehört, ein sauberer Fußboden bei uns aber jetzt besonders wichtig ist, da unsere 6 Monate alte Tochter immer mobiler wird und durch die ganze Wohnung robbt.

Daniela Groberg
Antworten 18. Dezember 2017

Ich möchte den roomba gerne für uns 3 gewinnen. Gerade bei dem momentanen Wetter kommt mein Sohn immer mit dreckigen Schuhen oder Sand in der Hose nach Hause. Ich gehe Teilzeit arbeiten. Somit kann der roomba seine Arber erledigen und ich kann mich der Wäsche oder meinem Sohn währenddessen widmen. Mal abgesehen davon, das mein dreijähriger Sohn total auf Technik steht. ? Der Roomba würde mir also Zeit verschaffen. Zeit, die ich mit meiner Fanilie auf denn Spielplatz oder im Garten nutzen kann. Deshalb möchte ich dem roomba gerne ein neues Zuhause geben. Er wird hier gepflegt und bekommt sicherlich genug „Nahrung“?
Liebe Grüße aus Neuss
Daniela

Anna-Lena Felmet
Antworten 18. Dezember 2017

Der Saugrobotor wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für uns, da ich ab Januar wieder arbeiten muss, und die Zeit und die Lust zum saugen knapp bemessen ist ?

Ulrike Regele
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roomba wäre das Super-Geschenk für meinen Partner - weil er nämlich bei uns für die Hausarbeit zuständig ist. Und bei zwei Jungs, die gefühlt jeden Tag 1 kg Sand in die Wohnung schleppen, wäre das natürlich eine Riesenhilfe, wenn man nicht jeden Tag noch selbst durchfegen oder -saugen muss.

Maria Ryll
Antworten 18. Dezember 2017

Der iRobot wäre das perfekte Geschenk für unsere Familie, weil er uns wertvolle Zeit schenken würde. Zeit die wir dann am Staubsaugen sparen und sinnvoll gemeinsam als Familie nutzen können, z.B. ein Spielenachmittag auf dem großen Flauschteppich im Wohnzimmer, der ja dann super sauber gesaugt ist ;-)

Franke Daniela
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre die Arbeitserleichterung schlecht hin. Mit einem Hund und einem Kater plus zwei Kinder 4 +7. Tierhaare, Dreck und Co. Und da meine Freundin mit ihrem Sohn 8 Monate auch öfters da ist und er seine Welt auf alle 4 erkundet.
Wäre es einfach nur eine Arbeitserleichterung und das Saugen würde weg Fallen und ich hätte mehr Zeit für meine Kinder.

Tina Reiter
Antworten 18. Dezember 2017

Liebe Toolabea,

der Roomba 980 wäre ein super Geschenk für: MICH ????
Wir haben 3 Kids und der Jüngste ist 17 Monate alt.
Ich selber bin in Elternzeit und komme manchmal trotzdem nicht mit dem Haushalt rum. (Ja, ich gebe es zu ?)
Während der junge Mann schläft, bekomme ich gerade die wichtigsten Dinge im Haushalt gemacht.
Wenn ich den Roomba 980 gewinnen würde, hätte ich das Staubsaugen gespart und könnte öfters durchputzen damit der Boden auch wieder hygienischer sind ?
Und putzen wenn die Kids zu Hause sind ist auch doof weil sie auch Zeit mit Mama möchten ?

Melanie butgereit
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre das perfekte Geschenk für MICH! !!!? da ich vollzeit arbeite und sehr pingelig bin nehme ich mir immer die zeit meine Wohnung sauber zu halten, wenn ich roombar gewinnen würde hätte ich wieder ein wenig zeit für meine Freunde und Familie. ???

Juliane Scheel
Antworten 18. Dezember 2017

Mit 2 kleinen Kindern +Mann und vielleicht bald einem Hund im Haus wäre er wirklich perfekt. Wir (nagut ich ? muss) müssen wirklich jeden staubsaugen wir haben überall Teppich (außer Bad und Küche). und wir haben eine ziemlich große Wohnung ? So ein Roomba von IRobot würde mir so viel Arbeit abnehmen und ich könnte in der Zeit mehr mit meinen Kindern machen ? Außerdem wäre er ein tolles Hochzeitsgeschenk. Wir heiraten nämlich 2018 ???? Es ist schon lange mein Traum und vielleicht wird er ja wahr ? 2017 war ein megatolles Jahr der Gewinn wäre der krönende Abschluss ????

Judith Neu.
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roomba 980 wäre das perfekte Weihnachtsgschenk für unsere kleine, seit Juli vierköpfige Familie! Der Große mit knapp 3 Jahren flitzt und tobt so gern auf dem Boden, lässt dort Straßen und Feuerwachen entstehen oder entspannt auf dem Teppich liegend mit einem Buch. Die Kleine wird auch schon bald krabbelnd auf Entdeckungsreise gehen und dabei jede noch so kleinste Ecke erforschen.
Unser Familienleben findet überwiegend auf dem Fußboden statt - und genau deshalb ist es so wichtig, dass dieser immer sauber ist!

Konni
Antworten 18. Dezember 2017

Ohhh was für ein tolles Teil. Der wäre super für meine Familie. Die Kinder krümeln ständig und unsere Katze ist ein kleines fellmonster. Wir würden uns riesig freuen.

Romy Schneider -Janus
Antworten 18. Dezember 2017

Hallo liebe Tollas!!Das ist ja maö großartig ?wir sind eine Viel-Draussen-Familie" und ständig liegen irgendwo Krümel im Flur von Sand über kleine Grashalme und Heureste der Meerschweinchen. Unter dem Esstisch könnte man sich manchmal noch einen Keks basteln. ...bei uns kann man dann sprichwörtlich vom Boden essen denn man findet unter dem Tisch auf jeden Fall etwas Es gibt wenig schlimmeres als Krümel an den Fußsohlen. ..bäh..kaum gefegt oder gesaugt und schon wieder Krümel. .eine Endlosschleife und sooo lästig.Zwischen den Jahren immer ein volles Haus und ich würde dem Roboter von Herzen danken wenn er mir dann wenigstens die Böden sauber hält, wir haben praktischerweise das ganze Untergeschoss gefliest?darf man Robotern einen Namen geben???

Nadine Merker
Antworten 18. Dezember 2017

Es ist zwar ein bisschen egoistisch, aber schon im vorherigen Post habe ich geschrieben, dass ich mir schon ewig einen Staubsaugerroboter wünsche. Ich bin berufstätig und Mami von drei kleinen bis mittleren Jungs, da ist die Wohnung dauernd dreckig. Auch mein Mann ist berufstätig und mag staubsaugen gar nicht. Der Roomba 980 wäre da eine echte Entlastung. Eben weil die Jungs teilweise noch klein sind und häufig auf dem Boden spielen, finde saubere Böden sehr wichtig, zumal der Mini eine Hausstauballergie hat. Daher würde ich, auch wenn es sehr egoistisch ist, meiner Familie den Roomba 980 schenken.
Viele liebe Grüsse
Nadine

Elke
Antworten 18. Dezember 2017

Der wäre bei uns eine super wichtige Hilfe. Bei 5 Personen und einem Kind mit Reiten als Hobby käme er hier so richtig ans arbeiten.

Wendy
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre der Wahnsinn ? wir haben 3 Kinder und unser jüngster ist aktuell noch ganz neu viel auf dem Boden. Aber auch unser ältester muss durch eine Geburtsverletzung noch sein Bodenübungen machen. Das ist natürlich alles sehr zeitintensiv und da wäre der Roomba einfach perfekt. Während wir fleißig das Therapieziel im Auge haben, unsere mittlere mit ihren kuscheldecken rum rollt und unser kleiner Seelöwen auf dem Boden rum robbt, wird der Boden wie von Zauberhand blank geputzt ? es wäre einfach traumhaft ? geteilt auf Facebook

Verena Laubmeier
Antworten 18. Dezember 2017

Da mein Staubsauger grade kaputtgegangen ist, und ich mit 3 Kindern, 4 Katzen und alleinerziehend mit Job oft nicht weiß, woher ich die Zeit nehmen soll, wäre er echte eine große Erleichterung.

Miriam Kriesel
Antworten 18. Dezember 2017

Wow, was für ein mega Gewinn. Natürlich würde ich das tolle Teil für mich gewinnen wollen. Bei 3 Jungs und 4 Haustieren (2 Hunde, 2 Katzen) würde ihm auch NICHT langweilig werden, versprochen ?

Stephanie Wesseln
Antworten 18. Dezember 2017

Ach, wie gerne würde ich mir den selbst schenken... zu mir gehören nämlich nicht nur meine drei Kinder, sondern auch ein mausender Wellensittich und mein Job im Labor...und blöderweise seid zwei Tagen ein Hexenschuss! Aber so was kommt ja immer kurz vor Feiertagen wenn man es am wenigsten gebrauchen kann ... vielleicht hab ich ja Glück und meine Freude wäre riesig! liebe Grüße und euch einen restlichen stressfreie und gesunden Advent.. Stephanie

Sabrina
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde ihn mir selber schenken ?. Als alleinerziehende Mama eines gerade einjährigen Sohnes, die jetzt auch wieder arbeiten geht, würde ich es toll finden, mit dem tollen Staubsaugerroboter ein wenig Zeit im Haushalt einzusparen und sie lieber mit meinem Sohnemann zu verbringen?

Kirsten
Antworten 18. Dezember 2017

So ein Heinzelmännchen hab ich mir schon immer gewünscht.Wöre das toll nach der Arbeit nicht erst saugen zu müssen,sondern gleich die Zeit für meine Familie zu haben. Gerade mit Hund und Kind sollte es immer ein sauberer Boden sein.Wäre ein tolles Geschenk für die gsnze Familie.

Kristine
Antworten 18. Dezember 2017

Diese Unterstützung wäre super für unseren Haushalt ?

Astrid Werner
Antworten 18. Dezember 2017

Zu unserm Kleinfamilienbund gehören zwei Katzen. Da sollte der Boden sauber sein. Katzenstreukrümel sind für Pfoten und Nacktfüße unangenehm. Darum wäre das schicke Teil der perfekte Fünfte im Familienbunde. So bleibt mehr Zeit für wichtigere Dinge wie eine Runde SkipBo odet Kuscheln.

Eva Schwalbach
Antworten 18. Dezember 2017

Er wäre das beste Weihnachtsgeschenk für mich, da ich manchmal nicht mehr weiß wo ich anfangen soll ganz ehrlich , bei 5 Kindern im Alter zwischen 5 und 16 kein Wunder. So eine Hilfe wäre toll.
Und die Böden wären sauber, grade wenn die Größen überall ihre Sachen liegen lassen und die kleinen den Schmutz von draußen reinbringen, von den Krümeln ganz zu schweigen.

Antje
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roomba 980 wäre natürlich für mich das optimale Weihnachtsgeschenk. Bei vier Hunden, und jeder Menge Matsch rund um's Haus, wäre es prima wenn schon jemand anderes gesaugt hätte wenn ich den Putzlappen schwinge.

Kerstin Prida
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde den gern für meine Lieblingsnachbarin Jana gewinnen. Mit ihren drei Krümelmonstern (3,5 Jahre und 2 x 8 Monate) könnte sie ein wenig Unterstützung gut gebrauchen.

Jana Holtz
Antworten 18. Dezember 2017

Genau darauf haben wir gewartet! :-) meine beiden Kinder (2.Klasse + Waldkindergarten) und ich (bei Wind und Wetter mit dem Rad unterwegs) tragen mindestens 5 Kilo Sand täglich mit ins Haus. In der Weihnachtszeit wurde dann auch noch fast täglich gebacken (natürlich mit bunten, glitzernden und goldenen Streuseln) und gebastelt wird hier schon vor der Kita. Habe ich eigentlich erwähnt, dass ich arbeite? Zwar nur 25 Stunden, aber mehr Zeit bleibt ja auch nicht. Denn in der noch wenig übrig gebliebenen Zeit bin ich dann mit saugen, fegen oder wischen beschäftigt. Ich würde den Roomba 980 adoptieren, ihn Herbert taufen und ihm einen gemütlichen Platz in unserem zuhause einrichten, er wird hier täglich gefüttert und dürfte jederzeit Besuch empfangen. Langeweile wird er nicht bekommen (dafür wird hier jeder sorgen) und sollte es ihm mal zwicken oder er am Humpelfuß leiden, ist mein mann (gottseidank) handwerklich (kleinchirurgisch) sehr begabt und wird sich rührend um ihn kümmern.
Wir würden also den Herbert, ähm, Roomba 980 sehr gerne in unsere Familie aufnehmen.
Liebe Grüße

Sevinc Schreiner
Antworten 18. Dezember 2017

Seit Jahren liebäugle ich schon mit so nem tollen Gerät????
Mit 2 Kindern würde ich mir damit viel Zeit sparen ???
Während ich arbeite könnte er saugen und ich hätte nachmittags mehr Zeit mit meinen Jungs herumzuTOLLEN ?

Michaela
Antworten 18. Dezember 2017

Was für ein Gewinn! Der wäre perfekt für mich und meine Familie. Hier ist es bei weitem nicht steril oder megaordentlich. Ich hasse aber Krümel an den Füßen bzw. über krümel zu laufen und daher läutf der Staubsauger bei uns bestimmt dreimal am Tag! Denn auch eine 6jährige und ein 8jähriger hinterlassen immer noch tagtäglich ihre Krümelspuren. Und im nächsten Frühjahr verteilt unsere Katze freundlicherweise wieder ihr Winterfell - überall! Da krieg ich echt ´nen Fimmel. Daher ein perfektes Geschenk für mich!
Liebe Grüße!

Kathrin Hofacker
Antworten 18. Dezember 2017

Hallo Béa, hallo Glücksfee!!
Habt vielen Dank, dass ihr euch so für die Verlosung von so einem Hausfrauentraum eingesetzt habt! Für unsere Familie wäre der Roomba 980 das ideale Weihnachtsgeschenk! Das Kerlchen würde bei uns nie arbeitslos werden... Meine 3 Krümelmonster (9, 6 und 6 Jahre alt) samt dem dazugehörigen Vater geben täglich ihr Bestes... Da würde sich der kleine Hausfreund sicher sehr wohl fühlen.
Saubere Böden, ja die sind schon wichtig, wichtiger ist jedoch die durch den Saugroboter für uns gewonnene Zeit!
Liebe Grüße, Kathrin

Lisa Sommer
Antworten 18. Dezember 2017

Ich habe leider einen Putzfimmel und gerade die Böden sind mir sehr wichtig dass sie immer sauber sind, gerade bei 2 kleinen Kindern die immer auf dem Boden rum kriechen. Das wäre so toll, endlich Hilfe zu haben.

Phoebe Keller
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre ein super Gewinn für uns!!! Ich bin so oft am saugen mit zwei Kids und einem Kater! Das wäre ein tolle Unterstützung:-)

Barbara Rode
Antworten 18. Dezember 2017

Ein bißchen Dreck ist ja gesund und sooo steril und rein wollen wir es ja gar nicht haben. Allerdings habe ich ein paar Mal am Tag das dringende Bedürfnis, unsere vier Kuschelhühner ins Haus zu lassen, damit sie mir beim „Saubermachen“ helfen. Das geht natürlich nicht, also fege und sauge doch wieder ich hinter den Jungs und den Katzen her. So einen prima Helfer könnte ich da wirklich sehr gut gebrauchen.

Vedrana
Antworten 18. Dezember 2017

Ein wirklich super tolles Gewinnspiel, wo der Gewinn jeder Mutter den Tag erleichtert. Ich drücke in diesem Fall uns allen die Daumen.

Wieder Müsli auf dem Boden,
schnell den Staubsauger holen.
Unter der Tür der Lurch kommt jeden Tag,
Mama muss saugen nach jedem langen Arbeitstag.
In der Küche der Sohn gerne hilft,
den Staubsauger danach der Schlag trifft.
Der Roomba würde mir jeden Tag erleichtern,
mit diesem wäre ich echt zu begeistern !!!!
Ich hoffe wirklich sehr auf diesen Gewinn,
denn das Saugen tribt mich noch in den Wahnsinn!!!

Sevinc
Antworten 18. Dezember 2017

Wäre toll, um mehr Zeit mit meinen Jungs zum herumzuTOLLEN zu haben! ??????

Nicole
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde den Roomba wahnsinnig gerne für meine Mama gewinnen. Sie ist ein kleiner Putzteufel, nur leider fällt ihr alles aufgrund diverser Erkrankungen nicht mehr so leicht. Trotzdem ist sie immer für uns und vor allem für ihre Enkel da. Mit dem Roomba könnte ich ihr endlich einmal richtig danken für alles was sie immer für uns macht.

Fledermama
Antworten 18. Dezember 2017

Ein Saugroboter wäre das ideale Weihnachtsgeschenk für meinen Mann. Ihm ist oft nach dem Saugen der ganzen Wohnung richtig schwindelig und heiß. Aber da er sich um den Haushalt, unseren 2jährigen Rabauken und den aus China adoptierten Kater kümmert, macht er es trotzdem. Und spätestens, wenn nächstes Jahr das Baby durch die Wohnung krabbelt und alles isst, was es so findet, ist häufig staubsaugen dann Pflicht. Denn - BLW hin oder her - Katzenstreu, Katzenhaare, Sand und was der große Bruder sonst so alles von draußen mitbringen wird sind keine richtig vollwertige Babynahrung... ;)

Linda Schickerling
Antworten 18. Dezember 2017

Hallo ihr Lieben
Erstmal Glückwunsch ❤?

Ich bin ehrlich ich würde ihn natürlich mir selber schenken ?
Ich habe 5 Kinder (11,10,7,4,1) davon 1 Krabbelkind was natürlich bedeutet es muss einfach sauber sein denn Haylee findet jeden Fussel und jeden Krümmel schmackhaft. ?
Wir haben 2 Katzen und ich habe täglich einiges an Hausarbeit zu erledigen da wäre dieser kleine Helfer eine angenehme Abwechslung.
Man bedenke das da jemand wäre der ohne meckern hilft ??
Einfach an und Zack wäre ein Teil der Wohnung sauber ? ach das wäre ein Träumchen.

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und Danke für das tolle Jahr mit euch . Weiter so !!!

Ich drücke hier natürlich jeden die Daumen aber mir ein ganz ganz klein wenig mehr??

Jenny
Antworten 18. Dezember 2017

Durch eine fiese chronische Erkrankung tut mir zeitweise jeder Schritt und Handgriff weh. Damit ich mich trotzdem möglichst viel bewege, wohnt neben unseren beiden Kindern und meinem Mann auch ein sehr lieber Labrador bei uns. Frodo ist ein absoluter Traum von Hund, allerdings haart er wie verrückt. Nicht nur zum Fellwechsel, sondern eigentlich ganzjährig ?
Die Kombination haarender Schmusebär und aktiver Kinder, die gefühlt teilweise einen halben Fußballplatz in den Schuhen mitbringen und/oder 5 kg Kieselsteine vom Fallschutz in der Kita, ist sauberkeitstechnisch eine echte Herausforderung. Ein Heinzelmännchen in Form des Roomba wäre daher ein Traum. Auch in schlimmen Phasen einen sauberen Boden und mehr Zeit für die Familie-wer wünscht sich das nicht?

