Folge mir

Schließen
Ich habe normalerweise gefüllt drölfzig Tausend Ideen für Speisen… aber bei Nachtisch bin ich nicht mehr so flink. dadurch, dass ich selbst das Süße nicht so schätze, stehe ich manchmal da, vor allem wenn ich Gäste habe, und frage mich: Was kann ich jetzt machen, das auch noch gut aussieht. Okay, meistens wird’s dann doch […]
Weiterlesen
Nicht jeder ist ein Fan von dem Tag der Liebe! Aber auf Brownies steht doch jeder, oder? Hier kommt eine weitere Idee, wie ihr einem Liebsten mit Brownie Herzen zum Valentinstag eine Freude machen könnt. Ein kleine Geste muss nicht die Welt kosten. Da reicht auch schon ein mächtiges Brownie Herz zum Valentinstag! Sie schmecken […]
Weiterlesen
Die Weihnachtszeit ist vorbei und mit ihr die wunderbaren Weihnachtsgebäcke. Es gibt allerdings noch die ein oder anderen Köstlichkeiten, die schleunigst aufgebraucht werden müssen. Und falls bei euch auch noch viel zu viele Spekulatius herumstehen, dann könnt ihr doch etwas Cooles daraus backen: Spekulatius-Käsekuchen! Der Käsekuchen mit einem Keksboden ist ja schon seit langem heiß […]
Weiterlesen
Wir alle kennen die berühmten süßen Muffins. Aber oft werden sie bei einem Kaffekränzchen oder zum Nachtisch serviert. Doch warum nicht einfach mal Kartoffel-Muffins zum Abendbrot essen? Oder als Vorspeise? Ich muss zugeben, dass meine Kartoffel-Muffins ein spontanes Experiment waren. Ich hatte eigentlich vor, einfache Kartoffelpuffer (manche sagen auch Reibekuchen) zu machen. Doch dann erinnerte ich mich […]
Weiterlesen
Liebt ihr auch so wie ich Aprikosen? Pardon, für die Österreicher: Marillen? Super! Aber ich mag sie nur wenn sie unreif sind, also grün und sauer. Sobald sie etwas reifer sind, mag ich lieber damit backen: Dieses Aprikosen-Soufflé geht super schnell und ist bekömmlich für alle.  Für ein Aprikosen-Soufflé für 4 Personen braucht ihr 6-8 Aprikosen […]
Weiterlesen
Falls es mal schnell gehen soll, tun es diese einfachen Blätterteigtaschen. Sie sind einfach herzustellen und ihr könnt sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen gebacken bekommen.  Und so geht es mit den Blätterteigtaschen: Ihr braucht zunächst Blätterteig. Zu kaufen gibt es den im Kühlregal als gazes Stück oder gefroren oder sogar fertig, wie wir ihn brauchen, schon gleichmäßig geschnittene […]
Weiterlesen
Kinder lieben Macarons… aber sie gebacken zu bekommen, ist eher schwierig. Normalerweise. Unsere Praktikantin Mounia hat einen leicht veränderten Rezept für Macarons entwickelt, um kleine Osterhasen ganz simpel herzustellen und ganz viel Spaß dabei zu haben.  Alles, was ihr für die Oster-Macaronsdazu braucht sind: 3 Eier (oder besser gesagt Eiweiß), 30g Zucker, 200g Puderzucker, 125g […]
Weiterlesen
Lustige Plätzchen zu Ostern, wer will sie? Heute haben wir etwas ganz Besonderes für euch: Aus einem einfachen Plätzchenteig haben wir Osterkekse hergestellt. Sie waren super schnell zu machen und haben viel Spaß beim Verzieren gebracht! Und so gehts: Für den einfachen Plätzchenteig braucht ihr: 250g Mehl (Vollkornmehl geht auch!) 100g Zucker 1 Pck. Vannilinzucker […]
Weiterlesen