Wäret ihr auf die Idee gekommen, dass man aus diesen Dingen Stempel für Kinder machen kann?


Heute zeigen wir euch wie ihr ganz tolle und selbstgemachte Stempel bastelt könnt. Und zwar mit Dingen, die jeder von euch zu Hause rumfliegen hat.

ƒ
Ihr benötigt: Wasserfarbe, einen Pinsel, Klebebandrollen, Moosgummi, eine Schere und ansonsten sind euch keine Grenzen gesetzt! Wir haben zum Beispiel mit Federn, Gummibändern und Pfeifenputzern gebastelt. Das sieht super aus. Aber wenn ihr noch andere Gegenstände findet, nur zu!

Zunächst schneidet ihr Formen aus dem Moosgummi. Denkt euch irgendwelche schönen Muster aus wie Sterne, Wolken und und und.. Euch sind wie immer keine Grenzen gesetzt!

Nun könnt ihr die Formen mit Kleber beschmieren.

… und auf die Rolle fixieren.

Das können aber auch zum Beispiel können eure Namensbuchstaben sein. Dann habt ihr euren ganz persönlichen Stempel, mit dem ihr Briefe ganz „professionell“ abstempeln könnt. Aber Achtung – die Buchstaben müsst ihr spiegelverkehrt aufkleben 🙂

Jetzt darf endlich gekleckert werden! Bepinselt eure Formen nach Lust und Laune!

Und verziert eure Bilder, so wie ihr es mögt!

Uns hat das Stempeln so viel Spaß gemacht, dass wir kurzerhand alles als Stempel benutzt haben, was uns in die Hände gekommen ist 🙂

Erkennt ihr auch Drachen und andere lustige Gestalten in unseren Feder- und Pfeifenputzer Stempeln?

Tobt euch aus und seid kreativ!

Viel Spaß!

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Selbstgemachte Haselnuss-Schoko Creme – statt Nutella!
12. Oct 2019
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 215
15. Sep 2019
Familienkonflikte – Eltern sollten niemals ihre Kinder mit reinziehen (Gastbeitrag)
12. Sep 2019
Selbstregulation funktioniert nicht mit: „Geh in dein Zimmer und komm erst wieder raus, wenn du dich beruhigt hast.“
02. Sep 2019
Geliebte Weggefährten verbleiben auf der Leinwand – Gastbeitrag von der Künstlerin Tamara Tavella
16. Jul 2019
Sand in den Schuhen, Flecken auf den Kleidern – Ja, Kinder dürfen sich dreckig machen!
06. Jul 2019
Die Typologie der „Kindersünden“ – 4 ganz nervige Angewohnheiten von Kindern
03. Jul 2019
Deswegen ist Bestrafung mit Schweigen nicht nur seelische Grausamkeit, sondern Machtmissbrauch!
29. Jun 2019
Lustige Zebra Gießkanne aus einem alten Tetra Pack basteln! Upcycling!
25. Jun 2019

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.