Jessica
Antworten 18. Dezember 2017

Hallo,

wenn man als Hebamme im Schichtdienst mit zwei Kindern, Hund und Mann arbeitet, ist man über jede Unterstützung im Haushalt dankbar. Saugen steht täglich auf dem Programm. Ein Traum, wenn sich dies mehr oder weniger von selbst erledigen würde!

Juliane Ruhland
Antworten 18. Dezember 2017

Huhu der Gewinn wäre einfach meeeeeega! Endlich mehr Zeit für unsere drei Kids. Hier wird zwar auch gemeinsam geputzt, und meistens haben wir dabei sogar c Spass. ? wenn aber mal nach ner ausgiebigen bastelrunde oder Backstunde nicht auch noch wie Putzen müssten sondern derRobby.. Boah das wäre echt cool.

Eva-Maria O.
Antworten 18. Dezember 2017

Der wäre ideal für uns.
Unser Kater Boris haart sich gefühlt so, dass wir der ganzen Familie Pullover stricken könnten.
Und unsere kleinste Enkelin ist noch überwiegend krabbelnd auf dem Fußboden unterwegs.

Marianne Beege
Antworten 18. Dezember 2017

Ich bin alkein erziehrnd und nach Vollzeitjob und Nebenjob oft einfach nur fertig - da würde mir eine Putzhilfe wie der roomba mein Leben sehr erleichtern!

Astrid Rabenstein
Antworten 18. Dezember 2017

Weil mein 2 jähriger momentan jeden Tag meint, ich hätte nichts zu tun ..und diverse Sachen auf dem Boden verteilt... gefühlte 1000 smarties zum Beispiel. .. grrrrr...

Sara Tschakkaphie
Antworten 18. Dezember 2017

Du Liebe,

nie mache ich bei solchen Preisausschreiben mit, aber das hier treibt mir die Tränen in die Augen, denn wer braucht so einen Super-Roomba, wenn nicht ich?

Das wäre jetzt so das Weihnachtsgeschenk für mich; ich könnte gemütlich meine Kopfhörer aufsetzen, ein Hörbuch hören, mich mit einem Tee aufs Sofa setzen und dem Roomba beim Arbeiten zuschauen.

Jeden Tag saubere Böden? Circa drei Tonnen Kindergartensand die Woche, fünf Kilo Krümel, unzählige Kiefernnadeln, welke Blattteile, Käferreste, Spinnenbeine, was die Kinder mal so eben von draußen mit rein bringen. Ja, Roomba, ich will und brauche dich!!!

Lisa David
Antworten 18. Dezember 2017

Also ich würde gern den Staubsaugee gewinnen, weil ich mit 3 Kindern einfach nicht jeden Tag zum selber saugen komme. Die kleinste ist 5 Monate und fordert grad alle Aufmerksamkeit und die zwei anderen (4&2) sind ja auch noch da. Und die nutzen grad ihr Potential als „Terrorkids“ voll aus. Wirklich! Essen verweigern, Speisekammerschrank ausräumen und zum Spaß Nudeln verteilen, weil es ja so lustige Geräusche macht. Oder das Hundefutter..
Ich putze wie blöd hinterher und wäre froh wenn der Staubsauger mir doch ein wenig abnehmen könnte. Klar ist kein ganzer Ersatz, aber eine Hilfe.
Die Anschaffung ist bei uns immer am Preis gescheitert.
Ich wäre super glücklich dieses Jahr auch mal ein wenig Glück zu haben. So viel Mist wie passiert ist.. Danke schon mal für die Möglichkeit ??

Karin
Antworten 18. Dezember 2017

Ich gestehe - so lange ich noch keine Mutter war - haben bei mir Wollmäuse gelebt. In meinem Kinderzimmer hatte ich eine wahre Zuchtstation. Und dann kamen die Kinder und auch wenn ich immer noch nicht so penibel bin (die 5-Sekunden-Regel erschüttert mich nicht), inzwischen sauge ich 2-3x am Tag wenn nötig. Und mit 2 Kindern und einer Katze ist das meist nötig. Den Saugroboter würde ich mir selbst schenken, da bin ich ganz egoistisch und würde mir das Leben sehr erleichtern (120 qm Wohnfläche *seufz*). Vom Spaßfaktor für Kind und Katze mal ganz abgesehen :) .

Nadja Pausch
Antworten 18. Dezember 2017

Bei 3 Kindern und einem haarenden Hund würde ich Luftsprünge machen, wenn ich dieses Glück hätte. Neben dem Beruf kommt der Haushalt hier um einiges zu kurz und ich bin über jede Hilfe dankbar. ???

Rebecca
Antworten 18. Dezember 2017

Für wen das ideale Geschenk ??? Fur jeeeedddden ;) ! Aber schenken würde ich ihn mir selber...ich denke das habe ich mir verdient ;) ... 2 Katzen ..Hund und 2 krümelnde Matschmonster...ihm wäre hier nicht langweilig!!!!...und mir bliebe mehr Zeit für den ganzen anderen Klattaradatsch und meine Monsterchen ;)

Gehlen
Antworten 18. Dezember 2017

Das ideale Geschenk für meinen Mann, so kann er im Haushalt helfen, ohne wertvolle Zeit für die Familie zu verschwenden! Zu dem erobere ich mir für mich und meine Familie Zeit und das auf sauberem Boden!

Cindy Weihshuber
Antworten 18. Dezember 2017

Als Azubi zur Gesundheits-und Krankenpflegerin und Mama habe ich neben täglich Lernen am liebsten Zeit mit meiner Tochter. Da sie ihre Freizeit mit mir fast nur draussen verbringt sind Schuhe und Jackentaschen voller Sand und danach im Haus vorprogrammiert . Also sollte der tolle Sauger die Hausarbeit übernehmen und mir mehr Zeit für die wichtigen Dinge schenken, dem Kind. Keime sind gesund aber nicht dauerhaft und Kieselsteine unter den Socken auch nicht:-)
Wir würden uns riesig freuen

Anke Reinl
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roomba wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für uns! Bei uns muss wegen der Hausstaubmilbenallergie unserer Tochter täglich gesaugt werden und in täglichen Wahnsinn mit arbeiten, Schule, Hobbys usw wäre er echt eine riesige Erleichterung!

Naomi
Antworten 18. Dezember 2017

Unsere Tochter ist jetzt 13 Monate alt und mit Hund im Haus fällt jede Menge Dreck an. So ein Roombar wäre also perfekt für uns.

Janine Krämer
Antworten 18. Dezember 2017

Mit zwei Kindern und zwei Katzen und einem großen Hund wäre der Roboter definitiv nicht arbeitslos. Ich wünsche mir schon seid Jahren so einen fleißigen Helfer aber leider sind diese recht teuer :( er würde mir helfen mehr Zeit für alle zwei und Vierbeiner zu haben. Denn zwei mal am Tag alles zu saugen ist schon mit sehr viel Zeit verbunden. Und ich würde mich sehr freuen ihn zu Weihnachten begrüßen zu dürfen.

Anke Wilks
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen, weil wir einen großen Hof haben, der jede Menge Dreck mit sich bringt. Dazu noch Zwei Dackel, die unterm Bauch schon wahre Dreckbunker haben, eine 7-jährige und einen Ehemann. Jeden Tag muss es nicht sein, aber da würde der SaugRoboter mich ja prima unterstützen und deswegen würde ich mich sehr freuen, wäre er Weihnachten unter dem Baum.

Sabrina
Antworten 18. Dezember 2017

Ich sauge, ungelogen, locker 3-4 mal täglich. Meine zwei Zaubermäuse zaubern nämlich ununterbrochen Krümel, Schnipsel und sonstige Aufsaugungswürdige Gegenstände auf den Fußboden ? Da ich, vererbt durch meine Mutter ? (verzeih mir Mama) einen unaufhörlichen Drang danach verspüre alles sofort sauber zu machen, mache ich dies auch. Mit diesem tollen Helferlein, wäre unser aller Alltag weitaus entspannter und ich käme auch mehr zur Ruhe und hätte mehr Zeit für die wichtigen Dinge ????‍♀️. Erfolg für uns alle. Auch für den fleißigen Roomba 980, der hier viel Freude und Krümel vorfinden würde ?

Ps. Ein sauberer Boden ist wichtig für mein Wohlbefinden ? und für meine beiden Kids, die viel und gerne auf dem Boden basteln, mit Lego bauen und auch, auf Papier in der Regel ?, malen.

Rebecca Polozek
Antworten 18. Dezember 2017

Oh lieber Glücksgott, bitte hab Erbarmen mit mir und lass mich diesen wunderbaren IRobot gewinnen, damit dieser die Fellwollmäuse unseres Hundes, die Krümeleien der Kinder täglich elliminieren kann.

Franz Neumeister
Antworten 18. Dezember 2017

Beide vollzeitbeschäftigt und zwei Kinder, da fällt der Haushalt schon mal etwas ins Hintertreffen. Dieses Gerät wäre der ideale Helfer

Heiko Wittig
Antworten 18. Dezember 2017

Hallöchen

Ich würde diesen Helfer meiner Frau schenken. Sie ist täglich für unsere kleinkinder da kocht putzt ist Lehrerin...Krankenschwester...Köchin...Streitschlichterin.....
Sie macht einen tollen Job leider kann ich arbeitsbedingt nicht immer helfen.
Ich glaube sie würde sich freuen etwas Hilfe zu bekommen ?

Unsere Tiere helfen natürlich dabei das immer was zum saugen ist ??

LG und frohe Weihnachten sendet euch Heiko

Und einen.ganz fleißigen Weihnachtsmann

Tine Heinke
Antworten 18. Dezember 2017

Das ist eine tolle Verlosung! Ich würde ihn mir für meine Mutter wünschen. Sie hat immer so viel zu tun und nimmt dann noch immer ihre Enkel, so gut sie kann. Der Kleine fängt jetzt an zu krabbeln. Ich halte nichts von steril sauberen Wohnräumen. Aber ich halte was von sauberen Böden. Deswegen käme der Gewinn wie gerufen.

Elke
Antworten 18. Dezember 2017

Wir bauen gerade ein kleines Häuschen auf dem Land und werden nächstes Jahr aus der 2 Zimmer Wohnung mit unserer Familie in unsere Häuschen ziehen?... Viel Platz für uns aber auch viel mehr Platz zum Putzen! Also optimal für mich bzw. meinen Mann!!

Nicole
Antworten 18. Dezember 2017

Also ganz ehrlich würde ich mir den selbst schenken! Mit zwei einhalb Kindern ( das halbe ist der Papa und er nennt sich selbst, dass halbe Kind ?) und drei Tieren, muss ich hier jeden Tag morgens und abends saugen, durch meine Hausstauballergie bedingt. Und ganz ehrlich mag ich saugen nicht so sehr, da gibt es doch viel schönere Sachen die man in der Zeit tun könnte.

Gerlinde Feine
Antworten 18. Dezember 2017

Ich habe keine Kinder und auch keinen Hund. Aber seit kurzem ist mein Mann schwer krank und braucht nicht nur meine Pflege, sondern auch mehr Zeit mit mir. Und ich brauche das auch: reden statt putzen, kuscheln statt scheuern und Zusammensein statt staubsaugen. Wenn ich ihn nicht gewinne, muss ich losziehen und den roomba wohl kaufen. Aber wenn er einfach so ins Haus käme... #hach!!!

Bendakir
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde mich mega freuen ?. Zu hause leben zwei kleinkinder ???? Ein baby ?? und ein mann mit langen bart ?? . Krümmel ohne ende barthaare soweit das auge reicht und wenn baby auf Entdeckungsreise geht wandert alles natürlich in den mund . Das gewinnspiel kommt sehr passend , da unser Staubsauger den Geist aufgegeben hat und ich mit einem alten Vorwerk Kobold ( ich hasse dieses teil) das chaos auf dem boden weg sauge ?. Ein traum wenn sich das mal von selbst erledigen würde ? .

Melanie Freundt
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre einfach traumhaft?
Mein Mann redet schon lange von einem solchen Saugroboter und ich liebäugle auch so langsam damit. Wir sind eine große Familie (Mama, Papa & 4 Töchter) und ein Hund darf natürlich auch nicht fehlen.
Da ist staubsaugen ein täglich muss. Wenn er aber alleine läuft, wenn alle aus dem Hause sind, hat man nachmittags wieder ein wenig mehr Zeit und kann so die Zeit sinnvoller mit der Familie verbringen

Nadja
Antworten 18. Dezember 2017

Wir würden dem kleinen ein schönes Zuhause bieten , zwischen Brotkrümeln und Sandkörnern , zwischen langen Haaren und Staubflusen würde er sich hier sicherlich heimisch fühlen und hätte einen Vollzeitjob- so wie wir auch . Was wir ihm bieten ? Regelmäßiges Styling seiner Bürsten und bedingungslose Liebe.
Seine Arbeitszeiten wären vorwiegend in denn Vormittagsstunden- nachmittags hat er frei :)
Na Roobi ? Interesse geweckt? Komm zu uns . Wir freuen uns auf dich

Julia
Antworten 18. Dezember 2017

Ein Traum-Weihnachtsgeschenk für Rollstuhlfahrer*innen! Mein Rollstuhl bringt jeden Tag eine Menge Schmutz in die Wohnung. Im Rollstuhl sitzend zu staubsaugen ist wirklich schwierig. Gleichzeitig ist es doppelt wichtig, weil ich oft auf dem Boden sitze um mit den Kindern zu spielen. Ein Roomba wäre ein Traum!

Daniela Kade
Antworten 18. Dezember 2017

Für wen es das Weihnachtsgeschenk schlechthin ist? Für uns als Familie, seit fast 4 Monaten Mutter von 2 Söhne, dazu kommen zwei Katzen und ein Mann der 44 std die Woche arbeitet. Ergo bleibt der Haushalt zu 90% mein Gebiet. Jeden zweiten Tag Staubsaugen a 15min. Mehr muss ich nicht erwähnen. Es wäre eine Mega Erleichterung für mich und uns als Familie

Juliane
Antworten 18. Dezember 2017

Also, mit Haustieren kann ich nicht dienen, aber mit einem kleinen Mini Mensch und als alleinerziehende mit 35std Job bleibt eben der Staubsauger viel öfter in der Ecke stehen als er sollte, der Abwasch stapelt sich und auch die Wäsche. Aber wichtig ist doch ZEIT.
Der Saugroboter würde uns Zeit schenken, und die ist doch so wertvoll

Selma
Antworten 18. Dezember 2017

Hey das ist echt super toll von euch. Ich hab den iRobot letztens getestet im Media Markt. Er war zwar laut im Vergleich zu den anderen aber dafür saustark von der rsaugkraft. Leider ist halt der Preis nicht in unserer Liga. Daher würde ich ihn gerne gewinnen um ihn in unserer 130 qm Wohnung saugen zu lassen. Hier wohnen meine 2 Katzen meine 4 Monate alte Tochter und mein geliebter Mann. Da ich aber meine Zeit lieber mit meinen Tieren und dem Baby verbringe ist es halt nicht immer haarfrei und krümelfrei auf dem Boden. Da wäre der Sauger wirklich Klasse. Damit würde ich mir dann weniger Stress machen wenn ich doch wieder 2 Tage nicht gesaugt habe.
Natürlich weiß ich das es ein losgefahren gibt und lange Texte keinen Einfluss darauf haben ob ich gezogen werde oder nicht. Aber ein bin dabei wollt ihr ja nicht. Liebe Grüße und eine schöne letzte Adventswoche wünsche ich allen die bis hierher gelesen haben

Daniela Beyer
Antworten 18. Dezember 2017

Den würde ich sofort haben wollen?. Bei zwei Kindern im Alter von 2 & 9, inkl. dazugehörigen Freunden und 2 Hauskatzen ist das der Traum einer jeden berufstätigen Mutter.

Elke F.
Antworten 18. Dezember 2017

Wohooo! Was für ein toller Gewinn. Schon so lange würden ich den gerne in unserem Haus haben. Bei 3 Kindern im Haus staubsaugt man schon ganz schön oft und viel. Für mich wäre es eine große Haushaltshilfe und ein super Weihnachtsgeschenk!

Julia
Antworten 18. Dezember 2017

Mit meinen beiden Hummeljungs ? ist putzen eine „Momentaufnahme“. Es wäre toll, aus dem Haus zu gehen und in ein krümelfreies Esszimmer zurück zu kehren!

Tanja Gaßner
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde den Saugroboter sehr gerne gewinnen.
Momentan muss ich täglich saugen und der iRobot würde mir etwas mehr Zeit zum Spielen mit den Kids ermöglichen.

Sissi
Antworten 18. Dezember 2017

Ich glaube ihm würde jeder gerne ein neues liebevolles Zuhause geben :)
Der kleine elektronische Hausmann wäre also auch das ideale Geschenk für mich selber...meine Brösel von Torte machen und Kuchen backen verteilen sich dank Kind nicht durch die ganze Wohnung, sondern werden sofort weggezaubert. So ganz nebenbei natürlich noch eine tolle Erleichterung im Haushalt, da ich von Mo-Fr immer alles alleine erledigen muss und Hilfe nur am Wochenende habe.
Unser Sohn (4J) steht außerdem
Total auf Roboter und wünscht sich einen „echten“ ;) ...Er kann zwar nur saugen aber immerhin selbständig.

Tanja Gaßner
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde den Saugroboter sehr gerne gewinnen.
Momentan muss ich täglich saugen und der iRobot würde mir etwas mehr Zeit zum Spielen mit den Kids ermöglichen

dasnuf
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roboter ist ein gutes Geschenk weil man nie genug Roboter haben kann.
Saubere Böden auf der anderen Seite sind wichtig, weil man dann bedenkenlos Essen auf den Boden fallen lassen kann und es dann trotzdem noch essen kann. Robotersaubere Böden schlagen die 5-Sekunden-Regel!

Martina Felberer
Antworten 18. Dezember 2017

Es wäre genial den Robo-Staubsauger zu gewinnen! Wir leben in einer Großfamilie auf einem Bauernhof und viele Leute gehen bei unserem Haus ein und aus. Da landet viel Schmutz am Boden, den unser Jüngster gerne mal probiert, weil er alles in den Mund steckt.

Alexandra
Antworten 18. Dezember 2017

Oh, ich könnte diesen Saugroboter sooo gut brauchen, weil meine 10-jährige Tochter und ich unsere freie Zeit lieber mit angenehmen Dingen verbringen würden als mit anstrengendem und zeitraubendem Staubsaugen :)

Miriam
Antworten 18. Dezember 2017

Bei 3 Kindern, davon 2 Krümmelmonster im Alter von 14 Monaten, erhält der roomba bei uns ein tolles neues Zuhause ? und ein reichhaltiges Aufgabengebiet.
Mein Mann würde sich sicherlich sehr freuen, wenn wir nicht mehr nach jedem essen zahlreiche Brösel aufkehren müssten.

