Baut mit uns die Stadt der Zukunft! Familienevent am Samstag, 13. April von 12:00 bis 16:00 im Q110


Gemeinsam mit euch und euren Kindern wollen wir aus Pappkartons, Kreppband und all der Kreativität, die in euch steckt, auf über 300qm die Stadt der Zukunft bauen. Diese Idee basiert auf einem Konzept, das derzeit international ganz viele Familien begeistert: Pop Up Playground. So wollen wir das Entdeckerspiel „Tollahausen“ kreativ und mit euren neuen Ideen weitertreiben.

Seid dabei!
Wann? Am Samstag, den 13.4.2013 von 12-16 Uhr
Wo? Deutsche Bank der Zukunft – Q110, Friedrichstraße 110, Berlin-Mitte

                          

Was braucht ihr? Eure Kreativität und gute Laune 🙂

Wir stellen alle Materialien zur Verfügung, mit denen gebaut wird!
Für Hunger und Durst gibt es extra für unsere Gäste in der Lounge der Deutschen Bank ein Tollamenü und Getränke zu reduzierten Preisen.

Meldet euch mit einer kurzen E-Mail an info@tollabox.de an (Personenanzahl und Alter der Kinder durchgeben), denn die Teilnahme ist auf 50 Familien begrenzt.

Wir freuen uns auf euch!

P.S.: Wir werden viele Fotos machen und es kann sein, dass auch ein Fernsehteam dabei ist. Wir gehen also davon aus, dass ihr durch eure Teilnahme mit einer Veröffentlichung eurer Bilder einverstanden seid.

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Qual-ity Time mit der Familie – lustige Tweets zu #bleibtzuhause mit Kindern
25. Mar 2020
Gelingensgeschichte „Zukunft macht Schule“: Spielerisch die (Schul-)Welt verändern!
11. Mar 2020
Berlin mit Kindern – Futurium
24. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 215
15. Sep 2019
Familienkonflikte – Eltern sollten niemals ihre Kinder mit reinziehen (Gastbeitrag)
12. Sep 2019
Selbstregulation funktioniert nicht mit: „Geh in dein Zimmer und komm erst wieder raus, wenn du dich beruhigt hast.“
02. Sep 2019
Geliebte Weggefährten verbleiben auf der Leinwand – Gastbeitrag von der Künstlerin Tamara Tavella
16. Jul 2019
Sand in den Schuhen, Flecken auf den Kleidern – Ja, Kinder dürfen sich dreckig machen!
06. Jul 2019
Die Typologie der „Kindersünden“ – 4 ganz nervige Angewohnheiten von Kindern
03. Jul 2019

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.