Machen wir doch der Natur auch ein Geschenk: Geschenke umweltfreundlich verpacken!


Langsam kommt Weihnachten näher und natürlich hat sich unsere Achtsamkeits- und Umwelt-Kolumnistin mindfulsun Gedanken gemacht, wie das funktioniert, den Verpackungsmüll an Weihnachten zu reduzieren und trotzdem Spaß am Schenken zu haben: Geschenke umweltfreundlich verpacken!

Von Herzen schenken mit umweltfreundlichen Verpackungsmaterialien

Am Wochenende hatte ich mit meiner besten Freundin das Gespräch zum Thema: Geschenke einpacken. Wenn ich an die Berge von Geschenkpapier, Tesafilm, Geschenktüten und Kunststoffbänder denke, die alleine in unserer Familie nach der Bescherung zusammenkommen, möchte ich es von nun an konsequent anders machen. (Natürlich achte ich da schon seit einiger Zeit darauf, war allerdings leider nie ganz konsequent!)

Nach einem kleinen nostalgischen Ausflug in unsere Kindheit – wo Geschenkpapier und Schleifenband noch rar waren und alles vorsichtig ausgepackt, akribisch zusammengefaltet und wiederverwendet wurde – haben wir Ideen ausgetauscht und ein wenig recherchiert. Was dabei herausgekommen ist, möchte ich mit euch teilen.

Vielleicht gibt es den einen oder anderen unter euch, der auch die Geschenke last-minute verpackt (Anmerkung Béa: Bitte was? Last Minute ist bei mit exakt am 24.12 um 17:00!)  und sich hier noch inspirieren lassen möchte. Die Verpackungen sind oftmals nicht nur schöner, sondern auch persönlicher und natürlich gut für unsere Umwelt. Diese zusätzlichen Müllberge nach dem Auspacken der Gaben können wir doch alle vermeiden.

Machen wir doch der Natur auch ein Geschenk!

Hier also einige Ideen, um Geschenke umweltfreundlich zu verpacken:

Geschenke umweltfreundlich verpacken mit Papier-Alternativen

Zeitungspapier

Das Papier aus den Schuhkartons

alte Notenblätter und Stadtpläne

Einkaufstüten aus Papier

alte Poster

alte Comics

Packpapier – bemalt oder mit Kartoffeldruck – hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt

Kinderzeichnungen

Alte Prospekte

Meine Plätzchen verschenke ich in Frühstückstüten und bemale diese, gemeinsam mit meinen Jungs mit dem tollabea Weihnachtsmann:

Geschenke umweltfreundlich verpacken mit Stoff

Geschirrtücher

Kissenbezüge – und generell Stoffreste

Stofftücher – Schals

Anmerkung von Béa: „Ich bekomme zudem auf Konferenzen mein Info-Material in schönen Stoffbeuteln – sammele diese und nutze sie für Weihnachtsgeschenke…“ (deswegen auch der Stoffbeutel auf dem Titelbild)

Furoshiki – Geschenke nachhaltig in Tücher verpacken – traditionell in Japan:

Geschenke umweltfreundlich verpacken in Upcycling Gefäßen und Boxen

Schuh- oder Getränkekartons aufmotzen, bemalen und bekleben

Einweckgläser, Marmeladengläser etc.

Blumentöpfe und Vasen

im Weinhandel nach Holzkisten fragen

Was mir besonders für kleine Geschenke gut gefallen hat, sind Verpackungen aus Klopapierrollen. – Hier kann man sich bei der Gestaltung kreativ richtig austoben.

Leere Chipstüten – Sicher gibt es die in fast jedem Haushalt…. Perfektes Upcycling zur Geschenkverpackung! Aufschneiden oder umdrehen, säubern und das glänzende Geschenkpapier oder die glänzende Tüte ist fertig zum Gebrauch.

Auch Tetra Paks eignen sich hervorragend.