Stefanie
Antworten 18. Dezember 2017

Ohhhh ... wie tolla ? ich wünsche mir schon sehr lange einen, nur leider ist es finanziell nicht möglich, ständig kommen irgendwelche teuren Reparaturen ? für mich sind saubere Böden sehr wichtig, da meine Kinder sehr viel und am liebsten auf dem Boden spielen. Der Gewinn wäre eine tolle Erleichterung für mich Robi könnte saugen, solange ich beim arbeiten bin ?????

Von gunten
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde ihn mir ja gerne als hilfe für mich wünschen aber ich arbeite bei einem blinden herrn mit einem blinden hund und ich brau h schon nur die hälfte zeit zum staubsaugen da wäre dieser roboter ideal,da er ihn einfach laufen lassen kann!

Elke Fr.
Antworten 18. Dezember 2017

Wohoo! So ein toller Gewinn. Schon so lange hätte ich den so gerne bei uns zu Hause. Mit drei Kindern staubsaugt man ganz schön oft und viel. Das wäre eine super Haushaltshilfe und ein tolles Weihnachtsgeschenk für mich!

Olga Weber
Antworten 18. Dezember 2017

Wir haben eine 4-Jährige Tochter, eine Katze und einen leider doch sehr nadelnden Tannenbaum. Dass unsere Böden täglich mindestens einmal gesaugt werden müssen, ist wohl klar. Gerne würde ich das Saugen dem iRobot überlassen und die Zeit lieber mit meiner Tochter verbringen :-) würde mich wirklich sehr freuen! Wollte mir schon öfter einen kaufen, aber der Preis ist leider nicht ohne...

Angela Neukirch
Antworten 18. Dezember 2017

Ob sich mein Herzenswunsch erfüllen wird?
Ich schleiche nun seit einigen Wochen um diese Helferelfe herum, wie unsere zwei Katzenkinder, die seit Oktober und November bei uns eingezogen sind.
Nun heißt es jeden Tag "saugen", denn die beiden Kitten und auch wir möchten es sauber haben.
Aber nach einem anstrengenden Alltag im Job, mit anschließenden 1.000-en Kleinigkeiten, die im Haushalt so anfallen und erledigt werden möchten, zählt jede Minute die gespart werden kann, um die wenige Freizeit, die bis zum Schlafengehen bleibt, noch auskosten zu können.
Ich wünsche mir den i-Robot, damit ich etwas mehr Zeit nach der Arbeit mit meinem Kind verbringen kann.
Wie anfangs geschrieben, es ist ein inniger Herzenswunsch.

Saskia
Antworten 18. Dezember 2017

Bei uns hinterlassen drei Kinder, Hund, Katze und der Alltag Spuren- vor allem auf dem Fußboden. Mein Mann kann mir seit einiger Zeit durch seine Erkrankung nicht mehr zur Hand gehen- da wäre der Roomba eine große Erleichterung. So bliebe neben meiner Vollzeit-Berufstätigkeit mehr Zeit für die schönen Dinge im Familienleben. Auf sauberen Böden macht es gleich nochmal mehr Spaß zu puzzeln, zu toben, zu spielen, barfuß zu laufen...und mein Sohn kann sein ferngesteuertes Auto dann auch fahren lassen, ohne Sorge vor hundehaarumwickelten Rädern zu haben. Hach ja, es wäre schon wirklich toll!!
Liebe Grüße Saskia

Kerstin
Antworten 18. Dezember 2017

Halle ihr Lieben,
klasse das es geklappt hat, danke für die Möglichkeit zu gewinnen.

Schon sehr lange wünsche ich mir so einen Helfer im Haushalt, da mir die liebe Hausarbeit immer noch einen Tick schwerer fällt als anderen, da mich seit der Jugend so unschöne Dinge wie Rheuma ect. plagen. Die ganze Zeit im Ruhezustand, schlägt es jetzt wieder ein wenig durch und ich bin nicht ganz so belastbar.

Besonders ständiges bücken und unters Bett krabbeln finde ich demnach weniger lustig, im Ruhezustand habe ich dann stets unruhige und schmerzende Beine.

Aber genug des Jammerns, saubere Böden sind mir trotzdem sehr wichtig, wir haben überall helle Fliesen, da sieht man jeden Flusen, also muss ständig gesaugt werden, auch wegen der Kinder, die auf sauberen Böden spielen sollen.

Außerdem sieht es nach meinen Kochorgien in der Küche auch immer aus wie sonstwas ?

Ich würde mich also ganz tierisch über so einen Wahnsinnsgewinn freuen !

Nicole K.
Antworten 18. Dezember 2017

Ist das bombe!!!! Ich bin ein reinigunsfreak. Jeden Tag wird hier geputzt (leider). Mal mehr mal weniger. Aber saubere Böden müssen schon sein. Aber die vernachlässige ich gerade ein weni wegen meiner Sehnenscheidenentzündung. Da wäre der ja ne mega Hilfe im Haushalt *.* Meine Kids hinterlassen hier nämlcih so einiges

Nadine Ortlieb
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre echt der Knaller unter unserem Christbaum. Bei 2 Erwachsenen, 3 Kindern und 3 Katzen hätte das gute Stück bei uns immer was zu tun❤

Nina
Antworten 18. Dezember 2017

Meine Tochter sagt, dass der iRobot genau das richtige Haushaltsgerät für uns wäre, weil wir alle sowieso sehr wenig Zeit miteinander haben. Mama muss lange arbeiten, Tochter hat viele Termine und der Sohn ist noch zu klein zum Staubsaugen. Da wir uns aber auch alle immer über ein sauberes Zuhause freuen und dann die Zeit nutzen könnten, um miteinander schöne Dinge zu tun, wäre der Saugroboter tollamäßig!!!! Wir würden uns alle riesig freuen ???

Sandra
Antworten 18. Dezember 2017

Oh je, so viele tolle Zuschriften und Bewerbungen...trotzdem möchte ich doch unser Glück versuchen. Mein Mann und ich haben zwei lebhafte Jungs 5&9, einen 1 jährigen Rüden und eine 13 jährige Hündin. Staub, Dreck,,Haare, Krümel, Matsch, Sand..Sand, erwähnte ich schon Sand und Haare? Gruselig. Vor allem da unsere Jungs am liebsten im Schlafanzug auf dem Boden spielen. Eine Grundsauberkeit ist uns wichtig. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Wir wollen uns ja wohlfühlen. Dafür Zeit zu sparen und dafür mehr Zeit für die Familie zu haben wäre wirklich traumhaft. Bei uns dürfte der kleine Helfer täglich laufen. Und einen tollen Ruheplatz hätte ich auch schon im Kopf. Wir wünschen allen viel Glück. Danke für dieses tolle Gewinnspiel.klar teile ich es auf Facebook.

Anne
Antworten 18. Dezember 2017

Wir leben mit 4 Personen, also zwei Erwachsene und zwei Kleinkindern sowie einem Hund und zwei Katzen in einem Haushalt. Außerdem kommt täglich der Opa zu Besuch sowie Freunde von mir und den Kindern. De Fakto...täglich entsteht hier jede Menge Dreck der bewältigt werden muss. Ein solcher Roboter würde mich wahnsinnig entlasten. Also würde ich mich riesig über den Gewinn freuen ?

Julia Steger
Antworten 18. Dezember 2017

Oh was wäre das wunderbar! Rückenschmerzen Ade ... Da spring ich doch ganz hoffnungsvoll in den Lostopf! Liebe Grüße

Nicole Fass
Antworten 18. Dezember 2017

Der Kleine würde bei uns ein liebevolles Zuhause mit täglicher Fütterung bekommen. Ich habe 3 Kinder (8,5,5), die neben der täglichen Ladung Sand aus dem Kindergarten und den Cornflakes oder Brotkrümmeln vom Frühstück auch Nudel-/Reis-Reste, Bastelmaterial, Glitzer (gaaaanz wichtig beim Basteln) und allerlei Kleingekrümmels als Buffet für den Sauger bereit halten würden. Ich persönlich fände es toll, wenn mehr Zeit für die Jungs am Ende eines Arbeitstages übrig bleiben würde, statt gefühlt stündlich durch Haus "fegen" zu müssen. Zumal ich mir dann keine Gedanken machen müsste, wie das Wohn-/Esszimmer aussieht, wenn jemand an der Tür klingelt (da grübelt man schon drüber nach, ob man denjenigen auch reinlässt ;-))

Andrea Dinspel
Antworten 18. Dezember 2017

Super Verlosung. Für mich als vollzeitarbeitende, alleinerziehende Mami von 3 Kindern, 11 und 2x 7 Jahre (seit heute), mit zusätzlich noch 3 Fellnasen (Katzen) als Familienmitgliedern würde der Saugroboter eine echte Erleichterung im Alltag darstellen. Statt am Abend noch Stunden mit der Hausarbeit, insbesondere dem Staubsaugen beschäftigt zu sein, hätte ich endlich mehr Zeit um am Abend noch was mit den Kids zu spielen und auch mal wieder Zeit für mich selbst, wenn sie im Bett sind. Ich verschieb schon oft Hausarbeit nach hinten zugunsten der Kinder, aber da bleibt dann natürlich Zeit zum echten Entspannen auch mal nach der Arbeit total auf der Strecke. Mit dem Saugroboter könnte ich mir so auch mal wieder ab und zu ne Pause im Alltag gönnen.

ElSie1982
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde mich sehr über eine kleine technische Elfe freuen. Durch die Arbeit habe ich immer entweder zu wenig Zeit für meine Jungs oder halt für den Haushalt. Der Roboter würde eins der Pribleme lösen.

Nicole Kauer
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre das ideale Weihnachtsgeschenk für mich... habe 2 kleine Kinder bin alleinerziehend und berufstätig. Der könnte ordentlich sauber machen, während wir unterwegs sind - somit hätten wir mehr exklusive Familienzeit zu dritt :-)

Lena Meier
Antworten 18. Dezember 2017

Es wäre sooooooo wunderbar! Mir würde der Roomba ne Menge Arbeit in meinem vollgestopftem Alltag mit meinen Mädels und der Arbeit abnehmen ☺so würden sich bestimmt mehr Gelegenheiten für eine extra Vorlese- oder Spielerunde bieten und es hätte die ganze Familie einfach etwas wertvolles dazugewonnen...Gemeinsame Zeit ♥

Laura
Antworten 18. Dezember 2017

oh wow bitte, das wär echt ein Traum! Vielleicht haben wir sogar mal einheitliche Böden...

Simone
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde mich sehr darüber freuen. In unserem Haushalt sorgen nicht nur unsere 3 Mädls sondern auch unser etwas groß geratener Hund dafür, dass immer genug Arbeit für den Staubsauger ist. Dieser Roboter wäre das ideale Weihnachtsgeschenk für mich und würde mir jeden Tag ein bisschen Zeit sparen, die ich lieber mit meinen Prinzessinnen verbringe. Ich mag es einfach gerne, wenn der Boden sauber ist, man nicht die Hundehaare von einem Raum zum nächsten trägt und die Hosen der Kinder beim Krabbeln als Wischmob fungieren.

Anke
Antworten 18. Dezember 2017

Das ist ja mal ein Wahnsinnspreis. Natürlich möchte auch ich diesen gewinnen. Mein Staubsauger ist noch ein ziemlich antiquarisches Stück Zeitgeschichte, der gerade bei Katzenhaaren immer die Lust verliert;-)
Ich sauge fast täglich und würde mich über diese Arbeitserleichterung wahnsinnig freuen. Und vielleicht darf unsere kleine Yoshi auch mal drauf fahren ;-)

Mari
Antworten 18. Dezember 2017

Eine Putzfrau mag ich aus moralischen Gründen nur ungern anstellen. Wir sind beide Lehrer und haben 3 Kinder (0, 3 und 6) - da bleibt für den ungeliebten Haushalt nicht immer viel Zeit. Die verbringen wir dann doch lieber mit den Kindern :-)

Susi Geher
Antworten 18. Dezember 2017

Warum ich den brauche? Das ist doch logisch! Ich habe hier zwei hauptberufliche Dreckmacher im Alter von 4 und 7 Jahren sowie eine Katze die gefühlt 20 Mal pro Jahr Fellwechsel macht . es wäre mal Zeit für etwas Unterstützung, hihihi. Ich würde mich über den Robi sehr freuen. Liebe Grüße aus Wien, Susi

Daniela
Antworten 18. Dezember 2017

Der Gewinn waere ja der WAHNSINN!! Hab mir einen Saugroboter zu Weihnachten gewünscht, aber ein Guter uebersteigt leider das Budget... Dabei kann ich Hilfe im Haushalt bei 2 kleinen wilden Jungs gut gebrauchen... Ich würde mich saumäßig freuen....!!!

Sina
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roomba 980 ist ja fein,macht fix den Boden wieder rein.Den würde ich mir wünschen sehr ,komm ich doch unters Bette schwer.Da sammelt sich Flusen und der Staub, soviel das ich es gar nicht glaub.Schließlich toben da die Katzen,tragen es weg mit ihren Tatzen. Oja der helfer wär ein traum,den wünsch ich mir unter den Weihnachtsbaum. Der Lostopf ist ja schon megavoll,also drück ich auch die Daumen doll. :-)

Julista
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roomba wäre mir wirklich eine große Hilfe bei zwei kleinen Krümelmonstern (und zwei großen ;)) und einem Mann mit starker Hausstauballergie. Hier ist tägliches Saugen angesagt, um den Staub in Grenzen zu halten. Manchmal komme ich mir dabei vor wie Sisyphos persönlich, es ist einfach eine Neverending Story. Ich denke, so ein fleißiger Saugroboter könnte mich dabei ganz gut entlasten.
Viele Grüße,
Julista

Madita Winkelvos
Antworten 18. Dezember 2017

Für mich wäre er das perfekte Geschenk, da ich ab Weihnachten unser zweites Kind zurWelt bringe und dann nicht mehr viel Zeit zum Sauber machen habe. Dabei sind mir saubere Böden sehr wichtig, da wir in der Großstadt leben und jeden Tag eine Menge Keime hereingetragen werden.

Carmen
Antworten 18. Dezember 2017

Ich könnte den sehr gut gebrauchen. Berufstätig und kleine Kinder. Mit der zusätzlichen Hilfe bleibt mehr Zeit, um mit den Kindern zu spielen.

Katrin Mitrach
Antworten 18. Dezember 2017

WOW! Meine Schwester erwartet ihr 4. Kind,hat 2 Hunde und immer jede Menge Freunde und deren Kinder zu Gast. Sie sund in eine große Wohnung umgezogen und ich kenne niemanden,der sich über diese Hilfe mehr freuen könnte. Sie selbst hat nicht viel,aber gibt darauf acht,dass den Kindern nichts fehlt. Ich würde mich natürlich auch sehr über einen Roomba freuen,da hier auch immer einiges los ist,aber ich würde mich für sie riesig freuen. Liebe Béa,toll dass ihr es möglich macht. Wenn wir das Glück nicht haben werden,wird es einer anderen Familie helfen.
Saubere Böden wären fürs 4. Baby wichtig,gerade wenn die Hunde umher rennen. Mal sehen,wer mehr Freude an dem Roomba hätte ;-)
Vielen lieben Dank für Eure Aktion und ich wünsche euch allen fröhliche Weihnachten!
Liebe Grüße von Katrin aus Teneriffa.

Aylin
Antworten 18. Dezember 2017

Huhu :)
Ich würde ihn mir ganz ehrlich für uns wünschen. Mein Sohn hat eine sehr starke Hausstauballergie. Deshalb muss es bei uns einfach sauber sein und ich verbringe wirklich sehr viel Zeit mit dem Staubsaugen. Ich bin alleinerziehend und berufstätig und da würde mir der Roboter wirklich eine riesen Last annehmen.
Mein Sohn und ich würden uns wirklich RIESIG freuen :)

Inka
Antworten 18. Dezember 2017

Wir haben drei Kinder - da fällt eine Menge Arbeit für den Sauger an. Ein saugroboter wäre genial- der könnte schön sauber saugen während wir in der Arbeit, Schule, Kita sind. Herrlich! Was gibt es schöneres als in ein sauberes zuhause zu kommen? Viele Grüße und fröhliche Weihnachten

Nadja Hofmann
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roomba wäre ein Traum, meine Nachbarin schwärmt sehr von ihm, aber für uns ist er momentan einfach zu teuer. Er würde uns sehr helfen, ich habe das Gefühl zu viert und manchmal zu fünft ist das Putzen wie das Märchen vom süßen Brei. :-)

Jennifer Walter
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde ganz egoistisch an mich denken. Da bin ich ehrlich. 3 Jungs, 1 Hund und 1 Katze sowie mein Mann und ich schaffen genug "Staub".
Wenn also der Boden täglich von alleine wieder rein wird, wäre das eine Erleichterung. Zumal jetzt auch unser Jüngster viel mit Lego baut und wir stundenlang auf dem Boden sitzen.

Verschneite Grüße Jennifer

Vera-Janine Bender
Antworten 18. Dezember 2017

Ein leises schlummerschnarchen kommt aus den Kinderzimmern. Die Traumwelt öffnet die Tore zu Schneemännern, Weihnachtsbäumen und Schneeballschlachten. Leise tapse ich die Treppe zum Wohnzimmer runter. Ich trete zurück in die Realität. Glitzerstaub und Sternenglanz, Filzschnipsel und Plätzchenkrümmel amüsieren sich zusammen prächtig auf den Esstischboden. Dazwischen noch ein paar Krümel von Bernd dem Brot und Pepe der Paprika. Ich hören Ihnen noch eine Weile zu bei der Diskussion ob Sie heute schon weiterreisen müssen oder noch bei der Hausparty verweilen. Pepe die Paprika verabschiedet sich und Bernd das 1/3 Brot auch. Sie fallen müde in meine Hände und gehen weiter auf die Wanderschaft um neue Interessante Umgebungen zu erkunden. Glitzerstaub und Sternenglanz sind noch lange nicht müde und machen eine Party bis in den nächsten morgen ...
Ich bin müde und lege meine Beine kurz hoch, ich überlege und wege ab. Heute noch staubsaugen? Das ist zu laut und meine Beine verweigern auch Ihre Arbeit. Sie wollen nur noch liegen und sich ausruhen.
Morgen früh saugen, bedeutet aber auch das der Glanz sich durch alle Räume noch verteilt ... Ich schließe meine Augen und fange an zu träumen ...
Die Sonne geht auf, der Garten ist Schneebedeckt und es duftet nach frischen Kaffee und Brot ... leise tapse ich die Treppe hinunter und öffnen die Türe einen Spalt ... der Tisch ist bunt gedeckt und meine Kinder kneten Knetplätzchen an Ihrem Spieltisch. Der Boden ist blitzeblank und ich genieße meinen Kaffee.
Ich höre wie sich der Schlüssel im Türschloss dreht und ein leises Guten Abend in meinen Ohr durchschlängelt. Ich öffne die Augen und mein Gatte steht vor mir und grinst. Er fragt welche Feen denn heute wieder am Werk waren ... Ich schaue an Ihm vorbei und sehe den Glitzerstaub und Sternenglanz, Filzschnipsel und Plätzchenkrümmel. Sie amüsieren sich weiterhin prächtig auf den Esstischboden.

