Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 335


Die Arbeitswelt startet in diesem Jahr wieder durch – und hier kommt Entspannung und Erheiterung:
Die zweite Kindermund-Ausgabe in diesem Jahr. Viel Spaß damit – und vielleicht mögt ihr uns auch weiterempfehlen? Wäre super lieb!

Die Twitterbeute an Kindermund – aka #tollakindermund


ANZEIGE


Und gestern hat der 8-Jährige bei @magdasWasser den Twitteraccount übernommen und lauter Witze getweetet:

Was wir aus der Facebook-Community an Kindermund bekamen (Auswahl)

Anne Kluge
Meine Große (8 Jahre) heute vor dem Schlafengehen: „Es wäre lustig und auch komisch, wenn die Nase und die Augen vertauscht wären. Also Nase, Augen und Mund. … Dann bräuchte man aber zwei Masken, sonst sieht man ja nichts.“
😷 ich habe ein Bild im Kopf 🤣🤣🤣

Lena Steger
Mein Sohn 5 Jahre alt, hat heute etwas erzählt und seinen Namen zuerst genannt.
Ich dann: Der Esel nennt sich immer zuerst.
Sohn: Mama ich bin gern der Esel 🤣

Sandra Achtermann
Papa baut im Badezimmer eine neue Tür samt Zarge ein. Da im Bad direkt oben an der Zarge die Dachschräge beginnt, steht er im Bad und überlegt, wie er es am besten macht.
Meine Große, 3 Jahre alt, kommt dazu und fragt: „Papa, was überlegst du?“
– „Ich weiß noch nicht recht, wie ich das hier am besten mache…“
– „Weißt du Papa, manchmal muss man einfach einen Nagel nehmen und mit dem Hammer drauf hauen. Hast du einen Hammer?“
Wenn es nur so einfach wäre 😂

Ju Dith
Das Kind und ich sind heute früh zusammen zur Kita gelaufen. Nach den Feiertagen musste wieder einiges mit: Frisches Bettzeug, neue Hausschuhe, frische Wechselklamotten usw. – alles in einem großen Stoffbeutel, den ich über der Schulter trug.
Unterwegs guckt mich das Kind (4) schief von der Seite an und meint schelmisch:
„Mama, du siehst aus wie ein Esel. Ein Esel, der einen schweren Sack auf dem Rücken trägt.“
„Wie ein Esel?!“
„Ein Esel.“
„Okay, äh.. Danke…“
„Aber ich nenne dich lieber Mama.“

Lina Kattinger
Mein Mann hat im Auto mit seiner Anlage das Lieblingslied des Sohnes auf Dauer-repeat gestellt. Da sagt der Sohn (5 Jahre) mit leuchtenden Augen: „Papa, du kannst mit deinem Auto ja Sachen machen, die mein Herz erfreuen!“

Tanja Gellert
– Mama, ich bin jetzt auch Vegetarier…. Oh, Fleischwurst! Kann ich die?!
– Ich dachte, du bist Vegetarier.
– Teilzeit-Vegetarier!

Andreas Döbrich
Kind: Papa machst du auch Mittagsschlaf?
Ich: Nein ich muss auf Arbeit!
Kind: Du machst auf Arbeit Mittagsschlaf?
🥰🤣🤣

Cor Inne
Ich habe zu Weihnachten ein Kuscheltier bekommen,und zwar einen Niffler aus „Phantastische Tierwesen ….“
Ich hab mich so tierisch gefreut das meine Kinder ganz ehrfürchtig waren 😂
Seitdem legen und tragen sie mir das Kuscheltier immer hinterher.
Da gab es wohl nur ein kleines Missverständnis. Letztens meinte mein Großer (7) dann nämlich: „Mama, hier ist dein Müffler…“
😅💖

Daniela von Riegen
K2 (4,5J) – Wenn eine Mama und ein Papa sich lieb haben, dann können die eine Baby kriegen, oder?
Ich: Ja, das stimmt!
K2: Dann schiebt mal eins in deinen Bauch, das du schwanger bist 😂🤭
PS: Hatte eine Fehlgeburt in Oktober , und seitdem beschäftigt ihn das Thema öfters.

Nadine Ackermann
Mein Sohn: Mama, deine Haut ist so schön wabbelig und weich. 🤣

Julia Fricke
Unterricht in der ersten Klasse. Wir sprechen über Geburtstage und wie alt die Kinder sind.
„Und wie alt bist du, Frau Fricke?“
Ein Mädchen ruft: „Die Frau Fricke, die ist 100!“ 🥰🥰🥰

Sandra Achtermann
Meine 3-Jährige heute Morgen am Frühstückstisch: „Oh Mama, siehst du heute gut aus!“
– „Dankeschön, mein Schatz“
– „Gerne! Deine rosa Socken sind wirklich schön!“
Nun gut, dann werde ich eben auf meine Socken reduziert. Gibt Schlimmeres… 😅

Maria Sonntag
Gestern trug ich einen blauen Pulli, den ich nicht oft anziehe.
Mein Sohn (5) guckt mich an und sagt:“Du hast ja ’nen lustigen Pulli an! Da kommt so ein dickes Ding auf mich zu. Mit dem Pulli siehst Du noch ein bisschen fetter aus.“
Danke mein charmanter Sohn 😳
Ach und ich bin nicht übergewichtig oder so 😅

Johanna Mainzer
Wir erklären dem Kind (8) warum die Sternsinger Geld sammeln: „Das Geld ist für arme Kinder.“
Er: „Ich bin auch ein armes Kind.“
Ich: „Wie kommst du darauf?“
Er: „Ich darf überhaupt nichts. Keine Schokolade, kein Playmobil (für 299€….), kein eigenes Bankkonto… Gar nichts. Also bin ich ein armes Kind…“
Danach erklärten wir ihm erst mal, was Armut ist…. 😃

Und bei Instagram gesehen:

 

View this post on Instagram

 

A post shared by ErzieherIn (@erzieher_in)

Und was habt ihr noch so gehört an Kindermund – für nächste Woche?

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 337
23. Jan 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 336
16. Jan 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 334
02. Jan 2022
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 333
26. Dec 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 332
19. Dec 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 332
12. Dec 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 331
05. Dec 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 330
28. Nov 2021
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 329
21. Nov 2021

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.