Die besten „Essen und Trinken“-Apps für Kinder


Emma isst


ANZEIGE


Bei Emma isst erleben Kids ab 3 Jahren was es bedeutet, zu essen: Bei Nudeln mit Tomatensoße lässt sich herrlich spritzen, ein großes Stück Wassermelone ist nicht nur wohltuend saftig, sondern auch viel größer als der Mund. Und nicht alles, was man in den Mund stecken kann, schmeckt auch gut. Die liebevollen Animationen haben uns mit ihrer Vielfalt überrascht und erzählen ganze Geschichten. Eine wirklich tolle App!


ANZEIGE


Preis: 1,79 Euro

Cute Food


Cute Food fördert die Kreativität, in dem die Kinder aus Früchten und Gemüse tolle und witzige Mahlzeiten kreieren. Die farbenfrohe und schön gestaltete App überzeugt sicherlich auch den größten Gemüse-Muffel 🙂

Preis: 2,69 Euro

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Ernährungsprägung bei Kindern: Sie kopieren uns, auch beim Essen! Ein Gespräch mit einem Studenten der Ernährungswissenschaft
16. Dec 2021
Elternsprechtag – oder Horrortag, wie ich ihn so schön nenne
06. Sep 2021
Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht! – Auszug aus dem neuen Buch von Nathalie Klüver
18. Jun 2021
Muss ich kochen, will ich kochen, und was will mein Kind eigentlich essen? *Werbung* für Pumpkin Organics
17. Apr 2021
Kinderrechte sind Menschenrechte und das fängt zu Hause an
11. Mar 2021
Die kleine Hummel Nia und die Gefühlswolken
05. Mar 2021
Vom inquisitorischen Warum zu verbindenden Gesprächen
10. Feb 2021
Die Kraft der Erstbegegnungen und die Gefahr von Schubladendenken
03. Feb 2021
Nein heißt nein? Oder doch ja? Andere Esskulturen, andere Ess-Sitten
28. Dec 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.