Einfach mal träumen dürfen.

Gute Nacht Ihr Lieben und eine besinnlich, fröhliche Weihnachtszeit.

PS: Wieso sollte ein Boden saubern sein? Damit meine Kinder gesund und munter Ihn wieder verzaubern dürfen ;)

Wem ich sowas feines wünschen würde? Eva Ma würde ich dieses tolle Geschenk wünschen. Meinen Mann Jan-Hendrik Bender natürlich auch ;) Jessica Markwardt kann Ihn sicherlich auch gut gebrauchen.

Warum ist es ein tolles Geschenk? Zeit. Mit diesem Geschenk kann man jemanden etwas Zeit schenken. Sei es der gestressten Mama, etwas Zeit für sich. Zeit mit den Kindern ein Spiel zu spielen zusammen zu kochen oder Zeit mit dem Mann ein Glas Rotwein zu trinken und über den Tag zu plaudern ;)

Christiane
Antworten 18. Dezember 2017

Hallo ihr, wow Wahnsinn, ein roomba. Er wäre das ideale Weihnachtsgeschenk für meine Mama. Durch ihre Chemotherapien geht es ihr natürlich nicht gut und beklagt sich ständig über sich selber, dass sie nichts mehr schafft und auch Geräte nicht bedienen kann, weil sie sehr oft taube Hände hat. Den roomba könnte sie anstellen, sich hinlegen und nach dem schlafen saubere Böden haben. Liebe Grüße, Christiane

Sandra Treinies
Antworten 18. Dezember 2017

Ich und vor allem mein Mann würden sich mega freuen. Wir haben 3 kleine Kinder im Alter von 4 und 2 Jahren und 6 Monaten.
Der jüngste fängt nun an zu Robben und sich kräftig zu drehen. Wir haben 280qm...also viel Platz für unsere Kinder um Dreck und Staub zu verteilen. Daher komme ich mit dem Putzen oft nicht hinterher ?!
Da der kleine bald Krabbeln wird, wäre es schon eine unglaubliche Erleichterung!
Ich würde ausflippen, wenn ich mal endlich bei einem Gewinnspiel Glück hätte ???

Conny
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre, ganz egoistisch, ein tolles Weihnachtsgeschenk für meinen Mann und mich! Ich bin hoch schwanger und kann den schweren Staubsauger nicht mehr heben. Dafür macht unsere kleine Maus (17 Monate alt) nicht nur beim Essen Krümel für zwei... Mein armer Mann muss das alles immer abends nach der Arbeit sauber machen...
Wie würden uns riesig freuen!

Vera Bender
Antworten 18. Dezember 2017

Ein leises schlummerschnarchen kommt aus den Kinderzimmern. Die Traumwelt öffnet die Tore zu Schneemännern, Weihnachtsbäumen und Schneeballschlachten. Leise tapse ich die Treppe zum Wohnzimmer runter. Ich trete zurück in die Realität. Glitzerstaub und Sternenglanz, Filzschnipsel und Plätzchenkrümmel amüsieren sich zusammen prächtig auf den Esstischboden. Dazwischen noch ein paar Krümel von Bernd dem Brot und Pepe der Paprika. Ich hören Ihnen noch eine Weile zu bei der Diskussion ob Sie heute schon weiterreisen müssen oder noch bei der Hausparty verweilen. Pepe die Paprika verabschiedet sich und Bernd das 1/3 Brot auch. Sie fallen müde in meine Hände und gehen weiter auf die Wanderschaft um neue Interessante Umgebungen zu erkunden. Glitzerstaub und Sternenglanz sind noch lange nicht müde und machen eine Party bis in den nächsten morgen ...
Ich bin müde und lege meine Beine kurz hoch, ich überlege und wege ab. Heute noch staubsaugen? Das ist zu laut und meine Beine verweigern auch Ihre Arbeit. Sie wollen nur noch liegen und sich ausruhen.
Morgen früh saugen, bedeutet aber auch das der Glanz sich durch alle Räume noch verteilt ... Ich schließe meine Augen und fange an zu träumen ...
Die Sonne geht auf, der Garten ist Schneebedeckt und es duftet nach frischen Kaffee und Brot ... leise tapse ich die Treppe hinunter und öffnen die Türe einen Spalt ... der Tisch ist bunt gedeckt und meine Kinder kneten Knetplätzchen an Ihrem Spieltisch. Der Boden ist blitzeblank und ich genieße meinen Kaffee.
Ich höre wie sich der Schlüssel im Türschloss dreht und ein leises Guten Abend in meinen Ohr durchschlängelt. Ich öffne die Augen und mein Gatte steht vor mir und grinst. Er fragt welche Feen denn heute wieder am Werk waren ...

Weiter geht es auf Facebook

Vera
Antworten 18. Dezember 2017

Ein leises schlummerschnarchen kommt aus den Kinderzimmern. Die Traumwelt öffnet die Tore zu Schneemännern, Weihnachtsbäumen und Schneeballschlachten. Leise tapse ich die Treppe zum Wohnzimmer runter. Ich trete zurück in die Realität. Glitzerstaub und Sternenglanz, Filzschnipsel und Plätzchenkrümmel amüsieren sich zusammen prächtig auf den Esstischboden. Dazwischen noch ein paar Krümel von Bernd dem Brot und Pepe der Paprika. Ich hören Ihnen noch eine Weile zu bei der Diskussion ob Sie heute schon weiterreisen müssen oder noch bei der Hausparty verweilen. Pepe die Paprika verabschiedet sich und Bernd das 1/3 Brot auch. Sie fallen müde in meine Hände und gehen weiter auf die Wanderschaft um neue Interessante Umgebungen zu erkunden. Glitzerstaub und Sternenglanz sind noch lange nicht müde und machen eine Party bis in den nächsten morgen ...

weiter geht es auf Facebook ...

Julia
Antworten 18. Dezember 2017

Hallo zusammen, also erstmal Danke für die Verlosung!!!!! Freue mich sehr, dass ihr so ein tolles Teil Verlosen dürft und möchte hiermit gerne teilnehmen. Bei uns gibt es nämlich zwei kleine Mädels, die zweitem Namen "Krümelmonster" heißen. Da hätte der Sauger immer fleißig was zu tun und ich könnte mal öfters auf das Staubsaugen verzichten ;) BESONDERS wo jetzt der Start in den Job wieder ansteht. Also danke nochmal und liebe Grüße Julia

Vera
Antworten 18. Dezember 2017

Ein leises schlummerschnarchen kommt aus den Kinderzimmern. Die Traumwelt öffnet die Tore zu Schneemännern, Weihnachtsbäumen und Schneeballschlachten. Leise tapse ich die Treppe zum Wohnzimmer runter. Ich trete zurück in die Realität. Glitzerstaub und Sternenglanz, Filzschnipsel und Plätzchenkrümmel amüsieren sich zusammen prächtig auf den Esstischboden. Dazwischen noch ein paar Krümel von Bernd dem Brot und Pepe der Paprika. Ich hören Ihnen noch eine Weile zu bei der Diskussion ob Sie heute schon weiterreisen müssen oder noch bei der Hausparty verweilen. ...

mehr auf Facebook

Tanja M.-S.
Antworten 18. Dezember 2017

Wie großartig! Ich würde mich sehr über den Sauger freuen! Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob mich das Saug-Resultat mehr interessiert, oder ob unser Kater darauf spazieren fährt.

Vera Bender
Antworten 18. Dezember 2017

Ein leises schlummerschnarchen kommt aus den Kinderzimmern. Die Traumwelt öffnet die Tore zu Schneemännern, Weihnachtsbäumen und Schneeballschlachten. Leise tapse ich die Treppe zum Wohnzimmer runter. Ich trete zurück in die Realität. Glitzerstaub und Sternenglanz, Filzschnipsel und Plätzchenkrümmel amüsieren sich zusammen prächtig auf den Esstischboden. Dazwischen noch ein paar Krümel von Bernd dem Brot und Pepe der Paprika. Ich hören Ihnen noch eine Weile zu bei der Diskussion ob Sie heute schon weiterreisen müssen oder noch bei der Hausparty verweilen. Pepe die Paprika verabschiedet sich und Bernd das 1/3 Brot auch. Sie fallen müde in meine Hände und gehen weiter auf die Wanderschaft um neue Interessante Umgebungen zu erkunden. Glitzerstaub und Sternenglanz sind noch lange nicht müde und machen eine Party bis in den nächsten morgen ...
Ich bin müde und lege meine Beine kurz hoch, ich überlege und wege ab. Heute noch staubsaugen? Das ist zu laut und meine Beine verweigern auch Ihre Arbeit. Sie wollen nur noch liegen und sich ausruhen.
Morgen früh saugen, bedeutet aber auch das der Glanz sich durch alle Räume noch verteilt ... Ich schließe meine Augen und fange an zu träumen ...
Die Sonne geht auf, der Garten ist Schneebedeckt und es duftet nach frischen Kaffee und Brot ... leise tapse ich die Treppe hinunter und öffnen die Türe einen Spalt ... der Tisch ist bunt gedeckt und meine Kinder kneten Knetplätzchen an Ihrem Spieltisch. Der Boden ist blitzeblank und ich genieße meinen Kaffee.
Ich höre wie sich der Schlüssel im Türschloss dreht und ein leises Guten Abend in meinen Ohr durchschlängelt. Ich öffne die Augen und mein Gatte steht vor mir und grinst. Er fragt welche Feen denn heute wieder am Werk waren ... Ich schaue an Ihm vorbei und sehe den Glitzerstaub und Sternenglanz, Filzschnipsel und Plätzchenkrümmel. Sie amüsieren sich weiterhin prächtig auf den Esstischboden.

Einfach mal träumen dürfen.

Gute Nacht Ihr Lieben und eine besinnlich, fröhliche Weihnachtszeit.

PS: Wieso sollte ein Boden saubern sein? Damit meine Kinder gesund und munter Ihn wieder verzaubern dürfen ;)

Wem ich sowas feines wünschen würde? Eva Ma würde ich dieses tolle Geschenk wünschen. Meinen Mann Jan-Hendrik Bender natürlich auch ;) Jessica Markwardt kann Ihn sicherlich auch gut gebrauchen.

Warum ist es ein tolles Geschenk? Zeit. Mit diesem Geschenk kann man jemanden etwas Zeit schenken. Sei es der gestressten Mama, etwas Zeit für sich. Zeit mit den Kindern ein Spiel zu spielen zusammen zu kochen oder Zeit mit dem Mann ein Glas Rotwein zu trinken und über den Tag zu plaudern

Mirko
Antworten 18. Dezember 2017

Unsere 1,5 Jahre alte Tochter isst alles vom Boden, was sie finden kann. Deshalb sind saubere Böden bei uns wichtig.
Für meine Frau wäre das das ideale Weihnachtsgeschenk!

Claudi
Antworten 18. Dezember 2017

Ich habe eine tolle Oma,die trotz des hohen Alters noch recht selbständig ist und ihren Haushalt alleine führt. Aber sie braucht mittlerweile hier und da einfach Hilfe. Wir helfen soweit es geht aber der Saugroboter wäre natürlich eine prima Hilfe! Meiner Oma würde ich den Gewinn gerne schenken.

Bianca
Antworten 18. Dezember 2017

Also mir sind die Sauberen Böden extrem wichtig!
Ich hatte bereits kürzlich einen saugroboter zum testen das war ein wow Gefühl den bei zwei Frühkindlichen Autisten habe ich einiges zu tun.Zudem sind hier Katze und seit einer Woche auch wieder ein Hund im Haus die gerne den dreck vom 1500qm großen Grundstück genauso gerne wie die Kinder ins Haus tragen.
Zumal wir den Amazon Echo im Hause haben wo ich schon meine erst kürzlich notgedrungen angeschaffte Waschmaschine mit verbunden habe.Ich habe gelesen das IRobot Geräte nun damit kompatibel sein sollen......das wäre klasse einmal die Beine hoch und via Sprachsteuerung saugen lassen......los ich bin auf jedenfall dabei ?

Maike Hüllmann
Antworten 18. Dezember 2017

Ooooh ich spare schon so lange auf genau diesen ?? Das ist mein Fünkchen am Horizont der nicht enden wollenden Rückenschmerzen ?

Inga Hesse
Antworten 18. Dezember 2017

Hallo ihr Lieben!
Auch ich wüsste so einen Helfer sehr zu schätzen. Wir haben vier Kinder von 7-18 Jahren und eine BKH Katze, die wohl den Löwenanteil an unseren verschmutzten Böden beitragen. Jetzt im Winter wird auch mit Holz geheizt, so dass momentan wieder sehr viel mehr Staub und Dreck umherfliegt.
Schon häufig habe ich mir dann solch einen Helfer gewünscht, der einfach mal nebenbei oder während unserer Abwesenheit ein bissel Ordnung macht.
Ich liebe unsere Fellnase, aber ich verfluche ihr Fell, wenn ihre Haare, aufgewühlt vom Boden, auf dem Teller im Essen landen. Wir lieben Kekse, aber ich verzweifel, beim Versuch, den Kindern den Sinn eines Tellers zu erklären. Ich liebe es, wenn die Kindern erschöpft vom Spielen zurück ins Haus kommen, aber ich seufze, wenn ich danach zum 3. oder 4. Mal das Erdgeschoss vom mitgebrachten Dreck befreien darf. Ein Grund, weshalb der Besen stehts griffbereit steht und der Staubsauger nur verräumt wird, wenn Besuch ansteht.
Ich erwarte ja nicht, dass man vom Essen könnte, aber manchmal denke ich: Hier könnte man manches mal glatt satt werden ? ...besonders, wenn jeder sein Frühstück eingenommen hat!

elli
Antworten 18. Dezember 2017

der roomba ist für mich genau richtig, da ich saugen hasse, aber bei drei kindern immer mehrmals täglich immer mal was aufsaugen muss. der saugroboter mir unglaublich viel zeit und frust ersparen würde und ich dann mich viel entspannter mit meinen kindern beschäftigen könnte. es wäre einfach großartig so einen zu besitzen....lieben gruß elli

Mami Ha
Antworten 18. Dezember 2017

Ooooooh wahnsinn, das wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für uns ♡♡♡ Ich sag nur Haushalt mit 3 Kindern, da ist Hygiene so wichtig und manchmal auch echt nicht einfach.. Wir würden uns riesig über den Gewinn freuen!!!

Sabrina
Antworten 18. Dezember 2017

Bei uns gilt momentan eher: "Bei uns kann man vom Boden essen - man findet immer was!" Und da mir saubere Böden eigentlich schon sehr wichtig sind, wir aber ein Kleinkind im Haushalt haben, das während jeder Mahlzeit für Krümmel und mehr sorgt, aber panische Angst vor unserem normalen Staubsauger hat, ist es momentan sehr schwierig, dass die Böden sauber bleiben. Durch die Angst unserer 1 1/2 jährigen Tochter muss ich aber leider immer kehren. Saugen geht nur, wenn mein Mann Zuhause ist und ich mit ihr den Raum verlasse.
Der Roomba 980 wäre deshalb das ideale Weihnachtsgeschenk für unsere kleine Familie, da er auch ohne mich saugt und unsere Tochter so keine Angst haben muss. Das wäre traumhaft! Den vor allem mit Kleinkind ist es wichtig jeden Tag die Böden zu saugen, weil eben auch jeden Tag Krümmel anfallen.
Wir würden uns wahnsinnig über den Roomba von iRobot und die Entlastung durch ihn freuen!

Ute Vettet
Antworten 18. Dezember 2017

Wir haben zwar keine Hunde oder Katzen aber ein 5 jährige Blondine mit langen Haaren und ich bin die passende Mama.
Jeden Tag am saugen da dunkle Fliesen im Bad und Küche. Es würde das ganze vereinfachen und für die Mieter unter uns das ganze etwas erträglicher machen wenn der Staubsauger nicht mehr täglich am Boden kratzt.

Angela
Antworten 18. Dezember 2017

Huhu
Und ich bekomme Schnapp Atmung .So ein toller Gewinn <3
Ich werde bei uns bald irre der Hund verliert Haare in Sekunden Takt.
Der Rollstuhl meiner Tochter bringt den Rest Dreck rein Und Der kleine Räuber verteilt alles schön fleissig.
Es wäre mal schön wenn die Bude glitzert und funkelt. ?
LG Angie,Gina-Marie,Fiona-Sofie und Räuber Vincent

Corinne
Antworten 18. Dezember 2017

In unserer Drillingsfamilie ?????? wäre er natürlich herzlich willkommen und wir würden ihn liebend gerne in unsere Familie aufnehmen ?

Annette Schenk
Antworten 18. Dezember 2017

Meine Oma (93) hat ihn sich verdient. Sie ist am 10.12.17 gestürzt und hat sich die Elle und Speiche gebrochen. Nun hat sie einen Fixateur und muss leider über Weihnachten im Krankenhaus bleiben. Ganze 5 Wochen wird sie den Fixateur tragen und danach wird die normale Nutzung des Arms noch lange dauern, wenn sie denn überhaupt wieder komplett fit wird. Also kann sie auch nicht Staubsaugen.

Jahrelang hat sie alles allein gemacht und kann nun aufgrund dieses Sturzes im Moment nichts. Ihre Wohnung ist nicht sehr groß, aber der Robo würde ihr da schon viel abnehmen.

Saubere Böden finde ich sehr wichtig, vor allem wenn man Haustiere und kleine Kinder im Haushalt hat. Die Kleinen essen ja alles was am Boden liegt.

Frau V
Antworten 18. Dezember 2017

Ja da mach ich supergerne mit! Meine Jungs (4&6) sind total gern draußen und bringen da viieel mit ins Haus, was da besser nicht sein sollte. Und weißte - ich wäre lieber draußen mit den beiden am Spielen;-) ...während drinnen unser bester Freund Rumba äh Roomba tanzt!

Kerstin Schmitz
Antworten 18. Dezember 2017

Wahnsinn! Da muss ich mit in den Lostopf hüpfen! Mit einem Allergie-geplagten kleinen Mann sind saubere Böden sehr wichtig und ich würde mich über weniger Arbeit mega freuen!

Anika Ziegler
Antworten 18. Dezember 2017

Darf man als Mutti egoistisch sein? Für Hausputz? Ich denke schon... ehrlich gesagt wäre es ein perfektes Weihnachtsgeschenk für MICH. Wahnsinn...wie er Kaffee und Mehl einfach weg zieht. So einen Putzi brauchen wir auch. Wir haben ? Katzen, die natürlich mal Haare lassen und auch 2 Kinder, die gern ? krümeln.
Hach - und wenn man nach Hause kommt, kann man spielen statt putzen. Ein Traum!

