Kindermund 14 – herzerwärmende Kindersprüche… Mit Champignons und Kingaganga!


Leute, diese Rubrik „Kindermund“ wird immer beliebter – der letzte Kindersprüche Blogpost dazu hatte über 5.000 Zugriffe. Dank euch! Denn ihr versorgt mich mit den witzigsten Kindersprüchen der Welt! Dies ist mal wieder eine Menge zusammengekommen…

Auf Twitter abgefangen:

 

über FB Privatnachrichten:

Fan Lisa:
Unsere beiden Mädels(5+7) fragen morgens den Papa am freien Tag
“ Papa, was machen wir heute?!“
Er sagt: “ Wir könnten ja Joggen gehen! “
Die Kleine schaut die Große mit fragenden Augen an und sie sagt:
“ Keine Ahnung… ich glaub er meint SHOPPEN!“

“ Will jemand ein Ei zum Frühstück?!“
Mariella: “ Ich möchte ein Rührei“
Helena: „Ich will ein Überraschungsei !“

Fan Madlen:
Mein kleiner, 4, hustet etwas. Meine Mutter fragt ihn, ob der Husten weh tut. Er antwortet: „Ja da!“ (und macht den Mund auf und zeigt rein) Meine Mama fragt, ob er einen Hustenbonbon haben möchte. Daraufhin hustet er zweimal und sagt, er braucht zwei!

Fan Lena:
Mein Sohn (7j) wartet mit meiner Schwiegermutter draußen, wir sind auf dem Weg zum Laternenfest. „Oma meine Mama steht schon wieder im Bad und macht sich schön, dabei brauch Sie das doch gar nicht, sie ist auch so die schönste Frau die es gibt!“
Wenn man sowas hört geht einem doch das Herz auf!

Fan Kimi:
Unser Highlight des Tages: „Was ist ein Eber?“
T. (4 Jahre) spontan: „Ein Bär, der gerne E frisst.“

Dagmar Droste-Brinkmann
Kind: Fahren wir wieder mit dem Strichbus?
Mama: Ach, du meinst Linienbus!

Sandra Meisinger
Den Spruch hat meine Tochter vorher gebracht: „Mama. Katzen muss man schon immer vom Baum runter holen. Und dann kommt ein Mann und klettert rauf und dann ist das mein Held.“ Sie können ja so süß sein.

Conny H. Ahne
Heute beim Abendessen.
Sohn (fast 5): „Mama!? Weißt Du was?“
Mama: „Nein!“
Sohn: „Ich habe Dich ganz doll lieb! Ich habe meine Schwester lieb und ich habe alle Menschen lieb!“
Mama: „Hast Du Daddy auch lieb?“
Sohn: „Ich sage doch, ich habe alle Menschen lieb.“

Irgendwie tat mir mein Mann leid.

Christina Josy Voss
Kleinkindmädchen: „Ich hab dich lieb, Mama!“
Mama freut sich wie Bolle.
Kleinkindmädchen fügt hinzu: „Und den Teller hab ich auch lieb und den Becher hab ich auch lieb und den Stuhl hab ich auch lieb und den Tisch hab ich lieb und…..“

Juhu. Zu früh gefreut…

Madeleine Inhük
Ich habe letzten von meiner Tochter (3,5) gesagt bekommen: „Wenn du mit mir reden willst, dann musst du halt zu mir kommen! Du musst dich entscheiden: reden oder nicht reden!“

Tanja Grams
Mein Sohn sagte vor einigen Jahren mal, als er wütend auf meinen Vater war: „Opa, du bist ein ganz böses Mädchen!“ Da war er gerade in den Kindergarten gekommen und muss das dort aufgeschnappt haben…

Annika Ti
Ich musste für den Kindergarten einen Tontopf besorgen , weil sie darin Brot backen wollten!!