Ich habe am Wochenende von meinen Jungs zum Geburtstag viele vegane Köstlichkeiten und Kosmetika in einem kleinen Körbchen bekommen, das fand ich als Verpackung superklasse. Das Körbchen ist auf jeden Fall wiederverwendbar. Auch bei der Gutscheinkarte für meinen Lieblings Drogeriemarkt haben sie auf die Umwelt geachtet – Holz, statt Plastik!

Geschenke umweltfreundlich verschließen mit Alternativen

Ein Tipp für alle, die nicht ohne Tesafilm oder Klebstoff auskommen (ich nutze jetzt Bioklebstoff), hier eine Anleitung zum selbst machen:

tesa und UHU-Ersatz: plastikfreies, kreatives Kleben mit unbedenklichen Stoffen

Wenn man den Namen des Beschenkten nicht direkt auf die Verpackung der Geschenke schreibt – Namensschilder benutzen – können Verpackungen immer wiederverwendet werden.

Schleifenband – aus Stoff, Jute, Kordelband – sehr viel umweltfreundlicher als Plastikband!
Denn hier sind besonders die Bänder mit jeglicher Art von Glitzer überhaupt nicht umweltverträglich.

Geschenke umweltfreundlich dekorieren mit Materialien aus der Natur

Für die Dekoration der Geschenke eignet sich vieles aus der Natur – von Tannenzapfen über Mistelzweige, Tannengrün zu Zimtstangen, Thymian- oder Eukalyptuszweigen, Rosmarin und getrockneten Zitronen- oder Orangenscheiben oder ausgestochenen Orangenschalen. Die duften ganz wundervoll und eigenen sich generell wunderbar als Weihnachtsdeko. Ganz einfach selbst herzustellen!

Es gibt so viele Möglichkeiten alleine bei den Geschenkverpackungen auf umweltverträgliche Materialien zu achten. Die wichtigste Zutat beim Verpacken ist und bleibt dennoch: Liebe!

Dass die Müllberge in Deutschland – auch durch Verpackungen – zu Weihnachten um 20 bis 30 Prozent wachsen, können wir alle gemeinsam verhindern! Auf die Umwelt achten und von Herzen schenken schließen sich nicht aus!

Ich wünsche euch viel Freude beim nachhaltigen Verpacken Eurer Geschenke. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr eure Ideen mit uns teilt!

Eure mindfulsun

P.S. von mindfulsun: Da Müll und Verschwendung Hand in Hand gehen und nach dem Geschenkeauspacken die liebevoll gekochten Köstlichkeiten verzehrt werden: Nehmt euch doch Vorratsdosen mit bzw. bittet eure Gäste welche mitzubringen – so werden auch die Reste vom Festmahl nicht verschwendet. Auch am Folgetag schmeckt das sicher noch ganz ausgezeichnet!

P.S. von Béa: Es gibt durchaus auch Geschenke, die unverpackt auch ganz wunderbar sind. Zum Beispiel Bücher. Sind da Buchumschläge nicht Verpackung genug?

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Selbsthilfegruppe „Weltrettung“
28. Oct 2019
„Kleider machen Leute?“ – Kleidung kann die Umwelt belasten!
16. Sep 2019
Selfmade Coconut Bowl = Recycling + Zero Waste!
13. Sep 2019
Eine Journalistin will Haustiere fürs Klima abschaffen und mein Kind ist verunsichert – Frage an die Community von Farine
01. Aug 2019
Meine innere grüne Stimme vs. Der Ruf der Bequemlichkeit
03. Jun 2019
Peinliche Geschenke für Jugendliche – 5 Tipps, was ihr Teenies niemals ungefragt schenken solltet!
27. Apr 2019
5 Tipps, was ihr Teenies schenken könnt
23. Apr 2019
Nein, ich feiere kein Ostern! Kinder ohne christlichen Hintergrund brauchen kein Mitleid, wenn sie nicht feiern!
15. Mar 2019
Mein Weihnachtsgeschenk ist teurer als Deins!
07. Jan 2019

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.