Stadtlandkind im Interview – mit Verlosung!


09013_01_stadtlandkind

Wer bist du und was machst du? / Wer seid ihr und was macht ihr?

Wir, das sind Corinne und Christof Müller und Roberta und Tobias Zingg. ZweiPaare, vier Leute, ein Team – das sich den Traum vom eigenen E-Shop verwirklichthat. Wir sind stadtlandkind.ch – der Schweizer Webshop für Eltern, die auch beiKindermode Wert auf Qualität, Stil und Nachhaltigkeit legen.

Wie funktioniert Stadtlandkind.ch? Was macht euch besonders?

Stadtlandkind.ch funktioniert dadurch, dass jeder von uns seine Leidenschaft in dieses Projekt einbringen kann. Es ist unser 3. resp. 4. Kind, in das wir viel Zeit und Liebe investieren – das sieht und spürt man als Kunde. Bei stadtlandkind.ch findet man internationale und Schweizer Labels, die Wert auf Stil und Qualität legen und die in ihrer Produktion Mensch und Umwelt respektieren. Wir lieben es, kleine Brands zu entdecken, die die Modewelt mit einem Augenzwinkern betrachten und unseren Alltag bereichern.

09013_02_stadtlandkind

 

Seit wann gibt es euch? Wie kam es dazu?

Uns gibt es seit März 2013. Die Planung begann jedoch schon einige Monate davor wir wollten unser eigenes Ding machen und jeder von uns hatte seine Ideen und Visionen. Daraus ist stadtlandkind.ch entstanden.

Gibt es eine schöne Geschichte von euren Kunden?

Wir haben mittlerweile Stammkunden aus ganz Europa, aber auch aus Amerika und Asien. Besonders freuen wir uns über die vielen Fotos „unserer“ Stadtlandkinder, die wir jede Woche zugesandt bekommen. Ihnen haben wir übrigens auf Facebook ein eigenes Album gewidmet.

Was ist das Verspielteste, was ihr anbietet?

Wir haben einen Anti-Monsterspray kreiert. Die Entwicklung dieses natürlichwirkenden Raumsprays – von der Laborarbeit mit den Essenzen bis hin zu den Duftproben mit unseren Kindern – war eine der lustigsten Erfahrungen bis dahin.

Womit habt ihr als Kinder am liebsten gespielt?

Ich tippe mal: die Männer spielten schon damals Fussball und wir Frauen mitPuppen. Ich hatte damals schon eine Riesengarderobe an Puppenkleidern – diemeisten davon selbst genäht von meiner Mutter.

Was sind eure Pläne und Ziele für die Zukunft?

Wir wollen gesund und nachhaltig wachsen. Stadtlandkind.ch haben wir mit unseren Familienersparnissen gegründet. Wir wollen unabhängig bleiben und den selben persönlichen Top-Service garantieren können wie bisher. Innerhalb des zweiten Jahres haben wir unser Alterssegment von 8 auf 12 Jahre erweitert. Es sind Accessoires und Wohntextilien dazu gekommen und wir sind in der Planung eines eigenen Labels. Wir haben den 1st Kids Fashion Day Zurich organisiert, Teil 2 ist in Planung. Uns wird es also bestimmt nicht langweilig.

Jetzt kommt es: Corinne, Christof,  Roberta und Tobias verlosen 2 mal eine Unikat-Mütze als Geschenk für einen eurer Freunde – in Wert von 57,50 EURO! (69 CHF)
Um bei der Verlosung mitzumachen, teilt bitte bis zum 15. Dezember den Post bei Facebook und taggt eine Person, welcher ihr eines der Unikate als Geschenk machen möchtet. Oder teilt und taggt via Twitter, nicht vergessen auch @Tollabox und @Stadtlandkind zu taggen, damit wir es mitbekommen. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Die Gewinner geben auf Facebook bekannt und wenn nötig, über Mail oder Twitter. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 174
09. Dec 2018
5 Tipps für Kinder mit einem Hör-Merk-Verständnis Problem
01. Dec 2018
Aromatherapie für Kinder – Buchvorstellung und Verlosung * Werbung
16. Nov 2018
Zu Weihnachten mit Kindern basteln: Kleine Rudolf Renntiere
11. Nov 2018
Weihnachtskarten mit Kindern basteln: mit alten Knöpfen!
09. Nov 2018
Gerangel unter Kindern: ja, bitte! Über Helikoptermütter und die es nicht lassen können, sich einzumischen.
06. Oct 2018
Gruuuseliges Pappteller-Skelett für Halloween basteln, Kinder!
03. Oct 2018
Halloween basteln: Gruselige Mini-Mumie
02. Oct 2018
Der Ernst des Lebens kann uns mal. Gastbeitrag von Marlene Hellene zur Einschulung
19. Sep 2018

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.