Folge mir

Schließen
Ihr habt schon Texte von Carmela Dentice hier im Blog sehr geschätzt (sagen mir eure Kommentare so weit und Google Analytics). Ich habe sie auf Instagram als das_liebeslesen wieder angetroffen, schreibt dort wundervolle Posts… und jetzt hat sie uns allen noch mal einen Text geschenkt. Es geht ums Vertrauen. Von Kindern. Und von unserem Vertrauen in Kindern. Ich […]
Weiterlesen
Wer von euch merkt bei sich dieses Gefühl des „es nicht richtig machen“? Unsere Kolumnistin minfulsun hat sich mit sich selbst dazu verabredet: Wie schon in meinem letzten Artikel schreibe ich heute wieder frei Schnauze. Warum? Ich bin hilflos, überwältigt und fühle mich ohnmächtig mit dieser Pandemie. Und ich möchte offen und authentisch schreiben, weil […]
Weiterlesen
Bislang hielt ich, Béa, mich für die Königin der Ich-Botschaften. Wollte mein Gegenüber was von mir, was mir nicht passte, zack: „Ich fühle mich unter Druck gesetzt!“ – und der andere soll gefälligst einen Back Off machen, aber dalli. Ich habe mir auf die Schulter getappt, dass ich das total gewaltfrei rübergebracht habe. Tja. Und jetzt […]
Weiterlesen
Über Wut hat sogar Marlene Hellene hier geschrieben: Ein menschliches Gefühl, das viel Platz in unseren Seelen einnehmen kann. Gerade bei kleinen Kindern kann es Ausmaße annehmen, die unbeherrschbar sind… Joni und Janine von Das Relationship haben uns ein Gastbeitrag und eine Bastelanleitung dazu geschenkt: Kennst du das Gefühl, wenn man einfach nur wütend ist? Außer […]
Weiterlesen
Ihr habt in diesem Blog viel in Sachen „positiv Denken“ und „negatives Akzeptieren“ gelesen. Über gute Gefühle züchten und schlechte Gefühle zulassen. Da gerade über Weihnachten in vielen Familien und Social Media Plattformen Gefühle hochkochen, sind hier einige Gedanken zum Thema „Emotionen im Zaum halten“. Zuvor kurz eine vorsichtige Anmerkung: Selbstverständlich gibt es nicht für […]
Weiterlesen
„Geh mir nicht auf die Nerven, ey!“ – Kennt ihr aus eigener Erfahrung solche Sätze, die sich anfühlen, als würde man sie euch an den Kopf knallen und eine Beschuldigung beinhalten? Im täglichen Umgang? In den sozialen Medien? Haalt. Das sind rhetorische Fragen. Nehmt sie mit beim Lesen. Die richtige Frage an euch steht am […]
Weiterlesen
Auf die Achtsamkeits-Anregungen unserer Gastkolumnistin mindfulsun erhalten wir sehr viele dankbare Reaktionen. Viele nehmen sie als Anlass zur Reflexion und einer besseren Kommunikation mit ihrem Umfeld, insbesondere mit ihren Kindern. Und auch solche Kommentare haben wir gelesen: „Es nervt mittlerweile, dieses immer gut und korrekt sein müssen. Nur keine echten, wirklichen Emotionen zeigen. Dieses ganze Getue ist […]
Weiterlesen
Als wir neulich den Beitrag von Marlene Hellene über Wut gebracht haben, meldet sich Leserin Carmela Dentice mit einem Kommentar, der uns so bewegt hat, dass wir ihn hier als Gastbeitrag festhalten wollen. Ab hier schreibt Carmela: Mein größter Wunsch als Mutter, war immer der dass sich meine Tochter bedingungslos geliebt fühlt. Was bedeutet das […]
Weiterlesen
Als Mutter keine richtige Mutterliebe mehr spüren können, gibt’s das?  Wir haben einen Gastbeitrag bekommen und würden gern wissen, ob jemand von euch so etwas schon mal erlebt hat… Hat jemand von euch als Mutter nichts mehr fühlen können? Eine anonyme Mutter schreibt: Akute Belastung – Trauma – die Kinder << Wenn ich diese Worte […]
Weiterlesen