Futter für die Bande – aber bitte flott und mit ohne Fleisch! (Yvonne hat bofrost veggie getestet)


Ohne Planung funktioniert unser Leben einfach nicht. Unsere Woche ist gespickt mit Terminen für Sport und Musikschule: Mal verbringen wir den Nachmittag alle zusammen zu Hause; An anderen Tagen kommen die Großen spät vom Training. Weil die Wochentage so unterschiedlich sind, plane ich gern Anfang der Woche, was es wann zum Abendessen gibt. So nehme ich mir und den Kids den Stress und die Diskussionen an den Tagen.

Grundsätzlich sind wir eine Familie, die sich gesund und abwechslungsreich ernährt. Ein großer, bunter Gemüseteller gehört bei uns einfach auf den Abendbrottisch, egal ob warmes oder kaltes Essen. Und meine Kids lieben es, beim Essen zubereiten mitzuhelfen. Dass sie damit nur allzu gern ihre kleineren häuslichen Pflichten umgehen oder verschieben, das ist mir schon klar. Aber ich genieße auch die Zeit, mit meiner Gang zu kochen und zu essen. Wenigstens am Abend kommen wir alle zusammen und quatschen und mümmeln noch Dieses und Jenes vom Tisch.

Hier zeige ich euch gern mal den Essensplan für die aktuelle Woche:

Bofrost Mealplanning

Wie ihr seht, wechsele ich gern zwischen klassischem deutschem Abendbrot – mit Brot, Butter, Aufschnitt, kleiner süßer Abwechslungen und auch mal etwas Warmen.

Die kleine süße Abwechslung gibt es bei uns, wenn wir viel Zeit zu Hause verbringen und wir ganz in Ruhe das Abendessen bereiten können. Dann darf es auch gern mal der selbstgemachte Schokopudding sein, der hergestellt werden muss, eingefüllt werden muss und dann auch abkühlen muss. Das alles dauert schön Zeit und die Gang ist bespaßt.

Warmes Abendessen gibt es bei uns nicht jeden Abend. Die Kids gehen ja in die Kita und in den Schulhort, sodass sie sowieso einmal am Tag bereits mittags warmes Essen bekommen. Wenn die Großen aber spät abends abgekämpft vom Training kommen, gibt es auch mal etwas leckeres Warmes. Das kann eine Gemüse-Nudelsuppe sein, oder auch etwas Leckeres aus der Tiefkühltruhe. Mir reicht nun einmal nicht die Zeit unter der Woche, dass ich mich stundenlang in die Küche stelle, um Essen vorzubereiten. Gern packe ich mir deshalb hin und wieder die Tiefkühltruhe mit allerhand Leckereien voll, mit denen ich bei Bedarf meine Gang überraschen kann.

Bofrost veggie Auswahl

Neulich habe ich meine Kids mit lecker veggie Maultaschen von bofrost für € 5,95 aus der Tiefkühltruhe überrascht. Die kannten sie überhaupt noch nicht. Schon während des ca. 15-minütigen Kochens konnten sie es kaum abwarten, wann sie denn endlich fertig sind. Anfangs war ich etwas skeptisch, weil ich unter Maultaschen eher etwas mit Fleischfüllung erwartet hatte. Aber geschmacklich waren sie wirklich lecker. Die Packung beinhaltete 10 wirklich riesengroße Maultaschen, die ausreichend für meine Schleckermäulchen waren. Glücklich, begeistert und satt waren sie nach dem leckeren, warmen Essen aus dem Hause bofrost.

Bofrost veggie Maultaschen Kind

Diese Woche versuche ich mal die veggie Kohlrouladen von bofrost. Denn wir alle wissen ja, wie lange es dauert Kohlrouladen zu zubereiten. Erst müssen die Weißkohl-Blätter weichgekocht werden. Nebenher kann schon die Füllung bereitet werden. Und dann dieses nervenaufreibende Umwickeln, bei dem ich mir immer die Finger verbrenne… Da greife ich doch lieber ganz zeitsparend und fingerschonend zu den TK-Produkten von bofrost. Gern gebe ich ein update, wie die meiner Gang geschmeckt haben!

Dann wünsche ich allen Mamies und Papies da draußen viel Spaß beim Kochen und Essen planen.

Eure Yvonne mit ihren Schleckermäulchen

Zur Transparenz, wie immer: Dieser Blogpost ist gesponsert. Yvonne und der Band hat es echt geschmeckt und Béa findet bofrost grundsätzlich gut, gerade die Maultaschen. Yam!

Yvonne Petzke
About me

Berliner Mom of 3 * Sport (Marathon) * Reisen * Natur * Mode * Beauty * * Aktuelles und Persönliches über mich und mein Leben findet ihr auf Instagram unter @yvonne_tollabea

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Der Moment, in dem mir der Fleischkonsum so richtig bewusst wurde
20. Jun 2019
10 Tipps für lustige Essensgesichter bei Funny Food Art
12. Jun 2019
Vegetarische Grillrezepte
10. Apr 2019
Die Top 10 Heiligabend-Weihnachtsgerichte der Community
16. Dec 2018
Gesunde Weihnachten! Tannenbaum und Schneemann aus Gemüse
10. Dec 2018
Warum essen mit den Händen etwas sehr Schönes sein kann
24. Aug 2018
Kreatives Essen: Kennt ihr schon Foodbites?
14. Aug 2018
Melone mal anders – ein kleiner Sommerspaß
23. May 2018
„Ich würde das gern mitnehmen!“ – Über den Umgang mit Essensresten im Restaurant
16. Mar 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.