Stefanie
Antworten 18. Dezember 2017

Wir haben hier bald ein Dreimädelhaus und um mehr Zeit mit einem kleinen Wurm und den zwei Mäusen von drei und sieben Jahren verbringen zu können und auch ein Krümel oder Bastelschnipsel mehr oder weniger nicht mehr für viel Aufregung sorgen wird, wäre das ein super schönes Geschenk für uns... schon lange ein Wunsch von uns...
wir drücken uns die Daumenn;-)

Jenny
Antworten 18. Dezember 2017

Oh ich würde das Ding lieben!! ?
Ich lebe hier mit meinem Krümmelmonster und Baby und es ist immer irgendwas auf dem Boden ?
Meine Tochter hat so eine wunderbare Gabe das ihr genau dann wenn frisch gesaugt und geputzt ist was runterfällt. Egal ob Spitzer, Brösel oder Knete irgendwie schafft sie es immer ?
Und da unsere kleine Krabbe auch irgendwann mal krabbelt und ich denke das kommt bald wäre ein neuer bester Freund hier sehr hilfreich ?

Simone Alexander
Antworten 18. Dezember 2017

Oh, bitte für uns :). Unsere liebe Lucie-Tochter (8 Jahre) ist Allergikerin und wir könnten eine helfende Reinigungsfee so gut gebrauchen. Die Heinzelmännchen kommen leider nicht mehr :(.

Nicole Müller
Antworten 18. Dezember 2017

Mit 3 Kindern und haarendem Kater wäre das für unsere ganze Familie ein tolla Weihnachtsgeschenk! Saugen ist alle 2 Tage auf unserem Putzplan (von dem nur die Jüngste ausgenommen ist). Vier von uns wären froh, weniger Arbeit zu haben und wir alle, inklusive Nummer 5, hätten einen Riesenspaß mit dem Staubsauger.

Andrea Bredendiek
Antworten 18. Dezember 2017

Das Staubsaugerroboter wäre ideal für mich und meine Familie, zu der zwei kleine Mädchen gehören. Da ich seit kurzem wieder arbeiten gehe, komme ich oft mit dem Saugen nicht nach, bevor die Kinder ins Bett müssen. So wäre es die ideale Unterstützung für mich, während ich auf der Arbeit bin.

Jochen
Antworten 18. Dezember 2017

Meine Frau würde sich riesig darüber freuen und ich hätte noch ein tolles Weihnachts und Geburtstagsgeschenk für Sie

Manuela J.
Antworten 18. Dezember 2017

Ich habe drei Kinder und drei Katzen, da sind Krümel und Katzenhaare an der Tagesordnung....LEIDER. denn ich bin eine Jungfrau durch und durch... ich bin sehr penibel, ordnungsliebend und hygienisch rein muss es sein. Ich staubsauge jeden Tag, sonst würde ich mich nicht wohl fühlen. Ein Saugroboter würde mir da sehr viel Arbeit abnehmen und den Alltag ungemein erleichtern.

Sabrina K
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre das ideale Geschenk für MICH ;)
Bei drei Kleinkindern (1, 1 und 3) läuft täglich der Staubsauger, und nun ratet mal wer meistens ran darf...

Reisacher Sabine
Antworten 18. Dezember 2017

Na ja, würde ihn mir selber schenken ? denn meine Zwillinge sind gerade in die Schule gekommen und Mama braucht neben ihrem Job, Haushalt, Seelentröster, Freund, Krankenschwester, Clown usw. bitte noch einen Roomba ? der ihr ein wenig unter die Arme greift ? hätte die volle Freude damit und er würde mir sehr helfen ?? Danke für die tolle Unterstützung

Sweta
Antworten 18. Dezember 2017

Allein unter bald vier Männern könnte ich so einen Helfer gut gebrauchen.
Als Allergikern muss ich zudem täglich auf staubfreie Umgebung achten, wäre super wenn ich diese Aufgabe zumindest teilweise abgeben könnte :)

Ute Koss
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre ein geniales Weihnachtsgeschenk für mich. Ich hasse Staubsauger vor allem die, die ich hinter mir herziehen muss. sie sind unhandlich, schwer und und ich kann allein das Geräusch von den Dingern nicht leiden. Nicht desto trotz muss ich die Wohnung saugen um den sauberen Effekt zu gewährleisten. Ich mach es täglich aber äußerst ungern. Also ich würde mich über den Roomba 980 sehr, sehr freuen. Endlich Zeit für andere Dinge und dabei noch die Gewissheit, dass ich hygienisch saubere Böden habe, ein Traum.

Frau T.
Antworten 18. Dezember 2017

Moin moin,ich denke ich habe den ROOMBA voll und ganz verdient,da ich bei 3 Kindern, einem Mann (wie ein viertes Kind ?) und einer Hündin Hilfe benötige, während ich bei der Arbeit bin.Mein Job erlaubt es mir nur am Wochenende etwas mit der Familie zu unternehmen und da wäre mein neuer bester Freund perfekt an meiner Seite..
....das perkekte Geschenk unterm Weihnachtsbaum......

Bianka Haske
Antworten 18. Dezember 2017

Ich habe Multiples Sklerose MS und bin dadurch gehbehindert. Das heisst ich laufe mit Stock oder Rollator. Ich bin 43 Jahre alt und alleinerziehende Mama von einem Kind. Zudem haben wir die tollste Katze der Welt ? die aber leider viel Haare lässt. Es wäre sooooo eine große Hilfe für mich und meinen Sohn, der durch meine Krankheit viel mit ran muss.

Christiane
Antworten 18. Dezember 2017

Das wäre einfach ein Traum! Mit zwei Kindern ist einfach immer viel zu tun und es würde uns einfach kostbare zeit schenken, die man mit viel schöneren Dingen verbringen kann?

Wolf
Antworten 18. Dezember 2017

Da Versuch ich mal mein Glück.

Alexandra R.
Antworten 18. Dezember 2017

Ihr seid ja klasse, unglaublich, dass das wirklich geklappt hat und es diese Verlosung gibt! Da wir beide voll berufstätig sind, macht die meiste Hausarbeit für uns die Geschirrspülmaschine, die ich liebevoll Minna nenne und die sich über Gesellschaft riesig freuen würde - denn mal ehrlich, alleine putzen macht ja auf die Dauer auch keinen Spaß ;-) Und da unsere Dreijährige nicht nur ALLES mit reinbringt, was man sich denken kann, sondern auch leere Tischflächen bevorzugt (sprich: Krümel und Kleinstteile vom Tisch nach unten befördert...um zu helfen...glaub ich...) UND dann schnell Baby spielt und in dem ganzen Zeug rumkrabbelt UND unser Berber und die Mama in der Mauser sind UND wir den Wollmäusen zwischendurch schon Namen geben, hätten wir den Roomba wirklich, wirklich gern als Weihnachtsgeschenk und Mitbewohner! Hygiene und saubere Böden sind wichtig, besonders wenn der Fußboden auch Spiel- und Lebensfläche ist, auf der die Kinder von Picknick bis Raupe alles spielen - doch wir verbringen die wenige freie Zeit viel lieber miteinander als mit dem Staubsaugen und der Roomba würde uns dabei helfen, liebe Grüße Alexandra mit Julia

Nicole
Antworten 18. Dezember 2017

Ich würde ihn feierlich meinem Mann schenken weil er im Moment jeden Abend nach dem Abendessen den Boden saugen muss. Bleibt irgendwie bei einem gerade 1 Jährigen der selber essen lernt nicht aus (und ner 3.5 jährigen die im Moment gerne auch wieder krümelt).... Der Mopsi hat aber Dauerhunger, von daher ist saugen unerlässlich wenn er am nächsten Morgen nicht die Reste vom Boden essen soll ? Der Roomba wäre also eine echte Riesenerleichterung!

Stephanie Franjic
Antworten 18. Dezember 2017

5 eigene Kinder , 3 Tageskinder , 1 Golden Retriever und zu guter letzt noch der Göttergatte ? diese Herzallerliebsten 10 machen unheimlich viel dreck !! Und dieses Traumgerät wäre einfach das Beste was mir passieren könnte!!

Stephanie
Antworten 18. Dezember 2017

Ganz ehrlich, bei diesem Gewinn denke ich doch tatsächlich mal zuerst an mich selbst. :-P Job, Familie, Haushalt. Wird hier zwar alles fair geteilt, dennoch bin ich schon mehr diejenige , die die Böden einfach gern immer sauber hat. Am liebsten jeden Tag. Seit Jahren schenken wir Eltern uns nicht wirklich was, aber damit würde das mal wieder so richtig was werden. Super tolles Teil und ich freue mich einfach nur, wenn es klappt.

Sabrina Piur
Antworten 18. Dezember 2017

Liebe Bea??‍?,
Solch ein Saugroboter ? ist der heimliche Traum ? von mir und meinem Mann??‍♂️.
Bei 6 ?‍?‍??‍?‍??‍?, wovon 2 gerade 18 Monate alt?‍?‍? sind und unser Jüngster mit 6 Monate?‍?, hat man gefühlt ? mal am Tag ? den Staubsauger in der Hand ?. Da wäre solch ein kleines Helferlein ?‍♂️ mehr als perfekt??

Danke für die tolle Verlosung ?????

Seehars
Antworten 18. Dezember 2017

Wau ist das ein Hammer - Gewinn ??? ich bin total geflasht. Ich würde mich riesig freuen so eine Zeitersparnis zu gewinnen
Vielen lieben Dank für die Chance auf diesen tollen Gewinn

Daniela Friedhofen
Antworten 18. Dezember 2017

Perfekt, weil hier ein kleines Krümelmonster wohnt

Jessica Ebler
Antworten 18. Dezember 2017

Der Roomba wäre für uns das ideale Weihnachtsgeschenk, da uns ein fleissiger Helfer im Haushalt viel Arbeit abnehmen würde. Wir leben mit zweijährigen Zwillingen und einem Hund auf dem Land. Manchmal fühlt es sich an, als würden wir im Sandkasten wohnen.

Julia aka Mama Juja
Antworten 18. Dezember 2017

Oh Gott, Bea, drei Kinder, eine Katze, der Wikingergatte und mein unschlagbares Talent, Krümel zu machen. Mehr braucht man nicht, für das perfekte Chaos.
Und ich kann Dir gar nicht sagen, wie sehr ich es hasse, Krümel von den Socken zu zuppeln, weil festgetreten...? (Ganz zu schweigen davon, wie sehr ich es hasse, wenn die Katze wieder kotz, weil sie Staubmäuse gefressen hat und ich trete morgens barfuß rein)
Kurzum: Hier! O/ Es wäre quasi geschenkte Liebeszeit zu Weihnachten! ?
Aber ich fürchte, so geht es nicht nur mir, darum wird das Gewinnspiel fleißig geteilt...?
Liebe Grüße aus Lübeck
Julia aka Mama Juja

Christin
Antworten 19. Dezember 2017

Der ist ein ideales Geschenk für mich. Ich habe drei Katzen und bekomme bald ein Baby. Da ist es wichtig, dass der Boden sauber ist
Und ich habe mehr zeit für die kleinen

Nicole G
Antworten 19. Dezember 2017

Wir haben ja jetzt auch eine Katze und so ein Sauger wäre bestimmt eine tolle Unterstützung. Ich mache gerne mit bei der Verlosung.

Yvonne Balshüsemann
Antworten 19. Dezember 2017

Was für ein tolles Gerät! Wenn man staubsaugen so sehr hasst wie ich und meine beiden Stubentiger, wäre ein Minibutler wie der Saugrobi eine ganz wundervolle Hilfe! Und Spass macht es auch noch, ihm bei der Arbeit zu zusehen! Macht bestimmt auch als Katzentransporter eine super Figur?

Yvonne Balshüsemann
Antworten 19. Dezember 2017

Was für ein tolles Gerät! Wenn man staubsaugen so sehr hasst wie ich und meine beiden Stubentiger, wäre ein Minibutler wie der Saugrobi eine ganz wundervolle Hilfe! Und Spass macht es auch noch, ihm bei der Arbeit zuzusehen! Macht bestimmt auch als Katzentransporter eine super Figur? Entspannung pur ?

Verdreckte Böden sind furchtbar schlecht für zarte Katzenpfötchen und das Katzenimmunsystem. Auch unbesockte Füsse freuen sich über saubere Böden ?
Ach so, ja, der Robo wäre für mich selbst, nach einigen Schicksalsschlägen in diesem Jahr ein quirliges Weihnachtswunder... Toll wärs ?

Melanie N.
Antworten 19. Dezember 2017

Der Staubsauger wäre für mich. Als Alleinerziehende mit 2 Kindern, Job und Studium fehlt mir einfach die Zeit für alles, vor allem den Haushalt. Und für mich ist täglich saugen zwar kein Muss, weil es tatsächlich unrealistisch ist, aber wenn das jemand oder etwas übernimmt...nur her damit!

LG Melanie

Tina
Antworten 19. Dezember 2017

Da versuche ich doch auch mal mein Glück.
Ich möchte den Roomba "für uns" gewinnen. Wir sind momentan vier Erwachsene, zwei Kinder und eine Katze, die sich den Essbereich teilen. Und diesen Wohn- und Essbereich darf der Roomba dann krümelfrei halten.
Unser Familienbereich ist schnell gesaugt, aber die gemeinschaftlich genutzten darf super gerne ein Helferlein übernehmen.

Anne
Antworten 19. Dezember 2017

Das perfekte Weihnachtsgeschenk, weil es mir den Putzstress reduzieren
würde! Weniger Zeit fürs Saugen - mehr Zeit für die zwei Krümelmonster, die hier wohnen!

Lucia Prang
Antworten 19. Dezember 2017

Für wen? Für mich. :)
Zwei kleine. Kinder, Job und Studium. Da freue ich mich über jede Entlastung.
So was kleines Schnurrendes käme da genau richtig. Endlich täglich saubere staub- und krümelfreie Böden.

Dijana Berndt
Antworten 19. Dezember 2017

Ich würde ihn gerne mir und meiner Familie schenken. Drei Kinder, Hund und Arbeit..... das wäre eine coole Erleichterung für unsere Familie! Mehr Zeit für uns :-)

Sabrina
Antworten 19. Dezember 2017

Ich würde ausflippen vor Freude!
Er wäre das ideale Weihnachtsgeschenk, weil er mir Zeit schenkt. Seit der Kleine mitisst und krabbelt, sauge ich mindestens einmal täglich. Das kostet Zeit, die ich lieber anders verbringen würde. Nicht zu saugen ist aber auch keine Alternative, weil das Kind sonst nach kürzester Zeit aussieht wie ein Wischmop oder selbst zum Staubsauger wird ;)

Hanna F.
Antworten 19. Dezember 2017

Mit 3 Kindern, die basteln und krümeln wäre dieses Teilchen genau richtig für uns! Dann hat die Mama mehr Zeit für Vorlesen und Co. Liebe Grüße Hanna

Stefanie Stork
Antworten 19. Dezember 2017

Ich würde ihn gerne gewinnen, weil ich drei Kinder und einen hund habe und es eine Kunst ist, da immer alles gesaugt zu haben.

Elsa Oltmanns
Antworten 19. Dezember 2017

Wir haben 3 Kinder,Mädel 4 Jahre und die Zwallis grad 1! Da bleibt ein dreckiger Boden nicht aus!
Der Sauger würde mir viel Zeit für wichtigere Dinge ermöglichen! Ich drück uns ganz feste die Daumen!!!

Alexandra Penazzi
Antworten 19. Dezember 2017

?das wäre das absolut tollste Weihnachtsgeschenk an mich selber ? Mit 2 Kindern und einem Kind im Manne habe ich genug zum Staubsaugen und das wäre echt eine riesen Erleichterung.

Tanja Bauer-Pawlik
Antworten 19. Dezember 2017

Huhu ich bin Mama von 9 Kindern, und habe ein großes Haus sauberzumachen. Gerade weil wir so viele Personen sind, ist es mir wichtig das vorallem der Boden, wo sich groß und klein zum Spielen tummelt, sauber ist. Deshalb wäre dieses tolle Gerät eine enorme Erleichterung für mich. Ich würde mich wirklich sehr darüber freuen.

Kathrin R.
Antworten 19. Dezember 2017

Bei zwei kleinen Kindern und einer Katze sauge ich gefühlt ständig - gerade für die auf dem Boden spielenden Kinder sind mir saubere Böden wichtig. Daher würde ich mich über den Gewinn sehr freuen! Frohe Weihnachten :-)!

Birgit
Antworten 19. Dezember 2017

So ein toller Helfer als Weihnachtsgeschenk wäre super. Endlich keine Sandberge mehr im Flur ? spielen macht deutlich mehr Spaß als staubsaugen. Meine Kinder wären begeistert, wenn ich mehr Zeit für Sie hätte und der Robbi die Arbeit macht.

Anna Oster
Antworten 19. Dezember 2017

Hallo liebes tollabea-Team!

Wir würden den tollen Roomba unheimlich gerne unserer MAMA schenken!

Sie sorgt dafür, dass tagein tagaus alles rund läuft.
Für uns bereits erwachsenen Kinder, unseren Vater, fürs Büro, für den Hund.... MAMA ist IMMER da! <3

Es hat keiner mehr eine Haushaltshilfe verdient, als unsere MAMA! :-)
Aus diesem Grund wären wir uuuunheimlich dankbar und würden so gerne ihren Blick beim Auspacken sehen :-)

Wir drücken allen (besonders natürlich uns ;-) ) die Daumen!
VIELEN DANK für die tolle Gewinnchance.

Im Namen der Familie :-)
Anna

Melanie
Antworten 19. Dezember 2017

Hallo, Ich würd ihn mir selbst schenken, einfach um
mehr Zeit für die schönen Dinge zu haben.
Bei 2 Hunden 1 Katze und 3 Kindern gibt es so viel
wichtigeres als Staubsaugen, ;)

Romy Uhlig
Antworten 19. Dezember 2017

Wie war das? Seit wir Kinder haben, kann man vom Boden essen, man findet immer was?! :D. Es ist jeden Tag krümelig, die Kinder (und der Mann) (und ich,okay) krümeln, es fällt was runter usw. Ich nähe viel, da fliegen die kleinen Fäden rum und ständig muss man den Staubsauger die Treppe hoch schleppen, dann wieder runter schleppen. Wär das nicht toll, wenn ich heimkomme nach der Arbeit und die Böden wären einfach sauber? Ein Traum. Ich bin dabei und hoffe auf mein Glück! Danke für die tolle Verlosung!!

Norbert
Antworten 19. Dezember 2017

Der Staubsaugerroboter ist das ideale Geschenk für uns als Familie, da wir Eltern dann mehr Zeit mit den wichtigen Dingen des Lebens verbringen können, mit unserem Kind. Und da wir natürlich auch regelmäßig auf dem Boden toben, ist ein sauberer Boden sehr wichtig.

