Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 146


Sonntagabend, zeit für Kindermund-Kindersprüche im Tollabea-Blog. Da haben wir alle Spaß, auch ich beim Editieren!Und manches ist auch nur süß und herzerweichend…

Hier ist die Twitter-Beute an #Tollakindermund – und #Kindermund:

Kindermund aus der Facebook-Community

Juliane Noculak
„Mama, meine Bewegungen werden nicht von meinem Gehirn gesteuert. Ich habe nämlich eine Eisenbahn im Kopf und die macht das.“
Das erklärt so einiges 😀

Nele Zeumer
Jonas 7: „Waren die Steinzeitmenschen die ersten Menschen auf der Welt?“
Frida 4: „Nein, das waren Oma und Opa!“
…… ❤

Nicola Hei
Mein Kind 2 ersetzt das Sch durch P.
Das Wort Schimmel vermeide ich seitdem 😀

Steffi Reinhold
Frage ans Kind (4,5 Jahre), ob es auch eine Frikandel möchte.
„Ist das die Wurst, die aussieht wie eine Kackwurst?“
😂😂😂 So kann man es auch sagen…

Tanja Arians
Sohnemann hat zu Saft immer Bier gesagt.
Fand ich ultraniedlich, bis er sich im Supermarkt auf den Boden geschnissen hat und lautstark nach Bier verlangt hat…

Mechthild Müller
Mein Bruder war in der 1. Klasse. Meine Mutter wollte eine Lehrerin genauer beschrieben haben und fragte: „Hat sie mehr Busen als ich?“
Antwort:  „Nö sie hat auch nur 2“

Christina Andree
K, 5: Mama, heute war es voll toll bei unserem Ausflug ins Museum. Erst sind wir Bus gefahren und dann Achterbahn!
– Du meinst bestimmt die S-Bahn?
– Nee, gegessen haben wir da nicht.

CaRolin Sa Ba
Eine Maus rennt auf Omas Dachboden und mein Sohn versucht diese zu fangen. Er hat eine Wäscheklammer in der Hand und ruft: „Bleib hier, ich fick dich, ich fick dich „.
😂… ursprünglich sollte es zwick(en) heissen!

Anika Kliese
Sohnemann kommt von draußen rein und sagt :“ Ich muss jetzt mal rein kommen, draußen ist es mir zu mückelich!“

Manu Hofer
Ich: Am Donnerstag hast du Kindergarten frei, da ist ein Feiertag!
Kind (6): Ja genau, da treffen wir uns vor der Kirche, weil da kommt Frau Leichnam (Fronleichnam) 🙈

Soffi Dumond
Opa erzählt, wie er mal so dumm war, Garnelen mit der Schale zu essen und furchtbar Bauchweh davon bekommen hat.
Kind (3) lässt das kurz sacken und fragt dann: „Opa, isst du die Gummibärchen auch mit der Tüte?!“

Linda Busch
Mein Sohn wollte mit ca. 3 Jahren immer das „Edgar Weeschen Lied“ hören. Wir wussten nicht welches Lied er meinte und versuchten alles mögliche, von bekannten Liedern, YouTube und erfundenen Liedern, auch der Kindergarten wußte auch nicht welches Lied es sein könnte bis dann mal im Fernsehen Werbung für „Dr. Oetker Wölkchen“ lief und Kind freudestrahlend kam und sagte „das ist das Lied!“.
Seitdem heißt das Dessert bei uns nicht mehr Dr. Oetker Wölkchen 😂😁😂

Ines Vitouladitis
Ich übe mit dem 7jährigen Erstklässler lesen. Es geht um das Wort EIS. Ich helfe mit: „Okay, du hast also ein EI und hängst noch ein S hintendran. Was hast du dann?“
Da ruft sein 5jähriger Bruder wie aus der Pistole geschossen: „RÜHREI!“ 😂😂😂

