5 Gründe, warum es toll ist, eine Tante und einen Onkel zu haben


Nicht nur Kinder, sondern auch Eltern haben Geschwister. Ich möchte hier auf 5 Gründe eingehen, warum es toll ist, eine Tante und einen Onkel zu haben!

Ich hatte euch bereits darüber geschrieben, welche Vorteile es hat, mit seinen Großeltern aufzuwachsen.
Nun will ich mal ein anderes Familienmitglied unter die Lupe nehmen – oder besser gesagt zwei, Tante und Onkel.

Ich hatte als Kind einen recht guten Bezug zu meiner Tante und meinem Onkel. Jetzt, wo ich älter bin, sehe ich sie leider immer seltener, weil wir in unterschiedlichen Städten leben. Dennoch schätze ich die beiden sehr und bin sehr dankbar dafür, da sie meine Entwicklung ein Stück weit mit beeinflusst haben.

Hier sind 5 Gründe, warum es toll ist, eine Tante und einen Onkel zu haben:

1. Tante und Onkel sind wie Ersatzeltern.

Meine Schwester und ich waren oft bei meiner Tante und meinem Onkel zu Besuch. In dieser Zeit war es oft so, dass sie uns genau wie ihre eigenen Kinder behandelten. Das war natürlich nicht immer cool. Besonders mein Onkel hatte damals einen sehr herrischen Vaterton, den ich manchmal einfach nur lästig fand. Aber wenn ich die Situationen heute reflektiere, dann spüre ich nur die Sorge an uns Nichten, die er genau wie seine eigenen Kinder geliebt hat.

2. Tante und Onkel erzählen euch von der Familiengeschichte.

Da meine Großeltern mütterlicherseits leider schon früh verstorben sind, habe ich stets nach jemandem gesucht, der mir die alten Familiengeschichten erzählen konnte. Mein Onkel, der Bruder meiner Mutter, und meine Tante, die damalige Unifreundin meiner Mutter waren die perfekte Quelle dafür. Sie hatten ganz viele unterschiedliche Geschichten aus verschiedenen Perspektiven zu erzählen, die im ganzen ein großes Erinnerungs-Puzzle ergaben. Mich interessierte vor allem, wie der Alltag meiner Mama war, als sie so alt war wie ich.

3. Tante und Onkel sehen oft über etwas hinweg.

Die Eltern meiner Cousinen hatten mich gelegentlich wie ihre eigenen betrachtet, aber dennoch blieb immer eine unsichtbare Grenze bestehen. Sie nickten viele Ereignisse weg und waren demnach oft cooler als meine richtigen Eltern. Einige unschöne Momente (vermutlich habe ich mal wieder irgendwas zerbrochen) hat meine Tante auch stets für sich behalten und nicht meinen Eltern gepetzt…

4. Tante und Onkel sind tolle Zuhörer.

Ich hatte die Erfahrung gemacht, dass meine Tante und mein Onkel mir besonders gerne zuhörten, vor allem, weil ich als Kind ganz schüchtern war und kaum sprach. Sie verdrehten nicht genervt die Augen, wenn ich ständig das gleiche erzählte, viel zu langsam sprach oder immer wieder die Anerkennung für mein gemaltes Bild wollte. Sie waren manchmal viel „gechillter“ als meine Eltern.

5. Der Besuch bei Tante und Onkel ist immer etwas Besonderes.

Da mein Alltag bei mir zu Hause und nicht mehr meiner Tante und meinem Onkel war, assoziierte ich seit jeher den Besuch bei meiner Familie mit einem coolen Ereignis: Endlich würde ich wieder mit meinen Cousinen spielen, endlich würde es wieder das leckere Essen meiner Tante geben, endlich würden wir den Film gucken, den wir bei uns zu Hause nicht haben. Es war nicht „nur ein Besuch bei Onkel und Tante“, es war ein Besuch mit ganz viel Spaß und Freude!

Und das waren meine 5 Gründe, warum es toll ist, eine Tante und einen Onkel zu haben!
Was sind eure?

Ich bin auf jeden Fall sehr dankbar, dass ich eine Tante und einen Onkel habe, die mich über meine Kindheit begleitet haben!

Wie ist der Bezug eurer Kinder zu Tante und Onkel? Sehen sie sich regelmäßig?

Liebe Grüße,
Mounia

Mounia
About me

Ich - 25 Jahre alt, Studentin, Kinderanimateurin, begeisterte Hobbyköchin und abenteuerlustig! Meine absolute Leidenschaft ist das Schreiben und Festhalten von Momenten.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 215
15. Sep 2019
Familienleben: wenn einer eine Woche fehlt.
22. Aug 2019
Schlechtes Gewissen? Ich pfeif auf dich! Selbstvorwürfe sollten niemandes Nerven rauben
21. Aug 2019
Wunderschöne Fotobücher kinderleicht zusammen erstellen mit ONCE UPON – *Werbung*
06. Aug 2019
Kindersprüchen zum Schlapplachen – Kindermund 204
30. Jun 2019
Deswegen ist Bestrafung mit Schweigen nicht nur seelische Grausamkeit, sondern Machtmissbrauch!
29. Jun 2019
Eine Woche nur ein Kind – eine kleine, lustige Analyse
11. Jun 2019
Twitter-Hashtag #Muttertagswunsch – daraus wurde eine ganze Aktion!
09. May 2019
Wohnung voll, mehr Gäste als Matratzen und kommt Stress auf oder nicht? – Ein Osternest gegen Stress
18. Apr 2019

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.