Nele Zahnwetzer
Antworten 19. Dezember 2017

Oh, der wäre ein großartiges Geschenk für meinen Freund. Der schmeißt nämlich bei uns den Haushalt und hält mir so total den Rücken für die Arbeit frei. Wir müssen außerdem täglich saugen, da er eine schlimme Hausdtauballergie hat. Also wäre der kleine Helfer wirklich perfekt. Viele Grüße!

Caro F.
Antworten 19. Dezember 2017

Ach was würde ich für solch eine Haushaltshilfe geben. Wir liebäugeln schön sehr lange mit einem Saugroboter. Gerade mit einer Katze im Haus würde es sich lohnen.
Vielen lieben Dank für dieses grandiose Gewinnspiel!! Die Daumen sind gedrückt!

Conni K.
Antworten 19. Dezember 2017

Der Staubsaugerroboter wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für mich. Aktuell muss ich mit einem Kleinkind jeden Tag staubsaugen. Es fällt immer etwas auf den Boden. Hinzu kommt, dass ich sehr lange Haare habe, die gefühlt auch immer zu finden sind und eine Stauballergie. Der Roboter wäre eine richtige Erleichterung meines Alltages, darum würde ich mich sehr freuen, wenn ich ihn gewinnen würde.

Steffi
Antworten 19. Dezember 2017

Seit ich mich erinnern kann ist meine Mutter immer sofort mit dem Staubsauger durch den Flur gewirbelt wenn man mit Straßenschuhen hindurchlief, und das hat sie bis heute auch beibehalten. Leider ist es auch eine Angewohnheit meines Vaters die er wohl nie loswird. So ein Roboter wäre da die ideale Lösung damit sie auch einfach mal sitzen bleiben kann wenn jemand das Haus betritt... Sie kommt nach der Arbeit nach Hause und ist dann auch noch Stundenland am vorbereiten für den nächsten Tag (Lehrerin) und was im Haushalt so anfällt... Ich bin leider nich gut gestellt genug um so etwas von meinem Ersparten zu holen, es wäre aber so eine große Erleichterung für sie. Auch wenn es „nur“ das Staubsaugen abnimmt. Jede Minute einfach mal nichts tun gönne ich ihr von ganzem Herzen.

Pintaric Daniela
Antworten 19. Dezember 2017

Ich würde mir den Roomba tatsächlich selber zu Weihnachten schenken ? meine zwei Jungs ( und auch der Papa ?) sind nicht gerade die ordentlichsten und da fällt schon oft ziemlich viel an. Zudem ist das dritte Kind gerade im anmarsch und da es mir gesundheitlich nun schon ne Zeit lang nicht so gut geht bleibt viel liegen und da wäre ein sauberer Boden schon mal eine RIESIGE Erleichterung!
Ich würde mich wirklich sehr freuen und ein Wunsch würde sich erfüllen ???

Sandrina
Antworten 19. Dezember 2017

Hallo lieber Staubsauger,
da wir bald umziehen würden wir uns riesig freuen dich ins neue Domizil mitzunehmen. So ein schicker Roboter wie du bekommt natürlich ein Ehrenplätzchen. Unsere Kinder wären begeistert und unser Parkett erst!! Ein sauberer Boden ist für mich die Grundlage des Wofühlens daheim und du wärst eine große Hilfe.
Bis hoffentlich bald
Sandy

Laura
Antworten 19. Dezember 2017

Liebes Tollabea-Team, warum saubere Böden wichtig sind? Mmmh, ich glaube auch, dass ein sauberer Boden die Nerven der Mama schont. Den Kindern und dem Mann wäre es eigentlich völlig egal. Aber ich kriege bei Spaghetti-Brei unter den Pantoffen immer Anfälle und hasse es, auf Zwieback zu treten. Insofern wäre dieses Teil ein Glücksgriff für alle, den entspannte Mamas, die sich über einen sauberen Boden freuen, ist ein Glück für alle Familienmitglieder. Liebe Grüße von Laura
Ps.: kann man den auch im Auto loslassen? Das wäre ein Traum für Anton.

Jasmin
Antworten 19. Dezember 2017

So ein tolla!-Gewinnspiel! Und genau das Richtige für uns. Wir haben Hund und Katze, auf 90 m² verteilen die zwei gut ihre Haare und ich könnte mir täglich einen Pulli stricken.

Er wäre der perfekte Zeit-zurück-Schenker und würde dafür sorgen, dass weniger Zeit für Routinen und Haushalt "drauf" ginge!

Jasmin_sr
Antworten 19. Dezember 2017

Ich glaube, es gibt wenig materielles, über das ich mich so sehr freuen würde ? Ich hasse staubsaugen, aber dabei müsste das hier fast täglich sein. Krümmel, Haare, allerlei - keine Ahnung wo das alles herkommt.
Ich drück mir mal selbst die Daumen ?

Sandrina
Antworten 19. Dezember 2017

Hallo lieber Staubsauger,
da wir bald umziehen würden wir uns riesig freuen dich ins neue Domizil mitzunehmen. So ein schicker Roboter wie du bekommt natürlich ein Ehrenplätzchen. Unsere Kinder wären begeistert und unser Parkett erst!! Ein sauberer Boden ist für mich die Grundlage des Wofühlens daheim und du wärst eine große Hilfe.
Bis hoffentlich bald
Sandy7

Sandrina
Antworten 19. Dezember 2017

Hallo lieber Staubsauger,
da wir bald umziehen würden wir uns riesig freuen dich ins neue Domizil mitzunehmen. So ein schicker Roboter wie du bekommt natürlich ein Ehrenplätzchen. Unsere Kinder wären begeistert und unser Parkett erst!! Ein sauberer Boden ist für mich die Grundlage des Wofühlens daheim und du wärst eine große Hilfe.
Bis hoffentlich bald
Sandy

Sabrina Jetter
Antworten 19. Dezember 2017

Ich liebe es einfach, wenn der Boden sauber ist!! Und mein kleiner Sonnenschein, spielt sehr gerne auf dem Boden. Und wenn ich nicht mehr saugen müsste, hätte ich, jeden Tag 10min. mehr Zeit für meinen kleinen Schatz!!

Steffi
Antworten 19. Dezember 2017

Aaaaaalsooooo: Der Roomba wäre das ideale Weihnachtsgeschenk für MICH! 1. Weil unser Staubsauger gerade den Geist aufgegeben hat, 2. weil dann die Wohnung sauber wäre wenn ich heim kommen und ich somit 3. mehr Zeit für die wichtigen Dinge hätte - meine Kinder, deren Bedürdnisse, Hausaufgaben, spielen, kuscheln! Da wäre die Zeit schöner und wertvoller genutzt :-) Und saubere Böden sind wichtig, damit man beim Spielen und Toben keine schwarzen Füsse und Knie bekommt! Also wäre der Roomba in unserer Familie herzlich Willkommen! Frohe Weihnachten allerseits!

Mandy
Antworten 19. Dezember 2017

Ich würde mich tierisch über den Saugroboter freuen. Bei einem 5-Personen-Haushalt plus 2 Katzen würde er mir eine Menge Arbeit abnehmen. Die Haare der Katzen und das Katzenstreu machen mich wahnsinnig.

Susanne Mende
Antworten 19. Dezember 2017

Der Roomba wäre ideal für uns. Er würde uns den Alltag ungemein erleichtern, da das Staubsaugen nicht zu unseren Lieblingsbeschäftigungen gehört. Aber unser Sohn (4) unser Hundebaby und die Tageskinder machen einigen Dreck und das kostet viel Zeit, dann hätte ich wieder mehr Zeit für meine Lieben.

Selin S.
Antworten 19. Dezember 2017

Ich würde mich sehr über den Romba Saugroboter freuen. Ich wünsche ihn mir für meine Eltern. Sie sind schon älter und krank. Mein Vater hat eine Hausstaubmilbenallergie und meine Mutter schweres Rheuma und Borreliose. Das würde ihren Alltag um einiges erleichtern und wäre eine tolle Überraschung!

Mareike Schmitt
Antworten 19. Dezember 2017

Ich würde für einen Staubsaugerroboter fast alles geben. Wir haben 2 Katzen und 1 Hund und mir kommt es immer so vor, als wenn man vorne direkt wieder anfangen könnte, wenn man hinten mit saubermachen fertig geworden ist. Da mein Sohn sich mit inzwischen 16 Jahren immer noch nicht merken kann, dass er Hausschuhe tragen soll, habe ich die Tierhaare dann an seinen Socken, dann in der gesamten Wäsche usw. Der Roomba würde mir helfen, diesen ewigen Kreislauf zu durchbrechen.

Laura Freudenreich
Antworten 19. Dezember 2017

Oh so ein Saugroboter wäre ein Traum. Meine beiden Monster lieben es zu krümeln und Chaos zu machen. Aufgrund meiner MS fällt mir das Putzen gerade nicht so leicht und mein Mann macht es natürlich nicht richtig genug :)

Sarah
Antworten 19. Dezember 2017

Bei meinem 4 jährigen Sohn wurden vor kurzem mehrere Allergien diagnostiziert, unter anderem starke Hausstaub- und Milbenallergie, die sich mit Atemnot bemerkbar macht. Ich bin hier quasi nur noch am saugen und wischen, der Saugroboter wäre eine enorme Erleichterung für unser tägliches Leben

Lotti
Antworten 19. Dezember 2017

Vielleicht würde dieser Saugroboter helfen, etwas Ordnung ins Haus zu bringen. Zu fünft, die Kinder noch zu klein um wirklich zu helfen und zwei fast-vollzeittätige Eltern bringen uns an die Grenzen!

Anja Krüger
Antworten 19. Dezember 2017

Juhu,
Ich wünsche mir so sehr so einen Saugroboter. Ich bin Mutti und mein Kleiner erobert auf allen vieren die Welt. Einen Hund haben wir auch und dass der Haare verliert, ist natürlich, aber wenn der Kleine darin rumkrabbelt, ist das nicht so schön. Auch er macht viel Krümelei. Ist zwar nicht so schlimm, aber ich möchte schon gern die Zeit, die ich für‘s Saubermachen brauche, mit meinem Sohn verbringen. Desweiteren werde ich auch wieder Vollzeit arbeiten gehen und wenn ich dann nach haus komme und nicht mehr saugen muss, wäre das super!
LG

Bianca Langanki
Antworten 19. Dezember 2017

Oh, wow!!! Ich hatte mich gerade noch mit meinem Mann über den IROBOT unterhalten und wir haben uns aus Kostengründen dagegen entschieden... Jetzt heißt es doch erstmal weiterhin von Hand staubsaugen... Und ich HASSE staubsaugen. Vor allem, da ich die einzige bin, die an der Tür schon die Schuhe auszieht... Liebe weihnachtliche Grüße in die TOLLABEA-Redaktion, Ihr würdet mich SEEEEEEHHHHHHR glücklich machen!

Anita
Antworten 19. Dezember 2017

Liebes Tollabea Team, auch für unsere Familie wäre der Saugroboter ein tolles Weihnachtsgeschenk. Da unsere zwei flauschigen Schlappohr - Hasen, die Lieblinge der 8järhigen, überall ihr Fell verteilen, ist es nicht immer einfach in jede Ecke zu kommen. Außerdem kann ja die Zeit, was man sich beim Saugen spart, dann lieber zum Basteln genutzt werden (und man muss dann nicht den Boden von Krümeln o.ä. befreien). Und ein sauberer Boden ist wichtig, weil es die Nerven schont, und man das Gefühl hat, es endlich mal geschafft zu haben wenigstens einen sauberen Boden zu haben (wenn auch nur für 5 Minuten). In diesem Sinne: ich würde mich riesig Freuen.

Eva-Maria Oehme
Antworten 19. Dezember 2017

Ich möchte den gerne gewinnen, weil wir hier gemeingefährliche Wollmäuse haben. Unsere Kinder fragen immer, wenn etwas unter die Couch gefallen ist "Mama, kann ich es holen oder sind da die Mäuse?" ???
Saubere Böden sind wichtig, damit wir uns alle wohl fühlen und man ohne Sorge auch auf ihm sitzen und spielen kann. ???

Hanna Pilsl
Antworten 19. Dezember 2017

Mit diesem tollen Preis würdest du meiner Mutter (putzfanatisch aber aufgrund von mehreren Arbeitsplätzen recht ausgelastet) eine Wahnsinns Freude machen ... und ihr mehr Freizeit schenken ;)

Stefanie Mühlmichl
Antworten 19. Dezember 2017

Was für ein Geschenk für die ganze Familie! Geschenkte Zeit! ?? die ist neben Arbeit und Haushalt und sonstigen Verpflichtungen eh so knapp für die Kleinen!

Deborah De Giorgi
Antworten 19. Dezember 2017

Liebe Béa, danke für die Verlosung.
Ehrlich gesagt würde ich mich einfach mal selbst beschenken ? wollen. Ich wünsche mir den iRobot für meine Familie. Er wäre das perfekte Geschenk für uns, weil er mir den Alltag erleichtern und jede Menge Arbeit abnehmen würde. Mein Kind ist ein kleines Krümelmonster, ich arbeite und komme nicht täglich dazu meinen Boden zu saugen, da ich auch gerne nach der Arbeit mit meinem Kind ein bisschen Zeit verbringen möchte. Der iRobot würde mich sehr entlasten. Ich halte meine Daumen gedrückt und hoffe auf ein wenig Glück ? bei der Verlosung.

Anne
Antworten 19. Dezember 2017

Da mein MS (Multple Sklerose) mich fest in der Hand hat, wäre es ein Traum den Roomba zu gewinnen. Es würde mir sehr sehr viel erleichtern und würde mir wenigstens ein Problem im Alltag abnehmen. Ebenso kann ich meine Kraft für andere, vielleicht viel viel wichtigere Dinge nutzen. Meine beiden Kinder helfen schon wo sie können. Trotzdem können wir eine „Saughilfe“, auch im Kampf gegen die Hundehaare, sehr gut gebrauchen. Es wäre einfach ein Traum. Herzliche Grüße - Anne :)

Diana
Antworten 19. Dezember 2017

Saubere Böden sind für mich täglich wichtig, weil fast unser ganzes Leben am Boden stattfindet. Wie das mit Kleinkindern bzw. Babys eben so ist. Da wird gespielt, gegessen, geschmust und manchmal auch geschlafen... Deshalb wäre ich völlig von den Socken, wenn uns das Glück trifft. Denn der Roomba 980 ist das ideale Weihnachtsgeschenk, weil er uns noch mehr Zeit miteinander (statt mit putzen) schenken würde. vG

Michaela
Antworten 19. Dezember 2017

Ich würde mich so riesig freuen ?- das wäre wirklich ein praktischer Haushaltshelfer. So würde Haushalt Spaß machen!

Franziska Dreier
Antworten 19. Dezember 2017

Mit einer 2 jährigen, einem 6 Wochen alten Baby und 2 Hunde fällt einiges an Schmutz an, der Roomba wäre eine riesige Hilfe im Haushalt und die gewonnene Zeit kann ich meinen Kindern schenken!

Ruth Veliadis
Antworten 19. Dezember 2017

HoHoHo bald ist Weihnachten, also erst mal schöne Weihnachten an alle. Ich könne iRobot Roomba 980 gut gebrauchen, da ich Hunde betreue und bei mir immer zahllose Hunde haare und auch Sand und Dreck rum liegt, was mich zum täglichen saugen zwingt. Es wäre eine sehr sehr große Hilfe im Haushalt. Ohne die Verlosung wäre es für mich nicht möglich so eine tolle Sache mir anzuschaffen. Ich wünsche mir wie aber auch allen anderen viel Glück bei der Verlosung und dem Gewinner schon mal Herzlichen Glückwunsch.

nessa
Antworten 19. Dezember 2017

für meinen mann wäre das das perfekte weihnachtsgeschenk. der saugt hier nämlich und es würde uns eine menge mehr zeit zusammen schenken. zwei beruftstätige und ein kind können extra zeit immer gebrauchen :D saubere böden sind hier wichtig, weil unsere kleine auch mit 14 monaten noch gerne jeden krümel vom boden nascht und außerdem laufen wir nur auf socken oder barfuß rum. natürlich müssen da die böden sauber sein. lg

Manuela S.
Antworten 19. Dezember 2017

Hach er wäre das ideale Weihnachtsgeschenk, weil ich dann mehr Zeit für die Kinder hätte. Deshalb gerne für mich, besonders der Kleine (2) krümelt unglaublich viel, weshalb der Saugroboter einfach grandios wäre!!!! Na und wer mag schon dreckige, krümelige Böden, es wird ja auch auf dem Boden gespielt: Holzeisenbahn, Autos, Puzzles und Co. Vielen Dank für die tolle Verlosung!!! LG Manuela S.

Bille
Antworten 19. Dezember 2017

Das ist ja klasse. Für uns wäre der Gewinn super, da ich im Februar meinen zweiten Sohn bekomme. Unser Staubsauger ist mein neuer bester Freund geworden. 2 Katzen, 1 4-jährige und zwei Erwachsene machen echt mehr Dreck, als ich gedacht habe. Wenn jetzt noch ein Baby dazukommt, würde mir der Saugroboter enorm viel erleichtern! Das wäre echt toll!!!! ?

Sara
Antworten 19. Dezember 2017

Das wäre das perfekte Geschenk an uns selber, weil wir große freie Wohnflächen haben und die Besiedelung durch Wollmäuse verhindern wollen ;-)

Claudia
Antworten 19. Dezember 2017

Danke für das Gewinnspiel! Ich bin dieses Mal egoistisch und wünsche mir den Roboter für mich selbst!
Ich habe 3 Kinder (fast 8, 4 und 9 Monate), und 7 Norwegische Waldkatzen. Die Böden hier werden mehrmals täglich gesaugt, weil es mit den Tieren und den Kindern nie lange sauber bleibt. Die Kleine ist gerade im Krabbelalter; der Große ist unser besonderes Kind, und wegen seiner Behinderung auch hauptsächlich am Boden unterwegs. Und der Mittlere ein aufgeweckter 4jähriger, der gern mit Fahrzeugen und Lego spielt.
Also in unserer liebevoll-chaotischen Familie wäre der Roboter mehr als willkommen!! :)

Kevin Löschke
Antworten 19. Dezember 2017

Der Staubsauger-Roboter wäre ein ideales Geschenk an mich selbst. Ich habe eine Hausstauballergie und muss daher relativ häufig den Boden saugen. Mit dem Roboter würde ich einiges an Zeit sparen und er würde mir den Alltag erleichtern! :)

Frank Schuhmann
Antworten 19. Dezember 2017

Hallo liebes Tollabea und iRobot Team,

ich könnte jetzt herumjammern oder unglaubliche Geschichten erzählen – aber ich denke, dass dies nicht Sinn und Zweck dieser Aktion ist.

Natürlich wäre auch unser Haushalt (das ist meine Frau, 2 Kids sowie diverse Haustiere wie z.B. unser Hase „Asterix“) froh, wenn wir im Besitz eines iRobot wären.