Also Knirps (3) und ich – los zum Baumarkt! Wir steigen aus dem Auto aus und gehen Richtung Eingang, da fragt er: ,,Mama ??? Dürfen Frauen eigentlich in den Baumarkt?“

Bianca Derringer
Mein Sohn (damals 5) kam zu mir in die Klinik, als sein kleiner Bruder auf die Welt kam. Er schob ganz stolz das Bettchen seines Bruder, als der kleine Schluckauf bekam. Mein Großer rief über den Flur: „Hat einer eine Idee wie ich meinen kleinen Bruder auf die Beine helfen kann?“

Michaela Dal Col
„Kind, wo ist mein Lippenstift?“
„An meiner Wand.“
„Warum an deiner Wand?“

„Passt gut zur Tapete.“
„Warum nimmst du überhaupt meinen Lippenstift?“
„Selbst Schuld, wenn du ihn auf der Kommode liegen lässt.“

Annett Mai
Kind (3Jahre): „Kingaganda!!“
Ich: „Mäuschen,das heißt Kindergarten…Kinder….Garten. Sag mal Garten.“
Kind: „Garten!“

Ich: „Super! Sag mal Kinder.“
Kind: „Kinder!“
Ich: „Toll! Und jetzt zusammen… Kinder…“
Kind: „…Garten!“
Ich: „Kinder…“
Kind „…Garten!“
Ich: „Kinder…“
Kind: „…Garten!“
Ich: „Klasse,Mausi. Und jetzt du allein.“
Kind: „Kingaganda!!!!!“

Franziska Bartsch
Mein Großer (6) geht grad aktuell zur Logopädie und ich fragte ihn was er so üben muss. Unter anderem sagte er „Champignon“, ich fragte ihn:“Weißt du was ein Champignon ist?“ Er: „Na die Dinger die an der Decke hängen!“
…ähm… Lampions

Sabine Wust
Tochter (5) sagte, als wir am Haus einer Erzieherin vorbei kamen: „Mama, guck mal, da wohnt die Frau B.“ Ich sagte die Lichter sind aus, d.h. sie arbeitet noch im Kindergarten. Da sagt meine Tochter: „Nein, Mama, sie arbeitet doch nicht. Sie spielt und bastelt mit uns!“ (Oh je, wenn DAS verdi hört!).

Regina Petsch
Bei unserem Hochzeitsessen gab es Rosmarin-Kartoffeln. Meine Tochter stellte dann fest: „Die Kartoffeln sind lecker, aber die tannennadeln mag ich nicht!“

Marina Möbius
Auf dem Weg zum Kindergarten hängt ein Zettel am Baum mit dem Bild einer vermissten Katze. Jeden Tag schaut Benedict sich das Bild an. Nach ca. 2 Wochen ist das Bild weg , nur noch ein Stückchen Papier hängt dort. Benedict: „Guck mal Mama,die Katze haben sie gefunden, nur ihren Schwanz suchen Sie noch!“

Annika Förster
Meine Tochter (4) sitzt mit ihrer besten Freundin und deren Mama an einer Bushaltestelle und sieht am gegenüberliegenden haus, die Hausnummer 54.
Sagt sie zu ihrer Freundin: „E. guck mal, da steht 5 und
4. Weißt du was das bedeutet?“ E.:“Nein“
M.:“Wir sind beide 4 und werden bald 5. Das bedeutet, dass wir für immer zusammen bleiben“.
(Die beiden sind so eng befreundet, dass sie wie Geschwister sind.)

Dorin Joiys Stock
Mein großer (3), mit total empörter Stimme, beim Spielen zum kleinen (2): „Tristan, was machst du da?“
Der Kleine mit absolut monotoner Stimmlage: „Nuuuur Mist….“

Meike Reinhard
Ich hole meine Tochter aus dem KiGa ab, da sitzt dort ein kleines Mädchen und sagt:“ Ich warte auch auf meine Mama.“
Ich:“ Die kommt sicherlich auch gleich….“
Mädchen sagt: “ Meine Mama hat auch einen Namen.“
Ich:“ Echt, wie heißt sie denn?“
Mädchen sagt: „Meine Mama heißt Mutter.“

Claudia Bull
Mein Sohn, 5 Jahre, schaut aus der Straßenbahn und meint einen Bekannten gesehen zu haben. Ich sage ihm, dass das gar nicht sein kann und mein Sohn sagt voller Überzeugung: „Doch, der hatte ne Glasur!“
( gemeint war natürlich „Glatze“)