Antonia Werner
Kind3, 4,5 Jahre alt: „Mama seit dem du wieder arbeiten gehst, gebrauchst du mich nicht mehr richtig.“
Ich: „???? Was meinst du damit?“
„Na mit kleinen Kindern muss man viel spielen, das weißt du doch und du hast nie Zeit!“

Und Abend im Bett sinniert er mal wieder und kurz vor dem Einschlafen:
„Mama, ich glaube die Wanda (seine Schwester) wird später mal eine Frau.“

Susanne Prieß
Sohn geht mit seiner Oma zum einkaufen – wir haben November. Als sie die Tür geöffnet hat kam von ihm: „Gell Oma, es ist sehr möbelig (neblig) heute!“ 😊

Sabine Wust
Ich: „K3 (4), geh‘ bitte Zähne putzen!“
Er: „Mama, ich bin süß – ich muss nicht Zähne putzen!“

Ettebab Tereb
„Die Russen kommen!“ schreit unser großer begeistert, als der Traktor russischen Fabrikats die Scheune verläßt.

Gabriele Engel
„Mama, Mama ! Die Post-Sau ist da!“
Gemeint war die Post-Frau.

Jes Sica
Mein Sohn (2 Jahre) kommt aufgeregt aus dem Garten ins Haus: „Mama, da Fluh laplap. Fluh laplap.“
Später haben wir rausgefunden er meint Hubschrauber

Und auch über Priovatnachrichten und Mails erhalten:

K1 (3) möchte gerne, dass sich die Hand von K2 (5Wochen) öffnet.
Ich: „Papa hat dir ja gezeigt wie es geht. Du musst außen am kleinen Finger streicheln.“
Streichelt am Daumen
Ich: „Nee, nicht am Daumen. Am kleinen Finger!“
K1: „Aber Mama, komm doch mal und sieh doch mal hin. Der ist doch voll winzig!!“

Wir Eltern: Wir fahren Morgen einkaufen.
Sohn: Bringt ihr dann selitiertes Wasser mit?
Diese Wortschöpfung ist toll ^^
Er meint Destilliertes Wasser um Urzeit Krebse zu züchten…

Er war 6 als ich sagte: „Wenn ich heirate Nähe ich mein Kleid selbst!“
Er: „Mama wie willst du denn noch Heiraten – und wen?“
(Ich bin 26 und sein Vater saß neben mir…)

Meine 3jährige: „Mama ich habe dir einen schönen Kreissaal im Wohnzimmer gemacht!“

Und obwohl es Frühling ist singt sie „Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wir grüßen deine Blätter“

Und, was habt ihr noch für nächste Woche an Kindersprüche zum Schlapplachen? 

Liebe Grüße,

Béa

Béa Beste
About me

Schulgründerin, Mutter, ewiges Kind. Glaubt, dass Kreativität die wichtigsten Fähigkeit des 21. Jahrhunderts ist und setzt sich für mehr Heiterkeit beim Lernen, Leben und Erziehen ein. Liebt Kochen, reisen und DIY und ist immer stets dabei, irgendeine verrückte Idee auszuprobieren, meist mit Kindern zusammen.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 166
14. Oct 2018
Das Wort „Ausnahme“ wird aus dem kindlichen Gehirn sofort gelöscht und durch „Yeah, Mama hat`s erlaubt“ ersetzt
12. Oct 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 165
07. Oct 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 164
30. Sep 2018
What a day! – Mamaalltag aus Sicht von Marlene Hellene
29. Sep 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 163
23. Sep 2018
Der Ernst des Lebens kann uns mal. Gastbeitrag von Marlene Hellene zur Einschulung
19. Sep 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 162
16. Sep 2018
Kindersprüche zum Schlapplachen – Kindermund 161
09. Sep 2018

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werbung

1 Kommentare

Tanja
Antworten 3. Juni 2018

“Mama wir haben jetzt ein neues Thema im Sachunterricht:
Sexy Alikation.
Ähm...
Sexualikation.“
🙈😂
Vor ein paar Monaten war’s noch Sexualifikation. Langsam wird’s 😂😂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) markiert.