Der „Kleine“ Jakob würde sich freuen, denn dann würde der Robbi ihm Arbeit abnehmen (er „darf“ nämlich ab und an auch staubsaugen), meine Frau hätte weniger Arbeit (auch Sie ist in Vollzeit beschäftigt) und Lukas unser „Großer“ könnte sicherlich freier durchatmen, denn er hat eine ekelige Stauballergie – was ein häufiges Staubsaugen einfach unumgänglich macht. Eine Lösung zur Verbesserung der Luftqualität wäre sicherlich auch die, Asterix das Kaninchen abzugeben – aber das ist, und darin sind sich alle Familienmitglieder einig – keine Option.

… und ich – ich wäre ganz einfach der Held wenn ich derjenige wäre, der das gute Stück in unseren Haushalt holt.

Nun sollten wir uns wohl ganz fest selbst die Daumen drücken. Ich wünsche allen Teilnehmern und Tollabea noch eine schöne Adventszeit.

Marcel Enkisch
Antworten 19. Dezember 2017

Hallo, für meine Frau wäre der Roomba 980 das perfekte Weihnachtsgeschenk. Wir haben vor 9 Monaten Nachwuchs bekommen und da ist es absolut wichtig das Alles sauber ist. Wenn die Kleine auf dem Boden rumher flitzt. Da meine Frau und ich arbeiten sind bleibt leider nicht allzu viel Zeit. Wir wünschen allen eine frohe und schöne Weihnachtszeit.

Alexandra
Antworten 19. Dezember 2017

Hallo,
Ich brauche den iRobot, denn meine Kinder krümeln hier immer alles voll und meinem herkömmlichen Sauger fehlt leider die Saugkraft um die Kinder einzusaugen ?

Simone Ziefle
Antworten 19. Dezember 2017

Mann soll seiner Frau ja keine Haushaltsgeschenke zu Weihnachten schenken - aber Frau würde sich gerne so etwas selber zu Weihnachten schenken. Ich habe drei kleine Kinder von 6,5 und 4 Jahren und bin jeden Tag nur am Fegen und Saugen....Der Saugroboter wäre insofern vermutlich mein BFF (Best Friend Forever!).....

Lisa
Antworten 19. Dezember 2017

Oh wow... das ist ein großer Lostopf! Aber wie eigentlich alle anderen auch jonglieren wir Kids, Jobs, ein Leben mit viel Kreativität in allen Räumen inklusive Küche... hierbei war uns ein kleiner gammeliger, aber treuer Roomba der ältesten Generation immer ein top Helferlein. Nun hat dieser den Ruhestand beantragt und da auch in dieser Familie der Geldbaum kahl ist, würden wir austicken über Roboter-Familienzuwachs zum Christfest!

Happy New Year und geruhsame Feiertage,

Lisa mit Family

Stefan
Antworten 19. Dezember 2017

Für meine kleine Familie wäre der Roomba 980 eine ideale Ergänzung der Familie und des Haushaltes. Der kleine langharige Hund lässt überall seine Haar und der Junge und ich kommen beim besten Willen nicht hinterher den Staub und die Hundhaare aufzunehmen. Ich glaube wir würden den IRobot sehr wertschätzen und gleich als Familienmitglied integrieren. Natürlich bräuchte der Saugspezialist gleich auch einen Namen und einen repektablen Ort an dem er zur Ruhe kommt und Energie tanken kann. Ich könnte mir auch eine freunschaftliche, geschwisterliche Beziehung zwischen dem Jungen, dem Hund und dem Roomba 980 vorstellen. ich würde für ihn sorgen, ihn pflegen und lieb gewinnen.

Thomas Aunkofer
Antworten 19. Dezember 2017

geniale Entwicklung - wenn die Räume groß sind - in der Zeit kann ich mich um Wichtigeres kümmern - Vielen Dank!

Thomas
Antworten 19. Dezember 2017

geniale Entwicklung - wenn die Räume groß sind .... in der Zeit kann ich mich um Wichtigeres kümmern...

Vielen Dank!

Nici Münster
Antworten 19. Dezember 2017

Das perfekte Weihnachtsgeschenk! Für wen? Für meine Schwiegereltern (ich hätte es zwar gerne selbst aber das wäre echt egoistisch) ... mein Schwiegerpapa ist 89 Jahre alt, meine Schwiegermama 75, sie leben noch ganz allein in ihrem Haus und wollen auch keinerlei Hilfe annehmen. Stattdessen passen sie sogar auf unsere drei Hunde auf, wenn wir mal wegfahren oder keine Zeit haben. Statt ihnen zu helfen hinterlassen wir also indirekt Dreck und Hundehaare.
Ich bin mir sicher, dass eine technische Hilfe super angenommen werden würde, wenn sie sonst zu stolz sind, Unterstützung anzunehmen. Der kleine Kerl würde den Kreuzschmerzen meiner Schwiegermutter kriegerisch entgegensaugen, mein Gewissen erleichtern und vielleicht sogar die Hunde bespaßen.
Weihnachten wäre somit gerettet mit dem wirklich perfekten Geschenk.
Vielen Dank für diese Verlosung -
Nici

Gerti Schuller
Antworten 19. Dezember 2017

Die Challenge hat mich überzeugt. Was der kleine iRobot kann ist genau das, was ich mir vorstelle - unser Möpschen wird staunen, wenn die Haare gleich wieder weggesaugt werden und nicht in den ecken als Wollmäuse landen.

Christine Gil Zapico
Antworten 19. Dezember 2017

Als Berufstätige Mami mit zwei kleinkindern, von denen eines besonders ist, wäre er eine große Hilfe im Alltag. Saubere Böden sind wichtig mit kleinen Kindern die krabbeln und noch alles in den Mund nehmen.

Fifa22
Antworten 19. Dezember 2017

Oh das wäre ein tolles Geschenk für die ganze Familie!Mehr Zeit für die Kinder und öfter saubere Böden,gerade auch für das Krabbelbaby super!

Lisa
Antworten 19. Dezember 2017

Was für eine Verlosung!! Das Gerät wäre das perfekte Geschenk für meine liebe Mama, denn bei ihr ist die Anlaufstelle für die ganze Familie. Entsprechend wird immer Dreck ins Haus getragen und das Teil wäre die perfekte Entlastung, da sie im Haushalt Vollzeit arbeiten. Saubere Böden sind ein Muss damit man sich wohlfühlen kann, denn Wollmäuse braucht man nicht als Haustiere ;) zudem haben wir ein Baby im Haus, der sich grade alles in dem Mund steckt was nicht niet- & nagelfest ist.

avalon
Antworten 19. Dezember 2017

Das ideale (Weihnachts-)Geschenk ist etwas, das ich mir schon lange heimlich ersehne und/oder mir nicht selbst leisten kann. Finde ich. Trifft hier beides zu ;-) Das Staubsaugen in unserer kleinen, relativ vollen 2-Zimmer-Wohnung mit Teppichboden dauert eine Stunde (ich hab letztens die Zeit gestoppt) und ähnelt einem Workout. Sehr anstrengend und kräftezehrend also. Dementsprechend sauge ich - selten. Zu selten für meine starke Hausstauballergie. Ich glaube, der Roomba 980 könnte hier in unserer Bude sein Meisterstück vollbringen. Frisch gesaugte Böden sind wichtig, um sich wohlfühlen. Die Wohnung sieht gepflegt, klar und aufgeräumt aus und die - gerade im Winter besonders - hausstaubgeplagte Nase hat die Chance, öfter freier durchzuatmen. Roomba, bitte komm zu mir!

Jens Giehl
Antworten 19. Dezember 2017

Hi,
vielen Dank für die Möglichkeit den Roboter zu gewinnen. Warum saubere Böden wichtig sind, kann ich gar nicht so ohne weiteres beantworten. Ich fühle mich dann einfach wohler. Hat vielleicht was mit meiner Erziehung zu tun?!

Der Roboter wäre das ideale Geschenk für...:
... Meine Oma. Hört sich jetzt nach Klischee an, aber ich würde es toll finden, wenn sie nicht mehr selbst den Boden fegen muss. Zumal in ihrem Alter schon öfters Mal was runterfällt.
Sie wird es anfangs sicher nicht gut heißen, aber nach dem ersten Durchlauf, wird auch die sich dran gewöhnen und dann wie die Spülmaschine nicht mehr missen wollen.

Mit der App Steuerung wird sie aber nicht zurecht kommen. Bist werden sich dann die Enkel bzw Urenkel freuen für die Oma den Roboter durch die Wohnung zu jagen und das noch ohne vor Ort zu sein. ;-)

In diesem Sinne frohe Weihnachten

Antje
Antworten 19. Dezember 2017

Ich finde diesen Saugroboter klasse. Natürlich schließe ich mich allen Kommentaren vor mir an,welche jegliche Gründe für den Staubsauger aufzählen: viele Kinder im Haus,große Familie, viel Hausarbeit, zusätzlich normaler Job, aber mit so einem Staubsauger verbinde ich: Arbeitserleichterung, mehr Zeit für Familie und natürlich Zufriedenheit über ein sauberes Zuhause. ;-)

Anna Nasser
Antworten 19. Dezember 2017

Der tolle Roomba 980 ist das ideale Weihnachtsgeschenk für meine Mama, weil es ihr die Arbeit im Haushalt um einiges erleichtern würde :) saubere Böden sind wichtig, damit man nicht in ekliges Zeug latscht :D und weil es einfach schöner / hygienischer aussieht :)

Domi und Katja
Antworten 19. Dezember 2017

Vielen virlen Dank für dieses wahnsinnig genuales Gewinnspiel. Ich weiß die Chancen sind schlecht, aber ich versuche es trotzdem mal. Es wäre das perfekte Geschenk für mich selbst. Mit einer Katze und nem Kleinkind und ner 35 h Arbeitswoche könnte ich jede Hilfe gebrauchen, die ich bekommen könnt.??glg Domi und Katja

Gabriel
Antworten 19. Dezember 2017

Wir lieben es sauber und wir lieben Zeit für uns zu haben. Ein Widerspruch? Nein! Euer Video hat mir gezeigt, dass der Roomba 980 kinderleicht zu bedienen ist und wirklich allen Dreck "auffrisst". Hammer. Er nimmt nicht viel Platz weg, macht toll sauber und gibt uns Zeit zurück. Ich würde, wenn wir ihn bekommen, in der gewonnenen Zeit
- meine Freundin massieren
- länger mit dem Hund Gassi gehen
- meine Schwiegermutter auch mal anrufen
- den Fitness-Videokurs echt mal ausprobieren
- meine Hemden bügeln
(das letzte war eine Lüge)
Saubere Böden sehen nicht nur toll aus, sondern sind auch gut für die Gesundheit.
So, jetzt muss ich aber aufhören zu schreiben. Keine Zeit - wir haben ja keinen Roomba.

Dani
Antworten 19. Dezember 2017

Meine beiden kleinen Kinder hinterlassen eine Spur von Krümeln, Sand, Dreck wo auch immer sie gehen. Wir würden uns so unglaublich freuen, etwas Hilfe zu erhalten!

Nina Wetzel
Antworten 19. Dezember 2017

Meine Familie und ich würden ihn gerne gewinnen, damit es sauberer ist und wir mehr Zeit miteinander verbringen können. Es wäre eine Riesen Arbeitserleichterung da wir ein ganzes Haus sauber halten müssen. Aufgrund von Allergien und Hautproblemen ist es aber wichtig, dass es ziemlich sauber ist. Nun hoffen wir noch auf ein wenig Glück und würden uns sehr freuen . Eine schöne Adventszeit und Zeit zu freuen um mit seinen lieben die Festtage verbringen zu können. Liebe Grüße Nina

Jamina Ehrhardt
Antworten 19. Dezember 2017

Wir sind eine 7köpfige Familie und da gibt’s immer was zum wegsaugen!
Danke ?

Silke
Antworten 19. Dezember 2017

Hey, ich muss einfach nein Glück versuchen! Aktuell srhr schwanger u bald mit zwei Kleinen, wäre so ein Teil echt gold wert...

Jess
Antworten 19. Dezember 2017

Wow, ich hab dieses Jahr noch nichts gewonnen - allein das dürfte ein Grund sein oder?
Scherz beiseite: Einen hyper-peniblen Mann, eine wilde Räubertochter, ein Haus, viel Arbeit und das mit meinen täglichen Schmerzen? Ich wäre beschenkt für die nächsten Jahre mit genau diesem Teil!

Also liebe Glücksfee, einmal schaffst DU es doch bestimmt in diesem Jahr auch an mich zu denken. An mich und meinen Mann ;)

Petra Hamacher
Antworten 19. Dezember 2017

Saubere Böden... Ich habe drei Katzen und ein Kind. Alle 4 führen dazu, dass hier der Boden ständig aussieht wie bei einer Großfamilie. Ständig sauge ich. Es wäre schön, wenn ich das nicht mehr müsste! Das regelmäßige Putzen wäre dann Idealzustand. Ideal für das baldige Baby meiner Freundin ? die soll doch hier krabbeln können ohne Katzenhaare im Mund!
Danke Bea für so eine Chance :)

Julia Hartmann
Antworten 19. Dezember 2017

Ich muss einfach mein Glück für meinen Mann versuchen, denn der verzweifelt regelmäßig an unseren verkrümelten Böden. Und ich gebe zu, ich würde mich auch freuen, wenn wir diese Hilfe hätten. Dabei finde ich gar nicht, dass Böden immer sauber sein MÜSSEN - da besteht bei meinen zwei Krümelnonstern aber auch keine Gefahr ??.
Danke für diese geniale Chance!
Liebe Grüße
Julia

Ostfriesenmutti
Antworten 19. Dezember 2017

Mit drei Kindern, das kleinste 4,5 Monate, Selbständigkeit und 135m² Haus könnte ich den sauger gut gebrauchen.
Da hätte ich vieeeel mehr Zeit zum Kuscheln ?

Christiane
Antworten 19. Dezember 2017

Das wäre ein super Geschenk für mich, eine Mama mit 2 Jungs, die Dreck Haus bringen. Dann könnte ich die Zeit, die ich spare, anders nutzen.

Jasmin
Antworten 19. Dezember 2017

Also, da 2017 um ehrlich zu sein ein recht besch... Jahr war, vor allem für meine Mum krankheitsbedingt mit leider mehreren Operationen, Versuch ich hier auch mal mein Glück, kann ja nur besser werden...auch wenn ich den Robot auch ganz gut gebrauchen könnte, weil meine Kids jeden Tag gefühlt eine Tonne Sand in die Wohnung schütten (blöderweise is unser Eingangsbereich gleichzeitig die Küche?), würde er meiner geliebten Mama sicher wichtigere Dienste leisten! Ich muss halt nur meine Faulheit besiegen ?
Und nun drück Ick ma die Däumchen, wa??✊
Euch allen schöne Weihnachten!

Verena
Antworten 20. Dezember 2017

Der Saugroboter wäre perfekt für uns! Meine 3,5 jährige nicht laufende Tochter übernimmt im Moment einen Großteils des Boden säuberns durch rollen und robben...ich könnte sie mir aber auch gut in ihrem Rollstuhl - hinter dem Saugroboter herfahrend - vorstellen! Versuche es mir grade bildlich vorzustellen und mein Mann und ich lachen uns schlapp :) wir würden uns sehr darüber freuen!

Sylvi von Mom‘s favorites and more
Antworten 20. Dezember 2017

Das brauche ich dringend! Ich habe zwei Kinder! Muss ich mehr sagen, ??
Würde mich sehr freuen!

martina
Antworten 20. Dezember 2017

ich würde ihn meinen eltern schenken. ich bin jung, ich schaffs auch noch mit dem herkömmlichen staubsauger. ich persönlich finde ja, klinisch reine böden sind überbewertet... meine mutter sieht das jedoch anders. also das perfekte geschenk.
lg martina

Mama Maus
Antworten 20. Dezember 2017

Hallo Bea,

Was für ein tolles Gewinnspiel.

Wir sind 6 Personen, davon 4 Kinder, der Staubsauger ist im Dauereinsatz. Neben gefühlt tonnenweise Sand tummeln sich hier auch Staubmäuse. Mit einem Staubsaugerroboter könnte ich denen endlich effektiv den Kampf ansagen. Außerdem hätte ich mehr Zeit und die brauche ich dringend.

Viele Grüße
Mama Maus

Grit
Antworten 20. Dezember 2017

Achja, ich überleg ja auch schon eine Weile mir so ein motorisiertes Helferlein zuzulegen. Allerdings eher in einer weit niedrigeren Preisklasse. Der von dir verloste Roboter ist schon eine ganz andere Hausnummer.

Eine wunderschöne Weihnachtszeit!

Susanne Hannemann
Antworten 20. Dezember 2017

Genial! ?
Oh was würde ich mich freuen, nicht mehr nach einem 10 h Tag auf der Arbeit noch saugen zu müssen!!!

Schon mal ❤️-liche Weihnachtsgrüße an euer ganzes Team!
Sanne

Astrid
Antworten 20. Dezember 2017

WOW - das wäre soso toll! Wir würden uns den Roomba selbst schenken, wir haben nämlich seit einem halben Jahr eine Katze und die macht jede Menge Unsinn von den Haaren mal abgesehen. Im Moment muss ich oder eines der Kinder jeden Tag um Pflanzen, das Katzenklo usw. saugen. Niemand will gleich morgens barfuss in Katzenklo-Krümel treten :-( Ich schleiche schon länger um so ein Gerät herum aber es ist einfach echt teuer.

Heike von Graevenitz
Antworten 20. Dezember 2017

Ich habe ganz viele "Saugmuffel" in der Familie.
Sie gehen dem Staubsauger aus dem Weg wie unsere Katze einem Wassertropfen. Daher wäre es toll wenn ich nicht immer alleine mit unserem Staubsauger die Runden drehen müsste. Was jetzt nicht heißen soll dass ich dann zu zweit sauge... (Roomba und ich). Also ich würde mich freuen für meine Kinder und Kater.

Catherina
Antworten 20. Dezember 2017

Dieses tolle Teil wäre ein Wahnsinns-Weihnachtsgeschenk für mich selbst. :-) Denn wie die meisten (wenn nicht alle) Mamas habe ich in den letzten Wochen hauptsächlich an alle anderen gedacht und nicht an mich. Ich möchte mich nächstes Jahr selbständig machen und brauche dafür eigentlich jede verfügbare Minute. Bei zwei Kleinkindern türmen sich sie Krümelberge unterm Tisch täglich, im Sommer könnte ich eine Beachbar und im Herbst einen Indoor-Laubhaufen-Spielplatz eröffnen. Im Prinzip könnte bei uns rund um die Ihr der Staubsauger laufen. Deshalb wäre ein iRobot die perfekte Lösung und ich würde mich wirklich sehr, sehr, sehr darüber freuen!

