Laternen basteln mit Kindern: Hoppe Hoppe PET Flaschen Reiter!


Wie, ist das Laternen basteln mit Kindern? Wird ist das nicht einfach ein Pferd? Na was? Schaut alles an bis ans Ende und ihr werdet auch den Laternen-Trick sehen.

Bastelanleitung:

Ihr braucht einen etwas längeren Stock. Auch ein Besenstiel tut’s. Eine lange große 1,5 l PET-Flasche muss her (wir haben vorsichtshalber zwei genommen, wir waren nicht sicher mit dem Knicken). Dann braucht ihr nur eine braune Supermarktstüte, etwas weißes und rotes Papier, ein großes Gummiband für Pakete, etwas Wolle und Kleber. Und ein schwarzer Stift muss her. Es ist jetzt nicht wenig Material, wir finden es aber trotzdem Mini, weil es Zeug ist, was üblicherweise im Haushalt zu finden ist.


ANZEIGE


Legt das Gummiband lose um den Flaschenhals, steckt den Stock in die Flasche bis ca. 1/3 der Länge…

…und knickt die Flasche an der Stelle. Befestigt das mit dem Gummiband.

So ist es richtig:

Jetzt macht ihr lockere Mini-Pompons für die Mähne: Etwas Wolle um die Hand wickeln…

… in der Mitte mit einem Knoten befestigen…

… und seitlich aufschneiden.

Für eine normale 1,5 l Flasche braucht ihr 5-6 Pompons.

Jetzt Augen und einen Mund aus dem weißen und roten Papier ausschneiden und die Pupillen mit schwarzem Stift malen.


ANZEIGE


Jetzt sind die Ohren dran: Schneidet von der braunen Tüte zwei Ecken ab.

Knickt sie wie auf dem Bild und macht das mit etwas Kleber fest.

Dann auch mit Kleber hinten am Knick der Flasche die Ohren befestigen. Während ihr damit beschäftigt seid, muss die Flasche nicht auf dem Stock stecken, es ist leichter, wenn ihr sie ohne Stock auf dem Tisch zum Basteln habt.

Wenn sie nicht halten, könnt ihr mit etwas Klebeband nachhelfen. Nicht schön, aber praktisch!!!

Jetzt geht es ans Verschönern: Augen und Mund dran kleben. Und Nüstern mit dem schwarzen Stift malen. Wenn ihr keinen Permanentmarker zur Hand habt, könnt ihr die Nüstern auch aufs Papier als schwarze Kreise aufmalen, ausschneiden, und ebenfalls kleben.

Jetzt muss die Mähne fixiert werden, mit reichlich Kleber: Einen der Pompons könnt ihr zwischen die Ohren kleben, den Rest am „Nacken“ fixieren.

So! Jetzt können Kinder Reiter spielen.

Hiaaaaaaaah!

Aber wir sind noch nicht fertig: Denn wenn ihr eine kleine Taschenlampe habt, die durch den Flaschenhals passt, ist das die coolste Laterne aller Zeiten. Die flippen doch alle aus beim St. Martinszug, wenn ihr so ein Leuchtpferd habt.

Viiiiel Spaß!

Eure Katja und Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Ihr habt mich nicht im Lotto gewonnen und FYI die Sklaverei ist abgeschafft! Mama-Befreiungsschlag – Gastbeitrag
18. May 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 353
15. May 2022
Schauspieler spielen in mehr als nur einem Film mit? Dinge, die ich als Kind nicht wusste, weil sie mir niemand erklärt hat
26. Feb 2022
Elternsprechtag – oder Horrortag, wie ich ihn so schön nenne
06. Sep 2021
Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht! – Auszug aus dem neuen Buch von Nathalie Klüver
18. Jun 2021
Kinderrechte sind Menschenrechte und das fängt zu Hause an
11. Mar 2021
Die kleine Hummel Nia und die Gefühlswolken
05. Mar 2021
Vom inquisitorischen Warum zu verbindenden Gesprächen
10. Feb 2021
Die Kraft der Erstbegegnungen und die Gefahr von Schubladendenken
03. Feb 2021

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.