„Gruselige“ Halloween Ideen für Kinder aus der Tollabea Redaktion


Spätestens Schulkinder-Eltern werden sich der Faszination der Kids auf Halloween nicht verwehren können. Die ganze Redaktion hat diesmal gesammelt und schaurig-schöne Halloween-Ideen für Kinder zusammengetragen.

Viel mehr Bastel- und Kochideen (z.B. z.B. Mumienwürstchen, Zaubertrank, Papptellerskelett) findet ihr, wenn ihr in der Suche „Halloween“ eingebt!

Los geht’s mit den klassischen und weniger klassischen Halloween-Ideen für Kinder:

Kürbisse – klitzeklein und kunterbunt

Die GROSSEN Kürbisse haben leider enormes Schimmelpotential. Jegliche Hausmittel zur Konservierung und Vermeidung des Schimmels, wie Haarspray, Bleiche, Vaseline – bringen leider überhaupt nichts. Höchsten einen Schimmelbildungsaufschub von ein paar Tagen. Irgendwann fault jeder künstlerisch beschnitzte Kürbis in sich zusammen und die Kids sind enttäuscht.

Aber es gibt einen kleinen Trick: Mini-Kübisse!

Diese sehr gut ausgehöhlt, dass nur die harte Schale übrig bleibt, können im besten Fall auch im kommenden Jahr wieder verwendet werden!

Und, wenn ihr einen Hang zur Ästhetik habt und eure Wohnung nicht allzu sehr mit orangenen Monstern zustellen wollt, dann könnt ihr auch einfach nur Muster in hellgelbe oder grüne Kürbisse hinein bohren. (Kastanienbohrer eignen sich hierfür ausgezeichnet!)

Kleiner Tipp für die folgenden dunklen Monate: hängt eure Kürbisse einfach an einen Strauch in den Garten oder Balkon – ein Lämplein hinein gestellt – die Kids werden es lieben!

Kürbisse bunt bemalt

Nach wie vor finden aber Kinder schaurige Kürbisse am faszinierendsten. Unsere Desi hat mit Fingerfarben Kürbisse nach dem Schnitzen angemalt. Hat geklappt und sieht witzig aus!

Mumitastische Faszination

Teelichter, bzw. Marmeladegläser mit Wackelaugen beklebt und Mullbinde umwickelt – fertig ist der Spaß!

Schauriges Abendessen

In vielen Familien gibt es hin und wieder Thementeller. Warum nicht einfach einmal einen Halloweenteller? Alle Bestandteile lieben die Kids und der Spaß ist vorprogrammiert!

So einfach geht’s:

Hexenbesen – Käsescheiben zur Hälfte einschneiden und um Salzstangen wickeln.

Blutfinger – von den Wienerwürstchen mit einem scharfen Messer ein Stück so groß, wie die Nagelplatte herunter schneiden, Ketchup und eine halbe Mandel drauf legen.

Augäpfel – Babybel mit einer Scheibe schwarzer Olive versehen. Die Blutadern könnt ihr mit Ketchup und einem scharfen Messer als Pinsel „malen“.

Und noch eins von Béa: Schwarze Krebse – oder Spinnen auf Eiern! Eier hart kochen und halbieren, aus entkernten schwarzen Oliven Körper und Beinchen basteln…

Halloweenkuchen zum Gruseln

Diesen lecker-gruseligen Spaß haben wir hier schon einmal in einem Beitrag beschrieben.

Übrigens auch diese Puddigform als Gehirn finden wir sehr cool. (affiliate Link, also Werbung)

Gesunder Grusel

Bananen eignen sich schon ihrer Form wegen tolla für ein Boohoo-Gespenst.

Einfach mit Edding ein gespenstiges Gesicht aufmalen und die Kids werden beim Öffnen ihrer Brotdosen feiern.

Herbstzeit ist Mandarinenzeit! Also wieder den Edding gezückt und schaurige Gesichter auf diese kleinen Vitaminbomben gemalt:

Gruselmünder aus Apfelschnitzen und Mini-Marshmallows

Neu gepostet von Béa auf Insta:

 

View this post on Instagram

 

Na, auf einer Skala von 1 bis 10, wie sehr mögt ihr #Halloween? … Und was haltet ihr von Alternativen zu Süßigkeiten herausrücken für die klingelnden Kids? Gibt‘s im Blog. Link im Profil. … Sagt ihr jetzt: Lasst den Kindern die Freude an Süßigkeiten!? Tue ich doch. Aber ich bin selbst jemand, die noch nie auf Süßigkeiten besonders scharf war, auch als Kind nicht… und meine Tochter kommt nach mir! … Also möglicherweise gibt’s schon die eine oder andere kleine Carina oder Béa da draußen, die sich auch mal über was anderes von den lieben Nachbarn freut als das Zuckerzeug, das sie eh an die anderen Kindern weiterreichen. (Bis auf ganz dunkle Schoki). Also: Checkt den Blog! … #halloween #süssigkeiten #halloweenideen #gruselig #halloweenmachtspass #halloween🎃 #halloweenfood #halloweenfun #apfel #marshmallow #minimarshmallows #october #oktober

A post shared by Béa Beste (@tollabea) on

Na, was habt ihr noch für Halloween Ideen für Kinder? Wir erweitern gern die Kollektion!

Eure Tollabeas.

Yvonne Petzke
About me

Berliner Mom of 3 * Sport (Marathon) * Reisen * Natur * Mode * Beauty * * Aktuelles und Persönliches über mich und mein Leben findet ihr auf Instagram unter @yvonne_tollabea

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Rhabarberkuchen mit Blumenmuster – einfach, lecker und total schön
02. May 2019
Die Top 10 Heiligabend-Weihnachtsgerichte der Community
16. Dec 2018
Der verrückteste Geburtstagskuchen, den ich je gezaubert habe!
14. Nov 2018
Die lustigsten Halloween-Tweets. Viel Spaß!
31. Oct 2018
Halloween kann kommen! Schaurig schönes Fingerfood.
25. Oct 2018
Nicht so gefährlich, wie sie aussehen: Grusel-Krallen zu Halloween – basteln mit Kindern
23. Oct 2018
Gruselige Halloween Kekse ohne Backen
14. Oct 2018
Alternativen zu Süßigkeiten herausrücken für Halloween
07. Oct 2018
Gruuuseliges Pappteller-Skelett für Halloween basteln, Kinder!
03. Oct 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

2 Kommentare

Britta
Antworten 28. Oktober 2017

Tolle Ideen, das Mumienteelichtglas hab ich direkt nachgebastelt! Vielleicht gefällt dir ja auch meine Dekobastelidee für Leuchtnasen-Gespenster: https://fulltime-mami.blogspot.de/2017/10/das-groe-herbst-abc-g-und-h-leuchtnasen.html?m=1

Mina
Antworten 30. Juli 2019

Vielen Dank für die kreativen Ideen! Die Mini-Kürbisse finde ich total süß und der Tipp mit dem Kastanienbohrer ist sehr hilfreich. Das werde ich dieses Jahr mal ausprobieren! :)
Liebe Grüße

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.