Folge mir

Schließen
Mein heutiges Thema sind gefühlt inquisitorische „Warum“ Fragen. Ich schreibe nicht von Fragen wie: „Warum ist die Banane krumm?“, sondern von: „Warum hast du deine Hausaufgaben nicht gemacht?“ „Warum ist dein Zimmer noch nicht aufgeräumt?“ „Warum hast du den Müll wieder nicht raus gebracht?“ „Warum hast du (wieder) vergessen, deine Bücher für die Schule einzupacken?“ […]
Weiterlesen
Er / sie hat mich geärgert… oder gar: wütend gemacht. Und dann reagierte ich entsprechend. Schließlich hatte der andere in meinen Augen Schuld und das wollte ich ihm dann auch zeigen oder sagen. Was ich durch die Gewaltfreie Kommunikation gelernt habe: Mich kann niemand wütend machen. Das liegt in mir selbst. Und ich suche jetzt […]
Weiterlesen
Weil ich es gerade jetzt in der Weihnachtszeit öfter höre und lese: „artig und brav“ möchte ich heute nochmals über Bewertungen schreiben. Das habe ich auch schon vor drei Jahren getan und meine Sicht auf die Dinge hat sich mittlerweile etwas geändert. Zu diesem Thema möchte ich Teile eines Songs von Ruth Bebermeyer mit euch […]
Weiterlesen
Kennt ihr den Unterschied zwischen Bedürfnis und Strategie und wie sich das auf eure gesamten zwischenmenschlichen Beziehungen auswirkt? Ich war sehr erstaunt, als ich mir darüber bewusst geworden bin. Hier ein Beispiel für die Unterscheidung zwischen Strategie und Bedürfnis: Bevor ich danach in die Theorie abtauche und im Detail einige Bedürfnisse aufzähle, die alle Menschen […]
Weiterlesen
Eigenes Denken und Handeln hinterfragen, Schlüsse daraus ziehen, Veränderungen anstreben. Die eigenen Gefühle und Bedürfnisse (er)kennen, Eigenverantwortung übernehmen, mehr Kontrolle über das eigene Verhalten erlangen… Das und vieles mehr ist Selbstreflexion. Und? Wie oft beschäftigt ihr euch mit euch selbst und schaut wirklich in den inneren Spiegel? Was es da zu sehen gibt, gefällt uns […]
Weiterlesen
Béa bat mich darum, zu „Das hat er / sie bestimmt gemacht, weil…“ zu schreiben. Und ich habe mir Gedanken gemacht. Viele von uns haben das sicher schon ausgesprochen oder gehört: „Du machst das doch nur weil…“ Oder auch: „Er / sie hat das doch nur deswegen gemacht…“ – an dieser Stelle beliebige Unterstellungen und Behauptungen einfügen. […]
Weiterlesen
Kennt ihr das? „Hör auf zu trödeln, wir kommen noch zu spät!“ „Ich habe dir vor 15 Minuten gesagt, du sollst dich anziehen und jetzt sitzt du immer noch hier und bist nicht fertig!“ Wie wäre es, wenn jemand so mit euch sprechen würde? Eigentlich gibt es auf diese Art der „Ansage“ nur zwei Möglichkeiten: Ich […]
Weiterlesen
In den letzten Monaten habe ich mich wieder des Öfteren erwischt beim: „Ich muss mal eben noch schnell…“ sagen oder denken. Und ich habe jetzt mal bewusst darauf geachtet, was das in mir auslöst: Unruhe und Widerwillen. Ich bin gestresst und unruhig, wenn ich das denke. Deswegen habe ich vor einigen Wochen beschlossen, wieder achtsamer […]
Weiterlesen
Wir leben unseren Kindern die Werte vor! Das sollte jedem klar sein und viele Eltern tun dies auch bewusst. Woher kommt sie dann aber? Die immer kälter werdende Gesellschaft, Menschen die immer egoistischer werden, nur auf Äußerlichkeiten schauen, lästern, denen alles gleichgültig ist, was sich nicht auf ihre Bedürfnisse bezieht? …fragt sich unsere Kolumnistin mindfulsun. […]
Weiterlesen