Witzige Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 29


Yuhu, die lustigen witzigen Kindersprüche sind im Tollabea Blog wieder los! Mann hatte ich wieder eine Beute diese Woche. Das kommt davon, dass es sich herumgesprochen hat, dass wir auch ein Buch damit herausgeben wollen… Also, lasst uns weiter zusammen mit dem #Kindermund lachen und Spaß haben! Und nun geht es los… 

Und nun die Beute über Twitter – witzige #kindermund Kindersprüche:

Über Facebook erhalten:

Mama, der Hund ist nass. Den müssen wir ausdrücken. <3 <3

Posted by Sandra Meisinger on Wednesday, March 2, 2016

Beatrix Kurze
„Übergib dich!“
…mein Sohn wird wohl nie lernen, dass ergeben und übergeben zwei verschiedene Dinge sind…

>>> Check das auch mit den Zitronen….

Francis Morgenroth
Die 2 Jungs sollten ihre Zimmer aufräumen und doch bitte das Geschirr runterbringen. Nach wildem Gezanke in deren Kinderzimmern, rief meine Tante nach oben, was denn los sei. Da kam der Kleine und sagte: „Mein Bruder will seinen Löffel nicht abgeben!“

Anke Wilks
Ich habe Kuchen auf dem Teller und den schon etwas zerteilt , Kommentar vom Töchterle 5 J: „Mama, den Kuchen musst du nicht zerhackstückeln, der ist schon tot!“

Johanna Mainzer
Mein Sohn (2,6): „Mama, schau mal der Weltuntergang!“
Ich: „Schatz du meinst Sonnenuntergang!“
Mein Sohn „Ja, hab mich vertut!“

Nina Rossow
Im Kinderfernsehen läuft *Alvin und die Chipmunks* – das neu animierte.
Ich: „Der alte Alvin war besser als der animierte…“
Kenny: „Ja, aber die alten Zeiten sind vorbei wo du noch jung warst…“

Nadine Sees
Wir sitzen gestern am Esstisch und unterhalten uns über den Spruch „Weggegangen, Platz vergangen“ und erzählen den Kindern, dass wir den schon zu hören bekommen haben als Kinder. Darauf fragte mein Sohn: „Mama gabs den Spruch schon wie Papa im Weltkrieg war“
….mein Mann ist Bj 1977

Kerstin Jakob
Zu Beginn meiner Ausbildung zur Erzieherin gab es da einen kleinen Philosoph.
Kind:“ Kerstin, du musst mir noch die Schuhe binden.“
Ich schaue ihn an und frage leicht provozierend: „Ich MUSS dir die Schuhe binden?“
Er überlegt kurz und antwortet dann: “ Müssen musst du nicht. Aber können sollst du können!“

Alexandra Leest
In der Badewanne: „Mama, gibt es eigentlich eine „Ganzkörper-Badewanne?“
Ich fragte etwas irritiert, was gemeint ist ….
Darauf mein Sohn: „Na wenn ich in der Wanne sitze ist mir obenrum kalt!“

Katja Giesi Gieseke
Kind: „Wenn wir gestorben sind, dann werden wir in Afrika begraben!“
Ich: „Warum das denn? Das geht doch hier auch.“
Kind: „Na da ist mehr Sand!“
Doch logisch, oder?

Annett Mai
Meine Tochter (3 Jahre) ist im Moment sehr interessiert am Thema Geburt. Heute Mittag hörte sie ein Geräusch (Kochende Kartoffeln einhergehend mit klappern des Topfdeckels)
Sie: „Mami? Was war das?“
Ich: „Die Kartoffeln, Maus.“
Sie: „Werden die gerade geboren?“

Zimmermann Marie
Meine kam die Tage an und meinte: „Ich habe mich bei Oma mit einem Wischmopp schon gewaschen.“
Ich fragte nochmal nach ob sie sicher sein.
„Na klar ich bin doch so gross das ein Waschhandschuh zu klein ist…“

Yvette Sklaschus
„Mama, ich hau dir so gerne auf den Po. Der wackelt dann so schön!“

Sylvi Ko
Meine beiden Töchter, zu dem Zeitpunkt 5 und 6 Jahre, säten Blumen in ihre Mini-Anzuchtkästchen. Blaukissen, Stiefmütterchen, Glockenblumen…
Ein paar Tage später aufgeregtes Geschrei: „Mama, komm schnell, guck mal, unsere Muttersöhnchen sind schon geschlüpft!“

Oder wie meinem Mann vor Entsetzen die Gabel aus der Hand fiel, als unsere vierjährige Tochter ihm eröffnete, sie plane bald eine „Schamhaar-Party“.
Seine Atmung setzte wieder ein, als ich dolmetschte: „Pyjama, Schatz, wie Schlafanzug!“

Sabrina Sagan
„Mama heute will ich tote Lilli essen…“
(Tortellini)

Alexandra Lehner
Heute, 5: „Basti spricht deutsch, aber seine Eltern eine andere Sprache – vielleicht wurde er von einer Säugefamilie adoptiert?“
(…meinte Pflegefamilie)

Desiree Scott
„Mama, wir gucken jetzt das Lappen!“
Hat etwas gedauert bis ich verstanden habe, dass sie (3) Spongebob meint.

