Wunderschöne Fotobücher kinderleicht zusammen erstellen mit ONCE UPON – *Werbung*


Wunderschöne Ferien? Familien-Events? Wunderschöne Augenblicke? Unsere Lieblingsmenschen? Die halten wir doch alle so gern auf Fotos fest… Und ganz besonders in Fotobüchern bekommt das Ganze eine ganz neue Dimension! Dieser Beitrag ist für FotobuchliebhaberInnen gedacht.

Am schönsten ist, wenn das Erstellen von Fotobüchern ganz leicht und bequem geht. Ja, es geht: Mit Once Upon, einer App, die ich euch total ans Herz lege.

Und ich empfehle das nicht leichtfertig. Fotobücher und ich, das war – bis ich Once Upon entdeckte –  nicht unbedingt eine harmonische Liebesgeschichte. Denn das letzte Mal, als ich ein Fotobuch gestaltet habe war… ähm… vor ganz, ganz langer Zeit. Am Laptop.

Meine Familie hat das Buch absolut geliebt. Alle waren begeistert. Und ich? Naja, echt schönes Ergebnis, ich war super stolz drauf. Aber nach sieben Abenden Arbeit war ich sowas von genervt. Zum Schluss habe ich nur noch geflucht wie ein Rohrspatz wegen zu langen Uploadzeiten, unscharfen Fotos, tausend Meldungen, dass die Qualität nicht OK sei… Abstürze… Arrrgh!  Wirklich, der beste Weg, dir die wunderschönsten Urlaubserinnerungen kaputt zu machen ist, schlechte Software in der Fotobucherstellung.

Aber meine Familie wünschte neue Fotobücher! Mein Vorschlag „Macht das selbst“ hat nicht so ganz gefruchtet: „Du machst das so viel schöner als wir, du bist doch Bloggerin!“ – haben sie gesagt. Na klar. Ich hab‘ ja Sinn für Ästhetik! Dann habe ich diverse Apps ausprobiert, die ich hier nicht nennen werde. Aber sie waren noch schlimmer als die Desktop-Software. Einmal habe ich fünf Stunden lang gestaltet, einen Fehler gemacht und futsch war alles.

Und dann flatterte mir der Auftrag von Once Upon ins Bloggerhäuschen!

Ehrlich, Leute, wenn die liebe Janina von OhWunderbar nicht schon von Once Upon geschwärmt hätte, hätte ich den Auftrag nicht angenommen… So, dachte ich: Mal sehen. Ich probierte Once Upon aus und wurde absolut positiv überrascht. Schaut euch das gern im Video an:

Und gleich vorweg: Wer bis 18. August 2019 Mitternacht (also 23:59) bestellt, bekommt mit dem Gutscheincode „tollabea20″ ganze 20% Rabatt auf alle Bestellungen! 

Hier sind noch mal schriftlich meine Gründe, warum ich total überzeugt von ONCE UPON bin:

1. ONCE UPON ist eine smarte, intuitive App mit absolut stabiler Software

Gerade weil ich früher schlechte Erfahrungen gemacht habe, war ich hier ganz besonders achtsam! Ich fand alles easy zu bedienen, die Seiten einfach einzufügen und alles ohne lange Uploadzeiten oder Abstürze. Es funktionierte alles am Schnürchen und ich tapste auf dem Bildschirm und gluckste vor Freude.

Es gibt vorgefertigte Layouts, etwas Text geht auch dazu – und das Ändern funktionier per „Shuffle“: Einfach drauf klicken und schon sortieren sich die Bilder neu, bis man sie so hat, wie man will. Meine Tochter Carina als Architektin hätte gern mehr gezielte Kontrolle gehabt, mir hat das System völlig ausgereicht.

2. ONCE UPON erlaubt, dass mehrere Menschen zusammen Fotobücher gestalten

Was mich richtig geflasht hat ist, dass die App Cloud-basiert ist und daher die Möglichkeit anbietet, zusammen mit anderen Fotobücher zu gestalten. Im Video haben meine Tochter Carina und ich das mit zwei Handys nebeneinander gezeigt, aber selbstverständlich können diejenigen, die das Buch gestalten, in ganz verschiedenen Ecken der Welt sitzen: Wo ein Internet ist, ist auch ein Fotobuch. Cool!

Vor allem, die unterschiedlichen Leute müssen auch nicht 100% das gleiche Fotobuch bestellen – jeder kann ein bereits erstelltes Buch erweitern und verändern – und erzeugt damit sein eigenes.

3. ONCE UPON bringt Fotobücher in höchster Qualität

Mein Fotobuch von Once Upon ist von der Bindung über Papierhaptik bis zu den Farben und der Schärfe einwandfrei. Hier habt ihr auch eine Übersicht über die möglichen Preise:

4. ONCE UPON hat eine Mutter als Gründerin

Die Schwedin Lina Andersson, die Gründerin, hat bei ihrem dritten Kind gemerkt, dass sie nicht mehr dazu kam, Fotoalben zu basteln – und als auf Ergonomie spezialisierte Ingenieurin hat sie das Konzept für die App entwickelt. Sie hat ein total sympathisches und fähiges Team zusammengetrommelt und Kapital in mehreren Runden eingesammelt – und so die wunderbare App möglich gemacht. Nichts steht der weltweiten Expansion im Weg – wohlverdienterweise, finde ich.

Also, was wartet ihr? ONCE UPON App rauf aufs Handy, Fotobücher zusammen mit euren Liebsten gestalten und euch dann an den schönen Erinnerungen gemeinsam freuen!

Hier noch mal:

UPDATE VERLÄNGERT: Wer bis 30. September Mitternacht (also 23:59) bestellt, bekommt mit dem Gutscheincode „tollabea20″ ganze 20% Rabatt auf alle Bestellungen! 

Na, wie viele Fotos habt ihr so, die ihr gern zu Fotobüchern verwandeln würdet? Schätzt mal…

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 215
15. Sep 2019
Familienleben: wenn einer eine Woche fehlt.
22. Aug 2019
Schlechtes Gewissen? Ich pfeif auf dich! Selbstvorwürfe sollten niemandes Nerven rauben
21. Aug 2019
Kindersprüchen zum Schlapplachen – Kindermund 204
30. Jun 2019
Deswegen ist Bestrafung mit Schweigen nicht nur seelische Grausamkeit, sondern Machtmissbrauch!
29. Jun 2019
Eine Woche nur ein Kind – eine kleine, lustige Analyse
11. Jun 2019
Twitter-Hashtag #Muttertagswunsch – daraus wurde eine ganze Aktion!
09. May 2019
Wohnung voll, mehr Gäste als Matratzen und kommt Stress auf oder nicht? – Ein Osternest gegen Stress
18. Apr 2019
Wenn ein 15 Monate altes Kind seine Welt verliert – Eine Bereitschaftspflegemama hat eine Bitte an uns
18. Apr 2019

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.