Christin Hübner
Antworten 20. Dezember 2017

So ein iRobot ist ein Traum. Ich würde ihn unserer Familie schenken. Der kleine Kerl hätte auch täglich genug zu tun und ihm würde nie langweilig werden. Die Kinder und der Familien-Tiger produzieren täglich genug Krümel, Haare, Schnipsel, Fusseln usw.! Unser alter, geplagter Staubsauger hätte sicherlich gerne eine jüngere Ablösung. Wir würden den kleinen iRobot sehr gerne bei uns aufnehmen und ein gemütliches zu Hause schenken.

Christine
Antworten 20. Dezember 2017

Ich werde im nächsten Jahr zum ersten Mal Mutter, da wäre ein Saugroboter natürlich eine tolle Erleichterung.
Aufgrund der restlichen Anschaffungen für das Baby ist der Kauf eines Roboters aber leider im Moment einfach nicht drin, daher wäre der Gewinn einfach perfekt.

Jana Friedrich
Antworten 20. Dezember 2017

Oh wie genial! Ich möchte den kleinen Staubsaugroboter so gerne gewinnen. Das wäre mein Traum. Wir haben eine große Altbauwohnung, zwei Kinder und zwei Katzen. Außerdem finden hier ein Mal pro Woche Geburtsvorbereitungskurse statt. Daher wird der Staubsauger hier ständig benutzt. Trotzdem finden sich Wollmäuse überall und immer. Denn es gibt ja so viele wichtigere Dinge, als Putzen. Und hier kommt der i-robot ins Spiel. Ich will! Ähm - ich möchte sehr gerne gewinnen. Vielen Dank für euer Engagement, eure immer gute Laune und eure liebe Art. Frohe Weihnachten und alles Liebe! Jana

Andrea E.
Antworten 20. Dezember 2017

Ich würde den Staubsauger meinem Mann schenken, weil er mir als „Vollzeit“-Papa in Elternzeit den Rücken für das Arbeiten freihält und die Kinderbetreuung und den Haushalt super wuppt. Ein Saugroboter würde Ihm die Arbeit schon enorm erleichtern. Saubere Böden sind enorm wichtig, denn wir hassen es in Krümel und Dreck herumzulaufen. Bei zwei Kindern (bald eins davon im Krabbelalter) bleiben die Krümel und Verschmutzungen aber leider nicht aus.

batty
Antworten 20. Dezember 2017

das würde ich meiner Frau schenken, sie ist jeden Tag mit dem Haushalt beschäftigt und verdient eine Auszeit. Der irobot würde da große Abhilfe schaffen. und saubere Böden oder generell ein sauberes Haus steigert das Wohlempfinden erheblich, erst recht wenn Katzen im Haus sind. würde mich freuen. Liebe Grüße

Maria Rummler
Antworten 20. Dezember 2017

Der ist das ideale Weihnachtsgeschwnk für uns, weil wir jeden Tag saugen, weil wir Kinder haben. Da finde ich es besonders wichtig, dass die Böden sauber sind. Wir haben swhr viel Parkett und Fliesen. Er würde sich bei uns also sehr wohl fühlen.

Sabina
Antworten 20. Dezember 2017

Das wäre das ideale Weihnachtsgeschenk für mich selbst. Mit einem 6 Monate alten Baby, bleibt nicht mehr viel Zeit alles täglich zu putzen, da ich mich ja auch mit ihm beschäftigen möchte. Dennoch ist es ja gerade jetzt besonders wichtig, das regelmäßig gesaugt wird. Eine Zwickmühle in der ich stecke ?.

Ich würde mich riesig freuen, wenn er bald in unserer knapp 95 m2 Wohnung seine Kreise dreht.

Der Losfee wünschen wir ein gutes Händchen.

Vielen Dank schon mal für diese tolle Chance.

FranziundJojo
Antworten 20. Dezember 2017

Wir würden uns sehr freuen weil er in unserem schwierigen Alltag sehr hilfreich wäre. Wir gönnen ihn aber auch allen anderen von Herzen ?

Susanne Allewohl
Antworten 20. Dezember 2017

Wow! Mega!! Es wäre für uns einfach perfekt. Wir haben momentan ein 9Monate altes Baby, welches anfängt zu krabbeln und des weiteren Hund und Katze, welche gerne viel Fell verlieren. Es würde mir viel Arbeit abnehmen, wenn ich nicht mehrfach am Tag den Tieren hinterher saugen müsste, um sicher zu gehen, dass meine Tochter nicht das ganze Hunde- und Katzenhaar in den Mund nimmt. Daher wäre es für meine Tochter, meinem Ehemann und mich das perfekte Weihnachtsgeschenk. LG und Frohe Weihnachten

Tania
Antworten 20. Dezember 2017

Ja Wahnsinn, dass ihr das geschafft habt. Ich würde den Helfer gerne meiner Familie schenken. So kommt uns mehr Zeit als Familie zu Gute, denn als Vollzeitjobber und Pendler bleibt uns in der Woche nicht viel gemeinsame Zeit, da ist das Wochenende ganz schön knapp mit Familienzeit und Haushalt. Ich kann mir gut vorstellen, dass so ein kleiner Roomba- Wirbelwind mehr motiviert in der Woche schon anzupacken, damit das Wochenende wirklich für die Familie bleibt. Wir freuen uns auf die Verlosung und Gut Glück allen Teilnehmern

Jörn B.
Antworten 20. Dezember 2017

Dieser Roboter von iRobot wäre für mich das schönste Weihnachtsgeschenk! :-) Ich würde mich sehr über den Saugroboter freuen, da ich einige Allergien habe und daher tägliches saugen um so wichtiger ist. Des Weiteren würde ich meiner Freundin damit eine menge Arbeit abnehmen und ihr so ein lächeln ins Gesicht zaubern.
Ich wünsche jedem hier viel Erfolg und frohe Weihnachtsfeiertage!

Esther Liebick
Antworten 20. Dezember 2017

Mein Mann redet schon seit Jahren von nichts anderem mehr als von seinem Traum vom Saugroboter. Daher wäre er für ihn zu Weihnachten wirklich toll. Insbesondere da es sich nach unserem Umzug ins Haus auch richtig lohnen würde - der kleine Roboter würde also gut gepflegt und würde viel Auslauf bekommen ;-) Mit den Weihnachtsgeschenken tun wir uns irgendwie immer schwer, umso schöner wäre es wenn es mal ein wirklich tolles Geschenk wird. Vielen Dank und schönes Fest

Florian Hofmann
Antworten 20. Dezember 2017

Dieser Roomba, wir würden ihn wilde Hilde nennen, wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für unsere Kinder? Nach den Mahlzeiten sagen wir immer "Man kann bei uns vom Boden essen. Und man wird auch noch satt dabei"? Bei 3 Kindern ist es wichtig, dass es sauber ist. Der jüngste ist 7 Monate und fängt nun an zu krabbeln. Gut, man könnte ihm auch nen Mob an den Bauch kleben, dann wischt er auch, aber muss ja nicht sein ?
Deswegen wäre der Roomba perfekt.

Marianne
Antworten 20. Dezember 2017

Der Roomba ist ein sehr schönes Geschenk, denn er schenkt Eltern mehr Zeit für ihre Kinder. Es würde mich freuen, wenn ich ihn gewinne, dann könnte ich mehr wertvolle Zeit mit meiner Tochter und meinem Mann verbringen und hätte auch mehr Energie. Das Thema wird vor allem in ein paar Monaten sehr wichtig für mich, weil meine Elternzeit endet und die Zeit durch den Job ohnehin sehr knapp sein wird. Wer möchte da noch mehrmals die Woche saugen? Saubere Böden sind sehr wichtig, weil meine Tochter bald ins Krabbelalter kommt und sich alles mögliche in den Mund steckt.

Josi
Antworten 20. Dezember 2017

Mein Mann hat sich neulich lange mit dem Thema auseinandergesetzt, weil wir hier ständig dabei sind, staubzusaugen. Vor allem unter dem Esszimmertisch ist es mehrmals täglich nötig. Es war uns leider viel zu teuer, deswegen haben wir uns (noch) dagegen entschieden. Es wäre aber spitze, wenn ich den Roomba gewinnen würde und meinem Mann damit überraschen könnte!

Josi
Antworten 20. Dezember 2017

Der Roomba ist genial! Wir haben uns neulich mit dem Thema auseinandergesetzt, weil wir hier mehrmals täglich staubsaugen müssen. Vor allem im Esszimmer ist das notwendig. Aufgrund des Preises haben wir uns (noch) dagegen entschieden. Es wäre spitze, wenn ich den Roomba gewinnen und meinen Mann damit überraschen könnte!

Jana Bo
Antworten 20. Dezember 2017

Huhu! Das wäre DIE Rettung bevor das Nachwuchs-Krümmelmonster und unsere beiden Samtpfoten uns hier im Staub versinken lassen. Er bekommt bei uns ein warmes, trockenes Ehrenplätzchen und ein paar Staubmäuse zum Spielen haben wir auch schon :)

LG

Tanja Hammerschmidt
Antworten 20. Dezember 2017

huhu du liebe,
das ist ja eine tolle verlosung von dir/euch :)
ich mache gerne mit.
Warum ist der Roomba 980 das ideale Weihnachtsgeschenk? naja zu weihnachten, soll man menschen glücklich machen und das wäre ich 10000000000000000000%ig :) Für wen? für mich, er würde mir soviel arbeit abnehmen.. ich bin alleinerziehend seit 13 jahren von einem 13 jährigen jungen.. bin hundemama von 2 labradormädels und gehe 6 tage die woche arbeiten... ich würde lügen, wenn ich sage, bei mir kann man immer vom boden essen, weil ich es manchmal einfach nicht schaffe... Und warum sind jeden Tag saubere Böden wichtig? ich möchte doch auch spontanen besuch die türen öffnen und nicht mich schämen müssen, weil ich erst von der arbeit gekommen bin und noch nicht zum saugen geschafft habe.. außerdem habe ich es einfach gerne sauber uuuuund weil meinen kindern ein sauberer boden beim spielen besser gefällt :D
lg limettenfreundin@gmx.de

Inka
Antworten 20. Dezember 2017

Der iRobot wäre das perfekte Geschenk für meinen Mann und mich. In den nächsten 4 Monaten haben wir leider beide zeitgleich eine stressige Phase im Job. (Ja super schlecht getimet. Ging leider nicht anders). Wir möchten nicht, dass unsere Kinder darunter leiden. Deshalb können wir nur am Haushalt und am eigenen Schlaf kürzen. Der iRobot wäre deshalb eine riesen Erleichterung. Ein Punkt weniger im Haushalt = eine Mütze Schlaf mehr = eine eskalierende Situation weniger mit den Kindern.
Und um ehrlich zu bleiben, saubere Böden sind uns gar nicht so schrecklich wichtig, aber wenn das Kind beim Spielen auf dem Boden einen grauen Bauch bekommt, sollte man schon mal wieder saugen...

Jenny
Antworten 20. Dezember 2017

Was fpr eine tolle Verlisung. Das wäre genau das richtige für uns. Endlich jeman der die Krümel alle direkt aufsaugt wenn ich die Kinder fertig mache und dann zur Arbeit fahre. Das wäre was für uns ?

Nicole von Romatowski
Antworten 20. Dezember 2017

Liebe Bea, was für ein Wahnsinnsgewinn!!!
Bei 5 Tageskindern und 3 eigenen Söhnen könnte ich den ganzen Tag hinter den Kindern herputzen. Bin ich an einem Ende fertig, hat die Bande am anderen Ende schon wieder ganze Arbeit geleistet... ich könnte so eine nie murrende, hoch motivierte Reinigungsfachkraft soooooo gut gebrauchen!
Liebe Grüße aus dem Harz und wundervolle Weihnachten für euch!
Nicole

Julia Braun
Antworten 20. Dezember 2017

Ich habe vor einiger Zeit eine Hundebetreuung eröffnet :) zu unseren eigenen beiden Hunden, hüpfen jetzt also noch 2-3 weitere bei uns herum. So toll dieser Job auch ist, über eine Erleichterung im Alltag würde ich mich sehr freuen! Denn meine zwei Töchter (9+4) haben dann auch noch etwas mehr Zeit mit mir und es entspannt sicher so manches.

Christina
Antworten 20. Dezember 2017

Ein Saugroboter ist ein unerfüllter und teurer Wunsch! Wir sind zwar ohne Kinder und ohne Haustiere, haben aber einige kleine Räume mit vielen Ecken und Kanten zu bieten und können auch Dreck machen :) Der Saugroboter könnte arbeiten, während ich im Homeoffice sitze - geteilte Arbeit = doppelte Freude.

Serdar
Antworten 21. Dezember 2017

Der Roomba 980 von iRobot ist DAS ideale Weihnachtsgeschenk, da meine schwangere Frau sich um unsere beiden kleinen liebevoll Jungs kümmert, bekocht, Ihre Wäsche fast täglich wäscht und dann noch den Haushalt schmeißt, während ich auswärts arbeiten muss. Da kann der Marktführer in Sachen Saugroboter eine unglaubliche Unterstützung sein, um den Boden sauber und im Weiteren den Staub in der Wohnung drastisch zu reduzieren.

irene ecker
Antworten 21. Dezember 2017

Wau Wahnsinn so ein saugrobot wäre echt toll wünsch ich mir schon lange da ich mit meiner COPD Krankheit nicht die Luft dazu habe nein Haus sauber zu halten lg

Heike Muster
Antworten 21. Dezember 2017

Hallo liebe Béa,
vielen Dank für den tollen Bericht und den kleinen Helfer , denn du hier für uns verlost. Ich muss sagen ich bin wirklich begeistert und hätte gerne einen Helfer im Haushalt. Wir haben unser Eigenheim saniert und überlegen uns jetzt einen Roboter zuzulegen, da hab ich dein Gewinnspiel gesehen und muss meine Chance nutzen.

Ich würde den Roomba gerne für meinen Freund und mich gewinnen, weil er uns ein Stück Arbeit abnimmt und wir dann mehr Freizeit haben :) Darum machst du uns Beiden eine Freude und auf unserer Wunschliste wie gesagt steht er ganz weit oben und angeschaut haben wir uns auch einige Modelle von iRobot. Wirklich eine tolle Marke und spricht für Qualität.

Alles Liebe und Frohe Weihnachten,
Heike

Heike Muster
Antworten 21. Dezember 2017

Hallo liebe Béa,
vielen Dank für den tollen Bericht und den kleinen Helfer , denn du hier für uns verlost. Ich muss sagen ich bin wirklich begeistert und hätte gerne einen Helfer im Haushalt. Wir haben unser Eigenheim saniert und überlegen uns jetzt einen Roboter zuzulegen, da hab ich dein Gewinnspiel gesehen und muss meine Chance nutzen.

Ich würde den Roomba gerne für meinen Freund und mich gewinnen, weil er uns ein Stück Arbeit abnimmt und wir dann mehr Freizeit haben :) Darum machst du uns Beiden eine Freude und auf unserer Wunschliste wie gesagt steht er ganz weit oben und angeschaut haben wir uns auch einige Modelle von iRobot. Wirklich eine tolle Marke und spricht für Qualität.

Alles Liebe und Frohe Weihnachten,
Heike

Nadine Bartsch
Antworten 21. Dezember 2017

Das wäre mein perfektes Weihnachtsgeschenk! Ich lebe mit meinem Mann, 4 Kindern zwischen 2 und 10 Jahren, 2 Katzen und einen großen Schweizer Sennenhund namens Bruno, in unserem Haus auf einem Dorf. Die Rasselbande trägt täglich Unmengen an Sand und Dreck ins Haus. Was mich zwingt täglich 2 mal das Haus zu saugen, da die Tierhaare auch in kürzester Zeit einen Teppich bilden würden ? Hier sind 12 Daumen und 12 Pfoten gedrückt, dass wir gewinnen ?

Jürgen
Antworten 21. Dezember 2017

Wir haben bereits eine Weile einen iRobot in unserer Wohnung, die jedoch aus zwei Etagen besteht. In unserem Blog haben wir auch einen Erfahrungsbericht dazu veröffentlicht.
Natürlch würden wir einen zweiten iRobot benötigen, damit wir nicht immer den vorhandenen hinauf- und hinuntern tragen müssen.
Oder wir lassen sie dann einfach zu zweit saugen... sieht bestimmt lustig aus.
Danke für das tolle Gewinnspiel.

Tino
Antworten 22. Dezember 2017

Mit Kindern wird der Boden automatisch schmutzig, da wäre es doch klasse wenn er auch wieder automatisch sauber wird.

Anja
Antworten 22. Dezember 2017

„Familien-Minister (Manager)“ und Schelm vom Dienst

Ich, frisch und jung gebliebenes „Chamäleon“ mit kleinen Charakterschwächen, möchte mich auch gerne bei euch um die tolle „ROLLENDE PUTZHILFE“ bewerben.

Denn wir – der männliche stellvertretende Projektleiter der Groß-Baustelle „Family Business“ und ich, sind den KRÜMMELMONBSTERN unserer lustigen „Familien-Rasselbande nicht mehr gewachsen *lach.

Wir hätten da zwar noch folgende „FACHKRÄFTE“ im Angebot:

Z. B. „auf die Daumen Hauer“, Füße-Hochleger, Toiletten-Besetzer,
Zeitung-Festhalter, Rockzipfelhänger *lach*, kleine Schelme, Schmetterlinge im Bauch Beflügler, Wolke-Sieben Besetzer, Nesthocker und Schlammschlachten-Manager, Barfuß zu Bett Geher, unter die Röcke Gucker usw.

Allerdings führen die nur zu mehr Arbeit als sie erledigen *lach.

Ihr seht, die Kids schaffen uns, vor allen DINGEN, wenn man 4 Kleine zweibeinige RACKER zuhause hat *lach. Kaum ist ein Zimmer geputzt, sieht es in einem anderen aus, als hätte gerade eine „Krümmel-Bombe“ eingeschlagen.

Es würde mir die Arbeit wirklich sehr erleichtern, wenn wir so einen kleinen

„KRÜMMEL-MONSTER-BESIEGER

hätten, der leise uns schnell seine Arbeit entrichtet und ich mich dann um andere Arbeiten kümmern könnte, denn davon haben wir wahrlich genug! Und, schließlich und endlich möchte es ja jeder gerne etwas ordentlicher und vor allen Dingen sauber haben.
In diesem Sinne, euch FROHE WEIHNACHTEN

Und

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum;
ich wünsche mir den iRobot SAUGER-TRAUM

Luise Adler
Antworten 22. Dezember 2017

Das wäre ein traumhaftes Weihnachtsgeschenk für mich selbst :-D Das leidige Staubsaugen ist ein notwendiges Übel, wenn man kleine Kinder im Haus hat, damit alle schön gesund bleiben. Daher wäre etwas Hilfe ganz ganz toll ♡

Steffen
Antworten 22. Dezember 2017

Würde meiner schwangeren Frau mit Baby #2 sicherlich einiges an Arbeit erleichtern. :) Tolles Gewinnspiel, Bea!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.