…und über die Facebook Privatnachrichten:

„Die Oma von Lea kommt bald in die Zeitung, weil die schon sehr sehr alt ist – 60 oder so – aber noch nicht tot.“

Unsere Katze ist rollig und „singt“ – mein Sohn Lennox fragte mich mal wieso sie singt, da sagte ich ihm sie sucht einen Kater. 
Da sagt Lennox (5) zu ihr: „Snooki dich kann kein Kater hören… du findest hier keinen zum Heiraten!“
Enkelkind: „Oma weißt du warum Papa-Papa und Opa-Opa heißt? Weil da ein „P“ drin ist wie bei Pullermann. So kann man die nicht mit Mama oder Oma verwechseln…“ –  Kinderlogik

„Mama, wenn ich groß bin werde ich Papa! Ich heirate Arin und Aliah.“
„Aber Spatz, du kannst nur eine Frau heiraten.“
„Ok, dann erst Arin, danach Aliah und dann vielleicht noch Lamis.“
(Sohnemann 4 J.)

Ich dusche mein Kind und plötzlich sagt sie: „Mama, das Wasser ist heiss, ich verbrenne gleich wie Stockbrot!“

Von meinem Sohn heute, wird im Mai 3: Wir waren im Kaufland an einem Feinkoststand Käsepaste kaufen. Der Verkäufer sprach Deutsch mit Akzent. Abends am Abendbrottisch meinte Ben dann: „Der Mann kommt aus einem anderem Land“.
Wir: „Ja.“
…und Ben dann: „Ja, aus dem Kaufland!“

Sohn (3.5): „Papa, ich möchte wieder mit dem Flugzeug fliegen und im Hotel auf die Wasserrutschbahn.“
Papa: „Das machen wir, wenn es wieder wärmer wird. Jetzt ist es noch zu kalt.“
Sohn: „Dann dreh doch die Heizung auf,dann wird es draussen wärmer.“

Und ganz viele witzige Kindersprüche gab es beim letzten Mal als Kommentare hier – daher eine Auswahl:

Leserin Sia:
Kind (4J.) soll ins Auto einsteigen.
Kind: „Ich kann nicht einsteigen, da sind Dinosaurier im Auto.“
Mama: „Oh, was hab ich ein Glück, dass Dinosaurier ausgestorben sind und du beruhigt einsteigen kannst.“
Kind: „Mama, die sind gerade wieder eingestorben.“

Leserin Laura:
Sohn, drei Jahre alt: „Mama, wenn Papa tot ist, sind wir nur noch zu dritt“
Mama (erschrocken): „Wie kommst du denn da drauf? Papa stirbt doch nicht so einfach!“
Sohn (trocken): „Jesus ist auch mit 33 Jahren gestorben!“

Leserin Daniela:
Sohn (8Jahre) will mit seiner Schwester (4Jahre) ne Kissenschlacht machen. Plötzlich kommt meine kleine in die Küche gerannt und schreit laut “ Hilfe Mama, er will mich mit den Kissen schlachten!“

Gespräch zwischen mir und meinem Würmchen (2,5):
„Mama, du bist jetzt nicht mehr grantig, oder?“
Ich: „Nein, nur vorhin, warum?“
Er: „Ja, vorhin warst du grantig, weil da hab ich Blödsinn bei der Straße gemacht(wäre fast ohne zu schauen vor ein Auto gelaufen) und das mach ich nicht mehr…“
…spielen weiter, plötzlich…
„Aber Mama, ich möchte anderen nicht gefährlichen Blödsinn machen, mag aber nicht dass du grantig bist…hmm… das ist aber eine Zwickmaschine…“

Leserin Eva:
Meine Große (damals fast 2) meinte während einer Autofahrt mal: ‚Mama, mein Magen ist Trocken‘ – sie war wohl durstig.

Leserin Patricia:
Zwei Fenster waren offen. Sohn meinte: „Schliess besser die Fenster, sonst haben wir Durchfall…“

Und ihr? Was habt ihr Neues für mich? 

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 227
08. Dec 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 226
01. Dec 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 225
24. Nov 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 224
17. Nov 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 223
10. Nov 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 222
03. Nov 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 221
27. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 220
20. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 219
13. Oct 2019

4 Kommentare

Natalie
Antworten 6. März 2016

Neulich eine Bekannte zu mir:
Ach, du bist doch noch jung!

Ihre Tochter (5) neben ihr mit erschrockenem Blick und im Brustton der Überzeugung:
Ist sie gar nicht Mama!

Jap, danke! :D Ich habs verstanden.

Stephanie
Antworten 6. März 2016

Mein Sohn (damals 3) ist auf dem Abenteuerspielplatz ausgerutscht und mit voller Klamotten in den Bach (also kein reißender Strom, nur ein kleines Rinnsal) gefallen. "Mama, Mama, ich habe eine Wasserfall gemacht!"

Sandra
Antworten 7. März 2016

Meine Tochter( 3):" Wenn ich groß bin heirate ich Kaan." Ich:" Dafür braucht man immer zwei." Meinte, dass beide damit einverstanden sind. Antwort meiner Tochter:" Dann heirate ich Isabelle auch noch."

Diana
Antworten 7. März 2016

Abendessen: Kartoffelbrei, Fischstäbchen und Remoulade. Mein Kleiner (damals 2) hat zu seiner Remoulade gerne ein bisschen Kartoffelbrei oder Fischstäbchen. Ich: "Hase iss nicht soviel von der Remoulade! Du bekommst Bauchweh und Durchfall!" Am nächsten Tag macht sich ein unangenehmer Duft rund um mein Kind breit. Ich:" Schatz, hast Du einen Stinker?" Mein Kleiner: "Ja! Mit Durchfall und Remoulade!"

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.