Selbstgemachter Tolla-Vanillequark


Dafür benötigt ihr:

2 Schoten echter Bourbon Vanille, Zucker, ca. 300 ml Schlagsahne und 600 g Magerquark.

Holt euch als erstes als Unterlage ein Brotbrett. Nehmt die zwei Vanilleschoten und schneidet sie in mehrere kleinen Stückchen. Seid vorsichtig beim Schneiden oder bittet einfach einen Erwachsenen um Hilfe.

Als nächstes nehmt ihr eine Schüssel und schüttet 300 ml Schlagsahne hinein.

Fügt noch ca. 10 Teelöffel Zucker in die Schüssel hinzu. Hier müsst ihr wissen, was euch selbst schmeckt: Eher mehr oder weniger Süße? Und es ist auch gut, wenn ihr vielleicht auch mal andere Süße ausprobiert, z.B. Honig, brauner Zucker oder Agavendicksaft…

Püriert alles fein mit einem Pürierstab.

Lasst nun alles eine Weile ziehen, so ungefähr 3 Minuten und fügt dann 600g Magerquark hinzu. Nun geht ihr noch einmal ran mit dem Pürierstab.

Und schon seid ihr fertig!

Liebe Grüße,

Arvet und Tizia

P.S. von Béa: Wir empfehlen grundsätzlich süße Speisen wie Yoghurt, Quark oder Pudding mal gelegentlich selbst zu machen, damit Kinder ein Gefühl dafür erhalten, wie viel Zucker eigentlich drin ist und auch lernen, den Grad der Süße selbst zu dosieren. 

Viel Spaß beim Naschen!
Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 215
15. Sep 2019
„Wie jetzt, Klo putzen?“ – 5 Selbstverständliche Tätigkeiten, die bei Kindern vom Aussterben bedroht sind
14. Sep 2019
Familienkonflikte – Eltern sollten niemals ihre Kinder mit reinziehen (Gastbeitrag)
12. Sep 2019
Selbstregulation funktioniert nicht mit: „Geh in dein Zimmer und komm erst wieder raus, wenn du dich beruhigt hast.“
02. Sep 2019
Geliebte Weggefährten verbleiben auf der Leinwand – Gastbeitrag von der Künstlerin Tamara Tavella
16. Jul 2019
Sand in den Schuhen, Flecken auf den Kleidern – Ja, Kinder dürfen sich dreckig machen!
06. Jul 2019
Die Typologie der „Kindersünden“ – 4 ganz nervige Angewohnheiten von Kindern
03. Jul 2019
Deswegen ist Bestrafung mit Schweigen nicht nur seelische Grausamkeit, sondern Machtmissbrauch!
29. Jun 2019
Handy zocken am Spielplatz und das mit 4? Kommt die „Jugend von heute“ nicht mehr an der Digitalisierung vorbei?
18. Jun 2019

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.