Basteln für den Muttertag: Ich habe dich soooooooooooooo lieb, Mama!


Ihr sucht noch nach Ideen zum Basteln für den Muttertag? Hier ist eine schöne, lustige und emotionale Idee für Kinder, Väter und auch andere, die den Müttern eine Freude machen wollen.

Ihr braucht Papier, Schere, bunte Filzer und etwas weißes oder durchsichtiges Klebeband. Und wenn ihr euer Geschenk besonders schön präsentieren wollt, eine schöne rote Scheife (schaut mal ans Ende).


ANZEIGE


Als erstes zeichnet ihr die Umrisse eurer Hände ab.

Das geht mit einem Bleistift oder mit einem Druckbleistift am besten.

Schneidet dann entlang der Umrisse aus.

Und besonders schön sieht es aus, wenn ihr auch die Handlinien abmalt. Glaubt mir, die wird eure Mutter wieder erkennen!

Dann braucht ihr einen ganz langen Streifen aus Papier. Breite ca. 4-6 cm. Ich habe aus einem DIN A3 Blatt mehrere Streifen mit Hilfe eines Lineals abgerissen.

Die einzelnen Streifen klebt ihr mit Klebeband aneinander.


ANZEIGE


Die Handrücken könnt ihr auch gestalten, zum Beispiel mit Fingenägeln. Dann schreibt ihr auf den Rücken der linken Hand „Ich habe dich“. Und auf den Rücken der rechten Hand schreibt ihr „lieb“.

Auf den langen Streifen in der Mitte schreibt ihr „sooooooo“, mit so vielen O wie der Streifen lang ist.

Dann faltet ihr den langen Streifen mit dem „soooooooo“ wie eine lange Ziehharmonika.

Jetzt befestigt ihr den Ziehharmonika-Streifen zwischen den beiden Handflächen. Das ergibt eine wunderschöne Karte mit „Ich habe dich sooooooooooooooooooooo lieb“. Das findet jede Mutter sehr schön.

Wenn Ihr fertig seid, könnt ihr das Ganze mit einer schönen Schleife schmücken und euch eine kleine Stärkung gönnen 😉

Viel Spaß! Das nächste Mal zeige ich euch wieder etwas zum Kochen oder Backen. Aber keiner sollte glauben, Experimentierköche können nicht basteln!

Liebe Grüße,

Euer Eddy

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Das größte Geschenk, das ich meinen Kindern machen kann. Und es kostet mich keinen Cent.
27. Aug 2021
„Schwimm dich frei!“ – von Lisa Harmann – Textauszug aus „Wow Mom: Der Mama-Mutmacher für mehr ich in all dem wir“
03. Dec 2020
EvD – Elternteil vom Dienst: Wie Paare und andere Erziehungs-berechtigte untereinander sich ganz viel Streit sparen können
24. Sep 2020
Geniale Lösung für Kinderkunst: Macht ein Fotoobjekt draus! *Werbung für Meinfoto.de*
07. Sep 2020
Kunstwerke mit Tusche und Kreppband – Einfaches Basteln für Grobmotoriker
28. Jul 2020
In schlechten Zeiten kommt die Familie wieder zusammen
01. Apr 2020
Bitte, bitte, bitte: Weniger Geschenke, weniger Spielzeug für meine Kinder!
10. Dec 2019
Socken-Hellene
01. Jun 2019
Peinliche Geschenke für Jugendliche – 5 Tipps, was ihr Teenies niemals ungefragt schenken solltet!
27. Apr 2019

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.