Isa Ellpunkt
Mirja sitzt auf dem Pott, der Bruder davor, sie diskutieren irgendwas.
Mirja plötzlich: “ Mamaaa, dürfen Veganer eigentlich Würstchen kacken?“

Judith Tanner
Jérôme 7: „Mami was sind Veganer?“
Ich: „Die essen kein Fleisch und auch sonst nichts von den Tieren wie Eier etc…. “
Er: „Aha! Die sind verwandt mit den Hasen…“

Almut Schleifenbaum
„Da bin ich dann in eine Kneifmühle geraten.“ (Sie meinte: Zwickmühle)

Ina Heck
„Ist der Papa lieb?“
Antwort: „Papa alt.“ (T
ochter, 22 Monate)

So viel für heute! Wollt ihr neue? Gebt mir Neue! In den Kommentaren…

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 244
05. Apr 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 243
29. Mar 2020
Mein inneres Mama Homeschooling Rumpelstilzchen und wie es zur Ruhe kam
28. Mar 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 242
22. Mar 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 241
15. Mar 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 240
08. Mar 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 239
01. Mar 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 238
23. Feb 2020
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 237
16. Feb 2020

12 Kommentare

Horst
Antworten 10. November 2015

Ich sage zu meinem Sohnn (4): "Du, Papa hat morgen frei."
Sohn: "was ist denn morgen für ein Tag?"
Ich: "Freitag."
Sohn: "Na ist doch klar, dss Du frei hast."

Lysann
Antworten 10. November 2015

Hallo, wir hatten auch mal einen lustigen Moment ?
Ein Tag im Sommer, Zwerg gerade 2,5 Jahre alt, hat eine Standpauke von uns übers "Hauen und Schlagen" bekommen. Das Thema war durch und alle waren wieder lieb zueinander. Dann erklärten wir ihm, dass wir am Nachmittag zu Nicklas fahren, einem ganz kleinen, frischem Baby. Sagt er ganz selbstverständlich "Den kleinen Nicklas muss ich ganz, ganz vorsichtig hauen"
Öhm...

Sabine Faessel
Antworten 10. November 2015

Kind, 3 Jahre alt kommt zu mir:
"Mama, ich glaube, ich habe Zentimeter!"
Ich: "Ohje, was ist denn das?"
Kind: "Zentimeter bekommt man, wenn man schlechte Laune hat. Ich hab schlechte Laune, ich glaub du musst Fieber messen!"
<3

Franziska
Antworten 10. November 2015

Meine Große (10 Jahre) vorhin im Auto:"Mama, es gibt Menschen, die während einer Laktose aufwachen!"

Swantje
Antworten 10. November 2015

Joris (4) muss noch 2x schlafen, bevor wir seine Patentante 500km entfernt besuchen. Beim schlafen gehen fragt er "Kann ich nicht heute Nacht 2x schlafen und morgen schon zu Nicole fahren?"

Jenny
Antworten 10. November 2015

Bin aktuell an einer eitrigen Bronchitis und Grippe erkrankt,dementsprechend höre ich mich auch an.Bin krank geschrieben und mein kleinster (4) sagte :"Mama, wenn du zur Arbeit gehst, denken die du bist ein Zombie!"??? Ich konnte nicht mehr vor lachen

Susanne
Antworten 11. November 2015

Mein Cousin Leo, zu dem Zeitpunkt etwa 4 Jahre alt, war in seiner Kindheit ein sehr langsamer und wohlüberlegter Sprecher. Sitzt er mal auf seines Papas Schoß und beginnt bedächtig: "Du, Papa?" - "Ja?" - "Gell, die Hubi-Oma hat weniger Falten im Gesicht als die Oma Hannah. Gell, die is noch weniger verbraucht."

Sara
Antworten 11. November 2015

Meine Tochter, 6 Jahre alt, geht seit einigen Jahren zur Logopädischen. Nun das Problem, eine bildkarte zeigt wie Wasser auf ein Lagerfeuer gekippt wird, das Geräusch soll sie bennen. Sie guckt und überlegt und sagt dann "schiss".... Aber "zisch" ist ja auch ein schwieriges Wort :'D

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.